UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.947 0,4%  MDAX 34.669 0,4%  Dow 35.912 -0,6%  Nasdaq 15.612 0,8%  Gold 1.822 0,2%  TecDAX 3.555 0,6%  EStoxx50 4.297 0,6%  Nikkei 28.334 0,7%  Dollar 1,1425 0,1%  Öl 85,8 -0,8% 

JETZT aber (Royal Dutch) S(c)H(n)ELL.

Seite 329 von 340
neuester Beitrag: 10.01.22 19:45
eröffnet am: 31.01.08 12:15 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 8491
neuester Beitrag: 10.01.22 19:45 von: penda Leser gesamt: 2538594
davon Heute: 852
bewertet mit 24 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 327 | 328 |
| 330 | 331 | ... | 340  Weiter  

57 Postings, 698 Tage FunnyGWas ist denn jetzt los??

 
  
    
27.10.21 17:56

11 Postings, 924 Tage LensenGute Frage

 
  
    
27.10.21 18:11
Vielleicht weiß irgendjemand schon mehr...
Ich nehme es gerne mit - die Aktie dreht bei 22 wieder ins Grüne nach gefühlten Jahren :D  

403 Postings, 1632 Tage PhoenixxGoldNur Info

 
  
    
1
27.10.21 18:11
Hab was gefunden Jungs...


https://news.guidants.com/#!Ticker/Profil/?i=123997


Aufspaltung von Shell gefordert  

403 Postings, 1632 Tage PhoenixxGoldNur Info

 
  
    
1
27.10.21 18:12
Laut Informationen des Wall Street Journals hat Third Point einen "großen" Anteil an Shell erworben und drängt das Unternehmen zu einer Aufspaltung. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  

620 Postings, 4913 Tage SchluckspechtKlingt interessant

 
  
    
27.10.21 18:23
aber als großen Anteil bzw. großen Einfluss würde ich eine Kapitalisierung von 500 Mio $ jetzt nicht bezeichnen.  

434 Postings, 356 Tage Waldemar Cierpinsk.Das

 
  
    
27.10.21 18:52
schmückt sich gut an.

Am Morgen bei Wohlgesang nachgelegt 20.98? und nun schon 21.50?!

Etwas überraschend und für den lieben Waldemar völlig unverständlich.

Die anderen Ölis deutlich im Minus!

z. B.  Exxon -2.4%

Gebt mir meinen Martini Dry !

 

Clubmitglied, 9970 Postings, 2867 Tage Berliner_Waldemar

 
  
    
2
27.10.21 19:07
dann haben wir halt heute beide Glück gehabt! Die Frage ist, ob wir wieder bald unter 21,50? sind!
Aber wir wollen halt so viel wie es möglich sammeln und nichts verkaufen, oder? *smile*
Mal schauen, was über die Divis entschieden wird.
Morgen ist Announcement date Q3.  

126 Postings, 600 Tage kauserVerstehe es nicht ganz...

 
  
    
27.10.21 20:58
Aufspalten, weil Shell ein zu negatives, klimaschädlichen Image hat? Wenn ich es richtig verstehe, hätte man danach dann ein Unternehmen mit klassischem Öl- und Raffineriegeschäft und ein Unternehmen mit den erneuerbaren Energien Bereichen.

Wäre das denn wirklich vorteilhaft? In Ersteres würde dann - sofern man die Grundthese mit dem schlechten Image zugrunde legt - keiner investieren. Und Letzteres wären die ganzen bis dato noch nicht profitablen Bereiche. Lädt jetzt auch nicht jeden zum Investieren ein.

Ich bin da eher skeptisch und würde die aktuelle Struktur beibehalten. Vielleicht habe ich den Vorteil der Aufspaltung aber auch einfach noch nicht erkannt...  

2542 Postings, 1462 Tage iudexnoncalculatQ3

 
  
    
28.10.21 08:10
Third quarter 2021 income attributable to Royal Dutch Shell plc shareholders was a loss of $0.4 billion, which included
non-cash charges of $5.2 billion due to the fair value accounting of commodity derivatives and post-tax impairment
charges of $0.3 billion, partly offset by net gains on sale of assets of $0.3 billion.
Adjusted Earnings for the quarter were $4.1 billion. Cost of supplies adjustment attributable to Royal Dutch Shell plc
shareholders for the third quarter 2021 was negative $0.5 billion. Hurricane Ida impacted our operations, with an
aggregate adverse impact of around $0.4 billion on Adjusted Earnings.
Cash flow from operating activities for the third quarter 2021 was $16.0 billion, which included positive impacts of $4.0
billion from commodity derivatives partly offset by negative working capital movements of $1.4 billion. Cash flow from
investing activities for the quarter was an outflow of $3.8 billion, mainly driven by capital expenditure and partly offset by
proceeds from sale of property, plant and equipment and businesses.
Compared with the second quarter 2021, current quarter Adjusted Earnings reflected comparative adverse one-off
tax impacts, lower production volumes partly due to the impact of Hurricane Ida, and comparative lower contributions
from trading and optimisation. This was partly offset by higher oil, LNG and gas prices.
At the end of the third quarter 2021, net debt was $57.5 billion, compared with $65.7 billion at the end of the
second quarter 2021, mainly driven by free cash flow generation in the quarter, partly offset by dividends and share
buybacks. Gearing was 25.6% at the end of the third quarter 2021, compared with 27.7% at the end of the second
quarter 2021, mainly driven by net debt reduction.
Dividends declared to Royal Dutch Shell plc shareholders for the quarter amount to $0.24 per share. During the quarter,
$1.0 billion of share buybacks were completed out of a total target of $2 billion in the second half of 2021. Additional
shareholder distributions of $7 billion related to the Permian sale to start in 2022, post deal completion.


https://www.shell.com/investors/...3-2021-quarterly-press-release.pdf  

1063 Postings, 3290 Tage HypoquanteSchade

 
  
    
28.10.21 08:16
Da bleibt die Pulle Sekt wohl erst mal im Kühlschrank.  

1153 Postings, 443 Tage Shellowie bitte

 
  
    
28.10.21 08:20
die zahlen sind stark!

cash flow wahnsinn
schuldenabbau hammer
7milliarden werden den aktionären noch zu gute kommen
dutch court befriedigt  

123 Postings, 2536 Tage Sigi F.Übersicht

 
  
    
28.10.21 08:22
$ billion                    Q3 2020 Q4 2020 Q1 2021 Q2 2021 Q3 2021
Divestment proceeds 0.9          0.2          3.4         1.3         1.3
Free cash flow           7.6          0.9          7.7         9.7         12.2
Net debt                     73.5        75.4        71.3       65.7        57.5

INTEGRATED GAS, RENEWABLES AND ENERGY SOLUTIONS
Key data                                      Q2 2021 Q3 2021 Q4 2021 outlook
Realised liquids price ($/bbl)      58.97      68.04        ?
Realised gas price ($/mscf)         6.32        8.36          ?
Production (kboe/d)                      938        938          940 - 980
LNG liquefaction volumes (MT) 7.49       7.39         8.0 - 8.6
LNG sales volumes (MT)            15.92     15.18

UPSTREAM
Key data                                 Q2 2021 Q3 2021 Q4 2021 outlook
Realised liquids price ($/bbl) 62.53      67.10       ?
Realised gas price ($/mscf)    4.31         6.09        ?
Liquids production (kboe/d)  1,558      1,497        ?
Gas production (mscf/d)         4,082      3,387       ?
Total production (kboe/d)       2,262      2,081      2,100 - 2,350  

381 Postings, 2737 Tage ikke2@shello

 
  
    
28.10.21 08:24
Ja 7 Milliarden, in Form einer Sonderdividende ? Leider wurde das noch nicht konkretisiert. Zitat :
" Die den Aktionären von Royal Dutch Shell plc für das Quartal erklärten Dividenden belaufen sich auf 0,24 USD pro Aktie. Während des Quartals,
Aktienrückkäufe in Höhe von 1,0 Mrd. US-Dollar von einem Gesamtziel von 2 Mrd. US-Dollar im zweiten Halbjahr 2021 wurden abgeschlossen
Aktionärsausschüttungen in Höhe von 7 Milliarden US-Dollar im Zusammenhang mit dem Permian-Verkauf, der 2022 nach Abschluss der Transaktion beginnen soll."  

1153 Postings, 443 Tage Shellodan loeb

 
  
    
28.10.21 08:43
hat so recht wenn er davon spricht dass shell das attraktivste unternehmen derzeit ist?!

20milliarden schulden abgebaut in 1 jahr?  

722 Postings, 2014 Tage chriscrosswinnerBöse

 
  
    
2
28.10.21 09:06
Ich glaube wir haben einen bösen Tag vor uns.

Mir passt es auch überhaupt nicht, dass bei solchen Ölpreisen nichts unter dem Strich verdient wurde. Die Abschreibung wird sehr vielen nicht passen meiner Meinung nach und einige werde hier heute Gewinne mitnehmen.

Meiner Meinung nach war ein dickes Plus erwartet worden und eine starke Divi Erhöhung.

Aber nunja, mit Abschreibungen solcher Art lässt sich jede Bilanz in die gewünsche Richtung schieben.

Ich mache erstmal einfach garnichts und schaue morgen wieder rein.

Viel Erfolg allen Investierten.


Cheers
C  

434 Postings, 356 Tage Waldemar Cierpinsk.Enttäuschend !

 
  
    
1
28.10.21 09:13
Keine Phantasie!

Da liegen die Blumen!


Long!

Beste Grüße herzlichst euer Waldemar Cierpinski  

135 Postings, 5073 Tage carbenschwach

 
  
    
1
28.10.21 09:24
hier soll wohl versucht werden, sich arm zu rechnen, damit die Aktionäre nicht mehr bekommen...  

197 Postings, 566 Tage regulateurvorerst mal raus

 
  
    
1
28.10.21 09:36
Ich kann das ganze schlecht einschätzen und bin daher mal raus.  

434 Postings, 356 Tage Waldemar Cierpinsk.Nachkaufen,

 
  
    
28.10.21 09:41
wenn die Kanonen donnern!

Long!

Herzlichst euer Waldemar Cierpinski  

3148 Postings, 822 Tage RonsommaNa ja...

 
  
    
28.10.21 09:49
Shell war die letzten Wochen im Vergleich zu BP und Co mit sehr guter Kursentwicklung unterwegs- relativiert sich halt wieder...

 

1153 Postings, 443 Tage Shellodie bilanz

 
  
    
28.10.21 09:49
ist wohl mehr als gut?!

da man die 7milliarden zusätzlich an die aktionäre zahlen will hat man dieses quartal genutzt um die schulden massiv zu senken?! loeb wird bei diesen zahlen nochmal ordentlich druck machen um den kurswert für die aktionäre zu steigern?!

strong buy heute  

685 Postings, 589 Tage TillyIKeine Ahnung

 
  
    
7
28.10.21 09:56
Vom Geschäft haben hier leider viele. Das ist der Grund, warum man bei Rohstoffunternehmen auf den Free Cash Flow bzw. Operating cash Flow guckt, der stark ist. Die Abschreibung ist auf Öl- und Gasderivate, mit denen Shell im Vorfeld mutmaßlich Teile der Produktion gehedged hat. Das ist zum Teil eine Notwendigkeit, so genanntes Cash Flow Hedging ist für die Bonität oft obligatorisch, um sicherzustellen, dass eine Shell auch in Jahren wie 2020 noch genügend Cash Flow hat, um Kredite und Finanzierungen zu bedienen. In der Regel erfolgt das linear, d.h. ein gewisser Anteil Deiner Produktion in einem Jahr wird über die Vorjahr verteilt gehedged. Wenn Der Gaspreis für 2022 z.B. von 14 auf 55 Euro/MWh steigt und Öl von 40 auf 60 $/bbl, dann kann jeder Mal rechnen was das für den M2M solcher Absicherungen bedeutet. Das sind reine Buchverluste, die ausweisen, zu welchem Preis man den Hedge auflösen könnte (mit Verlust), diese müssen aber nach IRFS als Drohverlust zwingend ausgewiesen und abgeschrieben werden.

Reale Verluste wären es nur, wenn Shell diese Mengen nicht produziert und dann einkaufen müsste. Das ist nicht schön und andere Unternehmungen wie BP und Total konnten da scheinbar besser steuern oder musste nur niedrigere Quoten absichern, aber es war absehbar. Shell hatte schon in den Vorquartalen eine gewisse Underperformance, die daraus resultierte. Wenn die Preise fallen, dreht sich das Bild dann um, was man 2020 gesehen hat, wo BP es am schlechtesten ging. Das Total best of the class ist, dass ist ja nun nichts neues.

Fakt ist. 8 Mrd. Schulden weg und Schulden um fast 25% in drei Quartalen abgebaut, Mega Cash Flow, dem Unternehmen geht es sehr sehr gut.  

Seite: Zurück 1 | ... | 327 | 328 |
| 330 | 331 | ... | 340  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben