UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.279 1,2%  MDAX 34.118 0,7%  Dow 34.484 -1,9%  Nasdaq 16.136 -1,6%  Gold 1.780 0,3%  TecDAX 3.828 -0,3%  EStoxx50 4.114 1,2%  Nikkei 27.936 0,4%  Dollar 1,1325 -0,1%  Öl 72,0 2,0% 

Plug Power - konspirativ und informativ

Seite 1 von 169
neuester Beitrag: 01.12.21 10:15
eröffnet am: 26.02.21 08:39 von: ede.de.knips. Anzahl Beiträge: 4202
neuester Beitrag: 01.12.21 10:15 von: SouthernTrad. Leser gesamt: 1185107
davon Heute: 1361
bewertet mit 101 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
167 | 168 | 169 | 169  Weiter  

4029 Postings, 2078 Tage ede.de.knipserPlug Power - konspirativ und informativ

 
  
    
101
26.02.21 08:39
Der neue Plug Power Thread.

Lasst uns diesen Thread zusammen gestalten.
Bringt reichlich Informationen hier ein, verlinkt Meldungen und Neuigkeiten rund um den in Zukunft größten Wasserstoffkonzern der Welt!

Lasst uns hier Meinungen, Gedanken und Bedenken austauschen. Schreibt eure Kursziele und eure Strategie hier rein. Stellt Chartbilder ein und lasst uns über GAPs, Trendlinie, Widerstände und Unterstützung diskutieren.

Aber tut uns alle einen Gefallen!
Begründet und belegt all diese Aussagen nachvollziehbar!!!

Gemeinsam unterstützen wir uns bei einer Entscheidungsfindung. Findet hier Halt bei Korrekturen und freuen wir uns zusammen über hoffentlich immer weiter steigende Kurse.

Lasst uns freundlich und hoffentlich miteinander diskutieren und diesen Thead zu etwas Besonderem machen!

Herzlich willkommen.

ede

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
167 | 168 | 169 | 169  Weiter  
4176 Postings ausgeblendet.

70576 Postings, 8070 Tage KickyGrüne offen für Wasserstofftechnologie

 
  
    
1
26.11.21 20:44
und Verbrennungsmotor ohne CO2
https://efahrer.chip.de/news/...ecke-fuer-verbrenner-nach-2035_106475
"Gemäß den Vorschlägen der Europäischen Kommission werden im Verkehrsbereich in Europa 2035 nur noch CO2-neutrale Fahrzeuge zugelassen ? entsprechend früher wirkt sich dies in Deutschland aus. Außerhalb des bestehenden Systems der Flottengrenzwerte setzen wir uns dafür ein, dass nachweisbar nur mit E-Fuels betankbare Fahrzeuge neu zugelassen werden können.
E-Fuels sind Treibstoffe, die mittels erneuerbarem Strom produziert werden sollen. Dazu wird via Elektrolyse aus Wasser Wasserstoff und Sauerstoff erzeugt. Im sogenannten Sabatier-Prozess verbinden sich dann Wasserstoff und CO2 zu Methan, das Methan kann direkt in Gasverbrennern verwendet oder zu langkettigen Kohlenwasserstoffen und damit zum Beispiel zu synthetischem Diesel oder Benzin verarbeitet werden. Bei der Verbrennung von E-Fuels wird die gleiche Menge an CO2 freigesetzt, die vorher in dessen Produktion gesteckt worden ist. Somit handelt es sich um einen Kreislauf ohne neue Emissionen.
Das technische Problem dahinter: E-Fuels werden so konzipiert, dass sie in jedem Verbrenner funktionieren, weil sie fossilem Benzin oder Diesel in allen Eigenschaften möglichst genau entsprechen sollen. Die Vorgabe, ab 2035 nur Fahrzeuge neu zuzulassen, die auch mit E-Fuels betankbar sind, ist also eigentlich gar keine Vorgabe ? sie schließt alle aktuellen Verbrennerfahrzeuge mit ein.  

70576 Postings, 8070 Tage Kickywarum PLUG fiel heute

 
  
    
2
26.11.21 21:21
Corona neue Variante...
https://www.fool.com/investing/2021/11/26/...ikola-and-bloom-energy-a
"...While these alternative energy businesses and others are poised to benefit significantly from President Biden's recently enacted infrastructure act, the stock market's antennae are acutely sensitive to potential headwinds. It's no wonder, therefore, that the new lockdowns in Europe and the potential for similar domestic responses to this latest threat are rattling investors.
Plug Power has articulated a keen interest in expanding its footprint in green hydrogen production. Two months ago, for example, it announced a plan to develop a facility in Fresno, California, capable of producing 30 tons of green hydrogen daily -- its latest move en route to a long-term goal of producing 500 tons of green hydrogen per day by 2025.
Now, investors are surely concerned that U.S. lockdowns could result in delays in the development of those hydrogen-production facilities."  

55 Postings, 273 Tage donald_lucid

 
  
    
27.11.21 01:15
Also wirklich gut hat sich Lucid Group gehalten, die haben ja kaum Minus gemacht und das, obwohl sie in den letzten Wochen so gestiegen ist.  

4029 Postings, 2078 Tage ede.de.knipserDie neue gefährliche Südafrika Corona

 
  
    
28.11.21 09:06
Variante stellt sich gerade als vermutlich(!) sehr mild heraus mit einem ungewöhnlichen Symptom der Müdigkeit. Na dann, hoffentlich schlafen wir nicht alle ein....

Aber die WHO stufte die Variante am Freitag ohne Fakten als "äußerst besorgniserregend" ein, und drückte die Börsen vor dem Wochenende und einem verkürztem US Handel, weit ins Minus!

Na dann. Statt Geschmackslosigkeit dann Müdigkeit...

Schönes Wochenende

ede  

4029 Postings, 2078 Tage ede.de.knipserDann bin ich ja mal gespannt

 
  
    
28.11.21 09:30
wie die Börsen und die WHO am Montag auf die etwas weniger dramatische Erkenntnisse reagieren.

https://www.google.com/amp/s/www.spiegel.de/...-8479-75c5f8bebc20-amp  

70576 Postings, 8070 Tage KickyOmikron verläuft mild , grosse Müdigkeit

 
  
    
28.11.21 09:49
Die bislang mit der neuen Coronavirus-Variante Omikron infizierten Menschen in Südafrika sind nach Angaben der dortigen Mediziner-Vereinigung (SAMA) bislang nicht schwer erkrankt. Die Vorsitzende des südafrikanischen Ärzteverbands, Angélique Coetzee, sagte der BBC, dass die bisher in ihrem Land festgestellten Fälle nicht schwerwiegend seien. Sie fügte hinzu, die Symptome der neuen Variante seien zwar ungewöhnlich, aber mild.
https://www.n-tv.de/panorama/...hnlich-aber-mild-article22961736.html

man könnte ja mal überlegen ,ob man....  

437 Postings, 371 Tage wolf1611@Kicky

 
  
    
28.11.21 11:14
Zu beachten - SA hat nur 5% der Bevölkerung über 60, also vermehrt jüngere Leute. Diabetes ist dort auch kaum anzutreffen. D.h. die Gesellschaftsstruktur ist nicht vergleichbar!

In D zeigen viele der jüngeren ja auch keine, leichte und manchmal auch schwere Symptome, allerdings sind bei uns die Zivilisationskrankheiten (die das Immunsystem schwächen) auch deutlich weiter verbreitet.

Ich würde da mal abwarten
Glaube aber dennoch, dass die Märkte erstmal  aus der Panik wieder in Normalbetrieb umschwenken  

11 Postings, 321 Tage othellinoOmikron

 
  
    
1
28.11.21 13:55
Nicht der ist ein Idiot, der irrsinnige Vorgaben macht, sondern der, der sie ausführt.
Wenn die Medien wieder was hoch spielen, und die Politiker springen alle hinterher, passt der Satz ganz gut.  

11 Postings, 321 Tage othellinoWHO

 
  
    
28.11.21 14:03
Vielleicht war`s auch gar nicht so irrsinnig, dass der Trammpel aus der WHO ausgetreten ist, da sie ja von den Chinesen geleitet wird.  

1115 Postings, 3303 Tage JAM_JOYCEvon interesse European hydrogen Week

 
  
    
1
29.11.21 16:54
https://www.fch.europa.eu/
29.nov - 3 dez 2021

mit einsichten zu den wasserstoffvorhaben
Tag 1
https://www.youtube.com/watch?v=3XGl7BSxhxo  

70576 Postings, 8070 Tage KickyPLUG vielversprechend aber

 
  
    
29.11.21 17:05
https://investorplace.com/2021/11/...mising-but-dont-get-too-excited/
Since reporting third-quarter results on Nov. 9, Plug Power (NASDAQ:PLUG) stock has been volatile, trading in a 20% range...For the three months ending in September, Plug Power lost $106 million, 19 cents per share, on revenue of $144 million. A year earlier it lost $65 million, 18 cents per share, on revenue of $107 million.Revenue grew 34%, but losses also grew from 60% of revenue to almost 74%. The loss would have been worse except for sales of new stock.
This year, Plug Power is taking its green hydrogen ideas global. It has a partnership to create plants in Europe. It?s building a plant in Australia. It?s also building a fuel cell manufacturing plant in New York state.
TV analyst Jim Cramer has called the environmental trend represented by Plug Power ?unstoppable.?
I have written that Plug Power is a long-term play.  You can buy and sell it as a trade,....
Just remember that profits, if they ever arrive, are still on the distant horizon.  

Clubmitglied, 725 Postings, 5105 Tage cordialitThe European Hydrogen Week 2021

 
  
    
2
30.11.21 08:46

Opening Keynote | Ursula von der Leyen
Interessant :-)  

191 Postings, 209 Tage GlassheadDer Kurs reagiert auch

 
  
    
30.11.21 12:57
Auf von der Leyen...  

Clubmitglied, 725 Postings, 5105 Tage cordialitPlug Power und Acciona Energia

 
  
    
3
30.11.21 14:29
PR vom 30.11.2021
Link: https://www.ir.plugpower.com/Press-Releases/...-Portugal/default.aspx

LATHAM, NY und MADRID, Spanien, 30. November 2021 (GLOBE NEWSWIRE) -- Plug Power Inc. (NASDAQ: PLUG), ein führender Anbieter schlüsselfertiger Wasserstofflösungen für die globale Öko- Wasserstoffwirtschaft, und ACCIONA Energía (BME:ANE .) ), ein globaler Entwickler, Eigentümer und Betreiber von Projekten für erneuerbare Energien, gab heute bekannt, dass die Unternehmen die Gründung ihres zuvor angekündigten 50-50-Joint-Ventures abgeschlossen haben. Das als AccionaPlug eingetragene Joint Venture hat seinen Hauptsitz in Madrid und wird grüne Wasserstoffprojekte in ganz Spanien und Portugal entwickeln, betreiben und warten. Alan Ripa, mit 16 Jahren Erfolgsgeschichte in Führungspositionen in der ACCIONA Energía Gruppe, zuletzt als Chief Executive Supervisor bei ACCIONA Energía Internacional, wurde zum CEO von AccionaPlug ernannt.
AccionaPlug plant auch, seinen Kunden Lager-, Transport- und Lieferdienste anzubieten, die zunächst auf die Geschäftsbereiche Industrie und Mobilität ausgerichtet sind. AccionaPlug zielt auf Wasserstoffproduktionsanlagen direkt neben Industriekunden und eigenständige Anlagen zur Erzeugung von Wasserstoff für die regionale Verteilung ab und erwartet, dass die ersten Anlagen 2023 online gehen. Das neue Unternehmen strebt einen erheblichen Marktanteil des grünen Wasserstoffgeschäfts in Spanien an und Portugal bis 2030 mit mittelfristigen Plänen, über 100 Tonnen grünen Wasserstoff pro Tag zu produzieren.Das Joint Venture kombiniert die branchenführende PEM-Elektrolyseurtechnologie von Plug Power und die bewährte Führungsrolle von ACCIONA Energía bei der Entwicklung von Projekten für erneuerbare Energien als Pionier und größter unabhängiger Einzelhändler für 100 % erneuerbare Energien in Spanien und Portugal.Plug Power ist ein Innovator und führend in der grünen Wasserstoffwirtschaft mit über 50.000 Brennstoffzellensystemen, die für die Elektromobilität eingesetzt werden, und ist der größte Abnehmer von Flüssigwasserstoff weltweit. ACCIONA Energía ist mit mehr als 11 GW erneuerbarer Energie in 16 Ländern das größte 100 % erneuerbare Energieunternehmen der Welt ohne fossile Brennstoffe.?Wir haben bei der diesjährigen Zusammenarbeit mit dem Team von ACCIONA Energía schnell eine gemeinsame Mission und einen gemeinsamen Ansatz erkannt, und dieses Joint Venture war der logische nächste Schritt?, sagte Andy Marsh, CEO von Plug Power. ?Unsere beiden Unternehmen sind Seelenverwandte und streben eine dekarbonisierte Zukunft an. Gemeinsam als AccionaPlug werden wir ein robustes grünes Wasserstoff-Ökosystem aufbauen, das Europa dabei helfen wird, seine Nachhaltigkeitsziele zu erreichen und Spanien und Portugal als führende globale Wasserstoff-Hubs zu positionieren.??ACCIONA Energía und Plug Power bündeln die Fähigkeiten, die erforderlich sind, um dem Markt zuverlässige und wettbewerbsfähige Lösungen für grünen Wasserstoff anzubieten. AccionaPlug ist die Plattform, die die Präsenz und Erfolgsbilanz von ACCIONA Energía im Bereich erneuerbare Energien sowie die Technologie und das Wissen von Plug Power im Wasserstoffsektor nutzen wird, um den Einsatz von grünem Wasserstoff voranzutreiben?, sagte Alan Ripa, CEO von AccionaPlug. ?Wir freuen uns, mit Interessengruppen zusammenzuarbeiten, die uns auf diesem spannenden Weg zur Dekarbonisierung der Wirtschaft mit erneuerbarem Wasserstoff begleiten möchten. Diese Partnerschaft spiegelt das Engagement von ACCIONA Energía und Plug Power im Kampf gegen den Klimawandel wider.?AccionaPlug macht bereits Fortschritte bei seinem ehrgeizigen Ziel, grünen Wasserstoff nach Spanien und Portugal zu bringen. Das neue Unternehmen arbeitet aktiv an der Entwicklung mehrerer Anlagen, darunter mehrere Anlagen zur Erzeugung von grünem Wasserstoff mit 15 Tonnen pro Tag, um die Nachfrage im industriellen und aufstrebenden Mobilitätssektor zuverlässig zu bedienen.Die Regierungen der EU und der Mitgliedstaaten priorisieren die grüne Wasserstoffwirtschaft in ihren Strategien zur Klima- und Konjunkturbelebung. Die im Juli 2020 angekündigte Wasserstoffstrategie der Europäischen Union   unterstützt die Installation von mindestens 6 Gigawatt (GW) erneuerbarer Wasserstoff-Elektrolyseure in der EU und die Produktion von einer Million Tonnen erneuerbarem Wasserstoff bis 2024.Spanien und Portugal werden auf dem Weg zur Dekarbonisierung der europäischen Wirtschaft eine führende Rolle spielen und von den höchsten Anteilen an erneuerbaren Ressourcen profitieren. Die spanische Regierung hat  im Oktober 2020 eine eigene  Wasserstoff-Roadmap vorgelegt und Portugal hat im August 2020 seine Wasserstoff-Roadmap verabschiedet .  

1115 Postings, 3303 Tage JAM_JOYCEEuropean hydrogen Week Tag 2

 
  
    
30.11.21 15:50
https://www.fch.europa.eu/
29.nov - 3 dez 2021

mit einsichten zu den wasserstoffvorhaben

https://www.youtube.com/watch?v=F2oNXfQfHEg

Hier noch die Übersicht für die nächsten Tage

?    Day 1, Monday 29 November: Hydrogen Forum and FCH JU Awards
?    Day 2, Tuesday, 30 November: R&I Priorities
?    Day 3, Wednesday, 1 December: Hydrogen Strategy:  energy, transport and standardisation
?    Days 4 and 5 (Thursday, 2 December and Friday, 3 December: Programme Review Days (PRD)  

70576 Postings, 8070 Tage KickyPlug Power and ACCIONA Energía Launch AccionaPlug

 
  
    
30.11.21 16:19
to Address Green Hydrogen Market in Spain and Portugal
The AccionaPlug Venture Aims for Substantial Market Share, Targeting to Produce more than 100 Tons of Green Hydrogen per Day in the Medium Term....

https://www.globenewswire.com/news-release/2021/...-and-Portugal.html  

70576 Postings, 8070 Tage KickyMarkt bis 2024 voraussichtlich 20 Milliarden $

 
  
    
1
30.11.21 16:25
https://www.prnewswire.com/news-releases/...on-by-2024-301433554.html
Der Markt für Wärmemanagementtechnologien wird bis 2024 voraussichtlich 20 Milliarden Dollar erreichen.....
..Plug Power Inc. (NASDAQ: PLUG), ein führender Anbieter von schlüsselfertigen Wasserstofflösungen für den globalen Markt für grünen Wasserstoff, gab kürzlich bekannt, dass das Unternehmen von Fertiglobe, der strategischen Partnerschaft zwischen OCI NV und der Abu Dhabi National Oil Company (ADNOC) und Scatec ASA, dem Sovereign Fund of Egypt und Orascom Construction, als Technologielieferant für einen 100-Megawatt-Elektrolyseur zur Herstellung von grünem Wasserstoff als Ausgangsstoff für die Produktion von bis zu 90.000 Tonnen grünem Ammoniak bei EBIC in Ain Sokhna, Ägypten, ausgewählt wurde.
Ägypten ist ein idealer Standort für die Produktion von grünem Wasserstoff, da es ein einzigartiges Profil für erneuerbare Energien mit starker Sonnen- und Windkraft aufweist und in der Nähe von Märkten mit einem Wasserstoffdefizit liegt. ...
KULR, Lucid, Tesla ,Plug  

191 Postings, 209 Tage GlassheadNur gute Nachrichten

 
  
    
2
30.11.21 17:44
Und fallende Kurse, erinnert mich ans restliche Jahr 2021  

121 Postings, 1468 Tage Zockerdudetraurig

 
  
    
30.11.21 17:53
Dachte jetzt startet die endjahresrally:/ mal gucken ob sich noch was tut wenn sich das allgemeine Umfeld ändert. Obwohl die Nachrichten super sind  

627 Postings, 292 Tage SouthernTraderPowell says faster taper may be warranted

 
  
    
2
30.11.21 17:55
Der Grund für den Kurssturz heute sind Jerome Powells Aussagen zum Tapering. Der Markt geht jedes Mal in die Knie, wenn Powell nur den Mund aufmacht. Inflation ist zu hoch und die FED könnte noch schneller als geplant ihre Anleihekäufe zurückfahren. Da nutzen leider die großartigsten Nachrichten nichts. 7 Prozent Minus sind schon eine Hausnummer. Die Frage ist, wo es eine Unterstützung gibt und der Kurs wieder dreht. Bei 38,70 USD war eben Schluss mit der Talfahrt, aber das kann auch nur eine Momentaufnahme sein. Stark bleiben! SouthernTrader

Dow skids nearly 600 points and stock market's losses deepen as Fed's Powell says faster taper may be warranted amid omicron
Published: Nov. 30, 2021 at 11:03 a.m. ET
By Mark Decambre
U.S. stocks saw losses sharpen late-morning Tuesday as Federal Reserve Chairman Jerome Powell suggested that a more rapid tightening of financial conditions may be warranted as the omicron variant of the coronavirus that causes COVID-19 complicates the economic recovery and potentially intensifies supply-chain bottlenecks. The Dow Jones Industrial Average DJIA, -1.73% was down 570 points, or 1.6%, at 34,567, the S&P 500 index SPX, -1.75% was trading 1.6% lower at 4,581, while the Nasdaq Composite Index COMP, -1.91% was trading 1.7% lower at 15,520. During Tuesday's testimony in front of the Senate Banking Committee as a part of the CARES act, Powell said that risk of persistent inflation has risen and said that the central bank may need to speed up its reduction of asset-purchases, which could set the table for faster interest-rate increases by the Fed, potentially bearish for risky assets in the short term.

Quelle: https://www.marketwatch.com/story/...amid-omicron-2021-11-30?mod=bnbh  

1623 Postings, 1107 Tage tuesWas der ..

 
  
    
30.11.21 18:57
.. Powell sagt, sollte eher bei Unternehmen mit mehr Schulden und weniger Cash einschlagen.
Dieses Jahr gab es ne große Chance einen Buchverlust mit dieser Aktie zu erreichen .. vielleicht
wollen da noch einige Verluststeuern fest machen.  

1022 Postings, 492 Tage FlyHigh2020Gibt

 
  
    
01.12.21 08:31
Es eigentlich irgendwo nen Live Ticker oder ne Vorwarnung wenn der gute Mann seinen Mund aufmacht, denn jedes Mal, wenn Powell gesprochen hat ist die Welt mal kurz zusammengebrochen. Ne Vorwarnung wäre toll, so aller ,,Achtung Powell spricht heute wieder,, (kleiner Scherz) na ja mal sehen was uns die nächsten Wochen erwartet, eine Jahresendralley sehe ich noch nicht in Sicht, leider.  

5842 Postings, 1546 Tage Air99nächster Schritt Brasilien ?

 
  
    
1
01.12.21 09:29
Julie Shuttleworth

Great to meet with the Governor and Vice-Governor of the State of Ceará in Brazil, who are very supportive of
@FortescueFuture
exploring the feasibility of a 100% renewable #GreenHydrogen project.

https://twitter.com/JulieShuttlewth/status/1465489808222949376?s=20

https://twitter.com/JulieShuttlewth/status/1464059458410061825?s=20  
Angehängte Grafik:
fffh9y3vkamwhw4.jpg (verkleinert auf 75%) vergrößern
fffh9y3vkamwhw4.jpg

627 Postings, 292 Tage SouthernTrader@FlyHigh2020 Powell

 
  
    
1
01.12.21 10:15
Es lohnt sich schon, die Börsenberichterstattung in den USA zu verfolgen. Da wird jede Powell-Äußerung schon im Vorfeld diskutiert und spekuliert, wie sie ausfallen wird. Die Auswirkungen auf Aktienkurse sind jedes Mal gewaltig - wie gestern. Deutsche Börsenmedien berichten oft erst, wenn das Kind schon in den Brunnen gefallen ist. Der Plug-Power-Kurs wird in den USA gemacht, nicht hier.

Na ja, ich hoffe, dass die heutige Erholung in Deutschland auch in den USA zu spüren sein wird. Blick ins Depot war gestern schmerzhaft, auch wenn es nur Buchgewinne waren, die sich vorübergehend in Luft aufgelöst haben. Man muss geduldig bleiben!  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
167 | 168 | 169 | 169  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Der Dichter 2