UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Ökonomen streiten über Verteilungsfrage

Seite 1 von 5329
neuester Beitrag: 19.06.21 20:19
eröffnet am: 04.11.12 14:16 von: permanent Anzahl Beiträge: 133205
neuester Beitrag: 19.06.21 20:19 von: Zanoni1 Leser gesamt: 16800081
davon Heute: 10484
bewertet mit 104 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
5327 | 5328 | 5329 | 5329  Weiter  

20752 Postings, 6418 Tage permanentÖkonomen streiten über Verteilungsfrage

 
  
    
104
04.11.12 14:16

Wirtschaftswissenschaften : Ökonomen streiten über Verteilungsfrage 13:15 Uhr Ökonomen streiten über Verteilungsfrage

Die Einkommensungleichheit destabilisiert die Volkswirtschaften, sind

... (automatisch gekürzt) ...

http://www.handelsblatt.com/politik/international/...age/7328592.html
Moderation
Zeitpunkt: 06.10.14 08:32
Aktionen: Kürzung des Beitrages, Threadtitel trotzdem anzeigen
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen
Original-Link: http://www.handelsblatt.com/politik/...gsfrage/7328592.html

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
5327 | 5328 | 5329 | 5329  Weiter  
133179 Postings ausgeblendet.

10225 Postings, 1393 Tage Shlomo SilbersteinAbartig

 
  
    
1
19.06.21 08:53
Einstellige Inzidenz in Deutschland (unter 10 von 100.000 !!) und man darf nicht draußen feiern.

Willkommen im Merkeldeutschland der ewigen Corona-regeln. Gewöhnt euch dran, Corona ist nie vorbei, daher: Die Grundrechte werden bis ultimo entzogen bleiben. Unfassbar.
Sommerwetter mit 27 Grad, 4000 Menschen in Feierlaune ? und die Partygänger im Hamburger Stadtpark scheren sich wenig um die Coronaregeln. Die Polizei schreitet ein.
 

600 Postings, 491 Tage Dr. ZockPolzei HH

 
  
    
1
19.06.21 09:08
was wurde eigentlich aus dem Beamten (und seinen Helfern), der mit einem Streifenwagen Jagd auf einen Jogger ohne Maske machte?
suspendiert? -  U-Haft?  

10225 Postings, 1393 Tage Shlomo Silberstein4000 Menschen in Feierlaune

 
  
    
2
19.06.21 09:25
Das gute an solchen Aktionen ist, dass man sich da potenziell 4000 neue Querdenker heranzüchtet. Junge Menschen werden sich ihr Leben lang daran erinnern, einst bei Inzidenz 9  von der Polizei am Feiern DRAUSSEN gehindert worden zu sein, möglicherweise sogar Strafe zahlen mussten. Und sie werden ihren Freunden und Verwandten davon erzählen.

Genau so geht Erziehung zum mündigen Staatsbürger wie einst 68. Danke, Polizei HH.

Welche Partei sprach sie eigentlich als einzige gegen den Gaga-Lockdown aus? Mal überlegen....

 

68394 Postings, 6253 Tage Anti LemmingÖkonomen weiten Fehlprognosen auf EM aus

 
  
    
1
19.06.21 10:10
https://www.welt.de/debatte/kommentare/...oraus-nicht-Frankreich.html

Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung hat ein Verfahren entwickelt, mit dem sich die Sieger großer Fußballturniere tippen lassen. Damit lag es bereits 2006, 2008, 2010, 2012 und 2018 richtig. Nun sagt es den neuen Europameister voraus: Es ist nicht Frankreich.  

3964 Postings, 2463 Tage ibriWir leben in einem

 
  
    
2
19.06.21 10:12
Königreich der Angst:
Angst vor Atom aber nicht dem Blackout
Angst vor Gentechnik in der Nahrungsmittelproduktion aber nicht vor einen gentechnisch veränderten Impfstoff,
Angst vor ?Rechts? aber sorglos beim Islam und Antifa
Angst vor Corona aber keine Angst den wirtschaftlichen Folgen der Lockdownpolitik,
Angst vor Rassismus aber nicht vor der eigenen Auslöschung.
Und dazu dann noch das Merkel zur von ihr ausgelösten und nie wieder gestoppten "Invasion" 2015:
?Angst ist ja bekanntlich ein schlechter Ratgeber.? Hälste im Kopp nicht aus.
Die Menschen sind heute wahrheitstechnisch nicht reifer als in der frühen Neuzeit.
Das Leben des Brain. ?In einer Reihe aufstellen. Jeder nur ein Kreuz.?

Annalena Baerbocks Einlassung ?Ich Völkerrecht, du Schweinebauer? hätte also philosophisch sogar einen tieferen Sinn gehabt, wäre die Einlassung nicht ausgerechnet von einer neurotisierten Bäuerin gekommen, die in Wirklichkeit gar nichts studiert hat.  

10225 Postings, 1393 Tage Shlomo SilbersteinInstitut für Wirtschaftsforschung hat ein Verfahre

 
  
    
19.06.21 10:59
Es gibt ein besseres Verfahren:

Fußball ist ein Spiel, wo 22 Männer einem Ball hinterherrennen und am Ende verliert "Die Mannschaft".  

3964 Postings, 2463 Tage ibriDie, bei denen man sich

 
  
    
2
19.06.21 11:37
Einsicht erhofft wird man wohl enttäuscht. Ideologen hacken sich lieber einen Arm ab, als ihrer Doktrin abzuschwören. Denn: Verzicht ist Genuss, Verbote sind Freiheit.
Außerdem lässt sich mit den ?erneuerbaren? Energeien so wundervoll Geld verdienen. Die Subventionen sprudeln, der Steuerzahler schaut dumm und blecht...  

15390 Postings, 3039 Tage NikeJoePandemie und politische Agenda

 
  
    
2
19.06.21 12:38

Meine simple und logische Forderung:
SOFORT alle Grundrechte wieder verpflichtend BEACHTEN und SCHÜTZEN. Diejenigen die das nicht tun, müssen endlich vor Gericht gestellt werden.

Jeder, der möchte, kann sich FREIWILLIG isolieren, kann sich so oft er möchte testen lassen, kann wo er möchte eine FFP2 Maske (schützt ihn!) tragen, kann sich jetzt sogar mit den angeblich modernsten Impfstoffen der Geschichte schützen lassen. Es gibt Ivermectin und bald andere gute Medikamente, die die Spitäler vor der Überlastung schützen können.

Sobald die Gesellschaft bemerken würde (sehr unwahrscheinlich), dass die Spitäler tatsächlich wegen der grassierenden Krankheit überlastet sind (nicht die bisherigen Fake-Framing-Zahlen!) würden immer mehr versuchen sich wieder verstärkt selbst zu schützen. Die Möglichkeiten wurden ja zur Genüge aufgezeigt. Das ist ein natürlicher Vorgang. Die Regierung muss lediglich darauf achten, dass dabei die Grundrechte aufrecht erhalten bleiben und muss die Leute beruhigen!


Es wäre SO einfach, wenn wir nicht diese Politiker hätten, die NUR ihrer eigenen Agenda (mehr Macht, mehr Geld) nachlaufen. In diesem Sinne wird sich leider NICHTS ändern... Der Verstand wurde ausgeschaltet oder den gab es ohnehin bei den meisten nicht.

 

15390 Postings, 3039 Tage NikeJoeUnd weil diese Leute einer Agenda folgen

 
  
    
2
19.06.21 12:41
...gilt:

In einer Welt der Feiglinge musst du kämpfen bis die Hölle zufriert. Und dann musst du auf dem Eis weiter kämpfen?

 

10709 Postings, 3454 Tage Zanoni1...good luck with that one

 
  
    
1
19.06.21 13:05
Dass aus Cervantes Ritter von La Mancha mal ein angesagtes postmodernes role model werden würde, hätte er sich wohl selbst in seinen künsten Träumen nicht vorstellen mögen.

;-)  

10709 Postings, 3454 Tage Zanoni1Apropo postmodern

 
  
    
19.06.21 13:29
Die Pleite nach dem Kapitolsturm

"Proud Boys?-Chef verkauft ?Black Lives Matter?-Shirts"
https://www.bild.de/politik/ausland/politik/...rts-76786604.bild.html


Zum Pipen

Aber ist das nun Postmodernität, oder womöglich sogar  eine schräge Blüte,  zu versuchen sich in Darwins survival of the fittest zu bewähren mit der Geschichte von den Anpassungsvorteilen usw.
Erst Mimikry und jetzt Mimese? XD

Die Kuh einer mangelnden Credibilty, bekommen sie aber womöglich schlecht vom Eis, auch nicht wenn sie mit ihrem gesamten Alt Right-Hipster-Strumtrupp anschieben...
XD  

10709 Postings, 3454 Tage Zanoni1btw.

 
  
    
19.06.21 14:09
"In einer Welt der Feiglinge musst du kämpfen bis..."

Ohne jetzt unbedingt den Spielverderber geben zu wollen ...aber mit wem denn dann eigentlich?
Wenn man tatsächlich in einer Welt der Feiglinge lebte, dürfte sich dafür doch gar kein Gegenüber finden lassen ;-)

Deine Begeisterung fürs Eis kann ich übrigens verstehen, wobei Dir beim Zufrieren der Hölle und dem Kampf auf den Eis spätestens der Klimawandel einen Strich durch die Rechnung machen dürfte ;-)

Alternativ könnest Du es im Winter ansonsten ja vielleicht mal mit Eiskunstlauf versuchen.
Ist gut für Dein Imunsystem und Kampf hat dann ja auch irgendwo ein bisschen was Tänzerisches :-)

 

68394 Postings, 6253 Tage Anti Lemming# 191 "zum Pipen"

 
  
    
3
19.06.21 14:23
Zeitungsenten piepen nicht

"Pipe" heißt allerdings auch (Hasch-)Pfeife, meinst du vielleicht das?  

3964 Postings, 2463 Tage ibriKam das Aus wegen ?geschäftlicher Überlegungen??

 
  
    
3
19.06.21 14:27
Die Pharmakonzerne Moderna und BioNTech/Pfizer brechen eine mit Spannung erwartete, 130 Millionen Dollar teure klinische Studie ab, die die Wirksamkeit der mRNA-Impfstoffe gegen die ?Südafrika-Variante? des Coronavirus sowie bei Menschen mit HIV und schwangeren Frauen testen sollte. Keiner der beiden Impfstoff-Hersteller will weiter daran teilnehmen ? oder auch nur seine Impfstoffe zur Verfügung stellen. Wovor hat man Angst?

https://www.wochenblick.at/...moderna-brechen-riesige-impf-studie-ab/

Immer wieder passiert das, was eigentlich nach der Erzählung der Mächtigen nicht passieren darf: Jemand, der bereits eine Impfdosis ? oder gar beide ? erhielt, steckt sich mit dem Coronavirus an. Harvey Risch, ein renommierter Infektiologe der US-Elite-Uni Yale lässt nun aufhorchen. Er behauptet nämlich, dass sogar die Mehrheit der neuen Corona-Fälle bereits eine Impfung erhalten hätte!

https://www.lifesitenews.com/news/...9-patients-have-received-vaccine

Inzwischen hat die Delta-Variante des Corona-Virus  den langen Weg von Indien nach Europa geschafft.
Anteil der Delta-Variante nimmt zu, titelt ein Beitrag des ZDF und ntv  der von einer Verdoppelung in Deutschland innerhalb einer Woche, genau von einer Steigerung von 3,7 auf 6,2 Prozent, berichtet. Mit einem Schielen in Richtung Großbritannien und dem Verweis darauf, wie schnell sich diese Mutante dort trotz fortgeschrittenem Impfprogramm ausbreite, wird versucht weiter Angst und Panik zu schüren ohne zu erwähnen wie fortgeschritten man mit der Impfung in GB schon ist.

Aber dem nicht genug, erste Meldungen über eine neue Virus-Variante aus Südamerika, die sogenannte Lambda-Variante, fluten bereits die regimetreuen Medien. Der gängige Tenor im Mainstream scheint zu sein: ?Wir wissen noch nicht viel, aber wir wissen es ist gefährlich.? Das ist pure Panik-Propaganda in Dauerschleife, um das Angstgefühl der Bevölkerung nur ja nicht abflachen zu lassen.

 

68394 Postings, 6253 Tage Anti LemmingIst Daiphong jetzt beim "Spiegel"?

 
  
    
1
19.06.21 14:46
https://www.spiegel.de/ausland/...0dfbfb5-45d8-48f3-b049-6994490089f7

»Was das russische Militär übt, ist beängstigend«

600 Kilometer von Berlin entfernt hat Moskau Atomraketen stationiert, spielt in Manövern den Vorstoß nach Westen durch. Polens Ex-Außenminister Sikorski warnt vor einer Gefahr, die hierzulande wenige sehen.

 

15390 Postings, 3039 Tage NikeJoeBritish Airways

 
  
    
1
19.06.21 15:15
... hat in den letzten 7 Tagen nach der neuartigen und als absolut (politisch) alternativlos angepriesenen C-Impfung 3 Piloten (ohne Absturz) verloren.

Ich gehe einmal davon aus, dass diese Leute gesund waren. Die werden regelmäßig überprüft.

BA hat über Twitter mitgeteilt, dass 4 Leute aus der Piloten-Community gestorben sind, stellt aber natürlich (politisch korrekt) keinen Zusammenhang mit der Impfung her. Einer davon hatte einen Unfall.
https://twitter.com/British_Airways/status/...sh-airways-betroffen%2F

Piloten haben ja anscheinend ein besonders hohes Risiko an C. zu versterben... ???
Also ich kann da schon verstehen, dass man denen eine Impfung empfiehlt. Ich schätze aber doch es sind rein kommerzielle Überlegungen. Ein C-Fall in der Crew wäre ja für die Airline ein Kosten-Problem.


 

10709 Postings, 3454 Tage Zanoni1#193 Du bist selber so eine Zeitungsente, Al

 
  
    
19.06.21 15:26
...erkennt man schon alleine am Gang

;-)
 

68394 Postings, 6253 Tage Anti Lemming"Peking-Ente"

 
  
    
1
19.06.21 16:06
würde ich gerade noch durchgehen lassen.  

10225 Postings, 1393 Tage Shlomo SilbersteinViel Entengrütze

 
  
    
19.06.21 16:17

10709 Postings, 3454 Tage Zanoni1Naja, jetzt bist Du ja hier...

 
  
    
19.06.21 16:26







...es kann also nur noch schlimmer werden




...mit der Entengrütze
;-)  

10709 Postings, 3454 Tage Zanoni1ob wir alle zusammen eine Laolawelle hinbekommen?

 
  
    
19.06.21 19:04
Bei jeder Torchance bitte alle nacheinander einmal rhytmisch aufstehen und wieder hinsetzen.
am besten in dieser Reihenfolge:

1.Schlomo
2. Zaphod42
3. Metro
4. Antilemming
5. Emilia Stivali
6. Malko
7. Zanoni
8. Fill
9. last but not least unsere Suevi, wenn sie ebenfalls möchte (geht auch virtuell)

... ach und 10. Nikejoe  ..der macht dann aber  im Anschluss jedesmal noch 100 Liegestütze dazu
( für sein Immunsystem)
 

4233 Postings, 6368 Tage sue.vi..

 
  
    
1
19.06.21 19:19
danke an alle Mitläufer, dass sie sich als Testpersonen für Pharma und Staat zur Verfügung stellen.
Ich profitiere dreifach davon

   der Gedanke  ist brandgefaehrlich, mithin der gefaehrlichste, der z.Zt auf dem Markt ist  mMn    

3964 Postings, 2463 Tage ibriFrüchte linker Anti-Rassismus-Politik

 
  
    
19.06.21 19:49
Wenn in San Francisco ein Ladendiebstahl stattfindet, greift die Polizei häufig nicht mehr ein, sie schaut nur noch zu. Das hat System und ist politisch gewollt. Einzelhandelsketten reagieren friedlich: Sie schließen einfach betroffene Filialen, wenn die Diebstähle überhand nehmen.

Im Internet kursierte vor kurzem ein bemerkenswertes Video aus San Francisco. Ein Dieb mit Fahrrad packte mitten in einer Filiale der Apothekenkette Walgreens unter den Augen von Mitarbeitern und Sicherheitspersonal seelenruhig einen Sack voll mit Ladengütern aus den Regalen und fuhr dann größtenteils ungestört davon (der Sicherheitsmann machte nichts weiter als einen halbherzigen Versuch, dem Mann den Sack mit Diebesgut abzunehmen ? und er filmte das Ereignis:

https://twitter.com/i/status/1404574079156318210

Die Szene erscheint surreal ? ist aber ein San Francisco keineswegs ein Einzelfall. Das Ganze ist nämlich symptomatisch für die neue Innenpolitik in Kalifornien. Wie konnte es dazu kommen?

https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/...iert-die-polizei-schaut-zu/

Aber zurück zum Ladendiebstahl: Dass Sicherheitspersonal nur noch zuschaut und filmt statt einzugreifen, ist inzwischen Standardvorgehen in San Francisco.
Denn in der Vergangenheit kam es zu gewaltsamen Auseinandersetzungen zwischen Mitarbeitern und Dieben. Außerdem fürchtet das Unternehmen wahrscheinlich auch Klagen und Rassismusvorwürfe, sollte ein Mitarbeiter Gewalt gegen Diebe anwenden.

Stattdessen wird nur noch dokumentiert. Die Ware in den Filialen ist gegen Diebstahl versichert ? nimmt der Diebstahl Überhand, sodass die Filiale unprofitabel ist, wird sie einfach geschlossen. Und genau das passiert nun immer öfter.
Bereits 17 Filialen hat Walgreens in San Francisco geschlossen und nennt die Stadt ?eines der Epizentren der organisierten Einzelhandelskriminalität.?
Diebe in der Stadt kennen auch keine Scham, die Ware einfach unweit des Tatorts weiterzuverkaufen ? in einem Fall nur vier Blocks entfernt vom bestohlenen Laden. Stadtrat Ahsha Safaí beschreibt es gegenüber der New York Times so: ?Die Hälfte von Walgreens war auf dem Bürgersteig. Ich mache keine Witze [?] So etwas habe ich in dieser Stadt noch nie gesehen.?

Demnächst auch in diesem Theater...    

10225 Postings, 1393 Tage Shlomo Silbersteinob wir alle zusammen eine Laolawelle hinbekommen?

 
  
    
1
19.06.21 19:52
Das ist alles ein und dieselbe Person. Solle die 10 mal hochspringen?  

10709 Postings, 3454 Tage Zanoni1....ups, da habe ich mich dann aber gehörig vertan

 
  
    
19.06.21 20:19

...Du glaubst doch hoffentlich nicht, dass genau das der Plan gewesen sein könnte? innocent

;?)

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
5327 | 5328 | 5329 | 5329  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben