UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.796 0,7%  MDAX 27.907 0,0%  Dow 33.337 0,1%  Nasdaq 13.566 2,1%  Gold 1.802 0,0%  TecDAX 3.192 -0,1%  EStoxx50 3.777 0,5%  Nikkei 28.547 2,6%  Dollar 1,0259 0,0%  Öl 98,0 -1,4% 

Rächers..long wie short..alternativloses Trading:)

Seite 215 von 222
neuester Beitrag: 12.08.22 11:53
eröffnet am: 08.04.21 08:43 von: Rächer Anzahl Beiträge: 5544
neuester Beitrag: 12.08.22 11:53 von: ferdi301 Leser gesamt: 546797
davon Heute: 77
bewertet mit 36 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 213 | 214 |
| 216 | 217 | ... | 222  Weiter  

93 Postings, 2315 Tage CrowtradeInflation in D sinkt auf 7,6 Prozent

 
  
    
29.06.22 14:15
Düsseldorf: Die Inflation in Deutschland ist im Juni überraschend gesunken. Die Verbraucherpreise legten im Vergleich zum Vorjahresmonat um 7,6 Prozent zu. Das gab das Statistische Bundesamt am Mittwochnachmittag auf Basis einer vorläufigen Schätzung bekannt. Ökonomen hatten zuvor mit einem Plus von 8,0 Prozent gerechnet. Im Mai lag die Inflationsrate bei 7,9 Prozent.

Im Vorfeld hatten bereits die Landesämter mehrerer maßgeblicher Bundesländer neue Daten zur Preisentwicklung veröffentlicht. Demnach sank die Teuerungsrate im bevölkerungsreichsten Land Nordrhein-Westfalen um 0,6 Prozentpunkte auf 7,5 Prozent. In Bayern ging es auf 7,9 Prozent herunter (minus 0,2), in Baden-Württemberg 7,1 Prozent (minus 0,3 Prozent).

Die Entwicklung in Deutschland, der wichtigsten Volkswirtschaft Europas, ist ein wesentlicher Indikator für die gesamte Euro-Zone. Hier werden die neuen Juni-Daten am Freitag veröffentlicht.

Experten rechnen im Vorfeld mit einem deutlichen Plus: Sie gehen im Schnitt von einer Teuerungsrate von 8,5 Prozent aus nach zuletzt 8,1 Prozent im Mai.  

Quelle: Handelsblatt  

9176 Postings, 1151 Tage Rächercrowtrade danke für die info sternchen alle..#5351

 
  
    
3
29.06.22 19:20
ändert aber nichts an meiner einschätzung..#5345 nur das es jetzt nicht zu erwarten ist das wir nochmal an die 13400 laufen sondern zügiger an die 12620 tauchen...

machine red  

9176 Postings, 1151 Tage Rächermoin...:)

 
  
    
30.06.22 07:43

9176 Postings, 1151 Tage Rächer#5345#5352 schnell genug?

 
  
    
6
30.06.22 08:43
bis dann....und mein beileid für die longer...

wir stecken bereits in einer rezession leute... lagarde sollte mal den hut nehmen und schnell abtauchen

was von den notenbankern abgeliefert wird ist eine schande wie oft schrieb ich schon das sie das ganze system an die wand fahren....traurig

es freut mich auch überhaupt nicht das ich recht behalten habe.....geld ist nur ein teil der grundlage für ein erfülltes leben..

macht es gut....... next ziel 12620 rechne dort aber nicht mit viel gegenwehr der bullen!  

213 Postings, 1301 Tage honigbiene99Dax Stand 12642

 
  
    
5
30.06.22 13:06
oben offen
12888
12985
13185

Mal sehen wie laaaaange das dauert.  

213 Postings, 1301 Tage honigbiene99Glückwunsch Rächer

 
  
    
2
30.06.22 13:07
Excellente Ansage!  

213 Postings, 1301 Tage honigbiene99Dax seit 2015

 
  
    
5
30.06.22 14:36
 
Angehängte Grafik:
300622a.jpg
300622a.jpg

1912 Postings, 2391 Tage Mase87Wie immer Rächer

 
  
    
30.06.22 16:50
Gute Ansage! Denn Ami steht das schlimmste noch bevor ?weekly Short, autsch  

9176 Postings, 1151 Tage Rächermoin

 
  
    
5
01.07.22 08:27
halbzeit meiner ziele wurden erreicht bei 620 invest auch halbiert!
next ziel 12390-12350 bis ggf 11985 allerdings weitere gewinnmitnahmen geplant sl 14062

schönes we wünsche ich!  

213 Postings, 1301 Tage honigbiene99#5355

 
  
    
1
01.07.22 12:05
Pos mit Ziel 12888 trailt mit M1, SMA 200 - 5 Pkt  

213 Postings, 1301 Tage honigbiene99Korrektur EMA 200 - 5 Pkt.

 
  
    
2
01.07.22 12:10

213 Postings, 1301 Tage honigbiene991. Ziel aus #5355

 
  
    
2
01.07.22 18:34
heute Mittag ausgestoppt. Danach wurde die 12888 doch noch erreicht.

weiterhin oben offen
12985
13185

und aus #5330
14185

Ein schönes Wochenende.  

93 Postings, 2315 Tage Crowtrade@Honigbiene

 
  
    
01.07.22 20:13
Congrats, wünsche Dir das Deine 2 ausstehenden Ziele auch erreicht werden  

213 Postings, 1301 Tage honigbiene99Danke Crowtrade,

 
  
    
01.07.22 21:36
die kommen schon noch, ob mit oder ohne Umweg.  

1912 Postings, 2391 Tage Mase87Honigbiene

 
  
    
1
05.07.22 17:16
..dann wohl über Umwege ..
Das sieht nun alles sehr übel aus , wird wohl unter 12k gehen im dax  

1912 Postings, 2391 Tage Mase87Rächer

 
  
    
2
05.07.22 18:22
Glückwunsch zu 12390, dicke Beute  

213 Postings, 1301 Tage honigbiene99@ Mase

 
  
    
3
06.07.22 08:24
So groß ist der Umweg bisher nicht,
die Pos 12985 war zudem fast erreicht, wer also gehandelt hat, konnte mit SL den größten Teil mitnehmen.
Der Rest kommt noch mMn, Geduld .
SMA20 im daily u. a. Marken sind oben durchaus möglich.

Eines ist aber auch klar, unter Null kann er nicht gehen ;-)  

9176 Postings, 1151 Tage Rächermase danke!

 
  
    
5
06.07.22 08:27
rest wird bei 11985 versilbert...es gibt keinen grund etwas an der positionierung zu ändern nur gewichtung verkleinert..

good trades!  

9176 Postings, 1151 Tage Rächermachine weiter red!

 
  
    
4
06.07.22 08:29

93 Postings, 2315 Tage CrowtradeDOW

 
  
    
1
06.07.22 20:55
SI @ 31100 DAX 12665  

93 Postings, 2315 Tage CrowtradeDAX

 
  
    
2
06.07.22 20:55

93 Postings, 2315 Tage CrowtradeTP DOW

 
  
    
1
06.07.22 20:56
30500 TP DAX 12000  

93 Postings, 2315 Tage CrowtradeLängere Laufzeiten sind eingeplant

 
  
    
2
06.07.22 21:34
bei den beiden Trades #5370 #5371 sind eingeplant  

93 Postings, 2315 Tage CrowtradeUS Notenbank signalisiert deutliche Zinserhöhungen

 
  
    
06.07.22 22:01
WASHINGTON (dpa-AFX) - Die US-Notenbank Fed hat angesichts der hohen Inflation weitere größere Zinserhöhungen in Aussicht gestellt. Man unterstütze die Absicht, den Leitzins auf der nächsten Sitzung Ende Juli um 0,50 oder 0,75 Prozentpunkte anzuheben, heißt es im am Mittwoch veröffentlichten Protokoll zur Sitzung des geldpolitischen Ausschusses FOMC vom 14. bis 15. Juni. Nach Ansicht vieler Teilnehmer bestehe ein erhebliches Risiko, dass sich die Inflation verfestige, wenn die Öffentlichkeit die Entschlossenheit der Fed infrage stelle, ihren geldpolitischen Kurs anzupassen.


Es wurde zwar eingeräumt, dass sich das Wirtschaftswachstum infolge höherer Zinsen für einige Zeit abschwächen könne. Aber nur durch eine Rückkehr zum Inflationsziel von zwei Prozent könne Vollbeschäftigung auf einer nachhaltigen Basis erreicht werden, heißt es in dem Protokoll. Es sei künftig eine "noch restriktivere Geldpolitik" möglich. Zuletzt hat die Furcht vor einer Rezession an den Finanzmärkten zugenommen. Die Renditen an den Anleihemärkten gingen daher zuletzt zurück.

Die Finanzmärkte reagierten kaum auf die Veröffentlichung. Schließlich hatte Notenbankchef Jerome Powell bereits nach der jüngsten Sitzung eine erneute große Zinserhöhung um 0,75 Prozent nicht ausgeschlossen. Solche Erhöhungen würden aber nicht zur Regel werden.

Die US-Notenbank hatte den Leitzins auf ihrer jüngsten Sitzung um 0,75 Prozentpunkte auf 1,50 bis 1,75 Prozent angehoben. Es war die dritte Erhöhung des Leitzinses seit Beginn der Corona-Pandemie - und der erste Anstieg um 0,75 Prozentpunkte seit dem Jahr 1994. Der Grund für das entschlossene Handeln ist die sehr hohe Inflation. Die Jahresrate hatte im Mai bei 8,6 Prozent gelegen. Die Fed strebt eine Rate von zwei Prozent an./jsl/stw

Quelle: https://www.ariva.de/news/...-signalisiert-weitere-deutliche-10223997  

9176 Postings, 1151 Tage Rächer#5359 sl angepasst von 14062 auf 13866

 
  
    
2
07.07.22 11:08
somit alles save tp weiter 11985 shortzenario hat sich ein wenig eingetrübt ....mache 4 wochen urlaub im urlaub...also macht es gut und soeben nochmal nk si  13812 mit ziel der nk bei 13707 sl siehe oben  

Seite: Zurück 1 | ... | 213 | 214 |
| 216 | 217 | ... | 222  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben