UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Ökonomen streiten über Verteilungsfrage

Seite 1 von 4809
neuester Beitrag: 25.11.20 00:47
eröffnet am: 04.11.12 14:16 von: permanent Anzahl Beiträge: 120207
neuester Beitrag: 25.11.20 00:47 von: Katzenpirat Leser gesamt: 15197701
davon Heute: 113
bewertet mit 103 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
4807 | 4808 | 4809 | 4809  Weiter  

20752 Postings, 6212 Tage permanentÖkonomen streiten über Verteilungsfrage

 
  
    
103
04.11.12 14:16

Wirtschaftswissenschaften : Ökonomen streiten über Verteilungsfrage 13:15 Uhr Ökonomen streiten über Verteilungsfrage

Die Einkommensungleichheit destabilisiert die Volkswirtschaften, sind

... (automatisch gekürzt) ...

http://www.handelsblatt.com/politik/international/...age/7328592.html
Moderation
Zeitpunkt: 06.10.14 08:32
Aktionen: Kürzung des Beitrages, Threadtitel trotzdem anzeigen
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen
Original-Link: http://www.handelsblatt.com/politik/...gsfrage/7328592.html

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
4807 | 4808 | 4809 | 4809  Weiter  
120181 Postings ausgeblendet.

2127 Postings, 7608 Tage fwsGrünes Licht für Übergang zu Biden ...

 
  
    
24.11.20 14:28
mit etwas ausführlicherem Text: " ... nahe an Zugeständnis (concession) durch Trump ..."

https://www.reuters.com/article/us-elections-2020/idUSKBN2830EB  

2127 Postings, 7608 Tage fws... und dies bedeutet es konkret für Biden

 
  
    
24.11.20 14:31

3088 Postings, 4286 Tage ArmitageVielleicht...

 
  
    
3
24.11.20 17:07
Vielleicht ist das nur eine Perle vor die ...
Oder es hört sich einer mal ruhig an.

https://www.youtube.com/watch?v=Slv0pnpamgw&t=29s

 

2127 Postings, 7608 Tage fwsBye, bye Trump! So musste es kommen!

 
  
    
24.11.20 19:17
Fehlen nur noch die zwei Senatssitze in Georgia, damit die Republikaner im Senat nicht so viel blockieren können und die Unterstützer von Trump für diese unfassbaren Tage in einer Demokratie ebenfalls noch einen richtigen Denkzettel verpasst bekommen.

Hoffentlich hat der letzte Monat von Trump in Georgia das Fass zum überlaufen gebracht und die Wähler geben bei den anstehenden Stichwahlen für den Senat dem künftigen Präsidenten Biden diese sehr hilfreiche Unterstützung.

https://www.spiegel.de/politik/ausland/...d984-45f0-ae77-20ebea7cbf5f  

3038 Postings, 2257 Tage ibriwo bleibt das

 
  
    
1
24.11.20 19:25
Gut analysiert von SEEE21, gnomon,... für Karl Raimund Popper über Wissen,Skepsis und Toleranz?

So spricht intellektuelle Demut.Es schaut heute so aus, als sei all das, bei zu vielen, verloren gegangen....

Eigentlich sollten die 10 Minuten täglich in den Redaktionsstuben unserer MSM abgespielt werden, damit deren Armeen der auf Krawall gebürsteten, meinungsstarken jedoch wissensarmen "Faktenchecker" Demut lernen.  

232 Postings, 90 Tage Coronaaibri,

 
  
    
24.11.20 19:31
kannst Du das noch mal teilen, dass mit dem Popper ?
Danke  

232 Postings, 90 Tage Coronaada ist er ja der Popper,

 
  
    
1
24.11.20 19:34
größer wohl kaum möglich, sorry !

Ich glotz mal rein,  

3038 Postings, 2257 Tage ibrija klar

 
  
    
24.11.20 19:35

2127 Postings, 7608 Tage fwsVorstellung neue US-Regierung

 
  
    
24.11.20 19:55
Gerade live im Fernsehen die Vorstellung einige der wichtigen neuen Leute von Biden's Mannschaft gesehen und es war nach vier Jahren von inkompetenten Trump-Chaoten eine echte Wohltat ihnen zuzuhören. Ein wirklich ganz anderer Politikstil!

https://m.faz.net/aktuell/politik/...ns-kabinett-werden-17067786.html

 

2127 Postings, 7608 Tage fws... und auch schon bei Wikipedia soweit bekannt:

 
  
    
24.11.20 19:58

232 Postings, 90 Tage Coronaaerstes Fazit,

 
  
    
1
24.11.20 20:07
die parlamentarische Demokratie kann die Definitionen von Herrn Popper in keiner weise gerecht werden.
Die Schweizer Demokratie wird dieser Definition am ehesten gerecht.
Das hat etwas mit Schwarmintelligenz zu tun,  welche unsere Öffentlichen immer mehr abschaffen.
Wenn ich mir die Meinungen der Mitläufer zu manchen Themen so ansehe wird es mir echt übel.
Kein Wunder wenn 60 Prozent der Teilnehmer jeden Abend "die aktuelle Kamera " schauen.

OK, es gibt einen Unterschied zu früher . Vor der Göbbelsschnauze saßen damals 90 %.




 

3088 Postings, 4286 Tage ArmitageKurioses zu Popper

 
  
    
1
24.11.20 20:44
Die Zahl seiner Ehrendoktorwürden:

   1962: Hon. LL.D., Chicago
   1966: Hon. LL.D., Denver
   1971: Hon. Lit.D., Warwick
   1973: Hon. Lit.D., Canterbury (NZ)
   1976: Hon. D.Litt., Salford
   1976: Hon. D.Litt., The City University
   1978: Dr.rer.nat.h.c., Wien
   1978: Erneuerung des Dr. phil von 1928 durch die Philosophische Fakultät der Universität Wien
   1978: Dr.phil.h.c., Mannheim
   1978: Hon. D.Litt., Guelph
   1979: Dr.rer.pol.h.c., Frankfurt am Main
   1979: Dr.phil.h.c., Salzburg
   1980: Hon. Litt.D., Cambridge
   1981: Hon. D.Sc., Gustavus Adolphus College
   1982: Hon. D.Litt., Oxford
   1986: Hon. D.Sc., London
   1991: Dr.phil.h.c., Katholische Universität Eichstätt
   1991: Dr.phil.h.c., Madrid
   1993: Dr.phil.h.c., Athen
   1994: Dr.med.sc.h.c., Karls-Universität Prag

Lach - und meine Alma Mater ist auch dabei.
Da freu ich mich jetzt ganz ernsthaft.  

232 Postings, 90 Tage CoronaaArmitage,

 
  
    
24.11.20 20:46

3088 Postings, 4286 Tage ArmitageUngelogen.

 
  
    
24.11.20 20:48

3088 Postings, 4286 Tage ArmitageDafür...

 
  
    
1
24.11.20 20:49
Dafür gibt es ja den Dr. h.c. mult. und gut ist!  

232 Postings, 90 Tage Coronaalieber Herr Armitage,

 
  
    
1
24.11.20 21:06
Du trittst hier gegen AL und Fill an, macht das keine Angst ?

Ich wäre dabie  diesen Wiederkäuern einfach das Gras vorzuenthalten !

Ich bin für bürgerliche Schwarmintelligenz und ich würde am liebsten jene ausschließen die glauben sie hätten sie !  

50207 Postings, 4554 Tage Fillorkillschweden schiesst den vogel ab

 
  
    
24.11.20 22:05
Das war die Prognose. Der Grund dafür liegt auf der Hand. Er findet sich in der kollektiven Maskenleugnung, die Schweden des kausalen Präventionsinstruments beraubt. Ungeschützt in kritische Kontakte zu gehen und sich dabei heroisch zu fühlen ist ein Wahn, der abgesehen von Trumps Proud Boys  ein trostloses Alleinstellungsmerkmal auf dem Globus beanspruchen kann. Die jetzt eingeleiteten punktuellen Lockdowns können das nicht kompensieren. Die Illusion von der Herdenimmunität hat sich in Luft aufgelöst, die tägliche Deathrate ist wieder auf den Höchstständen von März / April und das obwohl mit der Cortisongabe eine effektive Therapie für schwere Verläufe mittlerweile bereit steht.  

STOCKHOLM (Reuters) ? Sweden, whose unorthodox pandemic strategy has garnered global attention, registered 17,265 new coronavirus cases since Friday, Health Agency statistics showed on Tuesday. The increase compared with 15,084 new cases recorded during the corresponding period last week.
Sweden registered 94 new deaths, taking the total to 6,500.
-----------
relativism is vulgar materialism, thought disturbs the business

50207 Postings, 4554 Tage Fillorkilldiesen Wiederkäuern einfach das Gras vorzuenthalte

 
  
    
24.11.20 22:28
Ihr glaubt, eure konformistische Rebellion sei der Gegensatz zum Mainstream ?  
-----------
relativism is vulgar materialism, thought disturbs the business

969 Postings, 6162 Tage sue.viam Ende ...

 
  
    
24.11.20 22:31

"Wir wissen nicht, welcher Impfstoff am Ende sicher und wirksam sein wird", fügte sie hinzu.
"Die Europäische Arzneimittelagentur wird sie erst nach einer soliden Bewertung genehmigen, und deshalb brauchen wir ein breites Portfolio von Impfstoffen, die auf sehr unterschiedlichen Technologien basieren". ....

"We do not know which vaccine will end up being safe and effective," she added.
"The European Medicines Agency will authorize them only after a robust assessment, and this is why we need a broad portfolio of vaccines based on very different technologies."

https://www.politico.eu/article/...ete-contract-with-curevac-tuesday/  

969 Postings, 6162 Tage sue.vi.

 
  
    
24.11.20 22:37
Trial & Error    ?
 

50207 Postings, 4554 Tage Fillorkillkonformistische rebellion - was ist das

 
  
    
24.11.20 22:39
Auf dem Erklärvideo von Vimeo wird man fündig:

Donny Goes to School - The President Show - Comedy Central from UNAUTHORIZED FILMS on Vimeo.

-----------
relativism is vulgar materialism, thought disturbs the business

969 Postings, 6162 Tage sue.vi.

 
  
    
24.11.20 22:53
Persönliche Beleidigungen und Spott   ??

Viele Demagogen haben festgestellt, dass das Verspotten oder Beleidigen von Gegnern ein einfacher Weg ist, um die begründete Überlegung konkurrierender Ideen zu beenden,    insbesondere
bei einem nicht anspruchsvollen Publikum.

       
https://en.wikipedia.org/wiki/Demagogue
 

1768 Postings, 1506 Tage KatzenpiratFill: "In vielen Kantonen gibt es strenge

 
  
    
25.11.20 00:28
Restriktionen." Stimmt. Primär in der franz. Schweiz.

Das förderale System in der CH sieht vor, dass Zwangsmassnahmen dort eingeführt werden, wo es nicht anders geht. Wenn moderate Massnahmen nicht greifen, weil sich die Bevölkerung nicht daran hält, geht es leider auch in der CH nicht ohne Zwang.

Ein Coronagraben ist feststellbar zwischen der franz. und deutschen Schweiz, aber auch zwischen den Sprachregionen in Belgien. Auch wenn die Politik vorsichtig ist mit der Benennung der Ursachen, um den Frieden im Land nicht zu gefährden, was nachvollziebar ist, und die Wissenschaft sich bedeckt hält, spielen das Sozialverhalten und das Staatsverständnis (körperliche/soziale Nähe, Aversion gegen Weisungen aus der deutschschweizer Hauptstadt, etc.) in den verschiedenen Regionen eine Rolle bei dieser Entwicklung.

Als ich vor 3 Wochen in Neuchâtel mit Bekannten auswärts Essen ging wurde von den Kellnern die Maskentragpflicht komplett ignoriert. Einer trug gar keine, eine trug sie unter dem Kinn, einer am Ellbogen. In der deutschen Schweiz läuft das nicht so, weil es so eben nicht gut kommt...

Ein französischer Bekannte sagte mir: "Wir in Frankreich brauchen diese Ausgangssperren, sonst wird das nichts bei uns!". Eine Haltung, die ich komplett nicht verstehe, und nur mit dem (ehem. absolutistischen) Staatsverständnis in Frankreich zu erklären ist. Auch die Auftritte des (kurzen) Bonapartes in Wien ist kaum erträglich. Da bin ich froh haben meine Vorfahren 1315 die Habsburger aus dem Land geschmissen.

Ich weiss nicht, ob die Massnahmen in der Schweiz reichen, aber ich bin froh, dass in der CH zumindest versucht wird, so zurückhaltend wie möglich die Einführung von Notrecht voranzutreiben.
In der Westschweiz herrscht fast überall ein Lockdown. Restaurants, Bars und vielerorts auch Warengeschäfte sind geschlossen. Eine neue Auswertung zeigt, dass alle Romandie-Kantone zu den zehn am stärksten betroffenen Gebieten Europas gehören. Ein Kanton liegt sogar ganz vorn. Die Wissenschaft ringt  ...
 

1768 Postings, 1506 Tage KatzenpiratBedauerlicherweise hinterfragen in D

 
  
    
25.11.20 00:47
v. a. Rechte oder Querköpfe die Aushebelung der Grundrechte. Zumindest aber gibt es die Diskussionen und der Staat geht (auch aufgrund des föderalen Systems) zurückhaltend vor.

Ich stelle fest, dass v. a. in europäischen Staaten, in denen die faschistische Vergangenheit nicht sauber aufgearbeitet wurde (wie ESP, F, AUT), die Bereitschaft am grössten ist, radikale Massnahmen wie Ausgangssperren einfach hinzunehmen. Ich finde das sehr beunruhigend anbetracht dessen, dass diese Staaten in Zukunft von Le Pen oder Salvini regiert sein könnten.

In der Bundestagsdepatte am 18.11.20 hat zumindest Jan Korte (Linke) das Nein der Partei zum Infektionsschutzgesetzt engagiert vertreten.

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
4807 | 4808 | 4809 | 4809  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben