noch keiner hier interessiert...

Seite 1056 von 1105
neuester Beitrag: 07.12.22 12:29
eröffnet am: 11.12.20 21:04 von: Nenoderwohl. Anzahl Beiträge: 27604
neuester Beitrag: 07.12.22 12:29 von: Tommy2015 Leser gesamt: 3949423
davon Heute: 2062
bewertet mit 11 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 1054 | 1055 |
| 1057 | 1058 | ... | 1105  Weiter  

415 Postings, 243 Tage Niko22@Richy Danke für den Link

 
  
    
01.10.22 12:13
Danke für den Link! Wenn ich das richtig deute, wurden ca. 50% im DP und 50% sichtbar gehandelt im Monat. Heißt aber nicht zwingend, dass da synthetische Shares unterwegs sind - nur dass das sein kann. Schließlich sind die synthetischen ja dafür da, den Markt smooth laufen zu lassen, und müssten ja nach einiger Zeit gedeckt werden.
Aber wenigstens ein Hinweis auf nicht  korrektes Verhalten - hoffentlich.  

910 Postings, 546 Tage schubbiaschwilliKuMp3L: Von ?synthetischen? Aktien

 
  
    
1
01.10.22 12:19

Übrigens ist der Beweis der Nichtexistenz (hier von ?synthetischen? Aktien) nicht möglich, und wird meistens auch nur benutzt, um den interessierten, aber doch eher ungebildeten Laien zu beeindrucken. (Eine Ausnahme sind logisch konstruierte Objekte.) Wie sollte der Beweis der Nichtexistenz auch funktionieren? Wie soll ich beweisen, dass Nessie (das Ungeheuer von Loch Ness) nicht existiert? Leute fragen? Es gibt auch etliche Milliarden Menschen, die mich noch nie gesehen haben, fragt man also alle Menschen, existiere ich (laut Mehrheitsbeschluss) nicht. Auf der anderen Seite haben mich schon Menschen an Orten gesehen, an denen ich noch nie war ('Haben wir uns nicht da getroffen?') OK, ich kann Loch Ness trockenlegen, aber wer sagt mir, dass Nessie nicht gerade die Verwandten in Moray Firth besucht?
Im übrigen hat man sich schon länger von der Idee der anekdotischen Evidenz zugunsten der empirischen Evidenz verabschiedet - Davon sollte man auch mal Studium gehört haben, auch wenn es nur aus Wahlpflichtfächern mit diversen psychologischen Vorlesungen bestand.
Oder wie Carl Sagan es mal formulierte:
"What counts is not what sounds plausible, not what we would like to believe, not what one or two witnesses claim, but only what is supported by hard evidence rigorously and skeptically examined. Extraordinary claims require extraordinary evidence."

 

11593 Postings, 5356 Tage RichyBerlinNiko,

 
  
    
01.10.22 12:36
Es sind sogar mehr als ~50%, weil es sich bei einigen der genannten ebenfalls um DPs handelt.
 

4294 Postings, 1352 Tage RoothomDie box office Zahlen,

 
  
    
2
01.10.22 14:38
die Richy eingestellt hat, geben Hinweise, wie das Q3 verlaufen ist.

Ggü Q2 sind die Erlöse (domestic) demnach um rd. 20% niedriger ausgefallen. Das dürfte sich auch bei AMC in ähnlicher Grössenordnung bewegen. Also insgesamt auf einen Umsatz um 950 Mio herum hinauslaufen.

Auf Grundlage der Zahlen zum Q1 und Q2 errechnet sich daraus ein Verlust um 250 Mio herum und auch ein operativer cash Abfluss in dieser Grössenordnung.

Der cash Bestand wäre rechnerisch Mitte 2023 aufgebraucht, wenn das Geschäft nicht massiv anzieht.

Das verdeutlicht die Bedeutung der KE...  

415 Postings, 243 Tage Niko22Abwarten

 
  
    
01.10.22 14:55
Deshalb müssen sich die HFs wohl auch keine großen Sorgen machen. Die müssen nur abwarten, ich rechne nicht damit, dass sich die Besuchszahlen dramatisch verbessern - bei der Wirtschaftslage zurzeit. Übrigens hat sich die Energie natürlich auch in den USA deutlich verteuert und das ist besonders schlecht in einem Land mit viel längeren Anfahrtswegen als in Europa. Wenn da nicht ein paar richtige Blockbuster kommen, sehe ich die Umsätze nicht sehr positiv bzw. viel zu niedrig, um die Schuldenlast nicht durchschlagen zu lassen.
Aber wie soll die KE kommen? Bei dem niedrigen APE-Kurs, der ja noch viel niedriger wird bei einer KE? Dann kriegt AA viel zu wenig frisches Geld, um genügend Kredite zu entschärfen. Und Mitte 23 ist nicht mehr lange... Wer seit über einem Jahr nicht covern muss, muss wohl auch nicht bis Mitte 23 covern, vermute ich.
Wenn also nicht irgendjemand massiv vorher covern muss, bin ich eher pessimistisch. Denn auch wer auf Bergen von synthet. Shares sitzt, muss einfach nur abwarten und hoffen, dass AMC pleite geht. Bzw. auch alles dafür tun.  

1066 Postings, 679 Tage Leo02Immer

 
  
    
01.10.22 16:40
noch jemand dabei, der das böse Wort Insolvenz nicht in den Mund nehmen möchte??  Wie schrieb der Sektenguru noch kürzlich im Nachbarthread: AMC geht niemals pleite! Sehe ich komplett anders, die Bude steht kurz davor und wenn hier kein Wunder passiert, ist es Mitte 23 soweit.  

4294 Postings, 1352 Tage RoothomInsolvenz

 
  
    
01.10.22 17:02
Ich würde es nicht ausschliessen, halte es aber für wahrscheinlicher, dass zunächst die noch offenen 4 Mrd APE zu 1-2 $ ausgegeben werden.

Damit könnte man dann die Schulden ablösen und danach wohl leicht profitabel wirtschaften.

Bedeutet aber auch, dass es dann über 5 Mrd Aktien gäbe, was deren Kurs entsprechend deckeln dürfte.

Man darf jetzt erstmal gespannt sein, wie die neuen APE platziert werden können...  

177 Postings, 1106 Tage Kid RAMC Insolvenz

 
  
    
1
01.10.22 17:14
Als ich das (vom Sektenguru,  AMC kann nicht insolvent werden....) im Nachbarforum las, war ich auch verblüfft.

Nach dem Motto : Es kann nicht sein, was nicht sein darf.

Gleichzeitig erwähnte ich dort dass, ich mich als junger Anleger, oft auf die "sogenannten Experten" verlassen habe.

Eigentlich war dies gar nicht auf TU bezogen.

Augenscheinlich fühlte er sich aber angesprochen und lederte in einem langen Post gegen meine kritischen Anmerkungen.


Wenn man begründete Kritik, hier insbesondere die schnell schwindende Liquidität von AMC, ausblendet, erweist man sich einen Bärendienst.


Ein anderer APE machte daraufhin den Vorschlag das jeder APE (per Dauerauftrag) eine gewisse Summe an AMC spenden sollte.

Das kann man natürlich machen.


Für mich ist der Sinn von Börse hingegen ein anderer.


Ich beteilige mich an gewinnerzielenden Unternehmen und stelle diesen durch meinen Aktienkauf Risikokapital zur Verfügung.

Dafür erwarte ich eine ordentliche Dividende als Beteiligung am Gewinn des Unternehmen.
Nicht mehr und nicht weniger.

An Glückspielen wie bei  AMC würde ich mich nicht beteiligen.  Dafür habe ich zu hart für meine Kohle gearbeitet.  

66 Postings, 551 Tage MucZock@Kid R

 
  
    
01.10.22 19:09
Wenn Du angeblich junger Anleger bist und AMC nur als Glücksspiel siehst solltest Du aber auch die K Lappe halten und hier nicht mitlabern wie ein Großer. Keine Ahnung von irgendwas und hier ständig unqualifiziertes Zeug posten. TU hat Dir genau richtig geantwortet. Geh in Foren wo Du auch Aktien hast, falls Du überhaupt welche hast. Oh Mann regen mich solche Stümper auf.... und nein ich bin nicht angespannt, völlig locker am hodln.  

910 Postings, 546 Tage schubbiaschwilliMucZock : @Kid R #26384

 
  
    
1
01.10.22 19:47
"Oh Mann regen mich solche Stümper auf.... und nein ich bin nicht angespannt, völlig locker am hodln."
Aufgeregt und  völlig locker - Mannmannmann, hier sind Typen unterwegs - Da muss man ja nicht mal nach Widersprüchen im Text suchen. die widersprechen sich ja schon selbst... Mannmannmann. Aber auch kein Wunder, wenn das einzige Beurteilungskriterium ist, ob 'Du auch Aktien hast', dann liefert man halt solche Ergebnisse ab.  

1696 Postings, 1301 Tage Graf RotzDennoch muss

 
  
    
01.10.22 19:51
man zugestehen, dass T_U
der ID Kid R ein gewaltiges Klistier gelegt hatte... also 5 l minimum .. eher 10 l...

:-)))  

4294 Postings, 1352 Tage RoothomJa,

 
  
    
01.10.22 20:17
das kann der T_U wirklich gut...

Die Frage ist nur, ob er damit auch Recht hat oder ob er nur am Lautesten brüllt.

Ganz offenkundig können das die Meisten hier gar nicht beurteilen, wie man an den Beiträgen unschwer erkennen kann...



 

910 Postings, 546 Tage schubbiaschwilliGraf Löffel: ein gewaltiges Klistier

 
  
    
01.10.22 20:24
...und der dazu passende Soundtrack: Klyster Boogie von Pungent Stench
https://www.youtube.com/watch?v=ek6lnq5EPZM
Hab' ich vor.... längerem mal mit Brutal Truth und Macabre gesehen, damals noch im Negativ (FFM)  

910 Postings, 546 Tage schubbiaschwilliRoothom : Ja, #26387

 
  
    
01.10.22 20:26
"Die Frage ist nur, ob er damit auch Recht hat oder ob er nur am Lautesten brüllt.
Ganz offenkundig können das die Meisten hier gar nicht beurteilen, wie man an den Beiträgen unschwer erkennen kann..."
Huch, wo kommen denn auf einmal diese Spitzen her...  

4294 Postings, 1352 Tage RoothomZ.B.

 
  
    
01.10.22 20:29
kann man ja mal folgendes aus der Massregelung von Kid genauer anschauen:

"Im Gegensatz zu Deutschland hat die USA ca. 330 Millionen Einwohner und sollten davon gerade mal 1 / 10 in die Kinos gehen, d. h. 90% der Einwohner gehen nicht, dann schwimmt aber AMC so was von im Geld"

Irgendwie gibt es da aber Hindernisse, denn AMC ist weiterhin nicht profitabel und hat auch in der letzten Zeit ca. 100 Mio p.M. verbrannt...
 

910 Postings, 546 Tage schubbiaschwilliRoothom: Massregelung

 
  
    
01.10.22 21:06
"Im Gegensatz zu Deutschland hat die USA ca. 330 Millionen Einwohner und sollten davon gerade mal 1 / 10 in die Kinos gehen, d. h. 90% der Einwohner gehen nicht, dann schwimmt aber AMC so was von im Geld"
Jo. und wenn dann 1/9 der ca. 330 Millionen Einwohner... Blablabla, blubbblubbblubb - Für diese Art von Rechnung gibt es übrigens den Fachbegriff 'Milchmädchenrechnung' - Oder wie es Lothar Matthäus formuliert hat: Wäre, wäre, Fahrradkette".  

54 Postings, 635 Tage leguan14roothom

 
  
    
02.10.22 12:26
das rätsel ist gelöst,die schwurbler hier haben recht,es gibt keine synthetische aktien
bei den aktien ist es wie bei den menschen
die vermehren sich wie mir durch liebe machen und poppen
habe das bei mir im depot die letzten monate beobachtet
und das geniale dabei,die brauchen keine 9 monate wie bei uns
das geht bei denen VIEL VIEL SCHNELLER
bei mir zb alle paar wochen werden die mehr

DAS WAR DAS WORT ZUM SONNTG
MACHTS GUT IHR BÖRSIANER  

4294 Postings, 1352 Tage Roothom@leguan

 
  
    
2
02.10.22 13:51
"bei den aktien ist es wie bei den menschen
die vermehren sich wie mir durch liebe machen und poppen
habe das bei mir im depot die letzten monate beobachtet"

Dass passiert dann, wenn es Kapitalerhöhungen oder Aktiensplits gibt.

Was bei AMC in den letzten 2 Jahren mehrfach vorgekommen ist. Und auch momentan gerade wieder avisiert wurde.  

2976 Postings, 3668 Tage katzenbeissserNanu-keiner mehr da--?

 
  
    
03.10.22 10:20
Bude jetzt bereits unter 7...Yeah,wünsche fröhliches Kneteburning....  

1213 Postings, 621 Tage Buddy999...

 
  
    
1
03.10.22 14:34
Weiter und weiter ... weeeeiter ABWÄRTS !!!

2 $ wir kommen ... lol

Da sind wohl einige jetzt im minus ... lol



Nur meine Meinung und KEINE Handelsempfehlung !!!  

177 Postings, 1106 Tage Kid RAMC

 
  
    
1
03.10.22 14:41
Ich glaube einige recherchieren / realisieren tatsächlich endlich mal die finanzielle Lage von AMC und verstehen nun den Kursverlauf.

 

415 Postings, 243 Tage Niko22Löschung

 
  
    
1
03.10.22 14:42

Moderation
Zeitpunkt: 04.10.22 09:45
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

4294 Postings, 1352 Tage Roothom@wolf

 
  
    
03.10.22 15:08
Ist zwar sehr unübersichtlich dargestellt und nicht ganz richtig interpretiert, zeigt aber eines klar auf:

Die eine Mrd aus der ATM Platzierung Mitte 2021 ist aufgebraucht.

Und der aktuelle Cash-Bestand reicht nur noch etwa bis Mitte 2023.  

1213 Postings, 621 Tage Buddy999...

 
  
    
1
03.10.22 15:11
Heute wieder 10 % minus ?

Nur meine Meinung und KEINE Handelsempfehlung !!!  

1203 Postings, 1356 Tage AurorahiHeute gibt es 10 Prozent +

 
  
    
03.10.22 15:19

Seite: Zurück 1 | ... | 1054 | 1055 |
| 1057 | 1058 | ... | 1105  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben