Amerimark-Aktie mit grossem Kurspotential?

Seite 1 von 4
neuester Beitrag: 19.06.22 12:21
eröffnet am: 03.05.21 13:48 von: mosquitokille. Anzahl Beiträge: 100
neuester Beitrag: 19.06.22 12:21 von: fboI2293998. Leser gesamt: 26075
davon Heute: 5
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 4  Weiter  

52 Postings, 978 Tage mosquitokillerAmerimark-Aktie mit grossem Kurspotential?

 
  
    
1
03.05.21 13:48
Guten Tag zusammen,

Ich habe mir die Wiener Börse in den letzten Tagen ein wenig genauer angeschaut.
Die Aktie von Amerimark sieht für mich wie ein Kandidat aus, der jederzeit einen grösseren Kurssprung machen könnte. Ich fange einmal an, beim aktuellen Kurs zu kaufen und spekuliere auf 2 bis 3 Euro oder sogar mehr.

Viel Erfolg an alle  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 4  Weiter  
74 Postings ausgeblendet.

2 Postings, 480 Tage StankoweitDelisting

 
  
    
12.06.21 13:39
Hallo,
ich schreibe alle Beteiligten an wie Wiener Börse, Amerimark etc. und das sollten vielleicht viele tun.

Besteht denn die Möglichkeit, dass die an eine andere Börse gehen?

Falls nicht: Wenn wie jetzt nicht verkaufen, wie kann man dann die Aktien noch handeln, die man hat? Wie geht das? Kennt sich da jemand aus? Wie kömmen Käufer u. Verkäufer hier zusammen?

Ich denke auch, dass die Firma gut ist und Potential hat. Der Kurs war anfangs nicht schlecht, warum dieser dann nach unten ging vor der Sache mit Hahn, weiß ich leider nicht.  Aber die 2020-er Zahlen sind mega gut, dann die künftige Zusammenarbeit mit mobile.de und auch autoscout, das ist doch alles nicht schlecht. Die Aktie hat denke ich genug Luft nach oben, aber nochmal: Wie handeln, wenn weg von der Börse Wien?

Bitte um Infos, falls sich hier jemand auskennt. Für mich ist diese Situation abolutes Neuland.  

10 Postings, 501 Tage Reiner47Stankoweit

 
  
    
12.06.21 23:08
Ob die Firma eine neue Listung an einem anderen Börsenplatz bekommt, und das überhaupt will, ist völlig unklar. Fakt ist, daß diejenigen, die jetzt noch Restaktien haben, vorerst darauf sitzen bleiben. Sie bleiben Anteilseigner, wie Borealis schon mal erklärt hat, aber das nützt nur etwas, wenn die Amerimark AG  Dividende zahlt oder an eine andere Börse geht. Ich habe die Firma heute per email angeschrieben hinsichtlich künftiger Börsenpolitik. Mal sehen, ob ich eine Antwort erhalte. Rechne aber nicht damit.  

173 Postings, 508 Tage Jacko31Löschung

 
  
    
13.06.21 01:05

Moderation
Zeitpunkt: 29.09.21 09:58
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Unbelegte Aussage.

 

 

173 Postings, 508 Tage Jacko31Börsenbrief

 
  
    
13.06.21 01:08
Mein vorheriger Post bezieht sich auf den Börsenbrief natürlich.
Nicht dass jetzt ein Nutzer hier, dies falsch versteht.



 

2944 Postings, 6322 Tage Borealis@Stankoweit

 
  
    
13.06.21 11:54
Die Annahme, daß die Firma gut wäre und Potential hätte, setzt voraus, daß ihre Infos zutreffend und glaubwürdig wären (Wirecard läßt grüßen).
Ich befürchte, daß gar nicht Hahns Machenschaften der Grund für das Delisting sind, sondern Ungereimtheiten, die die Börse bei der Firma festgestellt hat. Ich glaub nicht, daß die Firma für Handlungen Dritter verantwortlich gemacht wird, auf die sie gar keinen Einfluß haben.
Es wirft bereits Fragen auf, warum Aktien aus der Schweiz nicht am heimischen und doch recht bedeutenden Finanzplatz gehandelt werden,  sondern nur an einer ausländischen unbedeutenden "Hinterwäldlerbörse". Waren andere Börsen nicht bereit, die aufzunehmen?
Da ist es höchst unwahrscheinlich, daß eine andere Börse die einfach so aufnehmen würde, solange der Grund für den Rausschmiss in Wien nicht aufgeklärt und ausgeräumt worden ist.  

10 Postings, 501 Tage Reiner47Borealis

 
  
    
13.06.21 15:37
Könnte schon sein, daß es so ist. Die Überlegung hatte ich auch schon, warum die nicht in Zurich handeln. Dachte mir aber, für Zurich sind sie noch zu unbedeutend.
Was den Vorwurf der Wiener Börse betrifft, Marktmanipulation, was sollen die groß manipuliert haben?
Umsätze und Kurszuwächse waren doch eher gering im Vergleich zu anderen Firmen und Börsen.
Wenn ich da an die Turbulenzen mit Gamestop, AMC...etc. denke.  

541 Postings, 1701 Tage wavetrader1nun gut

 
  
    
14.06.21 09:24
ich halte jetzt jetzt je 5K Stücke zu 0,15 und 0,1, das entspricht genau dem Gewinn aus einer anderen Pennystock Transaktion  (ITN) .  Delisting ist erst nach drei Wochen und bis dahin kann noch viel geschehen.

Ich hege die Hoffnung, dass die company kein kompletter Bluff ist. Sind auch nur 10% der gemeldeten Zahlen real, wären diese Kurse  Schnäppchen.

Wissen tu ich nichts, black blox, 100% Zock  

2 Postings, 480 Tage StankoweitKurssprung

 
  
    
14.06.21 14:19
Kurs heute: vom Tief 8 Cent auf 22 Cent und jetzt bei 29 Cent.
 

541 Postings, 1701 Tage wavetrader1ja und so schnell gehts

 
  
    
14.06.21 14:30
plötzlich bin ich 132% vorne und hoffe, dass es erst der Beginn einer großen Erholung ist
wollte bei 0,1 nochmals die Posi verdoppeln, leider wurde das ask dann mit einer einzelnen Order abgeräumt ( dacht erst es wird angeknabbert und ich hätte noch Zeit)  

541 Postings, 1701 Tage wavetrader1aktuell 0,35

 
  
    
15.06.21 11:22
und in meinem Fall +180%

hier wurde aus Angst vor dem Delisting bis runter zu 0,08 geworfen.

Merke: Wenn ein Delisting angekündigt wird fallen die Kurse dramatisch. Dann kurze Zeit vor dem Delisting geht es wieder hoch.

Ungeklärt bleibt die Frage nach der Werthaltigkeit der Investition : Stimmen die Zahlen der letzten AdHoc ist CARS dramatisch unterbewertet; ist alles nur ein Fake ( was ich nicht glaube) wars das.

Ich bleib dabei, mal sicher bis zum Ende der nächsten Woche  

52 Postings, 978 Tage mosquitokillerGeht nochmal hoch

 
  
    
19.06.21 00:59
Was bei der Aktie/Firma/Börse abgeht ist schon ziemlich krass...
Warum delistet die Börse eine Firma die 4 Millionen Gewinn macht und 34m Dollar Umsatz!

Wir können nur hoffen, dass es ein neues Listing geben wird. Die Firma sollte ja genügend Cash-Reserven haben, um einen neuen Börsengang zu finanzieren. Auch wenn es OTC.BB in den USA ist.

Nicht vergessen:

Der gemeldete Gewinn entspricht 14 Cent je Aktie!
Der aktuelle Aktienkurs liegt bei 14 Cent!!!

Wer verkauft bei diesen Kursen so grosse Stückzahlen?
Ist der Kurs so gecrasht weil Insider gross verkauft  haben / verkaufen mussten / liquidiert wurden?

Ursprünglich gab es ja 20 Millionen Aktien und dann wurden 3,4 Millionen Bearer Shares mit einem höheren Stammkapital (0,10 CHF) in 6,8 Millionen reguläre Shares (Kapital: 0,05 CHF) umgewandelt und das ist wohl gerade erst vor kurzem geschehen, dass diese Umwandlung vollzogen und somit 6,8 Millionen weitere Aktien auf den Markt kamen. Ich gehe mal davon aus, dass es diese waren, die nun abverkauft wurden... warum auch immer diese Leute verkauft haben.

Alles ist hier möglich:
- delisting und that's it (man bleibt ja Aktionär)
- neues Listing und krasser Rebound
- Rebound auf 0,50 - 1,00 Euro vor dem Delisting


 

4 Postings, 481 Tage Rainer47Mosqitokiller

 
  
    
06.07.21 17:28
Nichts mit Rebound. Das war es dann wohl. Bin mit meiner Mini Position schon vorige Woche raus. Zwar mit Totalverlust, egal, kann ich mit anderen Gewinnen verrechnen. Ich hätte gerne noch weiter gepokert, (trotz Dauerwarnung von Jacko31), aber das System war für Nach Käufe gesperrt. Wegen Börsen Usancen. Diese Art der Regulierung (auch eine Art Marktmanipulation) war neu für mich. Finde ich äußerst befremdlich. Der Verkauf dagegen ging anstandslos über die Bühne. Fazit für die Zukunft: Hahns Empfehlungen sind nicht nur in erster Linie seinetwegen gefährlich, sondern weil die Regulierungsbehörden unberechenbar agieren, zumindest in Punkto Privatanleger. AllesGute bisherigen Teilnehmern.  

6 Postings, 454 Tage Orlando PaladinoLöschung

 
  
    
09.07.21 00:51

Moderation
Zeitpunkt: 11.04.22 11:08
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel-ID User

 

 

6 Postings, 454 Tage Orlando PaladinoLöschung

 
  
    
09.07.21 01:16

Moderation
Zeitpunkt: 11.04.22 11:08
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel-ID User

 

 

6 Postings, 454 Tage Orlando PaladinoLöschung

 
  
    
09.07.21 01:40

Moderation
Zeitpunkt: 11.04.22 11:08
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel-ID User

 

 

6 Postings, 454 Tage Orlando PaladinoLöschung

 
  
    
09.07.21 17:06

Moderation
Zeitpunkt: 11.04.22 11:08
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel-ID User

 

 

6 Postings, 454 Tage Orlando PaladinoLöschung

 
  
    
09.07.21 17:08

Moderation
Zeitpunkt: 11.04.22 11:08
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel-ID User

 

 

6 Postings, 454 Tage Orlando PaladinoLöschung

 
  
    
09.07.21 20:44

Moderation
Zeitpunkt: 11.04.22 11:08
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel-ID User

 

 

2 Postings, 448 Tage MarkAmeriDanke Orlando für Deine Zusammenfassung

 
  
    
14.07.21 22:04
Bin schon auf Deine angekündigte Rekapitulation gespannt.

Ich habe mir in der Zwischenzeit mal die Bewertungen auf Google Maps von Markosian Auto angeschaut.

Einfach auf Google Maps "Markosian Auto" eingeben, dann kann man alle 3 Standorte anklicken.

Die haben letzten Samstag 10 Bewertungen bekommen allein in Taylorsville.

Es spricht daher für mich einiges dafür, dass das hier wirklich ein halbwegs seriöses Unternehmen ist und kein Fake.  

2 Postings, 448 Tage MarkAmeriAuto Verkäufe

 
  
    
18.07.21 07:38
Diesen Samstag schon wieder 6 neue Google Reviews für den Flagship Store in Taylorsville.

Jetzt muss man nur noch abschätzen, welcher Anteil an Käufern eine Bewertung abgibt, um zu sehen, wie das Geschäft gerade läuft.

Schade, Orlando hat seinen angekündigten Beitrag nicht gebracht, auf den wohl einige warten. Es gibt ja hier ca. 100-200 Besucher jeden Tag im Forum, also vermutlich einige interessierte Aktionäre. Wäre schön, wenn auch andere mitdiskutieren, ansonsten ist das Forum wohl sehr schnell eingeschlafen.  

1 Posting, 442 Tage Orlando Paladino 2Wieder da

 
  
    
20.07.21 13:00
Sorry, liebe Leute, und danke, MarkAmeri, der Du Dich zu erkennen gegeben hast!

Der Grund meines Schweigens war durchaus kein spontaner Suizid, sondern der Umstand, dass ich mich in dieses Forum nicht etwa über ariva.de, sondern über onvista.de eingebracht hatte - ohne zu wissen, dass die Onvista-Leute ihr Forum von der ARIVA.de AG betreiben lassen (die wiederum originellerweise 2019 von der wallstreet: online AG übernommen wurde). Soviel nur am Rande zum Stand des Pluralismus in deutschsprachigen Börsenforen ...

Nun ist aber das Forum zur AmeriMark Group AG bei Onvista parallel zum Delisting der Aktie (in Ermangelung einer Handelbarkeit bei der Bank-Schwester?) eingestellt worden, so dass ich zunächst davon ausgegangen war, dass hier "Schicht im Schacht" ist. Fein, dass das Forum bei Ariva selbst weitergeführt wird. Weil ich das gerade erst entdeckt habe, hier nur ganz schnell ein kurzes Lebenszeichen von mir.

Ich werde "die Angelegenheit" intensiv weiterverfolgen und Euch auf dem Laufenden halten. Geht einfach mal davon aus, dass Ihr hier regelmäßig von mir etwas lesen könnt, zunächst einmal die in der Tat groß angekündigte "Rekapitulation". Allerdings hab' ich irgendwo gehört, dass zur Zeit auch sonst "an der Börse" Einiges los sein soll, so dass das wohl erst in der nächsten Woche was werden wird ...

Danke für Eure Geduld  

7 Postings, 367 Tage NearRichmondStreetLöschung

 
  
    
03.10.21 16:28

Moderation
Zeitpunkt: 04.10.21 12:56
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

1 Posting, 323 Tage LorenziusWie geht es weiter

 
  
    
16.11.21 18:23
Hallo Amerimark-Geschädigte,
weiß von euch jemand wie es mit der Aktie weitergeht? Meint ihr die wird irgendwann wieder an der Börse gelistet oder kann man die wertlos ausbuchen?

Danke für etwaige Antworten und Meinungen
 

1 Posting, 343 Tage callingGemeinsam

 
  
    
25.11.21 08:17
Wäre ganz interesant zu wissen wieviele Aktien die hier mitlesenden im Besitz haben. Vielleicht ergibt sich ja die Möglichkeit gemeinsam etwas voranzubringen.  

38 Postings, 118 Tage fboI229399801Löschung

 
  
    
19.06.22 12:21

Moderation
Zeitpunkt: 20.06.22 13:10
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 4  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben