UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Alteryx - einer der erfolgreichsten IPOs aus 2017

Seite 1 von 10
neuester Beitrag: 11.08.20 16:14
eröffnet am: 02.05.18 16:06 von: stww Anzahl Beiträge: 246
neuester Beitrag: 11.08.20 16:14 von: bauwi Leser gesamt: 27520
davon Heute: 4
bewertet mit 4 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 | 10  Weiter  

45 Postings, 1120 Tage stwwAlteryx - einer der erfolgreichsten IPOs aus 2017

 
  
    
4
02.05.18 16:06

Scheinbar ist das Softwareunternehmen Alteryx bisher hier im Forum noch überhaupt kein Thema gewesen. Eigentlich schade, denn seit dem sehr erfolgreichen IPO an der NYSE vor etwas mehr als einem Jahr hat die Aktie ihren Wert mehr als verdoppelt. Und das wohl zurecht, denn dieses Big Data- Unternehmen zeigt mit seinen Produkten zur Datenanalyse eine seltene Kombination aus rasantem Umsatzwachstum (in 207 >50%) und dennoch positivem Cashflow.
Hier gibt's die Investmentstory zum Einlesen: https://thedlf.de/alteryx-datenanalyse/

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 | 10  Weiter  
220 Postings ausgeblendet.

434 Postings, 1261 Tage ahoffmann19@Alle

 
  
    
07.08.20 06:18
Das sieht nicht gut aus. Minus 20 Prozent.  

529 Postings, 1026 Tage insysNaja, ca. 10 % Wachstum

 
  
    
07.08.20 07:45
sollte der Markt eigentlich so erwartet haben.
Habe die Zahlen auch von z.B. Enphase und The Trade Desk überflogen, da kann ich auch kein höheres Wachstum erkennen und trotzdem notieren die am Allzeithoch, komisch irgendwie oder habe ich die Zahlen falsch interprettiert ? Alteryx hat halt wohl auch viele Kunden aus Reisebranche und Luftfahrt. Klar, vom Wachstum her kein Vergleich zu Square, Shopify oder Twilio, trotzdem.......  Mfg  

2257 Postings, 5418 Tage Mathi0304endlich wider ein Kauf

 
  
    
07.08.20 11:33
gerade rein.

Denke ab morgen wieder über 120 ?

Korrektur ist übertrieben....  

8172 Postings, 7591 Tage bauwiAuf den ersten Blick schmerzt es natürlich, doch

 
  
    
1
07.08.20 11:43
entweder glaubt man an die Story oder nicht.  
Ich warte noch ein bisschen ab.  Werde mir sicher noch einige Anteilsscheinchen günstig abgreifen, da dieses Unternehmen mit der Erholung betroffener Branchen wieder mehr Wachstum sehen wird.
Die Volatilität ist immer ein mögliches Risiko für die Anleger. Sollte jeder wissen.
An verkaufen denke ich nicht!
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

434 Postings, 1261 Tage ahoffmann19@bauwi

 
  
    
1
07.08.20 13:02
Stimmt ! Bei ca. 100 Euro greife ich auch wieder zu. Hatte um die 145 Euro auch einige Stücke verkauft. Aber die Mehrzahl halte ich auch weiterhin und werde weiter zukaufen, wenn die Kurse wieder günstiger werden ! Bin mal gespannt, wo wir heute eröffnen werden. Bisher Minus 20 %. Ist schon mal eine Ansage !
Bin gestern übrigens bei Fastly eingestiegen, nach über 25 % Minus... Grüße  

8172 Postings, 7591 Tage bauwi@ahoffmann19 Gute Strategie!

 
  
    
07.08.20 14:47
Nach unten hin immer mehr aufstocken! Ganz raus würde ich hier nie gehen.
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

3778 Postings, 1011 Tage KörnigHabe zum Glück mein Einsatz schon lange raus.

 
  
    
1
07.08.20 16:00
Den Rest lass ich laufen und glaube fest an die Zukunft dieser Firma. Bin mit einem EK von knapp 60 ?/Aktie eh gut dran  

8172 Postings, 7591 Tage bauwi@Körnig Korrekt! Das kann ich bestätigen, dass

 
  
    
07.08.20 16:13
Du diesen Fahrplan gewählt hast. Ist sicher die nervenschonende Variante.
Börse ist oftmals wir "Bauklötzchen spielen" - bis alles steht und der Kurs dann oben ist , dauert es, doch dann plötzlich ein Ereignis und fast alles wird zum Einsturz gebracht.
Bei INTC war es ein Drittel und nun auch bei Alteryx!  Da sag einer, man bedürfe keiner Leidensfähigkeit.
Alteryx im speziellen , wird wieder zu Wachstum kommen. Unterhalb von 100 ? werde ich wieder mit weiteren Zukäufen starten. Schau 'mer mal, ob's so weit kommt.  
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

87 Postings, 69 Tage Decade of semicon.Heute hat

 
  
    
07.08.20 19:49
bei fast allen Tech-Werten die Kernschmelze eingesetzt (siehe DataDog, Fastly, MongoDB, RingCentral, Fiverr, Crowdstrike)  

1591 Postings, 494 Tage MesiasBei den Bewertungen

 
  
    
07.08.20 19:52
Nur die logische Schlussfolgerung.  

3080 Postings, 6577 Tage Steffen68ffmErholung

 
  
    
10.08.20 15:42
Alles erholt sich, nur hier nochmal minus fast 10% Verrückt, ich habe nochmal nachgekauft....jetzt habe ich schon viel zu viel.  

1591 Postings, 494 Tage MesiasWar schon mehrmals unter 90

 
  
    
10.08.20 15:52
Dann hat es sich erholt.Bei unter 90 kauf ich ein paar ein.Wenn nicht dann kauf ich nicht ein.  

8172 Postings, 7591 Tage bauwiDas Momentum ist negativ!

 
  
    
10.08.20 15:53
Bau Dir kein Klumpenrisiko!  Wenn die 90 ? gerissen werden, muss ich leider die Reissleine ziehen.
Das war's dann aber!
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

63162 Postings, 7594 Tage KickyShould Investors Stay the Course?

 
  
    
2
10.08.20 15:53

3080 Postings, 6577 Tage Steffen68ffmZahlen

 
  
    
1
10.08.20 16:03
Zahlen, Ausblick und Analysteneinschätzungen und der überverkaufte RSI rechtfertigen nicht diesen Kursabschlag.  

87 Postings, 69 Tage Decade of semicon.Negative Ereignisse

 
  
    
10.08.20 16:39
wirken an der Börse meistens noch einige Tage nach. Ich würde niemals am Tag des Einbruchs kaufen. Sobald ich wieder Anzeichen von Stärke sehe bzw. die Aktie wieder mit der Peergroup mithalten kann, denke ich über einen Einstieg nach.  

3080 Postings, 6577 Tage Steffen68ffm40%

 
  
    
10.08.20 17:15
Wir haben jetzt genau 40 % in zwei Tagen verloren. Also entweder waren die Käufer vorhe alle verblödet oder die Verkäufer jetzt. Also die Zahlen und Ausblick rechtfertigen keine minus 40 %  

10 Postings, 5188 Tage Bert3Immer noch viel zu teuer

 
  
    
1
10.08.20 17:19
2018 hat das Umsatzwachstum noch über 90% betragen.
2019 hat das Umsatzwachstum noch 63% betragen .
Q2   2020   17 %
Ende 2020  wird 12 % erwartet.
Das rechtfertigt keine 100 $ und es wird auch nicht schnell nach oben gehen (zumindest nicht nachhaltig nach oben )
Nur optische "Gelegenheit" , ich habe meinen Kaufauftrag noch schnell nach unten , weit unten , geändert  .  

1591 Postings, 494 Tage MesiasDer Ausblick is ziemlich schlecht

 
  
    
10.08.20 17:28
Das Wachstum lässt Dramatisch nach und von Gewinnen kann man auch nicht Reden.Ob ich bei 90? einsteige muss ich mir noch gut überlegen.  

1 Posting, 2 Tage Gerdi9next stop

 
  
    
10.08.20 17:43
crazy...Fürchte wir müssen hier auf das April-Tief bei 75 EUR schauen...  

3080 Postings, 6577 Tage Steffen68ffmCool

 
  
    
3
10.08.20 17:56
Wie sich so die Meinungen mit dem Kurs drehen. Wir haben nach wie vor stabiles Wachstum, sind in einem RIESENWACHSTUMSMARKT  

286 Postings, 326 Tage cosmocDecade of se

 
  
    
10.08.20 19:01
Gemerkt fürs nächste mal, definitiv zu voreilig gewesen!
Die 7-11% sind ja nur Corona geschuldet und nicht einer generellen Abflachung des Marktwachstums. Kann nur leider nicht unfachmännisch nicht mehr investieren wegen des Risikos, dennoch bin ich langfristig sehr optimistisch. Sollte der Impfstoff kommen, gäbe es in den folgenden Quartalen vermutlich einige positive Überraschungen nach dieser pessimistischen Ausgangslage. Würde vielleicht eher im Aufwärtstrend ein paar aufstocken.  

2257 Postings, 5418 Tage Mathi0304kommt bald eine Übernahme ?

 
  
    
10.08.20 20:15
Es wäre zu erwarten...anderst kann ich mir den kursverfall nicht erklären.
Der Wachstum Markt ist riesig und sollte Corona Geschichte sein,  werden hier viele schreien wenn ich das gewusst hätte !!  

8172 Postings, 7591 Tage bauwiDer Boden scheint gefunden!

 
  
    
1
11.08.20 16:14
Glück gehabt, denn damit bleibt die Aktie unangetastet.  Aus dem Nasdaq steht noch manch anderen Werten eine ähnliche Korrektur bevor!  
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 | 10  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben