UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 1 von 11923
neuester Beitrag: 26.01.21 10:20
eröffnet am: 23.02.17 10:54 von: Olivenpresse Anzahl Beiträge: 298064
neuester Beitrag: 26.01.21 10:20 von: Silverhair Leser gesamt: 23183238
davon Heute: 6358
bewertet mit 357 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11921 | 11922 | 11923 | 11923  Weiter  

5866 Postings, 4822 Tage maba71"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

 
  
    
357
02.12.08 19:00

"Auro loquente omnis oratio inanis est!"

Dieser Thread soll, auch insbesondere zum aktuellen Geschehen an den internationalen Finanzmärkten, das immerwährende Thema Gold und dessen Beziehung und Verflechtung zu Währungen / Währungssystemen/ Zentralbanken genau durchleuchten. Der Entstehung des eigentlichen "Mythos" Gold sind schon zahlreiche Threads gewidmet worden, die dies ausführlichst analysiert haben.

Von großem Interesse dürften die Zukunftsaussichten der Edelmetalle, insbesondere Gold, aufgrund der seit 1 Jahr anhaltenden Finanzmarktkrise sein, welche sich nunmehr rapide über die ganze Welt in eine globale Wirtschaftskrise verwandelt!

Noch immer gilt Gold als der "sichere Hafen" in schweren Zeiten!

Gold erreichte in diesem Jahr 2008 zum ersten Mal sein Allzeit-High im März von 1.032 US-Dollar! Währendessen wurde Gold in gehandelten US-Dollar um rund 25% abgewertet, während hingegen Gold sich in den meisten internationalen Währungen (z.B. Euro) immer noch beim Allzeithoch befindet, und das rund 9 Monate später! Ebenso ist die Nachfrage nach dem Edelmetall signifikant angestiegen im letzten halben Jahr, daß mittlerweile die größten Prägeanstalten der Welt Ihren Verkauf total eingestellt haben! In der Öffentlichkeit wird dies als "Überforderung" der einzelnen Prägeanstalten in Ihrer Produktion verteidigt, doch Insider im Edelmetallmarkt wissen genau, daß vor wenigen Jahren  bei weitem eine viel größere Anzahl von Gold- und Silbermünzen über die Theken gingen, und dies ohne eine Schließung oder Einstellung von Produktionen von statten ging! Es drängt sich der Verdacht auf, daß auch hier eine "regulierende Hand" von Oben in das freie Marktgeschehen eingreift, eingreifen muß, oder das es eine wirklich signifikante Knappheit des Edelmetalles mittlerweile gibt, die  jedoch der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht werden soll, um einen noch schlimmeren Ansturm auf das gelbe Metall zu verhindern, als er sowieso schon ist! Darüber wird zu diskutieren sein!

Im Moment teilt sich das Goldlager in unterschiedliche Preisgefüge auf! Große Edelmetallexperten wie z.B. Theodore Butler  bezichtigen öffentlich die amerikanische Finanzregierung, insbesondere die damit verbundene "COMEX" der Manipulation! Silber und Gold ist von den Wall-Street-Banken in großem Stile "short" manipuliert! Die 3 größten "Short-Positionen" umfassen mittlerweile mehr Unzen des Edelmetalles Gold, als überhaupt in einem Jahr gefördert werden kann. Bei Silber sind die rund 8 größten Silberhändler mit rund 200 Tagen der Weltminenproduktion "Short"! Das heißt, dass der physische Markt mit Hilfe des Papierhandels sowie von Verleihungen und Verkäufen der Zentralbanken und Bullionbanken von einigen wenigen Akteuren entscheidend beeinflusst werden kann! Auch hierüber gilt es zu diskutieren!

Es werden Hilferufe laut, die Welt benötigt ein neues Währunsgsystem oder zumindest eine Neuregulierung! Ebenso spielt hier Gold mit eine entscheidende Rolle! Goldstandard hat es schon gegeben, wurde 1971 wieder abgeschafft! Initiator war seinerzeit US-Präsident Roosevelt, der in den 30er Jahren dann gleich Nägel mit Köpfen machte und sogar ein "Goldverbot" mit Androhung von Gefängnisstrafe aussprach. Meiner Meinung nach war dies die größte Enteignungsmaschinerie des letzten Jahrhunderts am amerikanischen Volke! Dies soll nur beleuchten, zu was für Möglichkeiten Regierungen der Welt fähig sein können, wenn das so heiß geliebte System des "Fiat-Moneys" ins Wanken gerät!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben! Jeder Anstieg des Goldes wirft einen Schatten auf das existierende Papiergeld-System, welches auf Zins und Schulden aufgebaut ist! So gesehen ist Gold trotz seiner Stellung an der Seitenauslinie ein "stiller Wächter" über das Finanzwesen und vor Allem dessen Akteure!

Selbst ein ehemaliger Notenbankchef, Alan Greenspan über Gold (am 24.07.1998 vor dem U.S.House Banking Commitee):

"Papiergeld wird in extremis von niemandem angenommen - Gold dagegen schon!"

"Die USA sollten an Ihrem Goldstandard festhalten, Gold repräsentiert immer noch die höchste Zahlungsform der Welt!"

Oder einer der mächstigsten Bankiers der Welt, J.P.Morgan:

" Gold ist Geld und nichts anderes!"

Wie dem auch sei, Gold hat Jahrtausende überstanden, Kaiser, Kriege und Könige, steht für Sicherheit und Stabilität, ist Mythos und Nährboden zugleich für Theorien aller Art!

Ein Edelmetall, über das es sich zu reden lohnt! Heute und Auch in Zukunft!

Deswegen freue ich mich auf rege Diskussionen, eben wegen der Brisanz des Themas oft auch emotional geführt, jedoch nicht unter die Gürtellinie! Pro und Kontra sind herzlich willkommen, wenn es sachlich und unterlegt geführt wird! Ebenso soll auch das aktuelle Tagesgeschehen hier nicht zu kurz kommen, in der heutigen Zeit ist alle Art von Information wichtig für Anleger am Finanzmarktgeschehen! Leute die sich mit Charts und deren Deutung auskennen, sind herzlich eingeladen, ab und zu hier ein Update als Diskussionsgrundlage einzubringen!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben!

-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
Angehängte Grafik:
goldbild.jpg
goldbild.jpg
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11921 | 11922 | 11923 | 11923  Weiter  
298038 Postings ausgeblendet.

2417 Postings, 537 Tage KK2019Welt Artikel - zu den Protesten in NL

 
  
    
2
26.01.21 07:06
https://www.welt.de/politik/ausland/...eden-Sonntag-protestieren.html

Ich zitiere mal:

"Seine Gruppe nennt sich ?Niederlande in Widerstand? und hat sich mit den antisemitischen Virusleugnern um Willem Engel zusammengeschlossen. " - Antisemitische Virusleugner? Was ist denn das?

"Die Einwohner dort gelten ohnehin als dickköpfig und schwer zu disziplinieren. " - Disziplinieren? Sozialistischer Duktus.

"In der südlichen Industriestadt Eindhoven rief auch das niederländische Pendant des Anti-Islam-Bündnisses Pegida zum Protest auf. " - Da demonstrieren Islamisten mit Nazis und Hooligans in Eindhoven zusammen gegen die Ausgangssperre?

Der Artikel hat wie so viele andere Artikel in anderen MS-Medien nur einen Zweck: Wir sind die guten, die sind die Bösen. Gepaart mit Verleumdungen. Die Vorgehensweise entspricht genau der, die in sozialistischen und nationalsozialistischen Regimen angewendet wurde/wird.

---

Was passiert da gerade?




 

6781 Postings, 3516 Tage SilverhairBezeichnend für die Unfähigkeit des Westens

 
  
    
26.01.21 07:14
ist der Mangel an Serum.
Die große Klappe, keine Reserven und Arroganz zum Rückwärtslaufen.
Woran wirds wohl hängen, dass NUR die Westfirmen keinen Impfstoff liefern können?
An den Rohstoffen !
Alles kommt heute aus Asien. Und wenn die ihr Zeug selber brauchen, wird es für den Rest eng.
Wir können doch nur Zeug zusammenkloppen. Bissel forschen, aber keine Massenproduktion.
Dafür brauchen Amerika oder Europa die Restwelt.
Chin. Serum findet hier überhaupt nicht statt. Für Russisches ist europ. Blaublut zu fein.
Also bastelt man am Eigenen.
Aber das besteht aus xy und z. Und y und z gibts hier kaum.
Aber das weiß keiner.
Ich habe zigmal gesagt: Ökonomische Gesetze gelten überall!
Und wenn der freie Markt nichts kriegt, ist er weg vom Fenster.
Da können die Börsen jubeln wie sie wollen.
Der Arzneimittelhype würgt sich selbst ab.  Ein Crash der idiotischen Angstinvestitionen längst fällig.
       

2417 Postings, 537 Tage KK2019Der Silverhair hätt gern lieber solche

 
  
    
1
26.01.21 07:18
Menschenfreunde an der Macht:

https://www.welt.de/politik/deutschland/...Stimmung-unterirdisch.html

Merkels Lieblings-MP. Übrigens beide aus dem sozialistischen Osten, der den Westen okkupiert (neben den sozialistischen Saarländern, die gleiches tun).

"Der Baum der Freiheit muß von Zeit zu Zeit mit dem Blut der Patrioten und der Tyrannen begossen werden. Dies ist der Freiheit natürlicher Dünger." - Thomas Jefferson

So wird es kommen.

 

6781 Postings, 3516 Tage SilverhairBezeichnend für das ganze System:

 
  
    
26.01.21 07:25
Man hat viele Varianten, viele Ideen und Vorstellungen.
Die werden uns als sonstwelcher "Vorsprung" verkauft.
Aber man hat nicht viel. Die Masse fehlt.
Der dt. Soldat mag gut ausgebildet sein. Aber was wollen die paar Hanseln gegen Millionen?
Und nicht mit den Autos kommen: Dt. Autos baut wer, wo und womit?
Oder Adidas.
Die Säge klemmt!
Und ausgerechnet beim Verhängen von Sanktionen.
So wird vllt die dt. Industrie oder Wärmeversorgung enden.
Vor arroganter Weltvorstellung   Sanktionen verhängen und dann wegen Versorgungsschwierigkeiten bibbern.
Aber der freie Markt und die Innovationen werden ausch Sch..e eben der Rohstoff zaubern.
Das schafften in den letzten Jahrzehnten nur die Ost u. Asien-länder.  
Na vllt kommt der neue Fortschritt wieder von hier.
Aber das geht nur ohne die USA. Solange die hier mitreden, bleibt uns nur der Mitarbeiterstatus.
Tja, ich sagte es mehrfach:
Geld ist nicht alles.
Und je dünner der $ wird, desto weniger die Bereitschaft, dafür echte Werte herzugeben.  

2417 Postings, 537 Tage KK2019Bei Adidas klemmt die Säge?

 
  
    
26.01.21 07:27
Mir scheint woanders klemmt es mehr denn je.

Meine Meinung  

2417 Postings, 537 Tage KK2019Zur Erinnerung, wer uns u. a. regiert/regierte

 
  
    
1
26.01.21 07:33
https://de.wikipedia.org/wiki/Kommunistischer_Bund_Westdeutschland

https://de.wikipedia.org/wiki/Kategorie:KBW-Mitglied

Unser schönes Land wurde von Kommunisten unterwandert und wird von diesen nun nach und nach in eine sozialistische/kommunistische Diktatur umgewandelt.

Wer da nicht mitmachen will gehört diszipliniert! (s.o.)
 

6781 Postings, 3516 Tage SilverhairWir werden sehen, wer recht behält

 
  
    
26.01.21 07:33
Bisher war ich es. DAS tut den Versagern hier doch so weh.
Dumme Sprüche - das ist das heutige Zeitalter.
Themen, die nach eigenen unrealen Vorstellungen ausgeschlachtet werden.
Sind sie schiefgelaufen - schnell ein Neues. Und wenns Mond oder Pyramiden sind.
Wann hat denn der Mainstream hier das letzte Mal richtig getippt?
:-o
Nichts von dem bejammerten traf ein.
Trump ist weg. Keine Gefechte in DoC
Corona ist noch immer da. Und alle machen fein beim Maskenball mit  ;-D
Und der freie Markt kriselt sich dahin.
Nur zu, den Silverhair freuts, Euch Euern Quark ums Mäulchen zu schmieren.  

2417 Postings, 537 Tage KK2019Ein weiteres aktuelles Beispiel

 
  
    
26.01.21 07:39
dass sicher die sozialistische Krake immer weiter ausbreitet:

https://www.welt.de/wirtschaft/article225025323/...Hacker-Gesetz.html

 

1070 Postings, 831 Tage MambaJetzt wollen die

 
  
    
1
26.01.21 07:41
GRÜNEN die Nordstream2 stoppen , wurde in den Nachrichten gesagt . Also bei der nächsten Wahl die Grünlinge wählen , weil die Leute brauchen es doch nicht so warm in ihren Wohnungen . Gaskraftwerke brauchen wir auch nicht - es ist genug Flatterstom vorhanden . Diesen kann man nämlich sogar im Netz speichern .  

6781 Postings, 3516 Tage Silverhair"Sozialistischer Krake" - absurd :-D

 
  
    
26.01.21 07:54
Ich sags doch... macht mal den TV (ntv) an :
Heute "Die größten Mogelpackungen" des freien Marktes .
Beschiß auf der ganzen Linie.
Aber:  DIE ANDEREN !!!

 

391 Postings, 240 Tage waswiewodie Grünen

 
  
    
3
26.01.21 07:55
sind eine faschistische Partei.  

2417 Postings, 537 Tage KK2019waswiewo

 
  
    
26.01.21 08:11
Wenn man nie den Unterschied zwischen Freiheit und Sozialismus gelernt hat, dann kommt man zu solch verqueren Ansichten wie Silverhair. Aber vielleicht liest hier ja auch noch der ein oder andere junge Mensch mit, und macht sich dann Gedanken. Ich hoffe es.

Freiheit - Demokratie - Marktwirtschaft

 

20830 Postings, 2612 Tage Galearisweg mit Parteien, fordert "Denkwerk Hajo"

 
  
    
1
26.01.21 08:29
ob greane oder braune oder Bolschewiki, Farbe dann egal.
Ab in den Schlund  !  

5783 Postings, 2477 Tage Robbi11Merkel hat Angst vor Mutationen "

 
  
    
2
26.01.21 08:50
steht im Focus . Fahre ich meinen kleinen psychologischen Komputer aus, reagiert der darauf  ( seltsam ?) : Sie ist in einem Sytem aufgewachsen. Nach Lorenz strebt die Gans ihr ganzes Leben nach der Person,die sie zuerst gesehen hat. Bei Merkel also danach ,ihr gesehenes System zu vervollkommnen.
Da sie keine Kinder hat, entsteht ein Kinderneid. Da sie selbst eine sozialistische Mutation ist, entwickelt sich eine Angst vor gefährlichen Mutationen,die ihr an den Kragen wollen könnten. Bei älteren Menschen könnte sich das bis zum Wahn steigern."
Man sollte diese Version von einem professionellen Psychologen überprüfen lassen. Sicherlich wird er auch schmunzeln. Ich fange schon mal damit an und schlürfe meinen Kaffee.
 Übrigens obiger Witz mit dem Braunen nach außen ist mir von Tünnes und Schäl bekannt. Der Witz dabei ist , daß viele gar nicht merken, daß das Braune nach außen schillert. Die Hoffnung dabei , daß innen ein friedlicher  steckt.  

6781 Postings, 3516 Tage SilverhairNaja, es ist der Unterschied

 
  
    
26.01.21 09:14
Sozialismus erlebt zu haben bzw Sozialismus sich zurecht zu wünschen.
Dabei entsteht Realismus  oder Phantasie.
Der Quatsch von Robbi ist derart halbgedacht, dass es einen Hund samt Hütte jammert.
Zitat:
..."Da sie keine Kinder hat, entsteht ein Kinderneid. Da sie selbst eine sozialistische Mutation ist, entwickelt sich eine Angst vor gefährlichen Mutationen,die ihr an den Kragen wollen könnten. Bei älteren Menschen könnte sich das bis zum Wahn steigern."...

Welches System leidet unter "Kindermangel" ?
Ist das nicht eher eine Parallele zur Flüchtlingszeit und der BRD Angst - Wahn?
Die restliche "Erklärung" verbucht man besser unter Ulk.
 

5783 Postings, 2477 Tage Robbi11Silverhair

 
  
    
2
26.01.21 09:27
Es gibt Leute,die sich durch Quatsch gestört fühlen. Diese leben meist in einer " karierten " Welt.  

25281 Postings, 3707 Tage charly503ihr könnt Euch gar nicht vorstellen,

 
  
    
26.01.21 09:28
wie angenehm es ist, den Schrott der grauen Zeilen zu ignorieren, einfach mal abschalten das Zeug, das ist mir die Funktion dringend wert.  

391 Postings, 240 Tage waswiewoSpiegel geht auf Virologen los

 
  
    
26.01.21 09:31
Die Virologen Hendrik Streeck und Jonas Schmidt-Chanasit fallen immer wieder durch Vorschläge und Ansichten auf, die in der Corona-Debatte von der offiziellen Regierungslinie abweichen. Grund genug für zwei Spiegel-Journalistinnen, sich die beiden vorzunehmen.


https://www.youtube.com/watch?v=ukpmhBhrJ1M  

5783 Postings, 2477 Tage Robbi11In einer

 
  
    
26.01.21 09:34
durch und durch kontrollierten Welt bleibt " Quatsch " die einzige Möglichkeit,Luft zu holen.  

6781 Postings, 3516 Tage Silverhair@ Galearis und die Parteien

 
  
    
26.01.21 09:40
Es ist schlimm!
Müssen Euch erst irgendwelche Nasen vorkauen, was ein 10 Klassen Schüler lernt?
Vor paar Tagen wies ich nebenher darauf hin, warum Hitler mit wenigen % an die Macht kam.
Die demokratische Parteienvielfalt - jeder seine Sonne - wars.
Keine Einigkeit, keine Einheit, jeder zieht an irgendeinem Strick.
Heute sind wir wieder auf dem Weg dahin.
Recht gebe ich Dir insofern, dass aus "Grün" mittlerweile "Regenbogenfarben" wurde.
Grün steht längst nicht mehr für Umwelt und Ostermarsch-Peace.
Grün ist die gefährlichste Wundertüte geworden.
So wie die Leute heute eben sind:
Parolen skandieren, Sanktionen verhängen - aber keine Wege oder Lösungen anbieten.
Erst handeln, dann denken und nicht umgekehrt.
Herrlich an Nordstream 2 fest zu machen.
Stoppen ! - und dann?
Dass Dtl den Energiehaushalt umbaut, weil die Ressourcen aus NL, GB und Norge wegfallen, wird ignoriert.
Grün will teures umweltschädlicheres Frackinggas, statt fast fertiges Pipelinegas.
Wer mir den ökono und ökolo Vorteil erklärt, kriegt ne Eins.
Und einene Zweite, wenn er mir Demokratie und Diktatur an diesem Bsp erläutert.
Drückt hier nicht die EU Oligarchen-Demokratie diktatorisch auf den freien Markt?
Eine private Leitung wird mit allen Mitteln verhindert.
Eins von hunderten Bsp.
Und das deutsche "Grün" ist ganz vorn mit dabei.
 

391 Postings, 240 Tage waswiewodas florierende Leben in Schweden

 
  
    
26.01.21 09:43
Wir können uns noch alle daran erinnern: Erst vor wenigen Tagen wollte uns ÖVP-Kanzler Kurz vorgaukeln, dass es in Südtirol einen Lockdown gibt. Die Realität sieht bekanntlich ganz anders aus, denn in Südtirol floriert das Leben (https://youtu.be/MdObCsqwrZg). Und ganz ähnlich sieht es in Schweden aus: Geöffnete Restaurants und Cafés, sportbegeisterte Menschen in den Fitnessstudios und eine gut gehende Wirtschaft dank geöffnetem Handel. Es geht also auch anders, Herr Kurz! Und es gibt eben auch noch andere Experten, welche sich nicht einer wirtschaftsfeindlichen Angst- und Panikmache bedienen. Gut so, denn der Weg der schwarz-grünen Regierung bringt nur eines: Rekordarbeitslosigkeit und Pleitewellen!

https://www.youtube.com/watch?v=FWnMVgeWhN8  

20830 Postings, 2612 Tage GalearisWirrologen haben es schwer

 
  
    
26.01.21 09:43
je nachdem,  wenn der Wind der Meinung dreht.....  

20830 Postings, 2612 Tage GalearisMei Schweden, da müsst mer jetzt sei

 
  
    
26.01.21 09:45
Freiheit.....Cafe  ,  blonde Has`n...... Fisch`n darfst glaub ich auch, ohne Schein, wenn ich mich nicht irre.  

3981 Postings, 1307 Tage ResieJede Woche ...

 
  
    
1
26.01.21 10:12
entdecken die Kasper eine neue Corona-Mutation . Da müssen sich die Schafe jetzt jede Woche mit einem angepassten Impfstoff , wie beim Influenza ,niedaspritzen lassen . Leider gibt´s nicht so viele Impfdosen . 77% der Vollkoffer schreien aber danach . Daher bleiben nur   Notschlachtungen , dann wäre das Schizo-Problem auch vom Tisch . Solang leiden, wie nach´m mRNA-Giftcoktail bräuchten die Gehirnamputierten dann auch nicht .  

6781 Postings, 3516 Tage SilverhairVor allem beißen sich Realität und Börse

 
  
    
26.01.21 10:20
Das Geschrei (auch hier) bei der vorzeitigen Zulassung von Sputnik.
"Wir machen das besser!"
Das dauert nur so lange, bis die Grundstoffen weg sind.
"Putin läßt sich nicht mit Sputnik impfen - weil wirkungsärmer bei Ü 65!"   :-o
Ei Gott - und jetzt? Das selbe Problem beim "ordentlich zugelassenem Serum".
Leider zeigt sich hier mal wieder die Erziehung:
Wenn 2 das Gleiche tun, ist es nicht das Selbe. Objektivität geht im Kopf verloren.
Nur ist noch nicht angekommen:
Putin liefert Sputnik weltweit.....
Der freie Markt bremst sich aber selber aus.
Folge:
Es werden alle möglichen, unmöglichen und enorm teureren Mittel als Substitut eingekauft, nur um den Bedarf zu decken. Aber Geld spielt ja keine Rolle...

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11921 | 11922 | 11923 | 11923  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben