CANCOM AG

Seite 12 von 166
neuester Beitrag: 30.09.22 18:31
eröffnet am: 06.11.06 15:57 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 4138
neuester Beitrag: 30.09.22 18:31 von: Fulltone Leser gesamt: 1096179
davon Heute: 95
bewertet mit 33 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 9 | 10 | 11 |
| 13 | 14 | 15 | ... | 166  Weiter  

22198 Postings, 6988 Tage harry74nrwMillion Depot?

 
  
    
09.07.08 10:51
billig KGV6 ok...
aber riesen Zukäufe sind das noch nicht.....
-----------
Kurse Daten Fakten

http://freenet-homepage.de/harry74/index.html

Wer Rechtschreibfehler findet, der darf diese gerne behalten

22198 Postings, 6988 Tage harry74nrwUK reseller sind wir

 
  
    
14.07.08 18:55
Apple verkauft eine Million neue iPhones am ersten Wochenende

18:47 14.07.08

NEW YORK (dpa-AFX) - Das neue Handy von Apple (Profil), das iPhone 3G, ist am ersten Wochenende gut eine Million Mal verkauft worden. Das teilte der US- Konzern am Montag mit. Die zweite iPhone-Generation, die auch schnellere Daten-Übermittlung über UMTS sowie GPS-Navigation beherrscht, war am Freitag in 21 Ländern auf den Markt gekommen. In Deutschland wurden nach Angaben des Mobilfunkpartners T-Mobile, der Mobilfunktochter der Deutschen Telekom (Profil), am ersten Tag 15.000 Geräte abgesetzt. Vielerorts waren die Geräte schnell ausverkauft, angesichts des Ansturms gab es am Freitag technische Probleme bei der Aktivierung der Handys.

Das millionste iPhone 3G sei am Sonntag abgesetzt worden, berichtete Apple. Konzernchef Steve Jobs verwies darauf, dass die erste iPhone-Generation mehr als zwei Monate brauchte, um auf eine Million zu kommen. Allerdings war das erste iPhone vor gut einem Jahr nur in den USA gestartet. Apple will in diesem Jahr zehn Millionen iPhones verkaufen. Branchen-Analysten halten auch einige Millionen mehr für realistisch./so/DP/ck  
-----------
Kurse Daten Fakten

http://freenet-homepage.de/harry74/index.html

Wer Rechtschreibfehler findet, der darf diese gerne behalten

22198 Postings, 6988 Tage harry74nrwstrategie stimmt !

 
  
    
1
30.07.08 17:01
Ad hoc - CANCOM übernimmt SYSDAT GmbH
09:06 30.07.08

Jettingen-Scheppach (aktiencheck.de AG) - Die CANCOM IT Systeme AG (Profil) übernimmt 100% an der SYSDAT GmbH mit Sitz in Köln. Der Kaufpreis in Höhe von 5,95 Mio. Euro wird aus den bestehenden liquiden Mitteln beglichen.

Mit diesem Schritt baut die CANCOM IT Systeme AG ihre Position im deutschen Systemhausumfeld deutlich aus. Die SYSDAT GmbH ist als IBM Premier Business Partner und als HP Preferred Partner eines der 15 größten Systemhäuser in Deutschland. Die SYSDAT erzielte 2007 mit 283 Mitarbeitern einen Umsatz von 80,3 Mio. Euro bei einem Rohertrag von 20,7 Mio. Euro und einem EBITDA von 1,5 Mio. Euro (HGB).

Der Vorstand der CANCOM IT Systeme AG geht davon aus, dass SYSDAT mittelfristig ein EBITDA von 2,0 Mio. Euro erreichen wird.

Die SYSDAT-Geschäftsführer, Manfred Hövel, Bernd Schüchter und Dr. Markus Stöckler, gewährleisten durch den Verbleib in ihren bisherigen Positionen die Unternehmenskontinuität.

Der heute vom Vorstand geschlossene Kaufvertrag steht noch unter Vorbehalt der Zustimmung durch den Aufsichtsrat der CANCOM IT Systeme AG.

Erläuterungen:

Die 1992 gegründete CANCOM-Gruppe ist führender Anbieter von IT-Infrastruktur und Professional Services. Als eines der größten Systemhäuser Deutschlands offeriert CANCOM seinen Kunden ein umfassendes IT-Produkt- und Dienstleistungsangebot. Als einer der bedeutendsten Partner von HP, Microsoft, Symantec, Citrix, Apple und Adobe in Deutschland verfügt CANCOM als Komplettlösungsanbieter über entscheidende Kernkompetenzen im IT-Bereich.

Die CANCOM-Gruppe beschäftigt an über 20 Standorten in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Großbritannien rund 1.300 Mitarbeiter, davon rund 900 im Bereich IT-Services.

Ansprechpartner für Rückfragen:

Thomas Stark
Director Finance
CANCOM IT Systeme AG
Messerschmittstr. 20
89343 Jettingen
Tel.: 08225-996-1090
Fax: 08225-996-41090
mailto: thomas.stark@cancom.de

oder

Dr. Johannes Mauser
Vice President
Director Corporate Development
CANCOM IT Systeme AG
Messerschmittstr. 20
89343 Jettingen-Scheppach
Germany
Tel.: +49 (0) 8225/996 1272
Fax: +49 (0) 8225/996 4 1272
mailto: johannes.mauser@cancom.de
www.cancom.de (Ad hoc vom 29.07.2008) (30.07.2008/ac/n/nw)

-----------
Kurse Daten Fakten

http://harry74nrw.npage.de/

Wer Rechtschreibfehler findet, der darf diese gerne behalten

787 Postings, 7605 Tage Milu_IICancom: Umsatzmilliarde im Visier

 
  
    
1
31.07.08 11:21

22198 Postings, 6988 Tage harry74nrwKZ 6 EURO

 
  
    
31.07.08 15:20
Independent Research - CANCOM kaufen
14:10 31.07.08

Frankfurt (aktiencheck.de AG) - Der Analyst von Independent Research, Zafer Rüzgar, rät unverändert zum Kauf der CANCOM-Aktie (Profil).

Gestern sei bekannt geworden, dass CANCOM die SYSDAT GmbH übernommen habe. SYSDAT zähle als IBM Premier Business Partner und HP Preferred Partner zu den 15 größten Systemhäusern Deutschlands. Die Firma habe in 2007 bei einem Umsatz von 80,3 Mio. Euro einen Rohertrag von 20,7 Mio. Euro sowie ein EBITDA von 1,5 Mio. Euro erzielt.

Durch die Akquisition erhalte CANCOM nun auch Zugang zum bislang fehlenden IBM Netzwerk. Auch aus regionaler Sicht würden die Analysten die Übernahme positiv werten. So ergänze CANCOM damit die bislang fehlende Region Köln und zudem sei SYSDAT in Berlin und Ostdeutschland gut vertreten.

CANCOM habe für SYSDAT 5,95 Mio. Euro bezahlt, was die Analysten für angemessen halten würden. CANCOM werde am 11. August seine Zahlen für das zweite Quartal 2008 präsentieren. Sie würden einen Umsatz von 77,55 Mio. Euro sowie ein EBIT von 1,24 Mio. Euro prognostizieren.

Die Analysten von Independent Research bekräftigen ihr "kaufen"-Rating für die CANCOM-Aktie und belassen das Kursziel bei 6 Euro. (Analyse vom 31.07.2008) (31.07.2008/ac/a/nw)

-----------
Kurse Daten Fakten

http://harry74nrw.npage.de/

Wer Rechtschreibfehler findet, der darf diese gerne behalten

22198 Postings, 6988 Tage harry74nrwprior trommelt"nix falsch machen"

 
  
    
01.08.08 17:48
Prior Börse - CANCOM interessant

16:20 01.08.08

Frankfurt (aktiencheck.de AG) - Die Experten der "Prior Börse" halten die CANCOM-Aktie (Profil) für ein interessantes Investment.

CANCOM wolle bis 2012 einen Umsatz von 1 Mrd. Euro erzielen. In 2007 sei der Umsatz um 13% auf rund 300 Mio. Euro ausgeweitet worden. Zudem solle die Rentabilität überproportional gesteigert werden.

Diese Zielvorgaben würden auf den ersten Blick utopisch erscheinen. Denn im letzten Jahr habe das Branchenwachstum lediglich 9% betragen und im Hardwaregeschäft würden "lausige" Margen erzielt. Damit dürfte CANCOM sein Ziel nur über Akquisitionen erreichen.

So habe die Gesellschaft zuletzt SYSDAT aus Köln gekauft. Die Firma sei auf Produkte von IBM und HP spezialisiert und habe in 2007 bei Umsätzen von 80 Mio. Euro halbwegs profitabel gearbeitet. Mittelfristig wolle CANCOM den Betriebsgewinn der neuen Tochter um über 30% steigern. Durch die Akquisition erhöhe CANCOM den Umsatzanteil des margenstarken Dienstleistungssektors auf 20%.

Mit einem KGV 2009e von 7 kann man nach Meinung der Experten der "Prior Börse" bei der CANCOM-Aktie nicht viel falsch machen. (Ausgabe 57 vom 01.08.2008) (01.08.2008/ac/a/nw)  
-----------
Kurse Daten Fakten

http://harry74nrw.npage.de/

Wer Rechtschreibfehler findet, der darf diese gerne behalten

22198 Postings, 6988 Tage harry74nrwKZ 4,80 ?

 
  
    
01.08.08 17:52
SES Research - CANCOM kaufen

16:04 01.08.08

Hamburg (aktiencheck.de AG) - Der Analyst von SES Research, Andreas Wolf, stuft die Aktie von CANCOM (Profil) nach wie vor mit "kaufen" ein.

CANCOM habe die Akquisition der Sysdat GmbH mit Sitz in Köln bekannt gegeben. Das Unternehmen sei IBM Premier Business Partner sowie HP Preferred Partner, gehöre zu den 15 größten Systemhäusern in Deutschland und beschäftige 283 Mitarbeiter.

Neben der Erweiterung der regionalen Präsenz, biete die Akquistion Cross Selling-Gelegenheiten insbesondere durch das Angebot von IT-Services bei Kunden von Sysdat, als auch durch das Angebot von IBM und HP-Lösungen bei Kunden von CANCOM.

Sysdat habe in 2007 einen Umsatz von EUR 80,3 Mio. und ein EBITDA von EUR 1,5 Mio. erzielt. Damit entspreche der Kaufpreis von EUR 6 Mio. für das netto unverschuldete Unternehmen einem EV/EBITDA-Multiple von 4 und liege unter dem Bewertungsmultiple von CANCOM. Der Kaufpreis sei aus liquiden Mitteln beglichen worden.

Jedoch dürfte sich die operative Entwicklung von CANCOM aufgrund der sich abkühlenden Konjunktur weniger positiv gestalten als zunächst erwartet. Die Bottom Line-Schätzungen seien daher trotz der Akquisition nur geringfügig angehoben worden.

Der Newsflow werde durch die am 11. August zu veröffentlichenden Zahlen für das zweite Quartal determiniert. Ursprünglich für diese Periode erwartete Umsätze durch großvolumige IT-Service-Projekte dürften erst im vierten Quartal realisiert werden. Im zweiten Quartal dürfte daher ein Umsatz von EUR 77 und ein EBIT von ca. EUR 1,3 Mio. erzielt worden sein.

Aufgrund des deutlichen Upsides von 40% bewerten die Analysten von SES Research die CANCOM-Aktie unverändert mit dem Rating "kaufen". Das Kursziel sei von EUR 5,25 auf EUR 4,80 reduziert worden. (Analyse vom 01.08.2008) (01.08.2008/ac/a/nw)  
-----------
Kurse Daten Fakten

http://harry74nrw.npage.de/

Wer Rechtschreibfehler findet, der darf diese gerne behalten

22198 Postings, 6988 Tage harry74nrw3,60 ? mittelfrist 7,0 ?

 
  
    
04.08.08 18:27
Frankfurter Börsenbrief - CANCOM bis 3,60 EUR kaufen

17:05 04.08.08

Detmold (aktiencheck.de AG) - Die Experten vom "Frankfurter Börsenbrief" empfehlen Anlegern die Aktie von CANCOM (Profil) bis 3,60 EUR zu kaufen.

CANCOM IT habe im vergangenen Jahr für einen Umsatz von ca. 300,1 Mio. EUR gestanden, wovon etwa 88% auf Deutschland entfallen seien. Wenn man hier eine realistische Bewertung von 25% unterstelle, dann hieße das einen realistischen Börsenwert von etwa 75 Mio. EUR - jedoch bezogen auf den Umsatz vom letzten Jahr. Jetzt möchte man jedoch für den lächerlichen Betrag von etwa 5,95 Mio. EUR die in Köln ansässige SYSDAT GmbH erwerben, was einem zusätzlichen Umsatz von grob 80,3 Mio. EUR (gemessen am Umsatz in 2007) entsprechen würde, wenn auch mit sehr schwacher Rentabilität.

Rechne man eine solche Umsatzgröße auf den für das laufende Jahr erwarteten Umsatz drauf, komme man auf grob 420 Mio. EUR. Dagegen stehe gegenwärtig ein geradezu lächerlicher Marktwert von nur etwa 34 Mio. EUR. Die Umsatzbewertung sehe man somit bei lediglich ca. 8%. Der derzeitige Börsenwert befinde sich übrigens auch unter dem per 31.03.2008 ausgewiesenen Eigenkapital (37,1 Mio. EUR). Die Übernahme von SYSDAT könne man übrigens aus den vorhandenen Barmitteln finanzieren. Mit anderen Worten: Das Papier hätte locker die doppelte Kursbewertung und mehr verdient.

Auch wenn das konkrete charttechnische Timing-Signal noch fehlt, lockt das die Experten vom "Frankfurter Börsenbrief" neu auf die Kaufseite und sie raten, die CANCOM-Aktie bis 3,60 EUR zu kaufen. Das Kursziel auf Sicht von 18 Monaten sehe man bei 7 EUR. Das Stopp-Loss-Limit sollte man dann bei 2,88 EUR vorsehen. (Ausgabe 31 vom 02.08.2008) (04.08.2008/ac/a/nw)  
-----------
Kurse Daten Fakten

http://harry74nrw.npage.de/

Wer Rechtschreibfehler findet, der darf diese gerne behalten

22198 Postings, 6988 Tage harry74nrwPlatow "Grotesk"

 
  
    
05.08.08 17:46
gebe nur kurz wieder....
-notiert unter Buchwert
-KGV sehr niedrig
-0,47 2008 niedrig angesetzt

-----------
Kurse Daten Fakten

http://harry74nrw.npage.de/

Wer Rechtschreibfehler findet, der darf diese gerne behalten

22198 Postings, 6988 Tage harry74nrwdanke für die Blumen

 
  
    
06.08.08 19:39
ariva.de
-----------
Kurse Daten Fakten

http://harry74nrw.npage.de/

Wer Rechtschreibfehler findet, der darf diese gerne behalten

787 Postings, 7605 Tage Milu_II@harry

 
  
    
1
06.08.08 19:43
mach den Sekt auf Champagner gibts erst ab 5,00  :-)  

22198 Postings, 6988 Tage harry74nrwklarrr

 
  
    
06.08.08 19:47
der Markt ist sehrrrr wacklig und schwach....

die 4 ? können wir im richtigen umfeld und geduld hinter uns lassen

2008 wird ein sehr gutes jahr mein TIPP

0,50 pro aktie

dann sollte im frühjahr 2009 das KGV auch bei mindestens 10 liegen

gruss
Harry
-----------
Kurse Daten Fakten

http://harry74nrw.npage.de/

Wer Rechtschreibfehler findet, der darf diese gerne behalten

22198 Postings, 6988 Tage harry74nrwgeschenkt 3,73 ? Halbjahreszahlen

 
  
    
07.08.08 18:08
CANCOM IT Systeme AG

17:57 07.08.08
Halbjahresergebnis/Quartalsergebnis

CANCOM IT Systeme AG: CANCOM IT Systeme AG steigert Umsatz im ersten Halbjahr 2008 um 14%

Corporate News übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

* 157,1 Mio. Euro Umsatz im 1. Hj. 2008 nach 137,8 Mio. Euro im
1. Hj. 2007 (+ 14,0%)
* 47,9 Mio. Euro Rohertrag nach 41,6 Mio. Euro im Vorjahr (+ 15,1%)
* 3,8 Mio. Euro EBITDA nach 3,3 Mio. Euro als ob im Vorjahr (+ 16,4%)

Jettingen-Scheppach, 7. August 2008

Die CANCOM-Gruppe, einer der führenden deutschen Anbieter von
IT-Infrastruktur und Professional Services, erreichte im ersten Halbjahr
2008 nach endgültigen Geschäftszahlen eine spürbare Umsatz- und
Ergebnisverbesserung. Grund ist neben der Akquisitionsstrategie die
verstärkte Nachfrage nach IT-Dienstleistungen.

Im Einzelnen erzielte die CANCOM-Gruppe im ersten Halbjahr 2008 einen
Konzernumsatz von 157,1 Mio. Euro nach 137,8 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum
(+14,0%).
Für das zweite Quartal 2008 ergibt sich ein Konzernumsatz von 78,8 Mio.
Euro nach 69,7 Mio. Euro im Vorjahresquartal (+ 13,0%).

Der Konzernrohertrag des ersten Halbjahres 2008 konnte durch die deutliche
Ausweitung der IT-Dienstleistungsaktivitäten im Vergleich zum Vorjahr
signifikant um 15,1% von 41,6 Mio. Euro auf 47,9 Mio. Euro gesteigert
werden. Das entspricht einer Rohertragsmarge von 30,5% nach 30,2% im
Vorjahreszeitraum.
Im zweiten Quartal 2008 konnte ein Konzernrohertrag von 24,2 Mio. Euro nach
21,3 Mio. Euro im Vorjahresquartal erzielt werden (+ 13,6%).

Zum besseren Periodenvergleich sind die nachfolgenden
Vorjahresvergleichszahlen um den einmaligen, nicht zu versteuernden Gewinn
in Höhe von 633 TEuro aus der im 2. Halbjahr 2007 erfolgten Veräußerung der
Maily Distribution GmbH bereinigt und mit als ob gekennzeichnet.

Das Konzern-EBITDA verbesserte sich im ersten Halbjahr 2008 um 16,4% auf
3,8 Mio. Euro nach 3,3 Mio. Euro als ob im Vorjahr.
Das EBITDA des zweiten Quartals 2008 erhöhte sich auf 1,9 Mio. Euro nach
1,4 Mio. Euro als ob im Vorjahresquartal (+ 31,2%).

Das Konzern-EBIT verbesserte sich im ersten Halbjahr 2008 im Vergleich zum
Vorjahr um 12,0% von 2,5 Mio. Euro als ob auf 2,8 Mio. Euro.
Für das zweite Quartal 2008 ergibt sich ein Konzern-EBIT von 1,4 Mio. Euro
nach 1,0 Mio. Euro als ob im Vorjahr (+ 30,4%).

Die allgemeine Konjunktureintrübung hat in den Büchern der CANCOM noch
keine Spuren hinterlassen und der Vorstand ist auch für das laufende
Quartal verhalten optimistisch. Durch die Übernahme der Sysdat GmbH zum 1.
August 2008 ist im 2. Halbjahr mit einem Umsatzsprung zu rechnen, der auch
zu Ergebnissteigerungen beitragen dürfte. Insgesamt rechnet der Vorstand
daher damit, dass 2008 für CANCOM erneut ein Rekordjahr bei Umsatz und
Ergebnis wird.

Hinweis:
Der deutschsprachige Bericht für das erste Halbjahr 2008 kann im Laufe des
11. August 2008 unter www.cancom.de abgerufen werden.

Kontakt:
-----------
Kurse Daten Fakten

http://harry74nrw.npage.de/

Wer Rechtschreibfehler findet, der darf diese gerne behalten

22198 Postings, 6988 Tage harry74nrw4.8 EU mittelfristig

 
  
    
12.08.08 16:19
SES Research - CANCOM kaufen
14:35 12.08.08

Hamburg (aktiencheck.de AG) - Der Analyst von SES Research, Andreas Wolf, stuft die Aktie von CANCOM (Profil) nach wie vor mit "kaufen" ein.

CANCOM habe die Zahlen für das erste Halbjahr bekannt gegeben. Diese hätten die Erwartungen getroffen. Das Umsatzwachstum von 14% yoy resultiere vorrangig aus anorganischen Beiträgen der Gesellschaften 4PC, ComLogic sowie a+d. Das organische Wachstum dürfte bei ca. 3% gelegen haben und sei durch die verstärkte Nachfrage nach IT-Dienstleistungen bedingt.

EBITDA- und EBIT-Marge seien gegenüber dem Vorjahreszeitraum nahezu unverändert. Skaleneffekte und ein steigender Dienstleistungsanteil seien damit noch nicht voll zur Geltung gekommen. Dies sei jedoch unter anderem darauf zurückzuführen, dass die jüngst übernommenen Gesellschaften aufgrund von Integrationsaufwendungen noch keine signifikanten Beiträge zur Bottom Line liefern würden. Der Newsflow dürfte in erster Linie von der weiteren operativen Entwicklung determiniert sein. Das Management habe keine konkrete Guidance für das laufende Geschäftsjahr veröffentlicht, rechne jedoch mit einem Rekordumsatz- und -ergebnis.

Zudem dürfte CANCOM die Akquistionsstrategie, die in erster Linie der Ausweitung der regionalen Präsenz im deutschsprachigen Raum diene, unverändert fortsetzen: Bis 2012 solle ein Umsatzvolumen von EUR 1 Mrd. erreicht werden. Wie die jüngste Übernahme von Sysdat verdeutliche, gelinge es CANCOM regelmäßig zu Multiplikatoren zu akquirieren, die unter der eigenen Bewertung liegen würden.

Die Analysten von SES Research bewerten die CANCOM-Aktie unverändert mit dem Rating "kaufen". Das Kursziel von EUR 4,80 auf Basis des DCF werde bestätigt. (Analyse vom 12.08.2008) (12.08.2008/ac/a/nw)


-----------
Kurse Daten Fakten

http://harry74nrw.npage.de/

Wer Rechtschreibfehler findet, der darf diese gerne behalten

22198 Postings, 6988 Tage harry74nrw....

 
  
    
13.08.08 16:24
Independent Research - CANCOM kaufen
14:16 13.08.08

Frankfurt (aktiencheck.de AG) - Der Analyst von Independent Research, Zafer Rüzgar, rät unverändert zum Kauf der CANCOM-Aktie (Profil).

Das Unternehmen habe seine Zahlen für das zweite Quartal 2008 präsentiert und beim Umsatz und EBIT die Erwartungen der Analysten von Independent Research übertreffen können.

Konkret seien ein Umsatz von 78,84 Mio. Euro sowie ein EBIT von 1,36 Mio. Euro ausgewiesen worden. Im Berichtszeitraum habe sich vor allem das Dienstleistungsgeschäft als Wachstumsmotor erwiesen, welches um 14,6% auf 28,11 Mio. Euro zugelegt habe.

Die CANCOM-Konzernleitung rechne für 2008 weiterhin mit einem Umsatzanstieg und einer überproportionalen Ergebnissteigerung.

Die Analysten von Independent Research hätten auch unter Berücksichtigung der SYSDAT-Übernahme ihre Schätzungen für 2008 überarbeitet. So würden sie nun einen Umsatz in Höhe von 359,4 Mio. Euro prognostizieren. Das EBIT würden sie auf 7,6 Mio. Euro schätzen und das Nettoergebnis auf 4,3 Mio. Euro. Für 2009 würden sie mit einem Umsatz von 420,7 Mio. Euro und einem EBIT von 4,3 Mio. Euro kalkulieren.

Die Analysten von Independent Research bleiben bei ihrer Kaufempfehlung für die CANCOM-Aktie und passen das Kursziel von 6,00 auf 5,90 Euro an. (Analyse vom 13.08.2008) (13.08.2008/ac/a/nw)


-----------
Kurse Daten Fakten

http://harry74nrw.npage.de/

Wer Rechtschreibfehler findet, der darf diese gerne behalten

22198 Postings, 6988 Tage harry74nrwLBBW

 
  
    
1
15.08.08 18:28
14.08
sieht den fairen Wert bei 5,50 ?
und ab hier wird CANCOM auch selbst als Übernahmeziel aus internen
Firmenkreisen interessant !
-----------
Kurse Daten Fakten

http://harry74nrw.npage.de/

Wer Rechtschreibfehler findet, der darf diese gerne behalten

22198 Postings, 6988 Tage harry74nrwvoila

 
  
    
1
15.08.08 19:50
-----------
Kurse Daten Fakten

http://harry74nrw.npage.de/

Wer Rechtschreibfehler findet, der darf diese gerne behalten
Angehängte Grafik:
lbb.jpg (verkleinert auf 54%) vergrößern
lbb.jpg

22198 Postings, 6988 Tage harry74nrwlol 8 EURO

 
  
    
18.08.08 10:04
Die Actien-Börse - CANCOM kaufen
08:54 18.08.08

Düsseldorf (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "Die Actien-Börse" raten zum Kauf der CANCOM-Aktie (Profil).

Das Unternehmen belege in Deutschland unter den Systemhäusern den vierten Platz. CANCOM tätige Akquisitionen, um dadurch zu wachsen. Letztendlich sei CANCOM jedoch selbst ein Übernahmeziel oder aber das Unternehmen wachse durch Übernahmen noch massiv weiter. Doch dann werde der Titel ein Kauf, da die Börsenbewertung mit 10% vom Umsatz die niedrigste der ganzen Branche sei.

Doch mit solch einer geringen Marktkapitalisierung sei CANCOM nicht im Stande, Akquisitionen mit eigenen Aktien zu finanzieren. Ergo, müsste die Konzernleitung darum bemüht sein, den eigenen Börsenwert deutlich zu steigern.

Die Experten von "Die Actien-Börse" empfehlen, die CANCOM-Aktie zu kaufen. Den Zielkurs sehe man bei 8,00 Euro und ein Stoppkurs sollte bei 2,80 Euro platziert werden. (Ausgabe 33 vom 16.08.2008) (18.08.2008/ac/a/nw)

-----------
Kurse Daten Fakten

http://harry74nrw.npage.de/

Wer Rechtschreibfehler findet, der darf diese gerne behalten

22198 Postings, 6988 Tage harry74nrwdax outperformed , nächste WO 4 ?

 
  
    
19.08.08 19:22
ariva.de  
-----------
Kurse Daten Fakten

http://harry74nrw.npage.de/

Wer Rechtschreibfehler findet, der darf diese gerne behalten

22198 Postings, 6988 Tage harry74nrw1woche zu früh ;-P

 
  
    
20.08.08 17:46
-----------
Kurse Daten Fakten

http://harry74nrw.npage.de/

Wer Rechtschreibfehler findet, der darf diese gerne behalten
Angehängte Grafik:
4euro.jpg (verkleinert auf 65%) vergrößern
4euro.jpg

106627 Postings, 8237 Tage KatjuschaSieht nach Übernahme aus

 
  
    
20.08.08 18:14
Mit ner normalen Unterbewertung ist dieser umsatzstarke Kursanstieg der letzten 2 Wochen ja nicht zu erklären.  

22198 Postings, 6988 Tage harry74nrwÜbernahme?

 
  
    
20.08.08 18:18
@292 unter 5,50 läuft das garnichts :-O

wenn das die FA selbst + LBBW so schreiben
-----------
Kurse Daten Fakten

http://harry74nrw.npage.de/

Wer Rechtschreibfehler findet, der darf diese gerne behalten

106627 Postings, 8237 Tage Katjuscha5,0-5,5 wäre ein gerechtfertigter Kurs,

 
  
    
20.08.08 18:29
wenn ich sehe zu welchem Preis Computerlinks übernommen wurde.

Cancom ist jetzt schon bei 4,0-4,2 ? schon genauso teuer (nach KGV, KCV und KBV) wie Computerlinks bei 15,5 ? also dem Übernahmepreis. Mehr als 5,5 ? wäre dann schon ne fette Prämie.  

22198 Postings, 6988 Tage harry74nrwmal sehen

 
  
    
20.08.08 18:37
sysdat bringt synergien ins haus 2009 2010 schön im ergebniss
und die össis mir ihren gut 20 %
wollen auch absahnen

im gesamttext LBBW steht 5,50 - 6 kann man sich"vorstellen"

mal sehen

G8
-----------
Kurse Daten Fakten

http://harry74nrw.npage.de/

Wer Rechtschreibfehler findet, der darf diese gerne behalten

106627 Postings, 8237 Tage Katjuschasorry harry, aber man hat doch die letzten

 
  
    
20.08.08 18:48
5-6 Jahre gesehen, was von solchen angeblichen Synergien bei Cancom zu halten ist. Und das die Analysten damit pushen, ist auch seit Jahren so.

Glaub mir, wenn ein Angebot zu 5,5 ? kommt, wird der Vorstand zustimmen, da man am Markt solche Kurse in den nächsten 2 Jahren nicht erreichen kann, auch nicht mit Sysdat. Bei Computerlinks hat sogar ein Kurs von 15,5 ? gereicht, um den Vorstand zu überzeugen, obwohl das sogar ohne die Synergien durch Barclays einem KGV von 8 entspricht.

Aber mal sehn, obs überhaupt so weit kommt. Noch kann es auch ne Mischung aus nem strategischen Investor, der sich gerade einkauft, und Charttechnik sein, weshalb der Kurs so steigt.  

Seite: Zurück 1 | ... | 9 | 10 | 11 |
| 13 | 14 | 15 | ... | 166  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben