Biotech-Star BioNTech aus Mainz

Seite 2073 von 2099
neuester Beitrag: 26.09.22 17:06
eröffnet am: 23.03.20 09:20 von: etoche Anzahl Beiträge: 52461
neuester Beitrag: 26.09.22 17:06 von: 0815trader3. Leser gesamt: 12704169
davon Heute: 7253
bewertet mit 67 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 2071 | 2072 |
| 2074 | 2075 | ... | 2099  Weiter  

3823 Postings, 914 Tage Gearman0815 #51797

 
  
    
1
09.08.22 11:12
Hier paar Infos, dass Novavax VERLUSTE macht und in jeder Hinsicht nicht mit BNTX vergleichbar ist:

"Gerade einmal auf einen Umsatz von 186 Mio. USD kam Novavax im abgelaufenen zweiten Quartal, 55 Mio. USD stammten aus Impfstoffverkäufen. Im Vorjahreszeitraum waren noch Erlöse von 298 Mio. USD angefallen. Der Nettoverlust explodierte förmlich von 352 auf 510 Mio. USD oder 6,53 USD je Aktie.

Noch viel schlimmer liest sich aber der Ausblick auf das Gesamtjahr, den das Management nun von einer Umsatzprognose von ursprünglich 4 bis 5 Mrd. USD auf 2,0 bis 2,3 Mrd. USD zusammenstreicht. Damit liegt es auch ca. 50 % unter dem Marktkonsens. CEO Stanley Erck erwartet für 2022 nun keine neuen Umsätze aus dem Coronaimpfstoff mehr, weder in den USA noch aus der Impfstoffallianz Covax. Erck gibt zu, dass man ähnlich wie Valneva einfach zu spät am Markt war. Auch sei ein Problem, dass der Impfstoff bislang nicht als Booster zugelassen sei. Nur 3,2 Mio. Dosen des Novavax-Impfstoffs hat die US-Regierung bislang geordert."

https://www.godmode-trader.de/analyse/...iert-jahresprognose,11244413
 

3823 Postings, 914 Tage Gearman#51800

 
  
    
09.08.22 11:21
"Geplant war Mai?? geht halt doch nicht mehr schnell wenn jetzt jeder auf Nebenwirkungen und Wirksamtkeit  nun ein Auge drauf hat?..nur meine Meinung"
Nur Deine Meinung? Die Verallgemeinerung mit "jeder" nicht nicht richtig.
Meine Meinung.
Zudem können Termine zu angepassten Impfstoffen erst geplant werden, wenn neue Varianten erkannt sind. Insofern ist die Aussage von Sahin ja eindeutig: ""Das Unternehmen Biontech hat die schnelle Anpassung seines Corona-Impfstoffs an neue Varianten in Aussicht gestellt."
www.morgenpost.de/vermischtes/...pfstoff-omikron-impfung.html
Meine Meinung.
 

3823 Postings, 914 Tage Gearman#51795

 
  
    
09.08.22 11:37
"Ich mag Roger Waters, du auch?" Ich schließe mich lordslowhand an.
Magst Du BNTX? Bist Du noch investiert?
 

2572 Postings, 3286 Tage Bilderbergmehr als 4 millionen berichte in who datenbank

 
  
    
09.08.22 12:23
das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen.
https://sciencefiles.org/2022/08/08/...irkungen-steigen-unveraendert/

Daher Spritze, nein danke. Somit ist das auch kein Invest, sorry.  

3823 Postings, 914 Tage Gearman4 Millionen Berichte

 
  
    
09.08.22 12:43
stehen aktuell 12,4 Milliarden weltweit verabreichten Dosen gegenüber, also ca. 0,3 %.
Der Nutzen übersteigt bei weitem das Risiko.
Meine Meinung  

1103 Postings, 2638 Tage lordslowhandBerichte Nebenwirkungen - "Impfbrühe"

 
  
    
09.08.22 13:02
bedeuten noch immer nicht, das die Probleme der Impflinge auch wirklich Nebenwirkungen der Impfung waren.
Das sog . Wissenschaftsblatt sciencefiles (Impressum: Fehlanzeige!) interpretiert diese Daten denn gleich auch als "schwere" Nebenwirkungen.
Wer sich aufgrund solcher fakes nicht impfen lassen will - bitte sehr, nicht mein Problem.
Wer deshalb auch kein Invest in BNTX sieht - bitte sehr, auch nicht mein Problem.
Wer hier fakes verbreitet - auch nicht mein Problem, dafür gibt´s die ignore-Taste  

322 Postings, 2288 Tage Janosch5555Ich glaub die wahren

 
  
    
1
09.08.22 13:12
Probleme werden hier völlig ausgeblendet. Das Allheilmittel sieht anders aus  

10171 Postings, 914 Tage 0815trader334 Millionen Berichte 12:43#51805

 
  
    
2
09.08.22 13:48
stehen aktuell 12,4 Milliarden weltweit verabreichten Dosen gegenüber, also ca. 0,3 %.

Das ist erst der Anfang ...der Welle  Es fehlten bisher die Langzeiterfahrungen .......
in der Presse kochen immer mehr und häufiger diese Themen auf......  
 nur meine Meinung    

6620 Postings, 3161 Tage eintracht67uiuiui

 
  
    
09.08.22 13:49
Na die Performance für Dauerlong wird ja immer schlechter....wie kommt´s ???

Nun hat diese Impfbude innerhalb eines Jahres schon 62% an Wert verloren....upps

Warum? Läuft das Geschäft etwa nicht mehr plangemäß oder hakt es an anderer Stelle?
Warum verlassen die Anleger scharenweise diesen Wert???

https://www.ariva.de/biontech_se_adr-aktie/chart  
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 73%) vergrößern
unbenannt.png

6620 Postings, 3161 Tage eintracht67uiuiui oder hmm: Goldman senkt Kursziel

 
  
    
09.08.22 13:53

10171 Postings, 914 Tage 0815trader33ne das bringt mich alles nicht aus der Ruhe

 
  
    
09.08.22 13:54
ich liege in der Hängematte ,  sage ich wäre "entspannt" und mit Biontech dauerlong.....
nix denken und in paar jahren reinschauen , dann Lottogewinn oder alles verloren ..... ist mir mRNA Wert
.....wenn alle sagen daß das eine Super Technologie ist ...... glaube anderen mehr und den Zahlen, KGV, Cash Flow usw.... und will nicht selber recherchieren .....   Ironie off..... nur meine Meinung  

6620 Postings, 3161 Tage eintracht67uiuiui: Berenberg senkt Kursziel um 11%

 
  
    
09.08.22 13:58
hihi....und immer noch utopische 312 Dollar.
Tja die haben mal mit 450 Dollar angefangen....sukzessive gesenkt.
In 2 Jahren wird dann deren Kursziel bei 150 Dollar liegen....manche Banken brauchen halt etwas länger bis sie verstehen, dass hier nichts mehr zu holen ist (meine Meinung)

https://www.finanznachrichten.de/...rg-stuft-biontech-auf-buy-322.htm  

6620 Postings, 3161 Tage eintracht67Motley Fool

 
  
    
09.08.22 14:06
Gründe für den Rückgang
Doch es dauerte nicht lange, bis erste Details zur neuen dominierenden Omikron-Variante auftauchten. Mit ihr sank die Sterberate plötzlich deutlich, auf jetzt in Deutschland offiziell nur noch 0,24 % (KW 31). Im April 2020 lag dieser Wert hingegen noch bei bis zu 8,7 %.
Mittlerweile ist ein Großteil der Bevölkerung geimpft oder hat sich bereits infiziert und somit Antikörper gebildet. Dementsprechend sinken die Impfnachfrage und die Erträge der Impfstoffhersteller. So verlor Biontech im zweiten Quartal 39,8 % an Umsatz und der Gewinn fiel um 40,0 %.

https://www.fool.de/2022/08/09/...e-geht-es-weiter/?rss_use_excerpt=1

uiuiui.....und es wäre naiv zu glauben, dass sich an der Impfstoffnachfrage irgendetwas ändern sollte.
Der Impfstoffhype ist schon lange vorbei und es wird auch kein neuer Hype mehr kommen (meine Meinung)......schlecht für dauerlong  

3823 Postings, 914 Tage Gearman76

 
  
    
09.08.22 14:18
?in der Presse kochen immer mehr und häufiger diese Themen auf...?
Klar, die wollen auch Umsatz machen. Viele Köche verderben den Brei :)

?Nun hat diese Impfbude innerhalb eines Jahres schon 62% an Wert verloren..­? upps, vor Wochen/Monaten hast Du hier noch größere Verluste geteilt. Wie kommt's? BNTX doch nicht Richtung 100 ?, wie von 2-3 hier schon lange angekündigt, aber nicht eingetreten?
Meine Meinung  

10171 Postings, 914 Tage 0815trader33so irgendeine Erwartung nochmal verfehlt werden

 
  
    
09.08.22 14:22
dann gibt es schnell die ersten und bisher nicht vorgekommen "Sells" der Analysten.....
Erwartungen: Umsätze und künftige mRNA Projekte und "neue "mRNA Technologie.
neue Technologie?  Nein gibt es schon seit 30 Jahren ....
--------------------------------------------------
"Die mRNA-Technologie ist seit ungefähr 30 Jahren bekannt. Bereits vor über 10 Jahren wurden erste klinische Studien für die Krebstherapie beim Menschen durchgeführt. Die Technologie ist somit bereits lange in Gebrauch. Dass sich die mRNA-Impfstoffe zur Bekämpfung des Coronavirus durchgesetzt haben, ist auch der momentanen Ausnahmesituation geschuldet. Die technischen Grundlagen und die Anwendungen wurden schon lange untersucht und beschrieben, jedoch fehlten die Investitionen für eine Weiterentwicklung und Anwendung der Technologie. Die Covid-19-Pandemie machte diese Investitionen nun möglich."
https://naturwissenschaften.ch/...cines/ist_die_mrna_technologie_neu_
 

5258 Postings, 4353 Tage BörsenpiratWarten wir mal auf den Herbst

 
  
    
1
09.08.22 14:29
?.da geht die Corona-Story weiter  

3823 Postings, 914 Tage Gearman0815

 
  
    
09.08.22 14:31
"ne das bringt mich alles nicht aus der Ruhe 13:54#51811  
ich liege in der Hängematte ,  sage ich wäre "entspannt" und mit Biontech dauerlong."
Oha, Du bist jetzt dauerlong? Wieviel hast Du investiert? Was hat Deine Meinung geändert? Die beeindruckenden KPIs von BNTX? Das solide Geschäftsmodell? Das umsichtig handelnde Management?
Viele Fragen.
Meine Strategie zwingt mich nicht zum hektischen Daytraden ('hin und her macht Taschen leer'). Aber dauerlong wie Du.... naja, Du wirst Deine Gründe haben.
Meine Meinung.  

10171 Postings, 914 Tage 0815trader33eine Story wiederholt sich meistens nicht

 
  
    
1
09.08.22 14:32
zweimal ..... nur meine Meinung  

3823 Postings, 914 Tage Gearman76

 
  
    
09.08.22 14:41
"und immer noch utopische 312 Dollar."
Warum utopisch? Willst Du damit ausdrücken, die Analysten von Berenberg verbreiten Utopien? Kannst Du das sachlich begründen?
"In 2 Jahren wird dann deren Kursziel bei 150 Dollar liegen....manche Banken brauchen halt etwas länger bis sie verstehen, dass hier nichts mehr zu holen ist"
Meinst Du, Du bist sachkundiger als manche Bank? Denkst Du, die Banken folgen Deinem hier so oft geposteten und bisher völlig verfehlten Kursziel von 100 ??
Fragen, so viele Fragen.
Meine Meinung.  

6620 Postings, 3161 Tage eintracht67@ 51818....lass denen doch ihren Glauben, davon

 
  
    
09.08.22 14:47
profitieren wir doch schließlich.....muss doch auch gutgläubige Käufer für diese Aktie geben, ansonsten könnten wir doch gar nicht traden, oder?
 

3823 Postings, 914 Tage Gearman#51818

 
  
    
09.08.22 14:48
wieso? Deine Meinung ist doch laut Deinen Posts, dass die BNTX Aktie im Monat mit durchschnittlich 75 ? vorhersehbar volatil ist und swingtrading ideal sei.
Insofern wiederholt sich laut Deinen Posts die Story hier monatlich...
Meine Meinung.  

6620 Postings, 3161 Tage eintracht67....aber der Gag des Jahres sind für mich noch

 
  
    
09.08.22 14:49
immer die Container für Afrika.....hihi...das wird bestimmt der Hit!

https://www.tagesspiegel.de/wissen/...rika-bringen-will/28077848.html  

6620 Postings, 3161 Tage eintracht67warum schwächelt der Kurs denn heute ein

 
  
    
09.08.22 14:54
erneutes Mal? Hat die Aktie nicht gestern erst einen auf den Deckel bekommen?

Etwa immer noch mehr Verkäufer als Kaufinteressenten?
Wie kann das sein....läuft doch alles bestens, oder?
Was sind schon 3-5 Jahre....gehen wir mal davon aus, dass dieses mal eine zeitliche Prognose der Geschäftsführung auch ungefähr stimmt.....nicht dass da vielleicht 5-8 Jahre draus werden (meine Meinung)

Geduld, Geduld, Geduld  

10171 Postings, 914 Tage 0815trader33solange das Biontech Umsatzwachstum

 
  
    
09.08.22 14:57

cool  wächst , wächst, wächst wie bei anderen Tech Aktien .... alles kein Problem :-)   cool

schau mer mal  ;-)


 

6058 Postings, 1789 Tage AMDWATCHWer nach

 
  
    
2
09.08.22 15:42
der 4.Spritze und danach 2 Corona Infektionen, sich das Zeug weiterhin spritzen lässt, dem ist nicht zu helfen.

So leicht war es noch nie "blau " zu machen.
Beim Arzt anrufen:"mir geht es nicht gut" und 2 Wochen zu Hause. Wenn man Glück hat ist der Test positiv....
Das die Wirtschaft nicht auf die Beine kommt ist doch dann klar.
Die Leute sind einfach nicht mehr belastbar.

Aber immerhin hat im aktuellen Impfpass (Grünes Kreuz ) COVID 7 Spalten.
Das ist absoluter Promistatus unter den Impfungen.  

Seite: Zurück 1 | ... | 2071 | 2072 |
| 2074 | 2075 | ... | 2099  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: ariwaherzi007