UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.036 -3,6%  MDAX 32.256 -4,1%  Dow 33.593 -2,0%  Nasdaq 14.030 -2,8%  Gold 1.834 0,0%  TecDAX 3.356 -4,2%  EStoxx50 4.067 -3,9%  Nikkei 27.588 0,2%  Dollar 1,1314 -0,3%  Öl 85,6 -2,6% 

Curevac-IPO, ein "lohnenswerter" Einstieg?

Seite 146 von 162
neuester Beitrag: 24.01.22 11:50
eröffnet am: 14.08.20 07:31 von: Scontovaluta Anzahl Beiträge: 4044
neuester Beitrag: 24.01.22 11:50 von: Gurkenheini Leser gesamt: 1097390
davon Heute: 1297
bewertet mit 22 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 144 | 145 |
| 147 | 148 | ... | 162  Weiter  

12 Postings, 383 Tage ReiSch11Delta Variante und Curevac

 
  
    
07.07.21 09:58
Weiß jemand ob CV die Delta Variante beeinflusst?  

74 Postings, 482 Tage 1dTb1@Kicky

 
  
    
3
07.07.21 10:24
ich bin short CV

aber diese Aktie zu pushen finde ich extrem

WAS soll da noch kommen?
Moderna und Biontech machen enormen Umsatz und Rohertrag, auch wenn CV irgendwas mit C19 noch hinbekommt, die Umsätze machen andere!

Sobald die Q2 Zahlen veröffentlich werden, schmiert die Aktie weiter ab.  

1183 Postings, 1118 Tage Jack in the BoxNein zur Zulassung

 
  
    
2
07.07.21 10:36

CureVac: Nein zur Zulassung ? EU sollte Geld sinnvoll nutzen!

https://www.sharedeals.de/...ulassung-eu-sollte-geld-sinnvoll-nutzen/

 

922 Postings, 464 Tage GuthrieKicky

 
  
    
3
07.07.21 10:59
du schreibst:
"ich frage mich,was Leute wie euch hier eigentlich motiviert, Curevac noch immer zu bashen"
 
Ich denke mal, du wirst dir diese Frage bald selbst beantworten können! Es gibt m.E. z.Z. keinen Grund, CV weiterhin zu pushen!  Einfach mal den o.g. Bericht von sharedeals lesen und auch die m.E.  guten Analysen der Foristen  Butschi und Artikel 14!  

556 Postings, 3976 Tage kaufladen@ Guthrie

 
  
    
2
07.07.21 12:16
Was man den Verfassern des sharedeal-Artikels anmerkt, ist dass sie keine Naturwissenschaftler sind und nicht reflektieren, was der Impfstoff eighentlich kann und soll.
Die 48%, die hier wieder ins Feld geführt werden, beziehen sich auf überhaupt feststellbare Infektionen (hüfig symptomlis!). Das ist aber gar nicht so der Punkt. Das ist ähnlich wie bei der Grippeimpfung, die hat auch nur Wirksamkeitem um 50% bei der generellem Infektionsprävention.
Curevac hat gute Werte bei der Verhinderung schwerer Verläufe (Krankenhaus und Tod) und Verläufen mit milden Symptomen. Und darum geht es primär. Die Verhinderung aller infektionen wäre gut, um das Virus auszurotten, aber das ist ohnehin unrealistisch.
Der Impfstopff trainiert das Immunsystem auf das SARS CoV2-Virus hinreichend gut.  insgesamt ist der Impfstoff für Jüngere besser geeignet. Curevac sollte die Gruppe der kinder und Jugendlichen ins Visier nehmen.
 

118 Postings, 4036 Tage ApollliGuthrie

 
  
    
07.07.21 12:17
?mRNA ist das Thema - warte mal ab was bspw. in der Krebsimmunologie noch im ?Köcher? von CV steckt?  

667 Postings, 707 Tage TargoWas ist Curevac noch wert ?

 
  
    
3
07.07.21 12:34
Darüber stimmt die Börse gerade ab. Der Kursverlauf ist bilderbuchmäßig. Erst der heftige Absturz, dann eine kurze und deutliche Erholung, nun die Bodenbildung, die wohl einige Wochen braucht und sich sicherlich irgendwo zwischen 40 und 50 Euro einpendelt. Ohne Impfstoff die Hälfte - das ist wohl ein guter Daumenwert.
Curevac hat sicherlich noch gute Chancen sich in den Jahren zu entwickeln.
Kurzfristig wäre ich vorsichtig. Keine Ahnung wie lange die Bafin für ihre Untersuchungen braucht - so schwer kanns nicht sein, es müssen ja nur die fraglichen Umsätze und ihre Auftraggeber geprüft werden.
Wenn heraus kommt, dass hier Insider kräftig am Rad gedreht haben - und danach schaut es aus - wird es wohl zu einem zweiten Kurseinbruch kommen.
Ich weiß ja nicht wie es euch geht - ich werde sauer wenn ich merke, dass wissende Anleger den "Normalos" eine Nase drehen.
 

720 Postings, 1211 Tage Artikel 14Curevac

 
  
    
4
07.07.21 14:43
Mehrere formale fachliche Daten sind bei Curevac leider schlecht. Außerdem Millionen Verluste jedes Quartal. Die Zahlen und Wahrheiten Q2 und Q3 werden erschreckend sein. Zwischen den Zeilen lese ich schon länger weitere Risiken. Man muss auch betrachten, was nicht gemeldet wird, aber üblicherweise zu erwarten wäre. Impfstoffe der zweiten Reihe werden international deutlich seltener anerkannt. Die EMA setzt die Grenze nicht genau bei 50%, das bedeutet auch, dass es sein kann, dass 53% bei unter 60-jährigen nicht für eine Zulassung ausreichen. Besonders die Daten der Varianten will die EMA sehen und bei der besonders wichtigen Delta-Variante kann Curevac keine Wirksamkeit nachweisen. Außerdem braucht Curevac laut Vorstand noch längere Zeit, um die Daten für die EMA aufzubereiten gemäß Äußerungen in der Pressekonferenz, dann braucht die EMA Zeit sowie üblicherweise Rückfragen, die beantwortet werden müssten und die Zeit für eine mögliche Zulassung wird damit sehr knapp. Es macht auch keinen Sinn eine Zulassung mit so knappen und vergleichsweise schwachen Daten auszusprechen und Milliarden auszugeben für Impfdosen die fast keiner in Europa mehr haben will. Selbst Astra hat wenigstens etwas bessere Daten. Chance auf Zulassung 2021: unter 10% (Ablehnung der Zulassung also über 90%) meiner bescheidenen Meinung nach. Ich bin nur Privatanleger, habe meine Curevac-Aktien rechtzeitig verkauft.  

757 Postings, 452 Tage Alivelotto

 
  
    
08.07.21 11:41
Ohne Zulassung ist ein Kauf wie Lotto spielen. Ich halte meinen Rest, aber Zukauf ist zu riskant...  

21 Postings, 372 Tage donald2@hannes10

 
  
    
08.07.21 12:16
Wenn du alles andere ausblendest, dann ist Curevac noch im Rennen.
Es ist aber so, dass es noch andere Impfstoffhersteller gibt und die liefern bessere Ergebnisse und produzieren schon viel länger.
Die ärmeren Ländern werden dann später großzügig von Biontech, Moderna, Astrazeneca und J&J beliefert.  

757 Postings, 452 Tage Aliveimpfstoff

 
  
    
08.07.21 12:30
Hinsichtlich Impfstoff gibt es ausser den EU Bestellungen (falls die Zulassung kommt), nix mehr zu holen. Wenn das klappt, ist wieder etwas Geld für die Zukunft da (mRNA Impfstoffdrucker). Wenn CureVac das schafft, gibt es ggf. in einigen Jahren wieder Kurse um 80 Euro. Wenn nicht, kommt die Aktie da nicht mehr hin. Meine Einschätzung...  

1183 Postings, 1118 Tage Jack in the BoxLöschung

 
  
    
08.07.21 13:02

Moderation
Zeitpunkt: 08.07.21 21:12
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Werbung

 

 

757 Postings, 452 Tage Alivejack in the box

 
  
    
08.07.21 13:16
Mag ja sein, dass du ein Zulassung nicht magst, aber letzendlich sollten das die Verantwortlichen Zulasser entscheiden. Wenn die Daten eine Zulassung erlauben, wird es selbstverständlich auch zugelassen.
 

667 Postings, 707 Tage TargoAbdala - sehr interessant

 
  
    
1
08.07.21 14:32
Wer denkt nur die starken Länder können Impfstoffe entwickeln....

https://www.dw.com/de/abdala-kubas-neuer-wunder-impfstoff/a-58037486  

757 Postings, 452 Tage AliveRespekt

 
  
    
08.07.21 16:26
Naja, wir sind ja auch im Fußball immer die Besten ;-)  

2438 Postings, 1959 Tage 2much4u...

 
  
    
1
08.07.21 16:53
@Jack in the Box: Dass der Corona-Impfstoff von Curevac tot ist, wissen auch die Verantwortlichen! Warum sie unbedingt die Zulassung erhalten wollen, hat genau einen Grund: es steht im Raum, ohne Erreichen der Zulassung sämtliche EU-Forschungsgelder zurückzahlen zu müssen. Wäre das nicht der Fall, hätten sie wahrscheinlich die Corona-Impfstoff-Forschung bereits beendet.

Aber mit Kursziel 20 Euro bin ich wieder bei dir.  

1738 Postings, 4752 Tage butschiCurevac ist noch deutlich zu teuer.

 
  
    
1
08.07.21 23:34
Die RNA-Drucker sind die weitere Hoffnung. Der Aktuelle Impfstoff Tod und wenn es keine Zulassunge und ggfs. Rückförderungen gibt auch das Geld knapp.

In einem Jahr gibts auch mehr als genug Impfstoff, dann wird stärker über den Preis verkauft.  

263 Postings, 444 Tage RamtoCurevac ist ein Absturz...

 
  
    
4
08.07.21 23:39
...in Raten. Ich fand es schon in 2020 sehr verwunderlich, das Curevac es nicht geschafft hat, einen großen Partner für die Impfstoffentwicklung zu gewinnen. Mit den damaligen Vorschusslorbeeren hätte das doch ein Leichtes sein sollen. Aber Big Pharma schaut sich die Daten nun mal genau an, bevor man ein solches Wagnis eingeht...

Was folgte, war eine Kette von Verzögerungen, die nun im Desaster geendet ist. Dieses kann man sich schön reden (wird auch versucht), ist aber das Ende der Coronaentwicklung bei Curevac. Alles andere ergibt für mich keinen Sinn. Die Zulassungsbemühungen sind nur der Versuch der Schadensbegrenzung.

Die Firma hat offensichtliche Führungsprobleme. Die Gründer inklusive des Selbstdarstellers Hoerr sind alle raus und erfreuen sich der Millionen aus dem Börsenhype. Das aktuelle Management wirkt wie ein Flickenteppich und weist diverse Schwachpunkte auf. Man braucht sich nur das Foto des Führungsteams auf der Homepage anzusehen - eindeutig eine Fotomontage, aber das macht ja auch das Auswechseln leichter.

Curevac hat eine gigantische Chance vertan und ich kann mir nicht vorstellen, dass sie in absehbarer Zeit wieder auf einen grünen Zweig kommen.  

74 Postings, 482 Tage 1dTb1von gestern

 
  
    
09.07.21 06:57

74 Postings, 482 Tage 1dTb1sind 11MRD

 
  
    
2
09.07.21 08:40
Dollar Marktkapitalisierung wirklich gerechtfertigt?

https://www.4investors.de/nachrichten/...=stock&ID=154326#ref=rss  

8910 Postings, 1686 Tage VassagoCVAC 59$

 
  
    
09.07.21 11:40
Meiner Meinung nach sind die 11 Mrd. $ MK für CureVac nicht gerechtfertigt. CureVac´s Impfstoffkandidat hat eine geringere Wirksamkeit als vergleichbare Impfstoffe und zudem keine Zulassung. Folgender Artikel beschreibt die Lage & Probleme von CureVac ganz gut:
https://www.businessinsider.de/wirtschaft/...er-impfstoff-hoffnung-c/  

30 Postings, 207 Tage Ralf2021Es kommt drauf an...

 
  
    
1
09.07.21 12:31
... wie es mit der Zulassung läuft. BIs dahin ist in meinen Augen alles Kaffeesatzleserei. Wenn du Zulassung kommt, dann wird die Aktie meiner Meinung nach wieder Richtung 100 gehen. Kommt sie nicht, dann wird es Richtung 20-30 gehen. Ich persönlich denke, dass im Moment viele auf Hold sind und das Ergebnis abwarten. Als Trader würde ich mir wünschen das der Kurs jetzt schon um die 20-30 erreicht für einen guten Einstieg. Als Investor würde ich mir wüschen das der Kurs jetzt schon bei 100 ist damit ich noch ungeschoren raus komm wenn es schief läuft :)
Ist halt alles ansichtssache. Keine Empfehlung nur meine simple Meinung.  

59 Postings, 327 Tage donald_Schlechte und gute Nachrichten

 
  
    
2
10.07.21 22:47
Schlechte Nachrichten für alle die gehofft haben, dass Delta in Großbritannien viel Unheil anrichtet und Biontech sowie Astrazeneca machtlos gegen sie sind.
Laut neuen Meldungen: "Neuinfektionen in Großbritannien gehen zurück
In Großbritannien ist die Zahl der täglich registrierten Neuinfektionen gesunken. Nach Angaben der Gesundheitsbehörden wurden am Samstag 32.367 neue Fälle gemeldet nach 35.707 am Vortag."
Wie ich schon mehrfach geschrieben hatte, hat jede Mutation seine Hochphase und bricht dann ein. Es scheint hier wieder der Fall zu sein, und Delta hat dank den viel geimpften in GB bei weiten nicht so viel Tote gefordert wie zuvor die andere Mutation, aber da waren auch weit aus weniger geimpft.
Und wieder einmal bekräftigt auch diese neue Nachricht, dass Corona sich dem Ende nährt und Curevac sich leider vertan hatte. Die schlechte Verträglichkeit, sowie der geringere Schutz konnte man schwer voraussehen, aber langsam waren sie auch noch und da haben sie einfach am meisten ihre Lehre ziehen müssen.  

162 Postings, 285 Tage SQ123Firmen-Insider sagt: Ich würde Curevac

 
  
    
12.07.21 08:22
nicht abschreiben!
Wolfgang Klein, der frühere Finanzchef von Curevac, erklärt, warum neue Virusvarianten die Lage für das Unternehmen schnell drehen könnten.
https://www.augsburger-allgemeine.de/wirtschaft/...en-id60050546.html

Selbts als Nachzügler ein guter Invest - man muss halt auch als Aktionär Geduld haben.  

162 Postings, 285 Tage SQ123Vierte Welle in Großbritannien !

 
  
    
12.07.21 08:24
Und steigende Zahlen - binnen einer Woche 46% mehr Corona Patienten in Klinik

Es gibt ja immer noch welche hier, die dieses Thema nicht ernst nehmen und angeblich totreden wollen.

https://www.zdf.de/nachrichten/panorama/...ungen-deutschland-100.html  

Seite: Zurück 1 | ... | 144 | 145 |
| 147 | 148 | ... | 162  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben