UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.030 -1,5%  MDAX 26.473 -2,4%  Dow 30.947 -1,6%  Nasdaq 11.638 -3,1%  Gold 1.815 -0,3%  TecDAX 2.897 -1,8%  EStoxx50 3.526 -0,7%  Nikkei 26.805 -0,9%  Dollar 1,0519 0,0%  Öl 118,2 0,1% 

Hallo Google hier ist Fusa Capital

Seite 60 von 64
neuester Beitrag: 20.12.10 11:48
eröffnet am: 16.07.07 10:11 von: Börsenspinne. Anzahl Beiträge: 1596
neuester Beitrag: 20.12.10 11:48 von: Börsenspinne. Leser gesamt: 130246
davon Heute: 4
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 57 | 58 | 59 |
| 61 | 62 | 63 | ... | 64  Weiter  

1641 Postings, 5571 Tage mimbaSo hab mich bei 0,005

 
  
    
17.12.08 16:12
noch mal schön eingedeckt, jetzt kann der Anstieg oder das Delisting kommen, mir egal, Hop oder Flop!!

Gruß
mimba  

2747 Postings, 5467 Tage boersenmannohne Worte

 
  
    
17.12.08 16:27
15 Minuten verzögerte Kurse zu FUSA CAPITAL CORP.
Handelsplatz
Währung
Letzter
Kurs

%
Differenz
+/-
ZeitVol. Bid
(Stk.)
BidAskVol. Ask
(Stk.)
Volumen
(Stk.)
Deutsche Handelsplätze (EUR)
Frankfurt0,0050-54,55-0,006016:07 300.0000,00400,0060449.3001.201.000
Stuttgart0,0070-36,36-0,004015:42 25.0000,00600,0080115.00060.000
München0,0120+0,00+0,0009:06 122.7500,00300,0100218.8300
Berlin0,0060-33,33-0,003008:47 300.0000,00400,0060449.3000
Xetra0,0100-56,52-0,013027.11.10.0010,02000,0055014.400
Internationale Handelsplätze
OTCBB (USD)0,0070-10,26-0,000816:06 ----840.000
 

1641 Postings, 5571 Tage mimbajetzt wird eingesammelt

 
  
    
17.12.08 16:31
ich bin dabei, falls es noch weiter runter geht, Pech gehabt, so ist das eben!!

Gruß  

1641 Postings, 5571 Tage mimbaNa haben sie in FF den Handel eingestellt?

 
  
    
17.12.08 16:46

2747 Postings, 5467 Tage boersenmannfusa in frankfurt

 
  
    
17.12.08 17:27
ist bei meine Händler nicht mehr eingeblendet komisch?  

1641 Postings, 5571 Tage mimbaFF hab ich wieder

 
  
    
17.12.08 17:58

850 Postings, 5804 Tage Börsenspinnerboersenmann

 
  
    
17.12.08 17:59

das ist schon öffters vorgkommen, das hat nichts zu bedeuten  wenn die Aktie aus dem Handel genommen hätte, würde man es bei Wallsrstreet Online sehen, aber da ist nichts zu sehen. 

 

1641 Postings, 5571 Tage mimbabörsenmann

 
  
    
17.12.08 18:00
was meinst du läuft hier, ist es eine KE, wird eingesammelt oder ist es das Ende?  

1641 Postings, 5571 Tage mimbaZu diesem Kurs werde ich mir

 
  
    
17.12.08 18:45
noch ein paar holen! Top oder Flop!!!!  

2747 Postings, 5467 Tage boersenmannGroße Frage

 
  
    
17.12.08 18:54
Die searchforvideo.com ist ja wieder schöner geworden, vielleicht fahren die aber auch die Firma an die Wand oder haben sich wieder frisches Kapital geholt. Vielleicht kann einer einmal dem Osterhasen ein Mail schreiben.
Kann aber auch die Auszahlung vom Weihnachtsgeld sein :-)  

1641 Postings, 5571 Tage mimbana ja ich lass mich überraschen!!

 
  
    
17.12.08 19:00
was sfv.com angeht hast du Recht! Ich spekuliere darauf dass das Teil noch mal hochgeht und bei der Stückzahl die ich jetzt habe muss das nicht mal viel sein und ich bin im Plus!!! ein Versuch ist es Wert, gilt aber nur für mich, nicht dass einer meint er muss es auch so machen, an der Börse ist jeder für sich selber verantwortlich!  

1641 Postings, 5571 Tage mimbaIch bin immer wieder erstaunt

 
  
    
17.12.08 21:25
darüber dass manche Leute die Grundrechnungsarten nicht beherrschen, gell Jo..  

850 Postings, 5804 Tage Börsenspinnermimba

 
  
    
17.12.08 22:56

Morgen wird Kasse gemacht

OTCBB (USD)0,0150+92,31+0,007221:56 ----1.300.495

 

1641 Postings, 5571 Tage mimbaBörsenspinner

 
  
    
17.12.08 23:01
morgen ist noch zu früh, wie ich schon sagte, ich bin soweit eingedeckt dass ich nur einen kleinen Anstieg brauche um im Plus zu sein, diese Taktik kann natürlich schiefgehen aber ich mache das nicht zum ersten mal so.

Ein gewisser User du weißt wenn ich meine wird an der Börse wohl nie Geld verdienen, da er das Grundprinzip nicht versteht!!  

850 Postings, 5804 Tage Börsenspinnermimba

 
  
    
17.12.08 23:18

ich bin hier schon lange aus den miesen, beim Fall auf 0,06 € und anschließen der Kuranstieg bis 0,27 € habe ich richtig Bares gemacht, ich hoffe das ich jetzt auch drann Verdiene, aber warten wir mal ab.

Ein gewisser User, ich weiß schon wen Du meinst, aber lass Ihne doch, sein Invest ist auch nicht beser, aber da pusht er ja trotz fallendem Kurs weiter, lass Ihne in ruhe und gut ist.

 

850 Postings, 5804 Tage Börsenspinnermimba

 
  
    
18.12.08 11:45
ich bin hier schon lange aus den miesen, beim Fall auf 0,06 ? und anschließen der Kuranstieg bis 0,27 ? habe ich richtig Bares gemacht, ich hoffe das ich jetzt auch drann Verdiene, aber warten wir mal ab.

Ein gewisser User, ich weiß schon wen Du meinst, aber lass Ihn doch, sein Invest ist auch nicht beser, aber da pusht er ja trotz fallendem Kurs weiter, lass Ihn in Ruhe und gut ist.  

405 Postings, 5982 Tage eehuberEine schon etwas ältere Analyse..

 
  
    
2
18.12.08 20:45
http://www.entrystandardmag.com/files/magazin.pdf
auf Seite 49 - aber immerhin zumindest vom damaligen Zeitpunkt her seriös aufbereitet für ein unvoreingenommenes Publikum. Das Geschäftsmodel sehr gut umschrieben...
Übrigens--fällt nur mir auf das auf SfV die Werbe Ads von Google sehr stark zunehmen??  

1641 Postings, 5571 Tage mimba@eehuber

 
  
    
19.12.08 08:53
guter Artikel, darin wird in etwa das wiedergegeben was auch ich sehe, Chance/Risiko, es ist alles drin, keiner weiß es (bis auf ein paar Ausnahmen, die Hellseherisch begabt sind)

Ich habe mich zu diesen Kursen eingedeckt, jetzt kann kommen was will, einen Verlust kann ich verkraften, wenn es aber anders kommt, dann geht die Post ab, es ist und bleibt ein Zock, das muss jedem klar sein und darum gilt, nur dann investieren und diese Risiko eingehen wenn man auch gewillt ist einen Verlust hinzunehmen, ich gehe das Risiko ein, aber bitte, nicht nachahmen und dann weinen wenn es schief geht, an der Börse ist jeder für sich selber verantwortlich!!!!!!!!!!!

Die Käufer waren gestern in USA im Überhang, fast alles grün, das ist ein gutes Zeichen!!!


Gruß  

2747 Postings, 5467 Tage boersenmannGemeinsam gegen Pusher und Betrüger

 
  
    
19.12.08 16:12
Gemeinsam gegen Pusher und Betrüger
Das Bundeskriminalamt, die Staatsanwaltschaft Lübeck und die US-Börsenaufsicht SEC gehen endlich gemeinsam gegen Pusher vor. Sie verdächtigen eine internationale Bande, mit Freiverkehrs-Aktien Kursmanipulation betrieben zu haben.

Wehe, wenn die Blase platzt - das Nachsehen haben dann meist die geprellten Privatanleger
Das BKA teilte am Donnerstag mit, zum Kreis der Verdächtigen gehörten auch vier Deutsche. Gemeinsam mit der Staatsanwaltschaft Lübeck habe man in Norddeutschland über 20 Geschäftsräume und Privatwohnungen wegen des Verdachts auf gewerbsmäßigen Betrug und Kursmanipulation durchsucht. Dabei sei umfangreiches Beweismaterial sichergestellt worden.

Die Beschuldigten stehen den Angaben zufolge im Verdacht, wertlose Firmen an den ungeregelten Markt der Deutschen Börse gebracht und deren Aktienkurse betrügerisch in die Höhe getrieben zu haben.

Handelsaussetzung in den USA veranlasst
Nach Recherchen von boerse.ARD.de gibt es Hinweise, dass es sich bei den betroffenen Unternehmen um bekannte Pusher-Kandidaten handeln könnte. Denn im Verlauf der Durchsuchungsmaßnahmen hatte die US-amerikanische Börsenaufsicht SEC am Mittwoch eine Handelsaussetzung am OTC Bulletin Board veranlasst.

Just am Mittwoch wurden dort einige Titel nicht gehandelt ? darunter auch Aktien, die im Freiverkehr der Frankfurter Börse gelistet sind und bei denen Marktteilnehmer in deutschen Foren Gerüchte über den bevorstehenden Zukauf eines großen Investors oder einen Short-Squeeze gestreut und extrem für den Kauf dieser Aktien geworben hatten. Nur ein Zufall?


Wie gehen die Betrüger vor?
Bei der Staatsanwaltschaft in Lübeck ist jedenfalls nicht zu erfahren, um welche Unternehmen oder gar Personen es sich bei den aktuellen Ermittlungen genau handelt. Es hieß lediglich, die involvierten Unternehmen kämen vorwiegend aus der Trend- und Modebranche sowie dem Rohstoff- und Telekommunikationssektor.

Das von der Staatsanwaltschaft beschriebene Vorgehen der Betrüger ist im Open Market nicht unüblich. Dabei werden wertlose, häufig in den USA, Kanada oder der Schweiz gegründete Firmen, im wenig regulierten Freiverkehr (Entry Standard oder Open Market) der Deutschen Börse gelistet. Anschließen werden die Kurse durch zielgerichtete Pressemitteilungen, Börsenbriefe und wechselseitigen Aktienhandel in die Höhe getrieben.

Das geht so lange, bis die Altaktionäre genügend Gewinn gescheffelt haben und ihre Anteile auf den Markt werfen, der Aktienkurs des betroffenen Unternehmens bricht dann binnen weniger Stunden oder Tage drastisch ein.

Wer den Schaden hat ...
Das lohnende Geschäft mit der Gutgläubigkeit der Anleger hat nach Recherchen von boerse.ARD.de in der Vergangenheit unter anderen der Deutsche Investment Report (DIR) betrieben. Dabei gab es auch Hinweise, dass die Macher des DIR die empfohlenen Aktien über ein undurchschaubares Netzwerk von Strohmännern selbst an die Börse bringen.

Gutgläubige Anleger, die der Pusher-Fraktion in den Anlegerforen oder Börsenbriefen auf den Leim gegangen sind, haben in jedem Falle das Nachsehen und müssen zusätzlich zum materiellen Verlust oftmals auch den Spott ihrer Mitmenschen ertragen.

Kaum Transparenz im Freiverkehr
Denn tatsächlich ist es kein Geheimnis, dass sich im Freien Markt auch schwarze Schafe tummeln und Anleger kaum Möglichkeiten haben, diese zu erkennen. Denn das Transparenzniveau ist bereits im Entry Standard erschreckend niedrig: Hier gelten weder Prospekt- noch Ad-hoc-Pflicht. Damit steht den Anlegern nur eine sehr schmale Haftungs- und Informationsbasis zur Verfügung.

Immerhin wird aber im Entry Standard die Vorlage eines Zwischenberichts und eines testierten Konzern-Jahresabschlusses sowie die unverzügliche Information der Aktionäre über kursrelevante Tatsachen verlangt. Das garantiert den Aktionären zumindest ein Mindestmaß an Informationen über diejenige Firma, der sie ihr Geld anvertraut haben. Dieser lästigen Pflichten sind Firmen, die im Open Market gelistet sind, gänzlich enthoben.

Nur mal schnell einen Antrag ausgefüllt?
Hinzu kommt, dass die Deutsche Börse ausländischen Firmen ein Listing im Freiverkehr besonders leicht macht. Auf Anfrage von boerse.ARD.de erläuterte Börsensprecherin Leticia Adam vor kurzem, dass dafür keine Mindeststandards im Sinne einer "materiellen Prüfung" erfüllt sein müssen, sondern nur "formale Mindestanforderungen": "Das ist im Wesentlichen ein Antrag, der ausgefüllt sein muss."

Potenzielle Betrüger kann so ein bisschen Schreibkram aber gewiss nicht abschrecken.

ag Quelle boerse.ARD.de  

1641 Postings, 5571 Tage mimbaAuch heute sind wieder die Käufer

 
  
    
1
19.12.08 19:13
im Überhang, fast alles grün!!!!  

1641 Postings, 5571 Tage mimbaIch denke 2009 wird

 
  
    
1
19.12.08 20:42
ein gutes Jahr für Fusa, bei den Amis ist das Volumen um ein vielfaches höher als bei uns d.h. abgeladen wird nicht mehr!!!

Gruß  

1641 Postings, 5571 Tage mimbaZur Situation

 
  
    
19.12.08 22:30
früher wurde in D billig gekauft, dannn der Kurs in USA mit Minivolumen hochgezogen, worauf natürlich der Kurs in D nachgezogen ist und dann wurden die billig erworbenen Aktien wieder verkauft, jetzt ist die Situation eine andere, wir haben in USA großes Volumen, da wird m.M. gesammelt, könnte sein dass News anstehen!!!

Gleich mal vorweg das ist keine Kaufempfehlung nur m. Meinung und darauf spekuliere ich, mal sehn, vielleicht hab ich ja Glück!!!


Gruß  

1641 Postings, 5571 Tage mimbaFür Potenzielle Neueinsteiger

 
  
    
20.12.08 08:47
Eines muss klar sein, Fusa ist und bleibt ein hochgradig spekulativer Zock und ist nichts für schwache Nerven, hier arbeitet man mit Spielgeld und nicht mit erspartem.

Zu Fusa ist zu sagen dass die Aktie seit 2006 enorm abgestürzt ist. Das Unternehmen hat seit der Gründung mehrere Suchmaschinen entwickelt was natürlich mit enormen Kosten verbunden ist, laut CEO ist diese Entwicklung weitgehend abgeschlossen und die Vermarktung kann aufgenommen werden, nun bleibt abzuwarten ob diese Vermarktung auch gelingt und endlich Gewinne erzielt werden, falls dies gelingt ist ein Wachstum zu erwarten, falls nicht muss mit einem Delisting gerechnet werden, auch eine Übernahme ist nach wie vor ein Thema wobei ich persönlich nicht mehr daran Glaube weil zum einem die Finanzmarktkrise dies sicher erschwert und zum anderen wäre Fusa schon lange übernommen worden wenn es Interessenten gegeben hätte, natürlich kann es auch sein dass das CEO keinen Verkauf anstrebt, wir Wissen es nicht.

Man kauft auch keine Aktie weil in Postings von div. Forums positiv darüber geschrieben wird, sondern man Anaysiert die Firma, die Berichte usw. dann entscheidet man über einen Kauf.

Ich spekuliere mit dieser Aktie, weil aus meiner Sicht und gerade zu dem jetzigem Kurs Gewinnaussichten da sind, aber das gilt wie schon so oft gesagt nur für mich, den ich habe starke Nerven und ich kann einen Verlust verkraften!!

Gruß  

1641 Postings, 5571 Tage mimbaLöschung

 
  
    
2
20.12.08 15:14

Moderation
Zeitpunkt: 21.12.08 10:51
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

Seite: Zurück 1 | ... | 57 | 58 | 59 |
| 61 | 62 | 63 | ... | 64  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben