TAAT - Revolution am Tabakmarkt oder heiße Luft?

Seite 15 von 259
neuester Beitrag: 27.12.22 16:40
eröffnet am: 12.08.20 14:47 von: invicio Anzahl Beiträge: 6467
neuester Beitrag: 27.12.22 16:40 von: Roothom Leser gesamt: 1276853
davon Heute: 281
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 12 | 13 | 14 |
| 16 | 17 | 18 | ... | 259  Weiter  

916 Postings, 1354 Tage FlorettaJetzt aber

 
  
    
07.10.20 07:58

brandy2: @Floretta 00:09#349  
nicht auf Flotte  hôren, sie ist eine ganze dumme.

Ich stimme gerne zu, wenn Du Dich dadurch besser fühlstkiss



_______________________
kurze Erinnerung zum Vortag :

vor Eröffnung Canada  lese ich da "  Kurse schon wieder 4,15 CAD =2,66 Euro in  Kanada "

es waren halt nur Taxen,    und was wurde aus den so hohen Taxen  

2,66  Euro haben wir nie gesehen

Schlusskurs 1,80 Tradegate  - 27 %    



 

13 Postings, 850 Tage LuxusLurchNa und Floretta?

 
  
    
07.10.20 08:07
Schluss Kurs TG war eben vor den News. Schlusskurs L&S Exchange war bei 2,20?. Die 1,80? sind doch Schnee von gestern!  

381 Postings, 1660 Tage grobieTAAT hat das Rad nicht neu erfunden......

 
  
    
1
07.10.20 08:35
TAAT hat das Rad nicht neu erfunden, es gibt seit 1996 Knaster der auch aus Hanf besteht.

"Knaster ist seit 1996 eine europaweit geschützte Marke und bezeichnet eine Produktserie von Kräutermischungen zur Raumluftverbesserung. Sie werden ? wie die Kräuterette ? nicht als Tabakwaren verkauft, unterliegen aber seit dem 20. Juni 2007 der Tabaksteuer und dem Lebensmittelgesetz. Diese Mischungen sind tabak- und nikotinfrei und werden in der Praxis oft geraucht."
https://de.wikipedia.org/wiki/Knaster

Ausser dem schlechten Geschmack werden die Zigaretten von TAAT keinen Marktvorteil haben da sie der Tabaksteuer und dem Lebensmittelgesetzt unterliegen.

 

7 Postings, 856 Tage DerDachsADCO Distributors

 
  
    
2
07.10.20 08:41
Ich bin der Meinung, dass nach ADCO Distributors noch viele weitere Vertreiber von Tabakwaren um Taat Produkte reißen werden.
Daher denke ich auch, dass wir uns eher davor fürchten müssen, dass nicht schnell genug Ware produziert werden kann, was ja tatsächlich ein Luxusproblem ist.

Vor ca. einer Woche haben sich hier viele gefreut, dass der Kurs die 2 EUR Hürde genommen hat - ich bin und bleibe (trotz Kursschwankungen) weiterhin dabei.

Schauen wir doch, was in den nächsten 7 Tagen passiert... :)

DerDachs  

13 Postings, 850 Tage LuxusLurch@grobie Was für ein Käse....

 
  
    
07.10.20 08:56
Was hat denn dir deutsche Tabaksteuer und das deutsche Lebensmittelgesetz mit der Markteinführung in den USA zu tun!? Richtig - überhaupt nichts! Zudem ist Knaster sicherlich nicht mit einem hochmodernen und (bald) patentierten Produkt zu vergleichen, zumal das kein Mensch raucht.  

916 Postings, 1354 Tage Florettagrobie

 
  
    
1
07.10.20 09:02
es sollte jedem einfach klar sein, daß diese eine gepushte Aktie in Deutschland ist.

Daher die mega hohen Umsätze nicht am Heimatmarkt sondern in Deutschland  wo das Produkt nicht mal vertrieben wird bisher.  

Nach 45 min schon 1/3 der Umsätze von Kanada gestern den ganzen Tag.   Gestern hatten wir schon das doppelte an Umsätzen in Deutschland mit 4,5 MIO Stücken gegenüber Kanada.

Jetzt die Fragen:

warum werden die news bei einer Kanadischen Firma mit Sitz in Übersee auf  deutsch  herausgegeben?

warum solche mega Umsätze in Deutschland?

warum wird die Aktie von Börsenbriefen in Deutschland/Österreich ständig gepusht?

Wird diese Firma jemals Geld verdienen?

die Firma ist mit fast 200 MIO Euro MK  sehr hoch bewertet  ohne das bisher eine ZIgarette verkauft wurde.  Auch eine MK von 50 MIO wäre gerechtfertigt  nach bisherigem Kenntnisstand.

Und natürlich wurde eine solche news wie gestern bei der MK schon erwartet.  Irgendwann musste es ja los gehen.

denke wir sehen erstmal eine MK zwischen 80 -200 MIO  und dann werden wir weiter sehen.

also Kurse zwischen 1,2 - 2,30   Euro


 

1751 Postings, 6301 Tage calimeraOhio? Platz 43

 
  
    
1
07.10.20 09:06
Mag sich so mancher gefragt haben, aber das macht schon Sinn - nur in 5 Bundesstaaten rauchen mehr als in Ohio geteilter 43. Platz 20.5%
 Tennessee        46     20.7%          §
   Indiana        47     21.1%          §
  Arkansas        48     22.7%          §
  Kentucky        49     23.4%§
West Virginia 50 25.2%
United States[21] ? 16.1%

Indiana, Kentucky und West Virginia grenzen im Süden unmittelbar an Ohio.
Tennessee und Arkansas wiederum an die vorgenannten. Da ist der nächste roll-out schon vorgezeichnet.
Sehr gute strategische Wahl!

National Smoking anklicken
https://www.americashealthrankings.org/explore/...re/Smoking/state/OH
-----------
I should have chosen another hobby to take up! This one is alot of work and way too addictive

2523 Postings, 3438 Tage ZupettaAnalyse

 
  
    
07.10.20 09:14
Korrekturen zwischendurch sind gut und notwendig, bilden die Basis für weitere Kurssteigerungen.

Auch wenn es mir eventuell nicht zusteht zu beurteilen, finde ich die Reaktion von Nrandy etwas übertrieben und unnötig. Da hatte der gut und hoch geschaetzte Brandy eventuell "hüstel" ein Gläschen zu viel  intus.....!?!? Du bist aber auch ein provokantes Miststueck, Floretta! Vorschlag: Hand geben und weiter gehts!

TAAT ist auch und zuallererst eine Marketingsache und wird schon deshalb sehr gut ankommen und verkaufen. Da kümmert der Knaster in keinster Weise (hatte ich zuvor nicht gehört, bin aber auch kein Raucher). In den USA und auch weltweit ist Hanf eines der Themen und kommt bei der Jugend super gut an (sagen auch meine erwachsenen Kinder, welche übrigens auch jetzt schon Hanftabak, ebenfalls ohne Nikotin, rauchen -selbstgedreht) und ist einfach IN. Dies kombiniert mit der Nikotinfreiheit ist schon ein fettes Pfund welches es zu vermarkten gilt. Das Marketing muss cool ablaufen und die müssen die Produktion in den Griff bekommen, um permanent präsent am Markt zu sein. Am Anfang eine Unterversorgung des Marktes muss aber nicht negativ sein, kann auch die Nachfrage weiter erhöhen.

Grauzone: wenn die TAAT Zigarette scheisse schmecken sollte, gibt es ein Problem.  Und gutes Marketing erfordert eine gewisse Investitionsbereitschaft.

Ich bin jetzt ca 300% vorne und sehe TAAT als eine gute und reelle Chance, trotz dem CA Kürzel und gewisser Zweifel. Die gab es bei jedem Wert so far! Mein Einsatz ist gering und Totalverlust kann ich verkraften und ist auch genau so mental definiert. Wer mehr einsetzt muss sich des Risikos bewusst sein bzw Beulen tun nur am eigenen Kopf weh, ich musste auch mit OTC Werte meine Lehren teuer bezahlen.....

Allen viel Erfolg, ihr Weicheier! ;-)  

2523 Postings, 3438 Tage Zupetta@357

 
  
    
07.10.20 09:22
Hi Floretta, deine Fragen sind alle berechtigt, kann man aber auch gegenteilig auslegen bzw kommentieren.
- Klar wird TAAT gepusht, aber das ist nicht verwerflich. So wird TAAT schneller von der breiten Masse entdeckt und die sind schneller an einer Kapitalerhöhung, welche 1000% folgen wird. Wenn das Produkt stimmt ist das kein Problem.
- Wir alle wissen, dass für gewisse Länder andere Gesetze gelten und deshalb dort nicht so "promotet" werden darf wie z.B. in Deutschland.
- Ich gebe meine Firmen News in den USA auch auf english raus und in Deutschland auf deutsch. So what?
- 200Millionen MK? Und? Wie viele Jahrzehnte galt der Buchhändler Amazon als gnadenlos überbewertet? Die bezahlst die Zukunft und die Chancen, nicht den aktuellen Wert.  Wieso steht Tesla da, wie sie jetzt stehen? Nikola? NEL? ITM? und viele mehr! Du kaufst deine Eintrittskarte fuer eine eventuell hoffnungsvolle Zukunft. Den Aufschlag dafür bestimmst Du. Take it or leave it!

Warum versuchst Du hier so zu missionieren? Ich denke alle hier sind sich des Risikos bewusst und alle anderen müssen sowieso Lehrgeld bezahlen auf dem weiten Weg des Börsengurus....  

26 Postings, 1015 Tage Bravestarr88wie seriös ist

 
  
    
07.10.20 09:49
IRW-PRESS?

Der Internet Auftritt von TAAT ist gut, aber jeglicher Beitrag den ich zu TAAT lese kommt von IRW-PRESS oder im Disclaimer steht etwas wie bullVestor media GmbH.
Vertrauenswürdig ist das für mich bisher nicht.

Auch steht auf von IR-WORLD:
"...Weiters unterstützt die IR-WORLD.com mit ihrem Produktportfolio börsennotierte Unternehmen bei der Pflege bestehender Kontakte und der Gewinnung neuer Aktionäre (IRW-Spot, IRW-Lead und CEO-Roaster)."

Mich verunsichert das, was denkt ihr dazu?
 

213 Postings, 1182 Tage KönigReichWeiser Zupetta!

 
  
    
07.10.20 09:55
Du hast die Reife, die Erfahrung, den Verstand und das Alter, hier sachlich zu argumentieren/kommentieren! Danke dafür. Es gibt ausreichend Kleinhirngesteuerte Hütchenspieler in den Foren, die dann auch noch behaupten, die alleinige Weisheit gefressen zu haben.
Basher wie pusher übrigens!
Trotz des Absackens habe ich heute nachgelegt.
Ja, es klingt abenteuerlich, einen scheinbaren Selbstläufer ergriffen zu haben, doch die Story stimmt und die Aktivitäten sind keine Fiktion.
Und bei dem Risiko gebe ich natürlich allen Kritikern recht: Es ist alles drin, bis hin zum Totalverlust.
Das muß jeder selber beurteilen!  

2523 Postings, 3438 Tage Zupetta@KönigReich

 
  
    
07.10.20 10:03
Danke! :-)  Das nächste Getränk geht auf mich! :-)  

5094 Postings, 1086 Tage Moonwalker07Großartige News

 
  
    
07.10.20 10:12

916 Postings, 1354 Tage Floretta#360

 
  
    
1
07.10.20 10:14
- Amazon, Apple, Tesla, Nikola, Nel,  ...sind oder waren schon in meinem Dept
- alle hier sind sich des Risikos bewusst? Never
- dann hast du also schon mal Lehrgeld mit dem CA Kürzel bezahlt . Dann kennst du also solche Machenschaften mit  Börsenbriefen  die für ihre "Analysen"  von Firmen aus Übersee bezahlt werden.  
- eine Kapitalerhöhung wird auch definitiv zeitnah kommen
- und ob manche Leute gleich die Flinte ins Korn werfen müssen bzw. ausfällig werden, nur wenn sie mal contra bekommen nach Aussagen über Premarket in CAN (den es ja so nicht wirklich gibt)  ist mir ehrlich gesagt so was von ....
- und eines kann ich dir garantieren, der Erfolg/Misserfolg dieser  Firma ist weder von Whiskey, von dir noch von mir abhängig. Darum verstehe ich dieses Aufgeregtheiten mancher hier nicht.  

1751 Postings, 6301 Tage calimeraBravestar und Flo

 
  
    
2
07.10.20 10:17

Die News werden auf deutsch verbreitet, weil Taat Lifestyle & Wellness offiziell in Frankfurt gelistet ist - die sind dazu verpflichtet.


Warum die Umsätze in D höher sind als in Kanada?

Meine Güte, Deutschland hat mehr als doppelt so viele Einwohner als Kanada


Das Listing in USA ist noch immer OTC und eine ganze Menge Anleger - ich denke da an die RobinHooders - ist dieser Markt noch immer verschlossen.

Der Pollinger kriegt das bezahlt, dass er die Firma hier im deutschsprachigen Raum bekannt macht - das gibt er auch im Disclaimer an. Alles in Ordnung, sein reißerischer Stil ist halt sein Markenzeichen, aber da steht man doch drüber. Wer bullvestor als alleinige Informationsquelle sieht, dem ist eh nicht mehr zu helfen und sollte sein Glück vielleicht lieber mal mit Rubbel-Losen probieren.

Wenn ihr kein gutes Gefühl bei der Aktie habt, dann lasst doch einfach die Finger davon, ist doch ganz einfach?!


-----------
I should have chosen another hobby to take up! This one is alot of work and way too addictive

26 Postings, 1015 Tage Bravestarr88Calimera

 
  
    
07.10.20 10:34
Also Calimera, ich weiß nicht wer dir über die Leber gelaufen ist, aber das war eine ganz normale Frage.

Ich stütze mich gerne auf mehrere Quellen und den bullVestor Disclaimer habe ich auf wallstreet-online gefunden.
Das tut auch gar nicht zur Sache, ich wollte eure Meinung zu IRW hören.

Mal ganz unabhängig, dass ich bereits investiert bin.  

143 Postings, 1882 Tage flynunter 2 ?

 
  
    
07.10.20 10:39
sehe ich momentan als Kaufkurse an. Habe gestern etwas aufgestockt.

In einigen Wochen wissen wir wo die Reise hingeht.  

1709 Postings, 4005 Tage brandy2Warum die Umsätze in D höher sind als in Kanada?

 
  
    
1
07.10.20 10:41
nicht zu vergessen in DL 14 Stunden Handelszeit. Upps mein anderer Rechner ist noch aktiv.  

1709 Postings, 4005 Tage brandy2Jeder Laden der länger offen hat,

 
  
    
07.10.20 10:50
macht mehr Umsatz.  

2523 Postings, 3438 Tage Zupetta@365

 
  
    
07.10.20 11:10
Floretta:
- Amazon, Apple, Tesla, Nikola, Nel,  ...sind oder waren schon in meinem Dept
SIEHSTE, DANN SOLLTEST DU DAS JA KENNEN

- alle hier sind sich des Risikos bewusst? Never
ALLES DAZU GESAGT

- dann hast du also schon mal Lehrgeld mit dem CA Kürzel bezahlt . Dann kennst du also solche Machenschaften mit  Börsenbriefen  die für ihre "Analysen"  von Firmen aus Übersee bezahlt werden.
JA  KLAR, ABER AUCH MIT WIRECARD UND DIE HATTEN KEIN CA VORNEDRAN

- eine Kapitalerhöhung wird auch definitiv zeitnah kommen
SAG ICH DOCH, ERWARTET HIER AUCH JEDER

- und ob manche Leute gleich die Flinte ins Korn werfen müssen bzw. ausfällig werden, nur wenn sie mal contra bekommen nach Aussagen über Premarket in CAN (den es ja so nicht wirklich gibt)  ist mir ehrlich gesagt so was von ....
YEP, BRANDY IST JUNG UND (BRAUCHT DAS GELD) WAR EVENTUELL ETWAS GEREIZT AUFGRUND DES HOHEN BRANDY KONSUMES.....

- und eines kann ich dir garantieren, der Erfolg/Misserfolg dieser  Firma ist weder von Whiskey, von dir noch von mir abhängig. Darum verstehe ich dieses Aufgeregtheiten mancher hier nicht.
ALSO VON BRANDY SCHON, DER ALTE PUSHER...... :-)  

1709 Postings, 4005 Tage brandy2wir, ja wir haben auch mit Schuld

 
  
    
07.10.20 11:12
an dem  was gestern passiert ist. Die Canadier  können auch lesen wie die Stimmung ist.
Desshalb gilt es nur, diese Leute oder auch Quertreiber zu exkommunizieren.  

1751 Postings, 6301 Tage calimeraBS88

 
  
    
07.10.20 11:19

Irgendwie hast du es nicht so mit dem verstehenden Lesen, ich wollte nur helfen.
Mein Rat die Finger davon zu lassen, bezog sich auf deinen Beitrag #361:

"Vertrauenswürdig ist das für mich bisher nicht."

"Mich verunsichert das, was denkt ihr dazu?"


Und ich hab dir meine Meinung dazu gesagt, alles easy.

Du fühlst dich nicht wohl mit deinem Investment, das ist offensichtlich - von daher, es ist taatsächlich nur ein gut gemeinter Rat:

Wenn du kein gutes Gefühl bei der Aktie hast, dann lass doch einfach die Finger davon.

-----------
I should have chosen another hobby to take up! This one is alot of work and way too addictive

916 Postings, 1354 Tage Floretta#370

 
  
    
1
07.10.20 11:31

brandy und wieder mal schließt du aus deinem persönlichen Gefühl , dass es auch ein Faktum ist.

Und eben nicht:   Längere Ladenöffnungszeiten bringen NICHT mehr Umsatz !

Ach so jetzt habe ich wieder ein andere Meinung:  Werde ich hier jetzt gleich ausgeschlossenkissinnocent


noch eine Frage an den Experten:   sehe in CAN 2,95 -3,05  CAD   = 1,89 - 1,95 Euro   gilt das jetzt schon oder müssen wir bis 15.30 Uhr warten

 https://thecse.com/en/listings/life-sciences/taat-lifestyle-wellness-ltd

 

213 Postings, 1182 Tage KönigReichLiebe Mitleser, Mitstreiter!

 
  
    
1
07.10.20 11:32
Wir sind hier noch nahe der Geburtsstunde einer MÖGLICHERWEISE die Raucherwelt verändernden Epoche. Wer hätte den E-Zigaretten den Erfolg zugedacht? Ich nicht! (bye the way: ich bin seit 20 Jahren nicht mehr Raucher, früher aber 20 - 40 Stück am Tag, nur zur Info meiner "Befangenheit").
Und ich verstehe alle kritischen Ansätze, die begründet sind. Oft lassen sich diese aber widerlegen oder zumindest begründet abschwächen. Ich schätze TAAT sehr erfolgreich ein, nach allem, was ich weiß, fertig. Deshalb bin ich fett investiert, wahrscheinlich viel zu viel Risiko.
Was ich aber loswerden möchte: Solche Rücksetzer wird es immer wieder geben, Angriffe auf stop-loss-Marken oder eben das (Ab-)Verkaufen größerer Mengen (das geht nur über niedrige Preise).
Ich kann schon verstehen, dass jemand bei 3,5 Mio. Stück schwach wird, wenn er 50 cent Einstand hatte.
Wir sind aber, wie gesagt, am Anfang der Story und warten auf Absatzzahlen und Umsätze, dann geht es richtig los (nach unten oder nach oben)!
Viel Glück und ein gutes Händchen den Investierten!  

Seite: Zurück 1 | ... | 12 | 13 | 14 |
| 16 | 17 | 18 | ... | 259  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben