UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.702 -1,5%  MDAX 34.043 -1,6%  Dow 35.912 -0,6%  Nasdaq 15.612 0,8%  Gold 1.811 -0,5%  TecDAX 3.495 -1,8%  EStoxx50 4.241 -1,4%  Nikkei 28.257 -0,3%  Dollar 1,1389 -0,2%  Öl 87,5 1,2% 

Vivalis + Intercell = Valneva

Seite 1 von 234
neuester Beitrag: 18.01.22 10:29
eröffnet am: 29.05.13 20:22 von: proxima Anzahl Beiträge: 5833
neuester Beitrag: 18.01.22 10:29 von: MDinvest Leser gesamt: 1062879
davon Heute: 3058
bewertet mit 22 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
232 | 233 | 234 | 234  Weiter  

4813 Postings, 5773 Tage proximaVivalis + Intercell = Valneva

 
  
    
22
29.05.13 20:22
Lyon (Frankreich), 28. Mai 2013 - Valneva SE (Valneva) gibt heute den Abschluss des "Merger of Equals" von Vivalis und Intercell zur Bildung eines neuen europäischen Biotech-Unternehmens für Impfstoffe und Antikörper bekannt, das anstrebt, in diesem Segment marktführend zu werden.

Die Valneva-Stammaktien (ISIN FR0004056851) werden ab heute im geregelten Markt der NYSE Euronext in Paris unter dem Ticker-Symbol "VLA.PA" notieren und  im Prime Markt-Segment der Wiener Börse unter dem Ticker-Symbol "VLA" gehandelt werden. Die Valneva-Vorzugsaktien (ISIN FR0011472943) werden ab heute im geregelten Markt des NYSE Euronext Paris unter dem Ticker-Symbol "VLApr.PA" und im unregulierten Dritten Markt der Wiener Börse unter dem Ticker-Symbol "VLAP" gehandelt werden.

Thomas Lingelbach, President und Chief Executive Officer und Franck Grimaud, President and Chief Business Officer von Valneva, kommentieren: "Heute wurde ein wichtiger Meilenstein für das neue Unternehmen erreicht. Valneva kombiniert die Stärken und Fähigkeiten von Vivalis und Intercell bei der Entdeckung von Antikörpern und bei der Entwicklung von Impfstoffen und deren Vermarktung. Wir haben eine klare Strategie zu wachsen und durch steigende Einnahmen aus Produktverkäufen, durch bestehende und zukünftige Partnerschaften sowie durch Investitionen in Impfstoffentwicklung und Entdeckung von Antikörpern ein nachhaltiges Unternehmen aufzubauen. Wir glauben, dass damit  Werte generiert werden können von denen  unsere Aktionäre nachhaltig profitieren."

Valneva deckt die gesamte biopharmazeutische Wertschöpfungskette mit innovativen Technologieplattformen, Forschungs- und Entwicklungskapazitäten und seiner modernen Produktions- und Vermarktungsexpertise ab. Valneva generiert Einnahmen aus diversifizierten Quellen -  aus dem Produkt am Markt sowie aus bestehenden und neuen kommerziellen Partnerschaften.

Valneva hat ein breites Portfolio an Produktkandidaten (intern/in Partnerschaft), das aus einem Impfstoff gegen Pandemische Grippe in Phase III, einem Impfstoff gegen Pseudomonas in Phase II/III und einem Impfstoff gegen Tuberkulose in Phase II besteht.

Darüber hinaus verfügt es auch über ein Portfolio an Technologieplattformen die auf dem Weg sind, zum Industriestandard zu werden. Darunter befindet sich die validierte und vermarktete EB66®-Zelllinie für die Entwicklung von human- und veterinärmedizinischen Produkten, die Antikörperplattform VIVA|ScreenTM und das neuartige IC31® Adjuvans.

Rückfragehinweis:
Valneva SE

Corporate Communications

Tel.: +43-1-20620-1222/-1116

Email: communications@valneva.com

--------------------------------------------------

Emittent:    Valneva SE
            Gerland Plaza Techsud, 70, rue Saint Jean de Dieu
            F-69007 Lyon
Telefon:     +33 4 78 76 61 01
Email:       communications@valneva.com
WWW:         www.valneva.com
Branche:     Biotechnologie
ISIN:        FR0004056851
Indizes:
Börsen:      Geregelter Markt: Euronext Paris, Geregelter Markt/Prime Standard: Wien
Sprache:    Deutsch  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
232 | 233 | 234 | 234  Weiter  
5807 Postings ausgeblendet.

575 Postings, 6443 Tage Chico79Außerdem,

 
  
    
17.01.22 08:36
die Inzidenzen steigen und steigen und der Börse ist es mittlerweile egal. 2020 wären die Werte ins Bodenlose abgestürzt, bei solchen wöchentlichen Meldungen.  

17 Postings, 572 Tage Fanto-vid19Zulassung

 
  
    
1
17.01.22 08:44
Den Kurs kann nur die Zulassung und mögliche Verträge hochtreiben, ansonsten bleibt es bis zum Herbst ruhig.  

9244 Postings, 4648 Tage MulticultiNaja,vielleicht

 
  
    
1
17.01.22 09:34
keine Gurke,aber.......  

685 Postings, 858 Tage Eleman..

 
  
    
1
17.01.22 09:38
Kopfsalat oder wie !
Wird Zeit das der Impfstoff zugelassen wir ..   ;-)  

712 Postings, 4269 Tage Investmenttrader_Li.Kursziele Valneva

 
  
    
2
17.01.22 10:22
Für Valneva wurden schon ganz unterschiedliche Kursziele ausgerufen, Maydorn hat sogar mal die 93 Euro erwähnt, was ja auch "nur" eine Marktkapitaliserung von 10 Milliarden entspreche. Ich denke bei Valneva ist noch viel möglich, wir waren ja schon bei 30 Euro, die können aufjedenfall geknackt werden. Aber eins ist mir nach 20 Jahren Börse bewusst, einen Vervielfacher im Depot zu haben, sprich mehrere oder sogar 1000% im Plus, das fordert auch eine gewissen Nervenstärke und ein Durchhaltevermögen. Denn eins ist klar, linear und ohne Rückschläge nach oben geht es nur in den seltensten Fällen bis zum Vervielfacher!  

41 Postings, 68 Tage Jimy 09Valneva Kurs

 
  
    
1
17.01.22 10:50
@ Investmenttrader_Li. sehe ich genau so.
Valneva wir noch steigen, es wird nicht mehr lange dauern bis sie anfängt zu steigen. MMn  

82 Postings, 3186 Tage FränkiboyMDinvest #5799

 
  
    
17.01.22 10:51
Das habe ich auf n-tv gelesen. Jetzt am Wochenende. Da stand nur ganz pauschal, daß nur die mRNA besser wirken. 99 Prozent der Leser hinterfragen das ja nicht.
Genau so wie die Verkürzung der ?Genesung? auf 3 Monate. In der Schweiz wird sie verlängert und bei uns verkürzt. Aber das ist ein anderes Thema.  

82 Postings, 3186 Tage FränkiboyBeitrag Drosten

 
  
    
17.01.22 11:07
N-tv Corona-Live-Ticker. 16.1. 02.39 Uhr. Da stand es.  

448 Postings, 4669 Tage Cliov6@ INVESTMENTTRADER_LI nur als info

 
  
    
4
17.01.22 12:00
Geht schon :) bin hier bei 26Euro raus und bei Steinhoff rein. Es ist noch nicht zuspät für dich solch ein gefühl zu haben.

Es ist beides ein Risiko ob hier oder bei Steinhoff aber ich denke Steinhoff ist etwas sicherer weil vieles klarer ist.

VG  

635 Postings, 1406 Tage Blechtrommel77Steinhoff Valneva

 
  
    
2
17.01.22 13:09
Das ist mir ein seriöser Vergleich. ;-))  

684 Postings, 167 Tage Highländer49Valneva

 
  
    
17.01.22 13:34
Wie geht es bei Valneva weiter, was meint Ihr wie sind die Aussichten für 2022?
https://www.finanznachrichten.de/...zt-noch-eine-etage-tiefer-486.htm  

7231 Postings, 2052 Tage ReeccoVolatil

 
  
    
1
17.01.22 14:09
Februar-März  zwischen 21-18? danach könnten mit der Auslieferung Kurse über 33? kommen.

Meine Meinung. Keine Aufforderung zum Kauf.  

251 Postings, 5397 Tage hf003...

 
  
    
17.01.22 17:44
warum sollte mit zulassung/auslieferung kurse über 30 kommen? macht kein sinn. schau mal novavax an was da nach den beiden fakten kam.
wir müssen mit der 20 froh sein.
spikes über 30 gibts nur im panik modus wegen neuen varianten oder wegen längerer wirksamkeit als bei mrna  

1767 Postings, 1381 Tage crossoveroneValneva:

 
  
    
17.01.22 18:18
Mit kleiner Bodenbildung, die uns nach unten hin, absichern kann.
Womöglich, aber auch im Seitwärtstrend weiterläuft und eine
Topp-News dem Kurs weiteren Auftrieb verleiht.

https://www.anlegerverlag.de/...die-neue-woche-wichtige-hurde-voraus/  

542 Postings, 253 Tage moonbeamHf

 
  
    
1
17.01.22 18:21
Und VLA1553 nicht vergessen, Phase 3 im August 21 abgeschlossen, momentan under Review, dann geht's bestimmt auch auf 30?...
https://valneva.com/research-development/chikungunya/  

1767 Postings, 1381 Tage crossoverone@moonbeam

 
  
    
17.01.22 18:35
Zu den 30 Euronen stimme Dir zu und deshalb wird der Kurs
auch gehalten bzw. nach unten abgesichert, weil das ein zstzl.
Treiber für höhere Kurse ist.

In dem Zusammenhang, konnte ich letztens den krassen Abschlag
nicht nachvollziehen, wo die Anleger ihre Shares in teils sehr großen
Paketen auf den Markt geworfen haben.  

7231 Postings, 2052 Tage Reecco@hf003 #5821

 
  
    
17.01.22 19:00
Birnen mit Äpfel zu vergleichen macht keinen Sinn. Valneva ist mit dem Kursverlauf (nur Corona Impfstoff) mMn ein paar Monate hinterher. Die Börse bewertet aber ein paar Monate vorraus. D.h. im Sommer gibt's Kurse , wenn alles gut läuft (Zulassung, Bestellungen, Schutzimpfung Herbst/Winter), über 33-35? sein werden.  

19 Postings, 55 Tage Sunbeam78Kommunikation

 
  
    
18.01.22 07:13
ich bleib dabei, die Kommunikation ist echt mau bei Valneva.

Letzter Beitrag vom 05.01. heißt ergo 2 Wochen alt.

In der Zeit könnte es schon die nächsten 2 Varianten gegeben haben und man hört nichts  

875 Postings, 125 Tage MDinvest@sunbeam

 
  
    
18.01.22 08:58
Was erwartest Du denn von Valneva, soll jetzt jeder Pfurz den ein Valneva-Mitarbeiter macht eine Pressemeldung erzeugen :-)??
Am 5.1. wurde doch gesagt woran Valneva gerade arbeitet! Valneva ist gerade auf den letzten Metern der Zulassung ihres Covid-Vakzins, erste Verträge dafür stehen ebenso…
Die nächste Pressemeldung wird wohl in der Präsentation der Studienergebnisse an älteren Probanden sein, auch Omikron-Daten werden bald präsentiert werden. Könnte mir vorstellen, dass die Meldungen dann gebündelt kommen.  

1292 Postings, 580 Tage Lord TouretteValneva sollte

 
  
    
18.01.22 09:10
die Kraft und das Geld in die Erforschung anderer Impfstoffe stecken,der Covid Zug ist abgefahren und wer glaubt denn noch das Biontech wirklich ihren Impfstoff auf Omikrönchen anpaßt? Der CEO von Moderna rechnet mit 9 Monaten und bei den Amis läßt sich kaum noch einer impfen.
In Deutschland sind 29% der Corona Toten laut Bild gar nicht mit oder an Corona gestorben.
Covid 19 ist und war eine Plandemie....ausgedacht von Bill Gates,Klaus Schwab und der WHO.
Billys Stiftungen haben dem Spiegel 5,9 Dollar zukommen lassen,ja so läuft es in der Welt.  

2 Postings, 42 Tage randvollfinanznoch nie sowas dummes gehört

 
  
    
3
18.01.22 09:16
... mit Abstand!!!  

875 Postings, 125 Tage MDinvest@Lord

 
  
    
1
18.01.22 09:18
Auf deine irren Theorien zur „Plandemie“ gehe ich gar nicht erst ein, zum Thema, dass Valneva doch an anderen Vakzinen arbeiten solle aber schon.
Hast Du Dir die Pipeline von Valneva eigentlich schon einmal angesehen??
Wohl eher nicht, sonst wüsstest Du, dass Valneva nicht bloß eine Corona-Wette ist…  

905 Postings, 264 Tage scooper666...

 
  
    
1
18.01.22 09:21
@Lord T, beweist, dass du dich nicht gewissenhaft einliest und die Lage nur ideologisch aber eben nicht ökonomisch betrachtest.

-> der Covid-Impfstoff von Valneva ist vorproduziert und wird eben benötigt, damit Valneva den Rest der eig. Pipeline betreiben kann. Die Aufwände für VLA2001 dürften sich in Grenzen halten.
-> Verträge sind da, Geld muss reinkommen.


 

82 Postings, 3186 Tage FränkiboyProduktion

 
  
    
18.01.22 10:13
Das ist der Unterschied zu Novavax. Die haben noch nichts produziert und wollen ab Ende Februar liefern oder täusche ich mich da?  

875 Postings, 125 Tage MDinvest@Fränkiboy

 
  
    
18.01.22 10:29
Von Novavax hört man zur Lieferung recht wenig.
Warum trotz Zulassung noch keine Lieferung erfolgt ist verwundert doch sehr, hatte schon angenommen, dass bereits vorproduziert wurde!  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
232 | 233 | 234 | 234  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben