UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Apple , das erste Billione-MK Unternehmen?

Seite 1 von 1534
neuester Beitrag: 20.10.20 17:50
eröffnet am: 04.02.13 21:03 von: XL___ Anzahl Beiträge: 38338
neuester Beitrag: 20.10.20 17:50 von: darote Leser gesamt: 4814834
davon Heute: 62
bewertet mit 43 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1532 | 1533 | 1534 | 1534  Weiter  

11579 Postings, 2819 Tage XL___Apple , das erste Billione-MK Unternehmen?

 
  
    
43
04.02.13 21:03
Bei einem Kurs von ca. 1060 USD ist Apple 1 Billion USD wert. Ich denke das kann Apple innerhalb der nächsten 3 Jahre schaffen. Das Wachstum ist intakt.


Marktkapitalisierung : 416 Milliarden USD
Cash  :ca. 137 Milliarden

Ohne Cash ist das Unternehmen also in etwa so hoch bewertet wie Google. Apple macht aber etwas soviel Gewinn wie Google Umsatz.

m.E. eine krasse Unterbewertung.

Mein Kursziel für Ende 2013 : 750 USD , die 1060 knacken wir m.M.n. innerhalb der nächsten 36 Monate  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1532 | 1533 | 1534 | 1534  Weiter  
38312 Postings ausgeblendet.

964 Postings, 2448 Tage nelsonmantzVaioz

 
  
    
14.10.20 15:21
was meinst du genau mit erwarteten Produkten? Der Apple Glass oder was noch?  

2713 Postings, 1815 Tage Vaioz@Nelsonmantz

 
  
    
14.10.20 16:02
Damit meine ich die Produkte, wie neue Kopfhörer over und in ear. Denn warum hat man sonst Massen an Drittanbieter Kopfhörer aus den Stores entfernt. Das macht wenig Sinn...  

17 Postings, 2001 Tage woergler@ vaioz

 
  
    
14.10.20 16:31
Die iPad Präsentation hat damals exakt 1h gedauert, gestern 1:08 ergibt 2h08 min! Also das ist doch in Ordnung. Es wurde ja separiert wegen Corona!  

964 Postings, 2448 Tage nelsonmantzVaioz

 
  
    
15.10.20 00:04
ja das kann ja theoretisch mehrere Gründe haben. Entweder sie sind im Verzug und hatten den Einsatz der Verkaufsstart der neuen Kopfhörer eigentlich früher geplant oder Apple meint der Verkauf der AirPods würde durch den gleichzeitigen Verkauf von Kopfhörern von Drittanbietern negativ beeinflusst werden.
Irgendwie substituieren die Produkte sich ja gegenseitig irgendwie schon.  

1272 Postings, 251 Tage Harald aus Stuttga.Nun ja ..

 
  
    
2
15.10.20 08:27
Bla bla ... neue Einkaufskurse , jubeln nun die Hardcore Fan's .....

eine Schmale AUSREDE .. für EINE SCHMALE Präsentation !!
und ncoh schmalerer PRODUKTE ......

Apple ist so langweilig wie ne Birne geworden ..
Null Innovation .... Null neues Design !
5 G haben andere seit 1 Jahr - ist doch so oder der Standard schon,
da würde ich gar kein Aufriss drum machen ...
ist ja nahezu schon peinlich was der Apfel da treibt und als "Neuheit" und zukunftsweisend  präsentieren möchte....
die Chinesen lachen sich da doch schlapp ;-))

Im Gegenteil :
APPLE betreibt jetzt schon COPY PASTE  " like CHINA  " bei Amazon...
Sie rennen dem Markt langsam aber sicher hinterher...

keine guten Zeichen....

Harald  

23011 Postings, 2720 Tage Max84Löschung

 
  
    
1
15.10.20 08:34

Moderation
Moderator: mho
Zeitpunkt: 15.10.20 12:15
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

1272 Postings, 251 Tage Harald aus Stuttga.Löschung

 
  
    
1
15.10.20 08:49

Moderation
Moderator: mho
Zeitpunkt: 15.10.20 10:21
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Wortwahl

 

 

103 Postings, 5337 Tage sulleyiwie hängt apple

 
  
    
15.10.20 09:07
iwie hängt apple. wann steigen die kurse wieder auf das Allzeitoch?
-----------
Steigen die Kurse, kommen die Privatanleger, fallen die Kurse, gehen die Privatanleger.

1272 Postings, 251 Tage Harald aus Stuttga.in China

 
  
    
15.10.20 09:53
werden Sie Martkanteile verlieren .

China ist aber kein wichtiger Markt - oder doch ?

Harald  

615 Postings, 1427 Tage Aktienbaer68Ver-Apple-t

 
  
    
1
15.10.20 10:42
Meine Tochter hat ein zwei Jahre altes i-Phone und der fest eingebaute, noch nutzbare Akku ist bei max. 82 %. d.h. sie braucht bald ein neues Handy. Nach zwei Jahren! Was für ein Schrott!

Den Apple-Fans dämmert langsam, dass sie technologisch abgehängt sind und dafür auch noch eine Unmenge Geld zahlen sollen. Dennoch werden viele wieder "gezwungen" sein, den "neuesten" Schrott zu kaufen, weil sie sich keine blöden Sprüche von den Samsung-Nutzern anhören wollen ("Wie, du hast noch kein 5G?").  Die neue Verkaufsstrategie von Apple "Weniger ist mehr" (nämlich mehr Umsatz für Apple) wird wohl wieder aufgehen und die VARTA-Aktie profitiert gleich mit davon.

Für die Kunden ist Apple eine Veräppelung sondergleichen, weil Preis- und Leistung einfach nicht mehr stimmt.

Für Aktionäre ist Apple ein erfolgreiches, langfristiges Investment.

 

67 Postings, 442 Tage tomwe1jammern auf ganz hohem Niveau !

 
  
    
15.10.20 14:05
Apple geht seinen Weg auch wenn hier ein paar negative Stimmen kommen, das Weihnachtsgeschäft wird boomen und 5G gehört da nunmal dazu, aber jeder ist selbnst seines Glückes Schmied.

So long,

Tom  

1272 Postings, 251 Tage Harald aus Stuttga.tomwe1

 
  
    
15.10.20 14:34
Ivh weiss nicht ob die Breite Masse noch so irre viel Kohle hat , wie vor einem Jahr ?!

I bin Schwabe , aber evtl. denken andere Menschen weltweit ja auch mal so  ??

"Wozu brauch ich gerade jetzt eine NEUES Phone ? das alte tut es doch auch noch....??? "

Zitat Ende !

Der Mensch ist im wandel ;-)

Harald  

67 Postings, 442 Tage tomwe1Konsum

 
  
    
15.10.20 14:39
@Harald, der Schwabe spart aufs Häusle, das kenn ich aber das iphone geht immer und muss das neueste sein, da gibts viele die da dran hängen und ich werde es auch bestellen obwohl ich echt zufrieden bin mit meinem 11 Pro, aber neue Besen kehren gut und als Aktionär werde ich auch nichts anderes kaufen. So geht es vielen und das 12-er wird zum Erfolg, denk an mich.

So long,

Tom  

1272 Postings, 251 Tage Harald aus Stuttga.tom

 
  
    
15.10.20 14:57
Ein alter Tennislehrer hier ...

Sein Iphone ist gerade leer gegangen.. nen mist XR...

Holen jetzt das 12er

Harald  

11 Postings, 6 Tage aktienheld205G

 
  
    
15.10.20 23:43
Klar, es gibt auch andere Anbieter, die schon 5G anbieten. Aber die sind nun mal nicht Apple und haben den Kult-Status auch nicht. Man kann gegen Apple haben was man will, aber das wird es nicht weniger zum Kultprodukt machen. Ich vermute, dass das iPhone 12 und all seine Modelle und Variationen eines der meist verkauften iPhones wird.  

17 Postings, 2001 Tage woerglerSuperzyklus Jahr 2021

 
  
    
16.10.20 07:50
Ich hab irgendwo gelesen, das 2021 ein Superzyklus Jahr sein soll, 300 Mio wechselwütige Iphone Fanboys könnten ihre iPhones wechseln, inkl mir und es wird ein Umsatz nur fürs iPhone für 2021 von 150,? Mrd Dollar spekuliert/erwartet . Schöne Aussichten.
Schönes Wochenende  

17 Postings, 2001 Tage woerglerKlingt doch gut oder?

 
  
    
16.10.20 09:21

21 Postings, 1296 Tage H 3 1 1 05G

 
  
    
16.10.20 14:26
Klar irgendwelche Nischenanbieter bieten schon lange 5G Telefone an.
Aber wo gibt's hier den ein sinnvoll nutzbares 5G Netz? Es dauert bestimmt noch 1-2 Jahre bis das in der Breite ankommt.
Eher andersrum wird da ein Schuh draus: Apple bringt mit den enormen iPhone Stückzahlen 5G in den Massenmarkt und zwingt die Anbieter damit ihren Netzausbau weiter zu beschleunigen.  

11 Postings, 6 Tage aktienheld205G

 
  
    
17.10.20 00:23
Absoluter Trend: Eine gut ausgebaute Internet-Infrastruktur setzt ein entsprechendes Netzwerk mit hoher Bandbreite voraus. Der Daten-Traffic und die Internet-Penetration wächst durch Streaming-Dienste, Cloud-Services und immer mehr vernetzte Geräte rapide an.  

47 Postings, 336 Tage Ralle1985Liebe Freunde,

 
  
    
1
17.10.20 10:21
Mal ganz im Ernst, seit Anfang 2018 bin ich in Apple investiert, und es gab immer kritische Stimmen.

Aber ich bin voll zufrieden mit dem Produkt und dem Unternehmen.
Wer Apple nur auf die Smartphones reduziert, hat die Zukunfsvision des Unternehmens nicht verstanden.

Apple ist eine Geldmaschine und das wird auch dem Shareholder in Zukunft noch reichlich Freude bereiten.
Wer langfristig denkt und glaubt,wird hier noch sehr viel Spaß haben.
Ein Beispiel: Der Payment und Gaming Sektor wird in Zukunft bei Apple eine große Bedeutung spielen....Die Weichen sind längst gestellt.

Das unterscheidet Apple von vielen anderen Unternehmen... sie basteln im Hintergrund an vielen neuen Sachen, die heute noch keiner versteht.  

17 Postings, 2001 Tage woerglerAt ralle85

 
  
    
17.10.20 13:43
Hast du mehr Infos dazu? Quellen?  

47 Postings, 336 Tage Ralle1985Easy

 
  
    
17.10.20 16:33
Einfach googeln....  

21 Postings, 1296 Tage H 3 1 1 0.

 
  
    
19.10.20 11:20
Payment schließe ich mich an — Gaming sehe ich bei Apple noch nicht. Alle versuche etwas in die Richtung zu machen waren eher halbherzig und ohne erkennbare Strategie. Siehe zuletzt die ablehnende Haltung ggb. Micorsoft's XBox Game Streaming Service — hinzugehen und zu sagen, wir supporten das voll und sorgen dafür, dass iOS/tvOS der beste Ort sind um den Service zu nutzen hätte iOS und v.a. tvOS aufgewertet.
Apple Arcade existiert auch nur um den Services-Revenue zu steigern, ernsthaftes Interesse gute Spiele auf die Plattform zu bringen, kann ich bisher darin auch nicht erkennen.

Zum Thema 'Apple werkelt im Hintergrund':
Beim Thema AR sieht man das ganz offensichtlich. Apple pusht seit Jahren die Entwicklung in dem Bereich und AR wird mit jedem iOS Release massiv verbessert und nun wird mit LIDAR auch hardwareseitig investiert — nur für die ollen Spielchen die auf den Keynotes gezeigt werden wird das sicher nicht gemacht. Das ist alles eine lange Vorbereitung auf eine AR Brille. Und auch dine Einführung von Memojii muss man vor diesem Hintergrund sehen.  

64265 Postings, 7664 Tage Kickyist die Wallstreet bullish auf Apple ?

 
  
    
20.10.20 11:05
https://www.benzinga.com/analyst-ratings/...et-bullish-on-apple-stock

sehr gute Analyse zu Apple
und von 38 Analysen sind 32 auf Buy und 6 auf hold  
Morgan Stanley and RCI Capital kürzlich auf Buy  

711 Postings, 2116 Tage daroteApples iPhone 12: Early Signs Of Success

 
  
    
20.10.20 17:50
The first read on Apple?s smartphone sales following the launch of the iPhone 12 has come in ? as I had anticipated in my weekly preview. Providing the insights was famed Apple analyst Ming-Chi Kuo, from TF International Securities.

The observations are not clearly and overwhelmingly positive, so it is worth dissecting the data with a bit more care. Here is what Ming-Chi Kuo reports:

   First day iPhone 12 preorders totaled up to 2 million, up from the 800,000 units for the iPhone 11 in the comparable period last year.
   The analyst estimated Apple would achieve 9 million iPhone 12 units over the first full weekend of preorders, down from the 12 million units for the same period in 2019.
   China represented 35-45% of the iPhone 12 Pro sales, since the country has a more robust 5G network in place..............
https://www.thestreet.com/apple/news/...one-12-early-signs-of-success  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1532 | 1533 | 1534 | 1534  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben