UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 14.008 -1,3%  MDAX 29.101 -0,9%  Dow 31.414 -3,8%  Nasdaq 11.913 -5,2%  Gold 1.819 0,2%  TecDAX 3.042 -2,2%  EStoxx50 3.691 -1,4%  Nikkei 26.911 0,9%  Dollar 1,0472 -0,8%  Öl 109,1 -3,4% 

Epigenomics 100% +X ab jetzt...

Seite 4 von 15
neuester Beitrag: 03.01.17 18:40
eröffnet am: 10.09.10 16:04 von: 011178E Anzahl Beiträge: 367
neuester Beitrag: 03.01.17 18:40 von: Knoppers81 Leser gesamt: 88252
davon Heute: 19
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 15  Weiter  

119 Postings, 4524 Tage Herr Frodo64+6,25%

 
  
    
24.12.10 15:34

Gestern Abend bei Tradegate € 2,14.Gab es etwas neues?

 

6713 Postings, 4494 Tage weltumradlerhallo epi freunde......,

 
  
    
1
26.12.10 16:55

stehe kurz vor nem invest und würde wirklich gerne wissen weshalb dieser thread hier vor nicht allzu langer zeit eröffnet, und der bestehende ignoriert wurde. lag`s einfach daran, dass man hier auf mögliche "erfolgchancen" in form von kurssteigerungen aufmerksam machen wollte oder gab`s stunk in ursprungsthread. kann mir ja auch egal sein da ich aber ungern selbstgespräche führe würde ich mich halt gerne für einen thread entscheiden. EURE epi hat mir dieses jahr mit die meisten gewinne gebracht und somit werde ich hier mit einer kleineren posi einsteigen wollen. weshalb?.... u.a. werden die indizes schon noch bröckeln und EURE epi ist vom allgemeinen konsolidierungsgedöns wohl unabhängig. verlieren können wir hier vielleicht noch 20-30% gewinnen hingegen ein vielfaches. so gesehen ist das chance / risiko verhältnis einfach gut.

wünsch euch allen noch nen schönen 2. advent.

nur wer gegen den strom schwimmt hat erfolg - IHR werdet ihn hoffentlich haben............... und vielleicht auch bald ich. 

 

6713 Postings, 4494 Tage weltumradlerguten abend allen investierten,

 
  
    
27.12.10 19:35

und jene, die sich mit unserer EPI beschäftigen. habe heute meine "drohung" wahrgemacht und bin mit einer ersten, kleinen posi hier eingestiegen. war ja ganz schön anstrengend überhaupt welche aktien zu bekommen.... - hab`s dann geschafft auf tageshöchstkurs einzusteigen........ entweder sind alle inhaber im urlaub oder keiner will sich von den "guten" stücken trennen. wie bereits schon mal gepostet bin ich erst anfang januar überhaupt auf epi aufmerksam geworden, grund war die fehlerhafte studie des dritten labors. seit jener zeit habe ich das geschehen von der ferne aus betrachtet und heute kam es eben zum widereinstieg. erwartet von mir bitte keine fundamentale ratschläge, denn dafür bin ich bestimmt nicht der richtige. mit den medizinischen fachausdrücken kenne ich mich auch nicht aus, handle fast ausschliesslich aus der bauchgegend heraus. wie auch immer und bereits gepostet sehe ich das chancen/risikoverhältnis hier recht günstig und dies war auch der grund für meinen widereinstieg. allen noch nen schönen abend.

nur wer gegen den strom schwimmt hat erfolg - wir werden ihn 2011 vielleicht haben......................... 

 

181 Postings, 4411 Tage Expendables@weltumradler

 
  
    
1
27.12.10 19:47

 na herzlich willkommen - bist nicht alleine hier und wir alle sind auf das Jahr 2011 gespannt !

 

6713 Postings, 4494 Tage weltumradlerhallo allen epi interessierten,

 
  
    
30.12.10 22:02

die heutige schlussorder war vielleicht nur ein wink mit dem zaunpfahl was uns im kommenden jahr erwarten kann. wie auch immer ist`s nur ne momentaufnahme wie alles im leben. bin zwar erst seit einigen tagen wieder einer von euch dennoch wünsche ich euch allen einen guten rutsch, und vor allem gesundheit für das kommende jahr. hier sehen die börse ja die meisten nicht so verbissen wie in anderen threads, dies ist auch gut so. spätestens wenn es wieder positive news über unsere epi gibt wird es mit der ruhe hier vorbei sein und aktionäre xy am bildschirm erscheinen die ach so tolle ratschläge verkünden. so gesehen ist`s schön, auch mal ungestört in eine aktie investiert zu sein.

macht`s gut, geniesst das leben und denkt einfach nicht an die kohle die hier für einen guten zweck parkt...... ist zwar ein wenig naiv aber irgendwie ist es schöner, beruhigender in einen solchen wert wie unsere epi investiert zu sein als in nen bankwert, einem rüstungskonzern oder einem energieriesen. lasst es schön krachen ins neue jahr und denkt auch an eure lieben mitmenschen.....

gruss

euer weltumradler

 

2292 Postings, 7548 Tage 011178ENeues Jahr, neues Glück für uns alle Epi-Investis.

 
  
    
03.01.11 18:32

1114 Postings, 4275 Tage Brauni86Übernahme?

 
  
    
05.01.11 08:39

Mit der Systematik, mit der diese Aktie unter der 2,- Marke gehalten wird, tippe ich darauf, dass hier jemand eine Übernahme plant. Ähnlich lief es bei Teleplan, die wochenlang gedrückt wurde - um dann wie aus dem Nichts die Übernahme durch Gilde bekannt zu geben. Das fatale daran wäre, dass die erhofften Kurse über 3,- dadurch beschnitten würden.

Nein, ich habe keine Belege dafür - nur ein Bauchgefühl.

 

1971 Postings, 5157 Tage Zockermaus@Brauni86

 
  
    
05.01.11 09:14
kann sein, kann aber auch andere Gründe haben. z. B. alles wartet auf die Ergebnisse der FDA. (wann kommen die eigentlich?) und den Finanz-Chefwechsel im März und ist jetzt sozusagen auf Lauerstellung. Ich glaube, bis dahin tut sich hier nicht viel.
-----------
"Mit Speck fängt man Mäuse, mit Versprechungenen Aktionäre" (Börsenweisheit)

2292 Postings, 7548 Tage 011178Ewieviel geduld brauchen wir noch?

 
  
    
1
05.01.11 19:17

439 Postings, 4242 Tage Kontrollverlustgute Frage....

 
  
    
06.01.11 14:11

121 Postings, 4487 Tage Scony@ Zockermaus

 
  
    
1
06.01.11 14:39

Hatte das Prozedere mit der FDA Zulassung schon mal in Posting # 45 beschrieben, kannst ja nochmal nachschauen. Kurz gefasst ist damit erst ab September (frühstens) zu rechnen. Allerdings dürfte es keine Überaschung sein, dass der Antrag durchgeht...

Die News mit dem neuen Finanzvorstand wird hoffentlich positiven Einfluss auf den Kurs haben. Ich rechne jedenfalls mit etwas Besonderem, da hier ja so ein Geheimnis gemacht wird. Der neue Finanzvorstand hatte seinen Arbeitssitz ja in einem anderen börsennotierten Unternehmen. Das könnte interessant werden! Nur bis zur Vorstellung dauert es nicht mehr lange, die wurde für die ersten Januarwochen angekündigt.

 

1971 Postings, 5157 Tage Zockermaus@Scony

 
  
    
07.01.11 09:32
tja, dann werden wir es ja bald erfahren hoffe ich. Dann lassen wir uns mal überraschen!
-----------
"Mit Speck fängt man Mäuse, mit Versprechungenen Aktionäre" (Börsenweisheit)

6713 Postings, 4494 Tage weltumradlerhallo epi fans.....,

 
  
    
07.01.11 18:19

sieht nicht sonderlich gut aus. seit 2 tagen haben wir so etwas wie umsatztage, die dieses wort auch "verdienen" und an beiden gab es doch recht hohe, bezogen auf epi, volumen und der kurs ging gleich in die knie. vielleicht werde ich nächste woche ein wenig aufstocken auch wenn dies recht riskant erscheint. allen noch ein schönes we.....................

nur wer gegen den strom schwimmt hat erfolg - WIR werden ihn haben........................

 

439 Postings, 4242 Tage Kontrollverlusteinfach mal eine

 
  
    
07.01.11 18:43
Kauf Order für 1,78 eingeben um den EK zu senken.  

8 Postings, 4612 Tage Robbe52Midas-Research

 
  
    
07.01.11 18:52

Wieviel haben die wohl Midas-Research für die Analyse bezahlt?

Aber ich bin ja auch darauf reingefallen.

Und doch gibt es noch Mutige, die diese Tante-Emma-Aktie nachkaufen wollen.

 

10799 Postings, 4366 Tage sonnenscheinchendie kommen noch :D

 
  
    
07.01.11 18:53

43 Postings, 4308 Tage knaufstylejo nachkaufen

 
  
    
07.01.11 20:57

 und ek senken, oder noch mehr geld aus dem fenster werfen, das ist hier die frage....

 

1114 Postings, 4275 Tage Brauni86Nachkaufen? Ins fallende

 
  
    
08.01.11 08:50

Messer greifen? EK verbessern? Oh Gott! Warum verbrennt Ihr Euer Geld? Warum setzt Ihr Euch kein Stoplos? Und was wenn am Montag der Kurs kurz steigt, dann am Dienstag auf 1,70 fällt?

Der Chart sagt mir, dass vielleicht der alte Widerstand (aus  Anfang 2009) bei 1,50 das Fallen aufhalten könnte. Und dann kommt einer um die Ecke und tönt: "Ich kaufe die Berliner für 2,30 das Stück!"

 

6713 Postings, 4494 Tage weltumradler@brauni86

 
  
    
08.01.11 21:06

jeder von uns hat seine eigene anlagestrategie und das ist aus gut so, denn sonst wäre es für die banker ja noch einfacher uns auszunehmen. ins fallende messer greifen ist doch gar nicht so schlimm, du musst halt nur schnell genug sein und den griff erwischen. fast vor gut einem jahr gab`s schon mal nen rapiden absturz, damals wurde ich ehrlich gesagt erst auf unsere epi aufmerksam. ich griff ins fallende messer und hatte damit meine 2. höchsten gewinne 2010.........

was willst du denn mit einem sl bei einem wert wie unserer epi?! was glaubst du wie schnell du dann auch opfer der reicheren werden kannst. beinem nem handelsschwachen tag werden gerade mal 50.000 stück gehandelt und was passiert wenn an einem solchen einer 100.000 auf den markt schmeisst. die welle wird ausgelöst und ratz fatz werden deine guten stücke unten von nem dritten eingesammelt. tage später reibst du dir verwundert die augen weshalb der kurs wie von geisterhand getrieben wieder gen norden marschiert. sollte der kurs am montag kurz steigen und am dienstag sich gen 1,70 bewegen hätten wir ja schon fast das schlimmste überstanden, denn dann wären wir ja nahe deines prognostizierten 1,50 eus....... viel konjunktiv und noch ein wenig mehr.... und sollte dann noch einer die berliner für 2,30 eus kaufen wollen wäre ein zukauf zum jetzigen kurs immerhin knappe 30%, entweder verlustminimierung oder gewinnmaximierung je nach einstiegskurs............

obwohl es ja schon länger bekannt ist, dass der finanzvorstand schacht ende märz ausscheidet könnte dies dennoch der grund sein, weshalb der kurs zuletzt an volumen zugenommen hat und gleichzeitig aber auch gen norden tendiert. immerhin verlässt ein gründungsmitglied die vorstandschaft und nicht jeder investor wird dies befürworten. ob die neuen besen besser kehren wird sich noch zeigen. dass das marketing nicht professinell genug ist bestreitet wohl jeder und somit befürworte ich das einschalten eines amerikanischen marketing-und verbrauchsprofis, auch wenn dies erstmal weitere eus verschlingt.

hier einfach nochmal nen link, auch wenn dieser vermutlich schon hineingestellt wurde.

http://www.bionity.com/de/news/127371/...2011-an.html?WT.mc_id=ca0067

nur wer gegen den strom schwimmt hat erfolg - WIR werden ihn haben.................

 

1114 Postings, 4275 Tage Brauni86Keine Entgegnung, jedoch

 
  
    
09.01.11 00:14

ist das nicht mein Ding. Rechne doch die Cent-Beträge mal in % um. Gefallen von 2,25 (Kapitalerhöhnug) auf 1,90. Ich schätze mal, wenn das Komma zwischen den Zahlen an anderer Stelle stehen würde, wärest du nicht so gleichgültig.

Einen Stoplos setze ich immer für mich selbst. Ich bin vor dem (mißglückten) Ausbruch aus dem Dreieck bei 1,99 rein - und bei 1,96 wieder raus. Die kleinsten Verluste sind mir die liebsten... Und sollte Epi tatsächlich noch auf 1,50 fallen, dann wären das nochmal schlappe 20% Verlust. Nee du, ich mach das anders. Ich kann mir solche Miesen nicht leisten.

 

359 Postings, 4189 Tage Stifler09Schwarz oder weiß

 
  
    
1
10.01.11 10:20

Natürlich kann es nochmal bis auf 1,50 runter gehen, aber es kann auch genauso gut anders kommen.

2009 gab es einen dreimaligen Test der 1,50 € Marke, danach einen rasanten Anstieg. Vielleicht sollen jetzt, wie zuvor schon spekuliert, die letzten "Zittrigen" rausgeschüttelt werden, um dann bei 1,90 auch mit dem Dreier-Boden als Basis das selbe Spiel nochmal zu vollziehen. Dann wäre das Rutschen unter 1,90 ein Fehlausbruch!

So abwegig wäre das auch nicht.

 

Grüße Stifler

 

13786 Postings, 8259 Tage Parocorpnaja damals...

 
  
    
10.01.11 11:36
ging der firma im gleichen jahr das geld nicht aus...

bin bullish für epigenomics, hoffe jedoch dass bald erfolge verbucht werden und der markt die vorteile dieser methode endlich akzeptiert....

cash ist wie immer begrenzt und die uhr tickt...
-----------
Tune in >>> http://www.ibizaglobalradio.com

10799 Postings, 4366 Tage sonnenscheinchen@97

 
  
    
10.01.11 13:29
naja, da besteht wenig Sorge zur Zeit, die haben per Ende Dezember ca 26mio auf der Kante und verbrennen pro Quartal knapp 3mio. Da ist momentan nichts am anbrennen.
Es fehlt einfach schon länger an wirklichen News.  

132 Postings, 5161 Tage ezfoxAnstehende Investorenkonferenzen

 
  
    
10.01.11 13:45
Januar
Investoren-Roadshow während der 29th Annual JP Morgan Healthcare Conference
10. - 13. Januar 2011
San Francisco, CA, USA

Scheint sich ja bisher nicht sonderlich positiv auf den Kurs auszuwirken.
Was ist hier nur los ?  

1971 Postings, 5157 Tage Zockermauswurde der neue CFO schon genannt?

 
  
    
1
10.01.11 14:54
weiß jemand, wer nun demnächst  für O. Schacht kommt, wird das vielleicht bei der road-show verkündet, oder ist das immer noch geheim?
-----------
"Mit Speck fängt man Mäuse, mit Versprechungenen Aktionäre" (Börsenweisheit)

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 15  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben