UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.587 0,8%  MDAX 34.358 0,6%  Dow 35.295 1,1%  Nasdaq 15.147 0,6%  Gold 1.768 -1,6%  TecDAX 3.726 0,4%  EStoxx50 4.183 0,8%  Nikkei 29.069 1,8%  Dollar 1,1601 0,0%  Öl 84,9 1,0% 

Evotec - bester Biotech Wert 2017 - 2025

Seite 1 von 226
neuester Beitrag: 15.10.21 15:06
eröffnet am: 19.04.17 21:23 von: Byblos Anzahl Beiträge: 5646
neuester Beitrag: 15.10.21 15:06 von: kostolanin Leser gesamt: 1729920
davon Heute: 304
bewertet mit 23 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
224 | 225 | 226 | 226  Weiter  

7866 Postings, 7777 Tage ByblosEvotec - bester Biotech Wert 2017 - 2025

 
  
    
23
19.04.17 21:23
Hallo,
hier nun der neue Thread, wie er von einigen gefordert wurde.
Da ich auch schn einen anderen Thread ( Wirecard ) leite und dort kompromisslos User sperre, die sich nicht an die Regeln halten, werde ich es auch in diesem neuen Thread so handhaben.

Die Regeln gelten für alle, einschließlich meiner Person !

gewünscht sind fachliche und informative Beiträge zu Evotec und den Produkten.
   - Stand und Fortschritt von den einzelnen Produkten und Phasen
   - Unternehmensnachrichten, Links zu denen
   - charttechnische Analysen für die Freunde  der charttechnik

nicht gewünscht sind : Einzeiler, Verlinkungen zu Newsmeldungen irgendwelcher Börsennachrichtendienste, gepushe oder gebashe, Diskussionen über Leerverkäufe,

Sollte sich irgendjemand nicht daran halten, so wird er gnadenlos von mir gesperrt !
Die Sperrung erfolgt dann in der Regel erst für 1 Tag, bei Wiederholungsfall 1 Woche, danach dann auf deutlich längere Zeit.

Jeder kann hier auch seine persönliche Einschätzung kunt tun, jedoch immer mit dem Hinweis
"meine Meinung - soll keine Handelsempfehlung darstellen" !!!!!!!!!

Der daily talk um Evotec und Einzeiler, gepushe und gebashe kann gerne im Nachbarthread weiter geführt werden.

Diese Thread soll durch Qualität glänzen, wenn wir es denn endlich einmal wieder hin bekommen !


 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
224 | 225 | 226 | 226  Weiter  
5620 Postings ausgeblendet.

273 Postings, 267 Tage TausenderEvotec will an die NASDAQ?

 
  
    
09.10.21 10:16

913 Postings, 1738 Tage Der Connaisseureur

 
  
    
2
09.10.21 13:30
@Tausender

Ja ist hier schon seit Wochen bekannt.
Einfach in beiden Longie-Threads hier nachlesen.

Willkommen auf der Long-Seite.  

273 Postings, 267 Tage Tausender@Der Connaisseur: Thanks;

 
  
    
09.10.21 14:13
hatte ich nicht mitbekommen...  

5288 Postings, 1444 Tage AMDWATCHKosto

 
  
    
2
10.10.21 19:29
Interessante Info...
Würde für eine...weitere..J.Pod Anlage reichen.
Hatte eigentlich mit einem höheren Volumen gerechnet...Nun gut

1.USA...2.TOULOUSE ...3.DEUTSCHLAND
Rein spekulativ, würde aber Sinn machen
Jetzt müssen wir erstmal einfach abwarten

Wünsche allen LONG investierten einen schönen, sonnigen Herbstsontag.  

942 Postings, 2476 Tage daroteEvotec SE reicht Registrierungserklärung

 
  
    
3
11.10.21 07:41
für geplantes Angebot von American Depositary Shares ein

Hamburg, 11. Oktober 2021:
Evotec SE (Frankfurter Wertpapierbörse: EVT, MDAX/TecDAX, ISIN: DE0005664809) gab heute bekannt, dass sie bei der amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde SEC (U.S. Securities and Exchange Commission) eine Registrierungserklärung ("Registration Statement") in Form des Formulars F-1 eingereicht hat. Die Registrierungserklärung bezieht sich auf ein geplantes Angebot von Stammaktien in Form von American Depositary Shares ("ADS") in den Vereinigten Staaten von Amerika. Die Registrierungserklärung ist noch nicht in Kraft getreten und die endgültige Anzahl der anzubietenden ADS sowie der Angebotspreis sind noch nicht festgelegt worden.

Evotecs Stammaktien notieren im Prime Standard Segment der Frankfurter Wertpapierbörse. Evotec hat eine Sekundärnotierung der ADS am Nasdaq Global Select Markt in den USA unter dem Ticker Symbol "EVO" beantragt. Die den ADS zugrundeliegenden neuen Aktien werden aus Evotecs genehmigtem Kapital ausgegeben.

Die ADS werden unter dem überarbeiteten ADS-Programm von Evotec ausgegeben, welches weiterhin von JP Morgan Chase Bank, N.A. verwaltet wird. Bank of America ("BofA") Securities und Morgan Stanley fungieren gemeinsam als führende "Bookrunner" für das Angebot. Citigroup, Jefferies, Cowen und RBC Capital Markets agieren als gemeinsame "Bookrunner" für das Angebot.

Das geplante Angebot wird ausschließlich durch Prospekt abgegeben. Sobald der vorläufige Prospekt erhältlich ist, kann er über BofA Securities, NC1-004-03-43; 200 North College Street, 3rd Floor, Charlotte, North Carolina 28255-0001, Attn.: Prospectus Department oder per E-Mail unter dg.prospectus_requests@bofa.com, Morgan Stanley & Co. LLC, Attn.: Prospectus Department, 180 Varick Street, 2nd Floor, New York, NY 10014, oder per E-Mail unter prospectus@morganstanley.com bezogen werden.

Bei der SEC wurde eine Registrierungserklärung für diese Wertpapiere eingereicht, die jedoch noch nicht in Kraft getreten ist. Die Wertpapiere dürfen vor dem Inkrafttreten der Registrierungserklärung weder verkauft noch dürfen Kaufangebote angenommen werden. Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren dar, noch dürfen diese Wertpapiere in einem Staat oder einer Jurisdiktion verkauft werden, in dem ein solches Angebot, eine solche Aufforderung oder ein solcher Verkauf vor der Registrierung oder Qualifizierung gemäß dem Wertpapiergesetz eines solchen Staates oder einer solchen Jurisdiktion rechtswidrig wäre.

http://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...-shares-ein/?newsID=1480282  

217 Postings, 1141 Tage Pizzabaecker66Das mit den 100 Mio

 
  
    
3
11.10.21 09:08
ist übrigens eine Falschinformation. Im F1-Formular der SEC steht zwar 100 Mio drin, die Zahl ist aber nur ein Platzhalter (siehe entsprechende Fußnote).
Quelle: https://www.sec.gov/Archives/edgar/data/...12521295475/d166695df1.htm
Über das Volumen der Kapitalerhöhung via NASDAQ-Zweitlisting ist derzeit noch nix bekannt. So steht's sinngemäß auch in der heutigen Adhoc-Mitteilung.  

89 Postings, 1709 Tage 63AMGEvotec goes NASDAQ

 
  
    
11.10.21 10:49
Gute Neuigkeiten oder hat das auch Nachteile?  

217 Postings, 1141 Tage Pizzabaecker66@63AMG

 
  
    
1
12.10.21 09:48

Meiner Meinung nach sollten die Vorteile die Nachteile deutlich überwiegen.

Vorteile:

  • Höhere Sichtbarkeit bei amerikanischen Investoren bzw. Erhöhung der Investierbarkeit (z.B. für amerikanische Fonds)
  • Der amerikanische Aktienmarkt gilt als risikofreudiger, Wachstumsunternehmen und Biotech-Firmen werden dort teilweise deutlich höhere Bewertungen zugestanden als in DE.
  • Image- und Vertrauensgewinn bei aktuellen und potentiellen Kunden durch NASDAQ-Notierung und der damit einhergehenden Veröffentlichungs- und Transparenzvorschriften.
  • Kapitalerhöhung ermöglicht weitere Investitionen in Wachstum (Forschung, Produktionsanlagen, Beteiligungen)

Nachteile:

  • Verwässerung durch Kapitalerhöhung

  • dauerhaft höhere Verwaltungskosten wg. NASDAQ-Notierung
 

5288 Postings, 1444 Tage AMDWATCHBezogen

 
  
    
3
12.10.21 10:53
auf den Anspruch, als international geltender Wirkstoffforscher, mit zunehmend mehr Akzeptanz, ist eine Listung an der NASDAQ... ZWINGEND....

Damals hat man sich im Rahmen der Umstrukturierung durch Dr. WL, von allem getrennt was Geld gekostet hat.
NASDAQ LISTING ca. 5 Millionen Dollar per anno.

Was viele nicht mehr wissen ist, das EVOTEC, Patente oder sonstiges (weiß ich nicht mehr genau) an APTUIT veräußert hat.

Witzig, das man Jahre später, diese Firma, in toto....!!!!.... gekauft hat.. :-) :-)  

2184 Postings, 1859 Tage 2much4u...

 
  
    
12.10.21 13:15
Nachdem ich bei knapp 45 Euro einen Teil meiner Evotec verkauft hatte (Teilverkauf), hab ich nun Evotec wieder aufgestockt. Mein Kursziel sind nach wie vor 50 Euro und da gehe ich gerne mit einer etwas erhöhten Stückzahl dorthin.  

7866 Postings, 7777 Tage ByblosSteht uns ein heftiger Anstieg bevor?

 
  
    
1
14.10.21 07:25
Angehängter Chartauszug - Quelle: Ariv Charttool
Evotec S.W. 1 Jahreschart, Chandlestick, linear, mit MACD und 38, 100 und 200 Tage Linie.

Die Konsolidierung sollte laut MACD abgeschöossen sein. Die blaue Linie kreuzt beim MACD nach oben durch und generiert ein Kaufsignal.
Wenn dazu jetzt auch noch positive News, wie zB Nasdaq Listing Details kommen, könnte die langfristige Rally fortgesetzt werden.
Die Anleger habe in der letzten Zeit ja mit einer Konsolidierung von ca 45,50? runter auf  ca 38,50? genug gelitten. Es ist mal wieder an der Zeit für freudige Kursentwicklungen.
Mal schauen, ob wir heute weiter Richtung Norden laufen werden und ein Kaufsignal generieren.

Be strong and stay very very long!

Meine Meinung, keine Handelsempfehlung!  
Angehängte Grafik:
20211014_070150.jpg (verkleinert auf 81%) vergrößern
20211014_070150.jpg

7866 Postings, 7777 Tage ByblosDer Booster ist wohl gezündet !

 
  
    
14.10.21 09:07
Der Kurs zieht wie erwartet an und das ganze könnte sich erheblich beschleunigen, wenn jetzt noch ne kleine Meldung hinzu kommt.
Balsam auf die Seelen der langfristig Investierten.

Nur wer den Hauptpreis bei Evotec, für mich neues Kursziel 140-150?, abholen will, muß diese ganzen Konsolidierungsarien durchstehen.

Nur die harten kommen in den Garten!

Be strong and stay very very long!

Meine Meinung, keine Handelsempfehlung!  

41 Postings, 1443 Tage gllaboBin hart

 
  
    
1
14.10.21 11:20
und gehe jetzt in den Garten und wenn die 150 kommen, gehe ich auf nee Insel in der karibik und und lass mir vom Gärtner eine Cuba Liebre kommen.

Keine Empfehlung sondern nur meine Meinung  

7866 Postings, 7777 Tage ByblosEvotec als Gewinner einer kommenden

 
  
    
1
14.10.21 12:59
weltwirtschaftlichen Kriese, ausgelöst duch diverse Dinge wie, Energiekostenexplosion, Inflationsängste, Güterknapheit und Produktionsrückgänge,...
Da wird sich aktuell oder in Kürze der ein oder andere private Sparer fragen, wie er sein Geld inflationssicher unterbringen kann.
Es gilt ja der Spruch, Eigentum (Betongold), Land und Gold (plus andere Edelmetalle( behalten ihren Wert.
Ist das heute zu Tage wirklich noch so, oder fallen auch top Unternehmen, die augenscheinlich betrachtet kriesensicher sind, nicht davon betroffen.
Ich von meiner Person aus bin massiv in Evotec und Gazprom investiert und glaube damit der Inflation, samt ihrer kommenden Steigerung, gut gewappnet zu sein und sogar noch eine Wertsteigerung zu erziehlen.
Ob das mit Fondsparplänen zu realisieren ist ???
Viele trauen sich nicht an die Börde und werden zusehen müssen, wie das hart ersparte auf dem Konto immer weniger Wert wird/Kaufkraft verliert.

Medikamente werden wie Lebensmittel immer benötigt und somit Firmen wie Evotec, die entsprechende Wirkstoffe finden, lokalisieren und mit ihnen und den Partnern neue Medikamente schaffen.

Bin gespannt, wie lange die gerade angefangene Kriese dauern wird und welche Sektoren trotzdem Steigerungen erzielen können. Es wird sicherlich auch andere Sektoren geben, die in und von der Kriese profitieren.
Wer sich aber schon richtig positioniert hat, kann dem ganzen etwas entspannter entgegen blicken.

Be strong and stay very very long!

Meine Meinung, keine Handelsempfehlung!!!!!  

1569 Postings, 1287 Tage crossoverone@Byblos

 
  
    
14.10.21 14:07
Eine gute- und Zukunft gerichtete Begründung, die ich sehr teile.  

7866 Postings, 7777 Tage ByblosKaufsignal durch MACD wurde generiert

 
  
    
15.10.21 08:12
und jetzt können wir uns entspannt zurück lähnen und den weiteren Kursverlauf beobachten.
Auf Grund der aktuellen Situation mit anstehenden Nasdaq Listing, gehe ich nicht von einem Fehlausbruch aus.
Es wir mal Tage im Plus und mal im Minus geben. In der Summe wird es aber wohl wie erwartet weiter steigen.
Nächstes Hoch sehe ich im Bereich 52-53?, bevir es zu einer weiteren Konsolidierung kommt.
Nur ein schwacher Gesamtmarkt könnte unsere Pläne durchkreuzen und eine Verschiebung der Ralley verursachen.
Ist einem echten long investierten Anleger aber wohl ziemlich egal.
Die lästigen Trader sollten wir bei einem Kursniveau über 40 Euro nun endlich für alle mal los geworden sein.
Die tummeln sich jetzt wo anders rum. Auch gut so.

Heute sollten wir bei Evotec einen starken grünen Tag sehen. Allen ein schönes Wochenende.

Dennoch, be strong and stay very very long!

Meine Meinung, keine Handelsempfehlung!  

7866 Postings, 7777 Tage ByblosUnser Evotec S.E Traumchart

 
  
    
2
15.10.21 08:28
Darum ist Evotec S.E  wohl auch eine der besten deutschen Firmen, wenn nicht sogar dir beste.

Quelle Chat: Ariva Charttool
1 Jahreschart,  Chandlestick, linear, miz 38,100 und 200 Tage Linie. Ganz unten der MACD, der ein starkes Kaufsignal gebildet hat, weil die blaue Linie  die pinke nach Oben durchkreuzt hat. Zudem war Evotec auch ordentlich "überverkauft".

Be strong and stay very very long !

Meine Meinung, keine Handelsempfehlung!  
Angehängte Grafik:
20211015_082824.jpg (verkleinert auf 47%) vergrößern
20211015_082824.jpg

2041 Postings, 6401 Tage reliablyzu #5639

 
  
    
1
15.10.21 09:15
Am Donnerstag ,den 16.09.21 war bei Evotec der XETRA Schlussstand bei 45,06 Euro !
Am Freitag,den 08.10.21 war bei Evotec der XETRA Schlusskurs bei 39,43 Euro!

Ich denke,
bevor man bei Evotec im Moment zu hohe Kursziele ansetzt,
sollten als aller Erstes die 45,00 Euro vom September wieder zurück erobert werden !

Bis zum Jahresende könnte ich mir bei Evotec dann auch einen Kurs um die 50,00 Euro vorstellen,
wenn keine globalen Störfeuer dazwischen kommen.

PS:
Bin ein LONGIE mit EK 3,17? !
Nur zum Verständnis.


 

7866 Postings, 7777 Tage Byblos@reliably

 
  
    
15.10.21 09:20
Top EK
Ich mußte 0,79? mehr für meine hin blättern :-)

Wir haben alle Zeit der Welt und um Evotec mache ich mir in keinster Weise auch nur im Ansatz Sorgen.
Da werden wir wohl noch sehr viel Freunde mit haben.

LG

Meine Meinung, keine Handelsempfehlung!  

7866 Postings, 7777 Tage ByblosEntwickelt sich wohl zum Fehlausbruch

 
  
    
15.10.21 13:32
So kann es kommen.

Meine Meinung, keine Handelsempfehlung!  

2041 Postings, 6401 Tage reliablyUm 12.37 Uhr

 
  
    
15.10.21 13:45
ist auf XETRA ein Paket von 19127 Stück abverkauft worden,
bei 42,50? .

Die US Futures sehen aber sehr gut aus,
deshalb dürfte der Evotec Kurs auch  wieder steigen,
so sehe ich das.

 

2041 Postings, 6401 Tage reliablyDa versucht aber Jemand

 
  
    
2
15.10.21 13:52
verzweifelt den Kurs zudrücken.
Um 12.44 Uhr wurde ein weiteres Paket mit über 50000 Sücke abverkauft.

Eingeweihte wissen,
was noch immer hier bei Evotec abgeht !!
 

76 Postings, 562 Tage frieda01reliably

 
  
    
1
15.10.21 14:50
Du kannst das Kind ruhig beim Namen nennen;die Leerverkäufer sind am Werk und geben
sich alle Mühe den Kurs nach unten zu drücken.Mal schaun obs gelingt, gestern gelang es nicht!  

3174 Postings, 2914 Tage kostolanindie 42?

 
  
    
3
15.10.21 15:06
per Tagesschluss sind ausschlaggebend ,und d a s wird gelingen, für den weiteren Anstieg nächste Woche.

Oktober und November sind meist Evotec Monate und Leerverkäufer;-), sollten wachsam sein und aus Fehlern gelernt haben, vor allem Dank der "kalten Dusche" in diesem Jahr.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
224 | 225 | 226 | 226  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: arasu, Lumpile, potti, Vestland, Weltenbummler