Blockescence PLC Chance mit Blockchain und Gaming

Seite 1 von 38
neuester Beitrag: 25.10.21 23:11
eröffnet am: 11.06.18 19:52 von: Old_Tiu Anzahl Beiträge: 932
neuester Beitrag: 25.10.21 23:11 von: Gazellus Leser gesamt: 164268
davon Heute: 83
bewertet mit 4 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
36 | 37 | 38 | 38  Weiter  

148 Postings, 1910 Tage Old_TiuBlockescence PLC Chance mit Blockchain und Gaming

 
  
    
4
11.06.18 19:52
Hallo Freunde des gepflegten Investments.
Hier soll es um einen Meinungsaustausch zu den Chancen der Blockescence PLC gehen.
Die Blockescence PLC hält 36% an der Gamigo AG, die Gamigo AG ist ein deutscher Publisher für Browserspiele und nach eigenen Angaben einer der führenden Akteure in Europa.
Wie wird sich Blockescence PLC entwickeln und welche Risiken gibt es?

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
36 | 37 | 38 | 38  Weiter  
906 Postings ausgeblendet.

242 Postings, 1687 Tage Dr. QBOS67

 
  
    
3
18.10.21 13:31
Ich denke, ich spreche für den gesamten Thread, wenn ich sage: Es bekümmert mich zu hören, dass Du evtl. bald nicht mehr an Bord sein wirst.
Du warst stets ein wichtiger Wegbegleiter der wertvolle Info's in einem freundlichen und professionellen Ton geteilt hat.  

743 Postings, 2007 Tage MaaaaxiDrQ

 
  
    
18.10.21 13:46
Vielen Dank für deine humoristische Einlage. Eine respektable Leistung und Abwechslung im Börsenalltag.

Ich bin voll auf deiner Seite - wir alle werden die wertvollen Beiträge von BOS67 äußerst vermissen.  

31 Postings, 1411 Tage EricChartmanWas ist los mit euch?

 
  
    
18.10.21 19:58
Verstehe die ganze Aufregung hier nicht... Eine Aktie kann nicht wegen jeder positiven Meldung durch die Decke gehen. Manche Sachen waren halt schon vorher in den Kurs eingepreist und bei solch einem Kursverlauf kommt es auch immer mal zu Gewinnmitnahmen und/oder Korrekturen. Die Aktie ist doch über 200% gestiegen im letzten Jahr. Reicht euch das etwa nicht? Muss eine Aktie jeden Monat 50% + machen, wenn gute Nachrichten kommen?!
Mit solchen Erwartungen seid in an der Börse falsch!  

5 Postings, 461 Tage Gazellus@EricChartman

 
  
    
1
18.10.21 20:53
Exakt.

Bei einer solchen Performance muss man damit rechnen, dass einige bei einem Trendbruch aussteigen. Die Performance über die letzten 12 Monate wird sich eher nicht wiederholen, da mM nach die Bewertung fair ist. Wenn das Unternehmen nachhaltig gut performt, dann besteht aber natürlich langfristige upside. Ich persönlich hab nach dem langen Trendbruch verkauft, weil ich glaube, dass andere Positionen besser performen werden. Mit ner rein fundamentalen Strategie ergibt ein Verkauf natürlich keinen Sinn.

Konsolidierungen sind normal - Börsenanfänger (ich kenn da einen aus diesem Forum) vergessen viel zu häufig das Framework.

Wenn sich hier wieder ein Mispricing ergibt (wie im Dezember 2020), dann bin ich auch wieder dabei. Das Unternehmen bleibt nach wie vor fundamental top.  

142 Postings, 651 Tage stoamIch verkaufe nichts

 
  
    
19.10.21 06:25
Es kann steigen oder sinken im Kurs.
Der Wert wird in ein paar Jahren höher sein.
Vielleicht werde ich meine Position sogar noch vergrössern.
 

743 Postings, 2007 Tage MaaaaxiAufholbedarf definitiv vorhanden

 
  
    
19.10.21 13:53
Mit der letzten Akquise, und einigen synergieeffekten denke ich wird es hier eine jahresendrallye geben.

Die letzten insiderkäufe haben ja die Richtung vorgegeben, ich gehe ganz stark davon aus, dass der CEO bereits mehr weiß als wir. Und sehr spezifisch antizipieren kann, die sich umsätze dieses Jahr entwickeln werden.

Ich bin äußerst gespannt auf den kommenden Q3 report, der wird vermutlich als vorabversion schätze ich Anfang November veröffentlicht werden.  

743 Postings, 2007 Tage MaaaaxiRemco im Börsenradio

 
  
    
20.10.21 08:12

14 Postings, 543 Tage HenzelWeiß jemand ....

 
  
    
20.10.21 10:11
wie hoch die shortquote bei MGI z. Zeit ist ?

Hab nur gefunden ...
TT INTERNATIONAL ASSET MANAGEMENT LTD  - 0.56 % seit dem Aug 18, 2021  

242 Postings, 1687 Tage Dr. Q@Henzel

 
  
    
20.10.21 11:51
Hast Du auch ne Quelle dazu?
Ich finde es nämlich schwer überhaupt belastbare Infos zum LV-Positionen in Media and Games zu finden, da es in Malta meines Wissens kein Pendant zum Bundesanzeiger gibt.  

743 Postings, 2007 Tage MaaaaxiDrQ

 
  
    
1
20.10.21 12:37
Siehe mein Beitrag #866.  

1316 Postings, 4134 Tage BOS67Löschung

 
  
    
20.10.21 15:45

Moderation
Zeitpunkt: 24.10.21 12:52
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Wortwahl

 

 

743 Postings, 2007 Tage MaaaaxiVerkaufen

 
  
    
20.10.21 15:58
Verkaufe besser, ist besser für deine Nerven.
Und dann steigst du wieder kurz vor Beginn des nächsten Abwärtstrends wieder ein  

14 Postings, 543 Tage Henzel@ Dr. Q

 
  
    
1
20.10.21 17:27

31 Postings, 1411 Tage EricChartman@BOS67

 
  
    
20.10.21 17:43
endlich...
Du solltest von der Börse komplett fern bleiben! Jemand der so mit (kurzfristigen) Verlusten umgeht hat keine Ahnung was er da macht und erst recht keine Gewinne verdient.
Wer kauft sich auch 5stellig in ein Unternehmen ein, dass er von nem Arbeitskollegen empfohlen bekommen hat ohne eine Ahnung zu haben was er da macht xD  

743 Postings, 2007 Tage MaaaaxiPresentation in der schwedischen Botschaft

 
  
    
21.10.21 15:00
https://www.gameswirtschaft.de/events/...e-konferenz-schweden-berlin/

Die schwedische Botschaft in Berlin ist Gastgeber der zweitägigen Konferenz Know Your Game am 27. und 28. Oktober 2021.

Mit der Veranstaltung Know Your Game wollen der deutsche Branchenverband Game, das schwedische Pendant Dataspelsbranschen und die schwedische Botschaft die Games-Industrien beider Länder zusammenbringen. Am ersten Tag (Mittwoch, 27. Oktober) steht die Business-Komponente im Mittelpunkt, der zweite Tag (Donnerstag, 28. Oktober) ist den Spieldesignern und Kreativen gewidmet.

Zu den Rednern zählen unter anderem Schwedens Botschafter Per Thöresson, Stephan Zaß (Leiter des Games-Referats im Verkehrsministerium), Remco Westermann (Media & Game Invest / Gamigo), Martin Sahlin (Coldwood Interactive), Ina Göring (Game-Verband) und viele weitere Experten.  

14 Postings, 543 Tage HenzelTest der EMA 200

 
  
    
22.10.21 12:31
bei  4,64  ? .  War klar . Kein Volumen . Schwach  .    

743 Postings, 2007 Tage MaaaaxiShortseller

 
  
    
22.10.21 13:49
1.23% shares are short sold today corresponding
1,841,052 shares 149 679 000.

TT represents the largest position of 0.56%
Otus accounts for 0.40%
Marble accounts for 0.27%

Interessanter Chart als technische Analyse:
https://www.tradingview.com/x/bhQ3A8gq/  

743 Postings, 2007 Tage MaaaaxiShorts

 
  
    
1
22.10.21 14:42
Mail von der swedish financial supervisory authority  
Angehängte Grafik:
uxunaum.png
uxunaum.png

14 Postings, 543 Tage HenzelDanke Maaaxi für die Infos zum shortselling .

 
  
    
22.10.21 16:06
Danach hatte ich gesucht . Der Chart ist auch informativ . Macht aber bange , da die starke UL bei 46.60 SEK  gerade schrammen bekommt.  Wir sind z. Zeit drunter .   Mal sehen was nachbörslich passiert .  

793 Postings, 2170 Tage Falco447Am

 
  
    
22.10.21 21:26
30.11.2021 gibt es Q3 Zahlen, ich denke spätestens dann wird der Kurs wieder in eine andere Richtung gehen. Warum die Aktie jetzt so stark unter die Räder kommt ist zumindest für mich unerklärlich. Dass der CEO so stark zugekauft hat sollte an sich schon mehr als ein Wink mit dem Zaunpfahl sein. Sollte die Aktie nochmal bei 4,00 EUR landen werde ich vermutlich nochmal nachkaufen. Bin immer noch fast 100% im Gewinn und das bei kräftigen Nachkäufen die letzten Monaten.  

743 Postings, 2007 Tage MaaaaxiVorabzahlen

 
  
    
24.10.21 16:41
Sicherlich erste November Woche  

373 Postings, 2794 Tage Smylschöne info heute

 
  
    
1
25.10.21 09:31
sollte doch etwas beruhigung reinbringen, es läuft

 

793 Postings, 2170 Tage Falco447Und

 
  
    
25.10.21 21:38
da soll sich nochmal einer beschweren dass MGI zu wenig an die Märkte kommuniziert.

Sollte auch einiges der schlechten Kursentwicklung in den vergangenen Monaten erklären. Anscheinend waren doch einige Investoren verunsichert durch die Marktgegebenheiten. Umso besser das MGI sogar noch vor den Zahlen für Klarheit sorgen konnte. Wusste selber gar nicht, dass man bei dem Mediasegment auch fast nur Unternehmen mit digitalen Produkten hat.

Freue mich schon auf die Zahlen.  

5 Postings, 461 Tage GazellusSorry aber,

 
  
    
25.10.21 23:11
die News mit dem Selloff in Verbindung zu bringen, hört sich stark nach CNBC an..

Trendbruch und viele Investoren (ganz dick) im grünen Bereich, sollten hier der Grund sein. Schaun wir mal ob sich ein Boden hier bald bilden kann :)  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
36 | 37 | 38 | 38  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben