Xiaomi - Hightech aus dem Reich der Mitte

Seite 239 von 244
neuester Beitrag: 30.09.22 10:37
eröffnet am: 11.07.18 12:47 von: maggymuelle. Anzahl Beiträge: 6085
neuester Beitrag: 30.09.22 10:37 von: BigMöp Leser gesamt: 2162099
davon Heute: 27
bewertet mit 11 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 237 | 238 |
| 240 | 241 | ... | 244  Weiter  

53 Postings, 603 Tage TommyOh85Zahlen abwarten

 
  
    
1
14.03.22 13:22
Warten wir mal die Zahlen nächste Woche ab. Politische Börse plus China Corona bringt den Kurs abwärts. Fundamental ist der Kurssturz nicht gerechtfertigt.  

1106 Postings, 434 Tage BigMöp@thetom: dann nix wie raus...

 
  
    
14.03.22 17:34
Kannst ja weiter unten einsammeln. Aber für dich lieber keine China-Aktien mehr, haben wir doch alle jetzt mitbekommen :)
Jeden Tag zu schreiben wie schlimm es ist, lohnt sich nicht...  

1057 Postings, 1223 Tage thetom200@BigMöp

 
  
    
14.03.22 19:37
Wollte ja nur sicher gehen das DU es auch mitbekommst.

Gott sei dank ist es jetzt soweit....  

515 Postings, 219 Tage kl3129Totalverlust Risiko

 
  
    
15.03.22 14:52
Wird China den Russen helfen, ist hier abverkauf vom feinsten, China wrid dann ebenfalls alles annektieren und einfrieren.    

515 Postings, 219 Tage kl3129So denkt China über Europa

 
  
    
15.03.22 14:54
+++ 14:21 Ai Weiwei findet Europas Umgang mit Flüchtlingen scheinheilig +++
Der chinesische Künstler und Aktivist Ai Weiwei sieht viel Heuchelei in der westlichen Reaktion auf den Krieg in der Ukraine. "Scheinheilig ist noch eine sehr milde Bezeichnung dafür, wie Europa sich verhält", sagte Wei über den Unterschied zwischen der restriktiven Migrationspolitik nach 2015 und der aktuellen Aufnahmebereitschaft für Menschen aus der Ukraine. "Wir haben kein klares moralisches oder philosophisches Urteilsvermögen mehr, sondern ein großes Durcheinander", sagte der 64-jährige. In seinem Werk hat sich Wei nach 2015 auch intensiv mit Fluchtbewegungen nach Europa auseinandergesetzt. "Wir brauchen Frieden", forderte Ai kategorisch. "Russland hat einfach den Ukrainern arrogant die Tür eingetreten und zwei Millionen Menschen nach Europa vertrieben."

Ich sags nur ein Abverkauf schützt das eigene Kapital !  

1106 Postings, 434 Tage BigMöpNe is klar

 
  
    
15.03.22 16:56
*abverkauf* aber schnell... Die Shorties freut'S natürlich, short sein, hier im Forum panik verbreiten -> läuft.  

283 Postings, 2223 Tage JeWei74Wie schön mal zweistellig grün

 
  
    
16.03.22 07:56
Wisst Ihr den Grund?  

283 Postings, 2223 Tage JeWei74Ich meine an der Heimatbörse

 
  
    
16.03.22 07:57

1106 Postings, 434 Tage BigMöpAus dem BYD forum

 
  
    
16.03.22 11:24
von slim_nesbit:
ich kopier hier mal meinen Post aus einem anderen Faden rein.
Es war Chinas Antwort auf die Drohgebärden in Psakis PK.

Der Artikel des Botschafters in der Washington Post hat dafür gesorgt, dass die Kurse vieler Chinawerte wieder gedreht haben.
Li Auto sogar über 20%. Das liegt vorrangig daran, dass Qin Gang das Wort Krieg verwendet hat.

So schön das auch ist, es muss sich als belastbar zeigen, denn Chinesen haben keinen Zugang zu diesem Artikel.
In seinem Kommentar schreibt er aber aber auch
 " We are committed to peaceful reunification, but we also retain all options to curb ?Taiwan independence.? We hope the United States earnestly abides by the one-China principle and does not support ?Taiwan independence? separatism in any form. To ensure long-term peace and stability across the Taiwan Strait, China and the United States must work together to contain ?Taiwan independence.?

Hier geht es zu dem Artikel
https://www.washingtonpost.com/opinions/2022/03/...-stand-in-ukraine/  

1106 Postings, 434 Tage BigMöpAber schön fett :)

 
  
    
16.03.22 11:24
Schon lange so ein Plus Wert bei XIAOMI nicht gesehn....  

140 Postings, 1065 Tage decanorLOL

 
  
    
16.03.22 20:49
16% über pari! Wer ist denn so doof und kauft jetzt?  

140 Postings, 1065 Tage decanor16 cent natürlich

 
  
    
16.03.22 20:50

1106 Postings, 434 Tage BigMöpUnd eine angebrachte Korrektur

 
  
    
17.03.22 10:40
gleich durch Chinesen :) die haben sich bestimmt auf Gewinne gefreut...  

1599 Postings, 4380 Tage jameslabrie1.35

 
  
    
17.03.22 22:56
erste Tranche bald  

902 Postings, 937 Tage Loonijaheute kommen

 
  
    
22.03.22 08:08
Die Zahlen. ggf. wird das nichts mehr mit 1.35  

1106 Postings, 434 Tage BigMöpWann genau kommen die Zahlen?!

 
  
    
22.03.22 09:57
Der Kurs hat sich imo trotz Korrekturen gut entwickelt.... Hoffen wir auf gute Zahlen :)  

196 Postings, 1778 Tage dinho37...

 
  
    
1
22.03.22 10:41
13 Uhr unserer Zeit.  

398 Postings, 763 Tage SoIsses01Zahlen sind da

 
  
    
22.03.22 12:22
https://www.n-tv.de/wirtschaft/der_boersen_tag/...rticle23213271.html
Smartphone-Hersteller mit massivem Gewinneinbruch
Der Nettogewinn des chinesischen Smartphone-Herstellers Xiaomi ist im vierten Quartal 2021 trotz höherer Umsätze regelrecht eingebrochen. Wegen Wertminderungen in Höhe von 3,14 Milliarden Yuan auf Investitionen sackte der Gewinn unterm Strich um 72 Prozent auf 2,44 Milliarden Yuan (umgerechnet rund 347 Millionen Euro) ab, wie die Xiaomi mitteilte.
Der Umsatz kletterte dagegen, getrieben von einem stark gestiegenen Smartphone-Absatz in Kombination mit höheren Verkaufspreisen, um 21 Prozent auf 85,58 Milliarden Yuan.

.......

Mal schauen was der Markt dazu sagt. Zumindest der Umsatz ist stark gestiegen, leider aber der Gewinn eingebrochen.  

55 Postings, 2276 Tage Nordlicht30Die einen sagen so, die anderen so ;)

 
  
    
3
22.03.22 13:20
https://www.reuters.com/business/media-telecom/...q4-2021-2022-03-22/

Xiaomi übertrifft die Schätzungen mit einem Umsatzanstieg von 21,4% im 4. Quartal:
Der Umsatz erreicht 85,58 Mrd. Yuan, ein Plus von 21,4% im Jahresvergleich-
Der Nettogewinn erreicht 39,47 Milliarden Yuan, ein Plus von 36,6% im Jahresvergleich
Smartphone-Lieferungen belaufen sich auf insgesamt 44,1 Mio. Einheiten, ein Plus von 4,4% im Jahresvergleich

SHANGHAI, 22. März (Reuters) - Der chinesische Smartphone-Hersteller Xiaomi Corp (1810.HK) meldete am Dienstag einen unerwartet hohen Umsatzanstieg von 21,4% im vierten Quartal, da die Lieferungen von Mobiltelefonen in der Industrie nach einer globalen Chipknappheit und dem Höhepunkt der Pandemie langsam steigen.
Der Umsatz stieg im Quartal zum 31. Dezember auf 85,58 Milliarden Yuan (13,45 Milliarden US-Dollar), verglichen mit 70,46 Milliarden Yuan im Vorjahreszeitraum und analystenerwartungen für 81,80 Milliarden Yuan, so Refinitiv-Daten. Die Smartphone-Lieferungen stiegen im Quartal um 4,4% auf 44,1 Millionen Einheiten, sagte Xiaomi in einer Erklärung.
Der Nettogewinn stieg um 39,6% auf 4,47 Milliarden Yuan und lag damit ebenfalls über den Erwartungen der Analysten.
($1 = 6,3636 Chinesischer Renminbi Yuan)

 

1106 Postings, 434 Tage BigMöpEntweder hatte der NTV Schreiberling

 
  
    
22.03.22 14:28
kein Peil, die 2e Quelle scheint qualitativer zu sein :)
Dem Kurs hat es nicht geschadet imo...  

2371 Postings, 834 Tage slim_nesbitEjaculatioprecox-Kurs

 
  
    
1
22.03.22 15:26

Läuft schon wieder hoch, bevor man überhaupt weiß, welche F&E für Mi Auto reserviert wurden,
ob bei einer Ausgründung die Aktionäre abgehängt werden, ob irgendwas Verwertbares aus dem Evergrande desaster zu Mi Auto rüberwandert.
Unabhängig davon sieht das erste Mi Auto verdammt nach Li Auto aus. Und vor allen Dingen sind offiziell erst 140 Mio USD vom Gründer in der Autosparte drin, was ist mit dem Rest?
Xiaomi Kleinaktionäre ticken wie streunende Eichhörnchen.


 

364 Postings, 390 Tage alpenland2sollte nun weiter steigen

 
  
    
22.03.22 19:10
bei Fortschreibung Jahresgewinn 17.9 mrd $
Börsenbewertung derzeit 46.77 mrd $

KGV damit 2.6  (ist ja super, wenn keine math Fehler gemacht habe)
die weitere Verbesserung der Wirtschaftslage (hoffen wir) noch nicht eingerechnet.  

469 Postings, 5473 Tage Schmidti68KGV

 
  
    
1
22.03.22 20:13
... selten so gelacht. ;-))Man sollte den HKD nicht mit dem USD verwechseln.
Das KGV liegt absehbar bei ca. 16 bis 20.
Da übergewichte ich lieber PayPal oder Meta... da gibt es kein politisches Risiko. Aber gleiches Wachstum und ähnliches KGV.
Dennoch gute Zahlen von Xiaomi, aber auch  viel Unsicherheit, leider.  

1599 Postings, 4380 Tage jameslabriejarmmerlich der kurs

 
  
    
24.03.22 22:49
geht weiter runter chartechnisch  

2371 Postings, 834 Tage slim_nesbitUpdate

 
  
    
3
29.03.22 11:24
Shenzhen und Häfen regelmäßig zu, jetzt Shanghai.

Das stört den Aufbau der PKW-Linie und die ist ja die einzige Kompensation für die weggebrochenen
Internetdienste. Bis sie parallel ihren AIoT-Business zu einer Säule ausbauen können, wird es noch Jahre dauern. Das sah mal anders aus, damit hatten wir mal in 2022 ? 2024 gerechnet.

In einem anderen China-Faden habe ich die Spannungsverhältnisse mit der Quad angesprochen. Wang Yi hat zwar Indien besucht aber der Premier hat in abblitzen lassen, dann ist er nach Pakistan weitergezogen.
Das wird die Wirtschaftsbeziehung zu Indien auf den nächsten Level stellen. Indien hat zwar einiges zu Xiaomis Umsatz beigetragen, aber nur im Billig-Segment (absolute Basishandys für homeschooling oder E-Walletdienste), bei denen es wenig bis nix zu verdienen gibt,
aber die Installation eines klebenden Produktes (webbasierte Dienste) in Indien oder Australien ist in weiter Ferne gerückt.
Vielleicht sogar dauerhaft vom Tisch.

Ich finde den Ceo toll, auch die Projekte, an denen sie werkeln, aber bei allem muss daran denken, dass Gewinne ? sofern sie denn kommen ? regelmäßig abgeschöpft werden und in die gemeinnützige Vorhaben (Spenden oder spin offs)  fließen ? ohne dass Aktionäre auch nur im geringsten gefragt werden.
 
Angehängte Grafik:
xiami_29-03-2022.png (verkleinert auf 34%) vergrößern
xiami_29-03-2022.png

Seite: Zurück 1 | ... | 237 | 238 |
| 240 | 241 | ... | 244  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben