Allianz und Dresdner Problem...

Seite 2 von 2
neuester Beitrag: 25.07.08 12:04
eröffnet am: 19.06.08 19:27 von: Schuasda21 Anzahl Beiträge: 42
neuester Beitrag: 25.07.08 12:04 von: mpschr1978 Leser gesamt: 17043
davon Heute: 3
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 |
Weiter  

5772 Postings, 6310 Tage thefan1Kann mir mal einer sagen

 
  
    
16.07.08 09:39
warum die Allianz nun schon den zweiten Tag schwächster Wert
im Dax ist ? Das wird doch wieder ein scheiss Tag !

Da scheint auch die Fantasie um die Dresdner nicht mehr zu helfen.Mmmm.  

3256 Postings, 5809 Tage loshamoonAllianz kauft Coba....

 
  
    
16.07.08 09:46
.....das ist der grund warum die aktie fällt.  

6329 Postings, 5887 Tage brokersteveAllianz

 
  
    
16.07.08 09:48
Wenn die Nachricht raus ist, wird der Kurs kräftig steigen.
Die Bewertung ist irrational niedrig, auch der Abstand zur MüRü.
 

5772 Postings, 6310 Tage thefan1Wer sagt das ?

 
  
    
16.07.08 09:48
Gibt es da schon stichhaltige Gerüchte im Markt oder denkst du dir das nur ?
 

3256 Postings, 5809 Tage loshamoonnormalerweise...

 
  
    
16.07.08 09:52
....müsste der kurs steigen, wegen der spekulationen um die dreba. der kurs fällt aber, d. h. doch, das es anders laufen wird, als gedacht.

im august wird offiziell bekanntgegeben, was mit der dreba passiert. und ich sage das die allianz die coba kauft. in den letzten tagen ist der kurs der coba teilweise entgegen dem trend gestiegen (z. b. am montag). das würde passen.  

3256 Postings, 5809 Tage loshamoonwenn die banken nicht aufpassen...

 
  
    
16.07.08 09:59
....wird es ihnen so ergehen wie continental.....

allianz fällt auf 50, deutsche bank auf 20.....als russischer ölmilliardär lass ich mir sowas doch nicht entgehen. die wissen nicht wohin mit ihrer kohle, da wird aus langeweile mal ein fussballclub gekauft.

das problem ist nicht das die kurse fallen, das problem ist, das die firmen aufgekauft werden. thyssen krupp hat schon reagiert und kauft massiv eigene aktien zurück.

ein zusammenschluss zwischen coba und allianz macht m .E. sinn.  

5772 Postings, 6310 Tage thefan1Ein bisschen

 
  
    
16.07.08 10:03
gewundert habe ich mich auch, warum sich die Coba relativ stabil im Markt hält. Trotzdem würde ich nicht auf dieses Szenario tippen. Passieren kann natürlich alles, aber ich denke schon, dass die Allianz ihre Dresdner los werden wird und sich aus dem Bankengeschäft zum größten Teil verabschiedet.

Andersrum: sollte die Coba zu einem attraktiven Preis zu haben sein, muss sich das noch nicht mal negativ auf die Allianz-Aktie auswirken.

Werden/Bleiben diese Substanzwerte aber weiter billig, werden sich wohl auch bald ausländische Investoren dafür interessieren! Ich will nur nicht hoffen das es uns mal so geht wie bei Conti !!!  

3256 Postings, 5809 Tage loshamoonich glaube sogar das mit conti...

 
  
    
2
16.07.08 10:24
...war nur der anfang.

es ist offensichtlich wie kurse bestimmter aktien nach unten manipuliert werden. duch leerverkäufe ist das ja auch ganz einfach. bei conti ist es genauso gelaufen.

die ist im märz von 90 euro auf 51 euro gefallen. dann hat die schäffler gruppe zugeschlagen und sich 30% der aktien gesichert, in der folge ist der kurs bis 82 euro wieder gestiegen. danach wieder gedrückt bis 53 euro. und jetzt die übernahme.

ich tippe als nächsten kandidaten auf die deutsche bank.  

5772 Postings, 6310 Tage thefan1Heute holt die Coba

 
  
    
16.07.08 11:27
zumindest so ein bisschen was nach was sie gestern verpasst hat.
Die Allianz muss schleunigst die Dresdner zu einem halbwegs guten Preis loswerden.
Die Russen waren doch schon mit im Gespräch.  

3256 Postings, 5809 Tage loshamoonallianz fällt auf 40 zurück....

 
  
    
1
16.07.08 12:34
......dann kann ja die coba die allianz ohne kapitalerhöhung komplett übernehmen.  

5772 Postings, 6310 Tage thefan1Allianz schreitet zur Tat

 
  
    
2
17.07.08 08:56
Donnerstag, 17. Juli 2008 - 08:42  
Verkauf der Dresdner Bank  
Allianz schreitet zur Tat  

Die Neuordnung der privaten deutschen Bankenlandschaft tritt in eine entscheidende Phase. Für Freitag wird einem Zeitungsbericht zufolge ein Beschluss der Allianz über den weitgehenden Ausstieg aus der Dresdner Bank erwartet. Deren Aufsichtsrat sei kurzfristig zu einer außerordentlichen Sitzung einberufen worden, berichtet die "Börsen-Zeitung" unter Berufung auf Unternehmenskreise. Das wahrscheinlichste Szenario sei dabei eine Zusammenführung von Commerzbank und Dresdner Bank.

An dem entstehenden Gebilde soll die Allianz SE offenbar minderheitlich beteiligt bleiben - um die Vertriebsbasis zu sichern, aber auch um nicht völlig aus der Haftung für eventuell noch hochkommende Risiken der bisherigen Tochter entlassen zu werden. Dem Münchener Konzern gehört die Dresdner Bank komplett.

"Plan B"

Das Thema Fusion sei nach intensiver Durchleuchtung der Dresdner auch seitens der Commerzbank entscheidungsreif, schreibt das Blatt weiter. Doch sei die Verbindung dieser beiden Banken "noch nicht durch", wurde von anderer Seite betont.

Die Allianz dürfte einen "Plan B" in der Schublade haben. Die Münchener hatten auch mit einer Reihe ausländischer Adressen verhandelt, nicht zuletzt mit der spanischen Santander, deren Managementkapazitäten freilich durch diverse Zukäufe schon strapaziert ist. Am Montag hatte Santander den Erwerb der britischen Alliance & Leicester angekündigt.

Laut "Börsen-Zeitung" sind die Dresdner-Mitarbeiter über die faktisch vollzogene Aufspaltung in eine Dresdner Bank AG (Corporate & Investment Banking) und eine Dresdner Beraterbank (Privatkunden) unterrichtet worden. Die Allianz hatte 2001 die ihr damals noch nicht gehörenden 80 Prozent der Dresdner Bank für 24,5 Mrd. Euro übernommen. Beobachter sehen den Wert der Bank aktuell etwa im Bereich von 10 Mrd. Euro.  

667 Postings, 5802 Tage TurtleTraderAllianz stark

 
  
    
17.07.08 15:27
Wow, über 10 Euro an einem Tag aufgeholt. Das nenn ich mal großes Kino.

Mittlerweile kommt aber ein wenig Gegenwind auf. Und eine kleine Konsolidierung würde hier auch gut tun:

Stück   Geld Kurs Brief   Stück
        107,97 Aktien im Verkauf     200
        107,95 Aktien im Verkauf     138
        107,94 Aktien im Verkauf     164
        107,93 Aktien im Verkauf     300
        107,91 Aktien im Verkauf     217
        107,90 Aktien im Verkauf     4.000
        107,89 Aktien im Verkauf     315
        107,88 Aktien im Verkauf     468
        107,85 Aktien im Verkauf     5.000
        107,84 Aktien im Verkauf     809

Quelle: [URL] http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/ALV.aspx [/URL]

1.100       Aktien im Kauf 107,81
300       Aktien im Kauf 107,80
806       Aktien im Kauf 107,77
500       Aktien im Kauf 107,75
400       Aktien im Kauf 107,72
311       Aktien im Kauf 107,71
290       Aktien im Kauf 107,70
82       Aktien im Kauf 107,69
2.206       Aktien im Kauf 107,64
500       Aktien im Kauf 107,63

Summe Aktien im Kauf   Verhältnis   Summe Aktien im Verkauf
6.495                   1:1,79         11.611  

8138 Postings, 5762 Tage TykoSchön.

 
  
    
17.07.08 16:04
aber das müßte mal so einige Tage laufen....Ein Tag Sonne ist noch kein Sommer...

GW für die Neueinsteiger...
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

5772 Postings, 6310 Tage thefan1Gab es denn

 
  
    
21.07.08 11:14
noch keine News über die Verhandlungen am Freitag ?
Könnte eigentlich stündlich eine Meldung zum VK der Dresdner
kommen. Wäre das schön !  

485 Postings, 7722 Tage WerWieWas@thefan1

 
  
    
21.07.08 12:37
Die News kannst du in allen news zu Allianz nachlesen:
Trennung PCC von DKIB beschlossen, so wie erwartet.

Das Mehrere davon ausgingen, es würde um den Verkauf der DreBa gehen, war von vorneherein gegenstandlos. Das ist nämlich die Angelegenheit des AR der Allianz, nicht der DreBa ;)

www  

181 Postings, 5250 Tage mpschr1978Es geht abwärts

 
  
    
25.07.08 11:55
Die Allianz ist immer der DAX Wert mit dem niedrigsten KGV.

Die Wahrscheinlichkeit das sich ein doppelter Boden bei 100? ausbildet dürfte recht hoch sein.
ariva.de  

181 Postings, 5250 Tage mpschr1978nachtrag

 
  
    
25.07.08 12:04
es sollte "immerhin" heissen und nicht "immer"

Seite: Zurück 1 |
Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben