noch keiner hier interessiert...

Seite 1 von 1064
neuester Beitrag: 06.10.22 19:56
eröffnet am: 11.12.20 21:04 von: Nenoderwohl. Anzahl Beiträge: 26589
neuester Beitrag: 06.10.22 19:56 von: KuMp3L Leser gesamt: 3668677
davon Heute: 5403
bewertet mit 11 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1062 | 1063 | 1064 | 1064  Weiter  

937 Postings, 4175 Tage Nenoderwohlitutnoch keiner hier interessiert...

 
  
    
11
11.12.20 21:04
denke ein guter turnaround kandidat!  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1062 | 1063 | 1064 | 1064  Weiter  
26563 Postings ausgeblendet.

1176 Postings, 559 Tage Buddy999Korrektur

 
  
    
06.10.22 10:02
Belege ×××bringen×××

Nur meine Meinung und KEINE Handelsempfehlung !!!  

1176 Postings, 559 Tage Buddy999@goldenerwolf

 
  
    
06.10.22 10:08
Dann verschwinde hier doch einfach und gut ist ... !

Nur meine Meinung und KEINE Handelsempfehlung !!!  

1176 Postings, 559 Tage Buddy999...

 
  
    
06.10.22 10:27
Grundsätzl­ich halte ich nicht viel von Meinungsma­chern ... Quelle: TheCat

Brüll mich weg ... lol

Nur meine Meinung und KEINE Handelsempfehlung !!!  

338 Postings, 181 Tage Niko22Wann verkaufen?

 
  
    
06.10.22 13:44
Bitte jetzt nicht bashen, das ist eine ernst gemeinte Frage. Alle, die meinen, ich stelle die Frage zur Provokation, irren sich - sie können mir gerne das Gegenteil per PN mitteilen.

Angenommen, man wollte sich von AMC und APE trennen - wann würdet ihr das tun? Also, vor dem Hintergrund, dass ich nicht mehr auf einen Squeeze warten will und richtig dick im Minus bin. Alle, die warten wollen, sollen das tun, die müssen hier nicht weiterlesen, weil es sie dann nicht betrifft.
Z.B. spielen folgende Faktoren eine Rolle: Ankündigungen von AA für kurzfristige Erholung; schwaches 3. Quartal und starkes 4. Quartal; baldige KE mittels APEs, was sicher auch AMC nach unten zieht; andere Veröffentlichungen zu AMC im Jahr...

Wann würdet ihr verkaufen? Bitte mit Argumenten in die eine oder andere Richtung. Es ist ja zu befürchten, dass der Kurs noch weiter sinkt - genau so kann es aber sein, dass ein paar gute Zahlen den Kurs ordentlich nach oben treiben.
Im Falle eines Verkaufs würde ich wohl 10% behalten - einfach, um zu gucken, was passiert.  

1176 Postings, 559 Tage Buddy999@niko

 
  
    
06.10.22 13:51
Beantworte mir doch erst einmal meine Frage:

Wie bist Du auf AMC gekommen um dort zu investieren ? Durch die Medien / iwelche Foren ?

Nur meine Meinung und KEINE Handelsempfehlung !!!  

1396 Postings, 1219 Tage Lino8888@Niko

 
  
    
2
06.10.22 14:18
ich denke genau heute um 15.30 Uhr ist der beste Zeitpunkt alles zu verkaufen - du magst dann vielleicht ein paar Verluste haben -  aber bedenke den Gewinn an Lebensqualität, Lebensfreude, Zeit etc. die du um 15.31 Uhr dann plötzlich gewinnst.
Deshalb verpass den Glockenschlag nicht - deine Freunde hier im Forum glauben ja das AMC und APE so oder so irgendwann in die Insolvenz geht - also macht es auch keinen Sinn das du dich weiter quälst.

Geh mit deiner Freundin lieber anschließend ins Kino- solange die noch da sind und genieß die Zeit, die du plötzlich gewonnen hast weil du hier nicht mehr im Forum alle 30 Sekunden auf den Kurs schauen musst. Das mag dir vielleicht jetzt komisch vorkommen - aber genieße diese Augenblicke.

Natürlich ist das keine Handlungsempfehlung - die Entscheidung triffst du genau wie dein ursprüngliches Investment, vollkommen alleine. Ich würde es an deiner stelle aber so machen.  

790 Postings, 804 Tage RizzibizziNiko

 
  
    
1
06.10.22 14:33
Schau dir doch mal den Jahreschart an.Im Rückblick war da fast jeder Tag günstig zum Aussteigen.Wir sind von 62 Euro auf jetzt 10 gefallen.Ich frage mich aber nun warum hast du dem Kursverfall so lange zugesehen.Übrigens direkt nach dem Kinostart Top Gun fiel der Kurs nochmal kräftig.Soviel zu den Blockbustern die den Kurs nach oben treiben sollen.Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen das in der jetzigen Situation in der Welt Kinobesuche an vorderster Stelle stehen.Überall wird gespart und ein Kinobesuch einer Familie mit Popcorn und Getränke kostet schon ein kleines Vermögen.Von daher sehe ich keinen Run auf die Kinos.Du bist jetzt kräftig im Minus aber frag dich mal wer dich hier abgezockt hat.Ich sehe hier keinen Grund warum wir nicht wieder auf einen Börsenkurs wie vor dem hier veranstalteten Affenzirkus fallen können.Bedenke 52 Euro haben wir vom  Hoch schon abgegeben.Die Hype ist vorbei.  

338 Postings, 181 Tage Niko22Chart

 
  
    
06.10.22 14:43
@Lino
Danke für deine Hinweise, einerseits stimme ich dir voll und ganz zu. Andererseits suche ich nach einer Option, ein wenig weniger Verlust zu machen...

@Rizzi
Ja, ich sehe das ziemlich genau wie du. Auch der Chart ist eine Katastrophe. Ich suche kurzfristig nach einer Anstiegsoption, z.B. dieser ominöse T+90-Termin am 23.11. Aber ob ich noch so lange warten soll...


Im Übrigen kommuniziere ich nicht mit Dissiozialen.  

790 Postings, 804 Tage RizzibizziNiko

 
  
    
1
06.10.22 14:52
Die Verluste hier kannst du ja mit Aktiengewinnen verrechnen wenn du welche hast.Kannst ja dann dein Pulver ein wenig trocken halten und hier immer wieder einsteigen wenn hier wie von den Affen vorausgesagt wird Kursziele von 1000 und mehr erreicht werden.Ich glaube eher die 62 Euro waren hier der Höchstkurs und in dem Bereich haben hier einige Gurus kräftig abgeladen.Die Zeche haben die kleinen Äffchen hier bezahlt.Meine persönliche Meinung und dazu stehe ich.  

3982 Postings, 1290 Tage Roothom@niko

 
  
    
2
06.10.22 15:23
Ich würde sagen, das hängt davon ab, was bei Dir grösser ist:

Fomo oder

Fommm...

(fear of missing my money)  

1176 Postings, 559 Tage Buddy999@bullish hope

 
  
    
06.10.22 17:02
Kennst Du eigentlich den Unterschied und die Bedeutung von:

Shares on loan und Short Interest ????



Nur meine Meinung und KEINE Handelsempfehlung !!!  

1176 Postings, 559 Tage Buddy999...

 
  
    
06.10.22 17:18
Oh oh ja Days to cover sind angestiegen ... oh oh oh auf m Höchststand ... Wektklasse ... HFs am Abgrund ... ich kann den Moas schon riechen ... lol ...

Man sollte sich auch mal das Volumen der letzten Wochen bei AMC anschauen dann ist es auch KEIN WUNDER das es steigt ... Volumen erbärmlich gering ... Hype wohl weg ... !

Nur meine Meinung und KEINE Handelsempfehlung !!!



 

131 Postings, 448 Tage StutenAndy@Buddy

 
  
    
06.10.22 17:31
Wenn das Volumen hoch ist/wäre, kommt ihr doch damit, dass also viele Apes verkaufen, denn sonst würde es ja auch kein hohes Volumen laut eurer Aussage geben. Wenn es jetzt niedrig ist, heißt es, dass kein Interesse mehr besteht.

Also was denn nun?!  

193 Postings, 716 Tage KuMp3L@Nico

 
  
    
06.10.22 17:33
Ganz sachlich. Wann verkaufen? Das ist eine sehr subjektive Frage.
Du kannst bis morgen abwarten, falls sich nichts regt würde ich die Verluste realisieren. Wie schon gesagt, die Verluste kann man verrechnen und auch vortragen, auch über Jahre mitnehmen. Du kannst dann auch wieder nach ein paar Tagen einsteigen. Selbst Montag/Dienstag würde langen.  Nur am gleichen Tag sieht es das Finanzamt ungern, wobei das eher vom Bearbeiter abhängt.

Aber Du kannst natürlich auch weiter an AMC festhalten?
Eine eigene Due Diligence könnte helfen, damit meine ich aber nicht den Schwachsinn der im Guruthread verbreitet wird. An Deiner Stelle würde ich mir die Beiträge von Roothom genauer anschauen, Du kannst Dir die Mühe machen sie zu entkräften?. Falls es Dir nicht gelingt wäre für mich der Spaß bei AMC gestorben.

Einen Moas sehe ich überhaupt nicht. Das Shortinterest ist praktisch nicht vorhanden. Die 13F Fillings der Hedgefonds geben auch keinen Aufschluss. (Ist aber eine feine Sache um zu schauen wo diese Möglichkeiten sehen). Leider schaffen es Millionen von Apes nicht irgendwelche Belege für ihre Behauptungen aufzustellen. Das was dauernd gepostet wird sind einfach nur die Handelsvolumen? und Short bedeutet eben dabei nur das ich mich von etwas trennen will, nicht das ich leerverkaufe.
Dazu kommt dass es noch möglich ist 4,5Milliarden an APE auf den Markt zu bringen.(Das brachte sogar den Guru dazu mir zu sagen dass ich ein Idiot bin, hahaha). Wobei es es sich mittlerweile rumgesprochen hat. Die APE sind eine kuriose Sache, denn eigentlich sollte der Wert keinen Einfluss auf die AMC haben. Zumindest hatte ich es so verstanden. Die APE wurde als Dividende zu 1Cent eingebucht. Der Handel sollte den Wert von APE eigenständig bewerten. Erst wenn die APE durch Beschluss zu AMC werden, sollte man den Wert AMC durch die dann Menge an Aktien teilen. Was aber wohl keiner beschlossen hätte?.
Aber da lag ich vollkommen falsch wie man jetzt sieht.

Für mich ist AMC überhaupt keine Spekulation oder gar Investment. Aber das Drumherum ist für mich absolut faszinierend.  

951 Postings, 526 Tage DePartUreGanz großes Kino

 
  
    
1
06.10.22 18:22
findet heute hier statt.
Da stellt einer der Protagonisten eine geplante rhetorische Frage und nun kommen die restlichen dazu um natürlich (k)eine Handlungsempfehlung zu geben.

Da liest man semi lustige Begriffe wie ? Fommm ? oder auch Unfug über die Finanzbeamten, den der Verkauf und Kauf an einem Tag ein Dorn im Auge sein soll.

Schlimmer geht so ein Script ja kaum noch, aber was soll?s ist ja bald Halloween.

Applaus, Applaus !
 
Angehängte Grafik:
20424a72-ca75-4514-bb17-b94670c82b55.jpeg (verkleinert auf 56%) vergrößern
20424a72-ca75-4514-bb17-b94670c82b55.jpeg

1176 Postings, 559 Tage Buddy999...

 
  
    
06.10.22 18:39
Großes Kino oder Große Verschwörung ... ???  lol

Nur meine Meinung und KEINE Handelsempfehlung !!!  

338 Postings, 181 Tage Niko22@Departure

 
  
    
1
06.10.22 18:39
Wenn du nichts Inhaltliches beizutragen hast, dann geh bitte wieder rüber in den Fantasiethread. Hier geht es zurzeit ziemlich sachlich zu - leider kommen regelmäßig Jünger hierher, die den sachlichen Austausch stören.

Klar ist das eine sehr subjektive Frage, ich wollte einfach ein paar Statements lesen, denn man selbst vergisst/übersieht ja gerne etwas (zumindest geht das mir so). Dazu ist ja auch so ein Forum da.
Ich hatte gehofft, es gibt noch ein paar Argumente, etwas zu warten - denn Verkauf heißt ja, Verluste realisieren. Ich selbst sehe einfach keine Gründe, warum AMC demnächst steigen soll. Das Einzige, was für einen möglichen Squeeze spricht, finde ich, ist der zuweilen ungewöhnliche Kursverlauf. Aber der kann irgendwelche Ursachen haben und muss nichts mit synth. Shares zu tun haben.  

193 Postings, 716 Tage KuMp3LHahaha

 
  
    
06.10.22 18:42
Und der erste Guru ist da. Dann suche mal den Begriff ?Gestaltungsmissbrauch?. Deswegen mag ich das Forum. Der verwertbare Inhalt zu Aktien ist eher dürftig, die Beiträge dagegen einfach der Hammer.

Ach und natürlich ist es keine Handelsempfehlung sondern nur mein persönlicher FuD.  

11178 Postings, 5294 Tage RichyBerlinDeParTure,

 
  
    
06.10.22 18:51
Na, wieder am Ärger machen ?! Lost ihr das eigentlich aus, ob Bauchlauscher (gesperrt bis morgen früh), GoldenerWolf oder Du zum Stänkern rüberkommt ?

Lies  doch Nikos Beitrag nochmal nach... Das war keineswegs eine rhetorische Frage...
https://www.ariva.de/forum/...eressiert-572781?page=1062#jumppos26568
Vielleicht etwas ungewöhnlich, aber was geht es dich an ?

 

193 Postings, 716 Tage KuMp3LUnd ja

 
  
    
06.10.22 18:53
Es ist alles subjektiv. Niko22 muss schon selbst entscheiden und natürlich könnte der Moas genau dann kommen wenn er verkauft hat. Dann wird er kein Milliardär? Aber wenn die Sache so klar ist, dann sollte es keine Probleme machen die Argumente von Roothom sachlich zu widerlegen. Bis jetzt kommt da von den Apes nur Blödsinn. Und Roothom sollte eher dafür gefeiert werden, für seine sachlichen und vor allem höfliche Beiträge zu AMC. Dafür bekommt er von euch nur dämliche Antworten.
Ich kann euch nicht ernstnehmen.  

1176 Postings, 559 Tage Buddy999@Kumpel

 
  
    
1
06.10.22 19:05
...äääh ... sorry ... wenn schon MULTIMILLIARDÄR !!!  

Elon Tesla und Jeff Amazon werden staunen ... ;)))

Zu Roothom: Meine Worte !

Nur meine Meinung und KEINE Handelsempfehlung !!!  

338 Postings, 181 Tage Niko22Meme

 
  
    
06.10.22 19:14
... und was mir noch auffällt (vielleicht ist mein Eindruck auch falsch? Bitte um Korrektur): Ich habe den Eindruck, dass AMC aus der Meme-Bewegung rausfällt bzw. nicht mehr so gehypt wird. Klar gibt es weiterhin Kamikaze-Halter ("buy and hodl!") und Foren, in denen AMC Thema ist (z.b. der Thread von nebenan, in dem vielleicht ein Dutzend Leute mehr oder weniger regelmäßig aktiv sind). Aber hat das nicht stark nachgelassen in den USA? Oder ist mein Eindruck falsch? Die Tatsache, dass ein unterbelichteter Lou und ein Schreihals Trey nicht mehr aktiv sind, ist das nicht symptomatisch?
Und ich vermisse Aussagen oder Aktionen vom CEO, der auf diese Weise AMC regelmäßig ins Tagesgespräch bringen sollte. Wenn er sich tatsächlich angeblich um die kleinen Aktienhalter kümmert, dann erwartete ich, dass man das auch merkt. Da kam in letzter Zeit viel zu wenig. Und wo ist der versprochene "pounce"??? Kann ich nur in Richtung Süden erkennnen, das war hoffentlich nicht so gemeint ;-).
Und die Umsätze gehen wellenmäßig langsam zurück bei AMC, das gefällt mir auch nicht.  

11178 Postings, 5294 Tage RichyBerlinder versprochene "pounce"???

 
  
    
06.10.22 19:17
Hatte ich auch schon gefragt. Aber sein "Pounce" war wohl die Einführung der APEs an sich.
 

1176 Postings, 559 Tage Buddy999...

 
  
    
06.10.22 19:27
Lou und Trey haben wahrscheinlich gut Geld gemacht mit YouTube und dem AMC Hype ... Trey sagt selber was von 1 Million Dollar ... nicht schlecht für solche Schrott You Tube Videos ... !

AA + Kino + Hollywood ... spielt einfach nur ein Drehbuch ab um die Apes bei Laune zu halten ... macht er clever ... aber kann man nicht mehr ernst nehmen ... ! Man sagt ja die HFs spielen mit den Emotionen usw der Kleinanleger ... AA macht NIX anderes !!!

Nur meine Meinung und KEINE Handelsempfehlung !!!  

193 Postings, 716 Tage KuMp3LMeme und Hype

 
  
    
06.10.22 19:56
Das kann man nicht pauschal sagen. Es spricht nichts dagegen, dass die Meme Aktien und damit auch AMC wieder steigen. Schließlich geht es nicht um das Zahlenwerk der dahinterstehenden Unternehmen. Die FED lässt versöhnlichere Töne erklingen womit ich erst bei der nächsten Zinsanhebung gerechnet habe. Es könnte somit auch wieder Apes zum Kaufen bewegen.
Es gab einige die an den Memes einen tollen Batzen Geld verdient haben, auch davon werden welche auf den Zug mitaufspringen, sobald er sich wieder in Bewegung setzt. Wiederum gibt es zur Zeit schöne Kaufgelegenheiten. Für mich bleibt es ein Spiel für Glücksritter.

Wenn Du an den Moas glaubst, dann bleib halt drin. Zahlentechnisch sind die Meme ein Desaster, ändert aber nichts daran dass es genug Apes gibt?.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1062 | 1063 | 1064 | 1064  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben