UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.523 0,1%  MDAX 34.540 -0,1%  Dow 35.628 0,5%  Nasdaq 15.409 0,0%  Gold 1.784 0,8%  TecDAX 3.749 0,2%  EStoxx50 4.172 0,1%  Nikkei 29.256 0,1%  Dollar 1,1645 0,1%  Öl 85,4 0,3% 

ARIVA-Jochen: Verzweiflung als Erfolg verkaufen?

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 03.07.12 09:44
eröffnet am: 02.05.12 10:13 von: BRAD P007 Anzahl Beiträge: 67
neuester Beitrag: 03.07.12 09:44 von: Pe78 Leser gesamt: 7512
davon Heute: 4
bewertet mit 66 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 Weiter  

17924 Postings, 5146 Tage BRAD P007ARIVA-Jochen: Verzweiflung als Erfolg verkaufen?

 
  
    
66
02.05.12 10:13

Nach 10 Jahren bei ARIVA kann ich für mich die Vermutung äußern, dass es keinen PLAN in Kiel gibt.

Ein  Börsenforum sollte auch mit dem glänzen, was jedes erfolgreiche Unternehmen in der freien Wirtschaft auch haben muss: Einem USP.

Ein Unique-selling-point das ihn von anderen Marktteilnehmern unterscheidet - und dadurch zum Erfolg führt.

Sind es bei ARIVA die Börsencharts, Realtimekurse und Nachrichten?

Nein. Denn dafür gibt es viel zu häufig Serverausfälle und Systemverzögerungen. Ein Profitrader würde sich da auf Dauer nicht mehr darauf verlassen und so ziehen viele Börsenfreunde allein schon aus diesem Grund zur Konkurrenz.

 

Dann bleibt da noch das " Talkboard", das sich im Laufe der Jahre als "Nebenprodukt" entwickelt hat und inzwischen mehr KLICKS verursacht, als der Börsenteil.

Von Beginn an konnte, oder wollte ARIVA damit nicht viel anfangen. Man wurde als User nicht verstanden und nicht gefördert, sondern nur "geduldet".

Irgendwann hat man wohl in Kiel aber erahnt, dass besonders in ruhigen Börsenzeiten und in Wahlkampfzeiten das Talkboard wohl doch eine Ablenkung und ein Ersatz-Magnet für neue und alte Besucher sein kann.

Aber tatsächlich verstanden und in einen Plan umgesetzt hat man es in Kiel nicht.

Als die "Braune Truppe" das Board einzuverleiben versuchte, wurde es den USERN selbst überlassen, sich dagegen zu wehren.

Erst mit 12 Monaten Verspätung und nach zahlreichen Appellen alter User kam aus Kiel eine Sperr-Runde für 30-40 Nazi-User.

 

Inzwischen wird das Talkboard auch das "Urheberrecht" gebeutelt. Lustige Bilder und Motive einzustellen ist hier inzwischen so riskant wie russisch Roulette.

Dann auch das Bewertungssystem, das sich so entwickelt hat, wie es Dinge mal zun, wenn es keinen Masterplan in Kiel gibt, der auch bis morgen denkt.

Ich bin zwar aktuell selbst ein Bevorzugter dieses Systems und freue mich zwar über Sterne in Hülle und Fülle, aber verstehe nicht, wie eine "Bewertung" auch in 2014 noch Bedeutung haben soll, wenn  ich für ein "Guten Morgen" 10 mal  mehr Sterne bekomme, als für einen für einen neuen Thread mit ernstem Inhalt und eigenständigen Ideen.

 

Die totale Entfremdung zwischen Usern und KIEL zeigt sich jetzt in dem aktuellen  Feldzug Jochens "Krieg gegen Erotik", weil ein Werbepartner es so will.

- Wusste der Werbepartner vorher nicht, wo er sein Geld investiert?

- Macht es Kiel nichts aus, dass das Board dadurch im Talkbereich noch weniger Reizvoll wird?

- Weiß Kiel überhaupt, wie viele KLICKS sie dem Talkbereich verdanken?

- Wieso werden USER wie Angestellte behandelt, die am Ende noch dankbar sein müssen, wenn sie hier posten dürfen?

- Was ist dem Werbepartner ein ARIVA mit -30% Klickrate wert?

- Gab es aus Liel in 10 Jahren schon mal ein persönliches Dankeschön an USER, die mit tausenden Beiträgen hier die echten Motoren ARIVAS und der Werbeeinnahmen sind?

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 Weiter  
41 Postings ausgeblendet.

3011 Postings, 3841 Tage Pe78Löschung

 
  
    
11.05.12 10:25

Moderation
Zeitpunkt: 11.05.12 14:23
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Bitte nicht nachtreten!

 

 

5353 Postings, 4661 Tage ColeaVerletzung der Persönlichkeitsrechte von Usern

 
  
    
2
11.05.12 10:27
ist bei mir aber keine "gute Arbeit" !  

488 Postings, 4389 Tage Wodan23@basterd

 
  
    
11.05.12 10:54
Hatte mal die selben Teller, hab das ganze Servic verschenkt. Furchtbar der 90er Style..
-----------
Wenn die Nacht am Tiefsten ist, ist der Tag am Nächsten.

103774 Postings, 7890 Tage KatjuschaJP und Co sind wie ein Fussballprofi kurz vor

 
  
    
7
11.05.12 11:05
Ende seiner Karriere.

Man macht nochmal nen hoch dotierten Vertrag mit Werbepartnern und irgendeinem Klub aus Katar und lässt es ruhig angehen. JP hat doch sein Schäfchen (sorry, sein Schiffchen) schon lange im Trocknen, siehe auch ariva Gemeinde bei Facebook. Ich würd mir da auch kein Bein mehr ausreißen. 15 Jahre ariva.de reicht doch. Irgendwann ist jedes Geschäftsmodell überholt. Ich stell mich jedenfalls schon gedanklich darauf ein, in 3-4 Jahren hier nicht mehr posten zu können (oder zu wollen).  

4706 Postings, 7341 Tage R.A.P.An einen Werbepartner glaube ich nicht....

 
  
    
8
11.05.12 16:07
...Dieser müsste (um hier solch einen Aufruhr zu veranstalten, Löschungen, Urheberrechte, etc.) übermäßig viel Werbung platzieren. D.h., die, die hier Werbung sehen überproportional viel Einblendungen eines einzelnen Werbekunden. Das ist soweit ich weiß nicht der Fall.
Zudem würde ein Werbepartner der einen Großteil der Werbung platziert aus wirtschaftlicher Sicht keinen Sinn machen da dies zu einem gefährlichen Abhängigkeitsverhältnis führen würde. Da ist die breite Fächerung ökonomisch sicherer.

Vielmehr wird auf Ariva noch mal Hausputz gemacht und feucht durchgewischt (um eine gewisse Seriosität zu erreichen) bevor die Plattform oder Anteile davon verkauft wird (bzw. wird vom zukünftigen neuen Eigentümer so verlangt).

Der EquityStory AG gehören schon 25,44% von Ariva und wollen evtl. aufstocken (?).

Btw., die Avisierung eines neuen Eigentümers hätte hier m. M. nach wesentlich mehr Durcheinander gestiftet als die Geschichte mit den Werbepartner.

Dies ist nur meine Hypothese und keine Tatsache!
-----------
Dieses Posting wurde maschinell erstellt und ist auch ohne Unterschrift gültig

9125 Postings, 4558 Tage MulticultiMan sollte den betreiber bitten

 
  
    
11.05.12 17:48
das Forum zu schliessenu.sich evtl.ein besseres Konzept einfallen zu lassen
eben zur Akzeptanz der Mehrheit der User die sich substanziell austauschen
wollen.Einige Idioten gibts immer diese sollen nach 2maliger Verwarnung
für immer gesperrt werden.m.M. Multiculti  

9125 Postings, 4558 Tage MulticultiNochwas den Grinch hab

 
  
    
1
11.05.12 17:52
ich immer gern gelesen,etwas obstrus aber cool,nur wegen dem hab ich mich hier
eingeloogt .Multiculti  

9125 Postings, 4558 Tage MulticultiGanz vergessen

 
  
    
11.05.12 17:54
als Irin,God save the Queen,mit verlaub.Multiculti  

11284 Postings, 4082 Tage Herr klug - schlauLöschung

 
  
    
1
13.05.12 18:25

Moderation
Zeitpunkt: 14.05.12 09:43
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Bitte nicht auch noch provozieren. Verdacht auf Doppel-ID bitte melden.

 

 

11284 Postings, 4082 Tage Herr klug - schlauLöschung

 
  
    
1
13.05.12 21:54

Moderation
Zeitpunkt: 14.05.12 10:46
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Löschung auf Wunsch des Verfassers

 

 

10765 Postings, 5675 Tage gate4shareMeine nicht das Ariva den User dankbar sind muss!

 
  
    
2
13.05.12 23:57
Ehr im Gegenteil kann man sich als User freuen, dieses Forum kostenlos nutzen zu können.+
Aber sowas ist auch die regel und deshalb schon selbstverständlich!
l
Das dieses Bewertungssystem irgendwie merkwürdig ist, weiss doch jeder.
Eine grösseres Ärgernis ist die ignorante, manches mal extrem unverschämte bis sogar zur Zensur verkommenen Moderation.
Also ich erwarte von einem Forum, dass es demokratisch auf dem Boden des Rechts agiert. Und nicht etwas löscht und User sperrt, weil eine "fest angestellte" Dame oder "studentische Hilfkraft" hier meint ihre Meinung soll befinden, wen man vor den Kopf stossen kann und ausschliessen darf.

Zu den Erotikbildern, habe ich auch eine andere Meinung, sorry.
Ich meine, das braucht  echt nicht sein!

Dennoch, diese Urheberrechtsgeschichte ist ja all zu lächerlich.

Nach wie vor finde ich es extrem Merkwürdig, dass wohl nur Ariva hier ein problem hat, das Wallstreet online und andere Foren gar nicht kennen.

Insgesamt muss man den User, auch so gross die Gemeiinde sein mag, grundsätzlich mit Respekt behandeln. Klar einzelne mögen sich abwenden, das kann man nicht ändern.
Aber viele user dauerhaft verärgern muss einfach nicht sein!  

5353 Postings, 4661 Tage ColeaLöschung

 
  
    
14.05.12 00:44

Moderation
Zeitpunkt: 14.05.12 08:58
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 30 Tage
Kommentar: Regelverstoß - Pöbelei, mal wieder. Sperre längst überfällig.

 

 

11284 Postings, 4082 Tage Herr klug - schlauLöschung

 
  
    
2
14.05.12 04:44

Moderation
Zeitpunkt: 14.05.12 10:38
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Diese persönlichen Streitigkeiten bitte nicht im Forum klären, sondern von der Moderation klären lassen. D.h. bitte nicht noch nachtreten.

 

 

56506 Postings, 5206 Tage heavymax._cooltrad.schade dass Brad schon nicht mehr hier ist

 
  
    
2
24.06.12 19:50
:(
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch ..den Tod!

23589 Postings, 4437 Tage alice.im.börsenlandja...der fehlt wirklich!

 
  
    
4
24.06.12 19:51

13 Postings, 3565 Tage BriscoSchneiderAls Werbeplattform halte ich

 
  
    
7
25.06.12 13:04
so eine Börsenplattform für völlig ungeeignet, das wird auch jeder Werbepartner hier nach min 1 Jahr erkennen.
Ich weiss auch nicht ob so ein Werbepartner sich mal ausrechnet wieviele hier mit doppel , dreifach und 10 fach Nick hier angemeldet sind, Facebook hat es auch schmerzlich lernen müssen das man mit Userzahlen oder Klicks nicht immer Kühlschränke oder Kaffeemaschinen verkaufen kann.

Viele User sind professionelle Schreiber (ich sag ja jetzt nicht das diese Aktien pushen oder sowas) aber die haben eh kein Interesse an Werbung es sei denn für "ihre Sache".

Vielfältige Beiträge bringen unterschiedliche User, Einheitsbrei bringt nüscht.

Ich habe aber schon lange festgestellt das es hier nicht um Information geht sondern um Meinungsbildung, zur Not wird da eben durch sperren oder Moderation von ganzen Threads (I R A Q (e) Capital z.B.) nachgeholfen, frei nach dem Motto : du kannst eine Meinung haben wenn diese mit unserer übereinstimmt! Wenns gar nicht mehr geht wirds als Hetze bezeichnet.

Achja lol beim Versuch dieses Posting abzusenden bekam ich diese Meldung :Aufgrund mehrerer anwaltlicher Beschwerden lassen wir Postings zu dem Thema " ....." nur noch in dem Thread "I...C...(Schweiz) - RA von Re...Lü..." zu.  

13 Postings, 3565 Tage BriscoSchneiderist der wohl auch Werbepartner ?

 
  
    
2
25.06.12 13:07
Herr von Re....- Lü..... Ir....Ca....Ag?  

3011 Postings, 3841 Tage Pe78Up

 
  
    
25.06.12 16:43
Weil wichtig.  

44542 Postings, 7633 Tage Slaterdiese Fo...

 
  
    
3
25.06.12 16:47
also die ollen Modsen ziehen ja die Karten schneller als Lucky Luke ;)  

54057 Postings, 5733 Tage RadelfanVielleicht mal als Gegenaktion

 
  
    
1
25.06.12 16:57
wohlbegründete Widersprüche einlegen.

Ich habe den Eindruck, dass die Mods z.T. offensichtlich schlicht überfordert sind, wenn es darum geht einen geposteten Text nur zu VERSTEHEN!

Da wird dann sich mit fadenscheinigen Gründen an EINEM WORT festgeklammert, es aus dem Zusammenhang gerissen und dann moderiert!

Als Beispiel nenne ich ein Post, dass im wohlbekannten "Murkus Frack"-Thread gepostet und gelöscht wurde mit der Begründung "Unterstellung - Niemand ist hier ein Finger."

Dabei ergibt sich aus dem gelöschten Post eindeutig, dass es sich hier um pure überspitzte Ironie handelte! Ich meinte ein User, von dem sehr viele Beiträge gelöscht wurden, sei ein "schlimmer Finger" und meinte, dass er wohl noch viel krimineller sein müsste als besagter Murkus Frack.
-----------
Meine Forderung: Stabiler Server und Entfernung ALLER Bilder, weil sie nur vom Text ablenken.

3011 Postings, 3841 Tage Pe78Vielleicht mal ne Stellungnahme von Jochen/Ariva?

 
  
    
1
26.06.12 07:42
Wie wärs damit?  

3011 Postings, 3841 Tage Pe78@JP,wo bleibt mal ne offizielle Stellungnahme?

 
  
    
28.06.12 13:28
Oder ist Ariva.de planlos und kann sich deshalb dazu noch nicht äußern?  

3011 Postings, 3841 Tage Pe78Endlich wieder...Wie ist das zu verstehen@JP?

 
  
    
02.07.12 09:38

3385 Postings, 3766 Tage Tim BuktuBrad ist weg?

 
  
    
1
02.07.12 09:45
ist mir gar nicht aufgefallen... kein Verlust.  

3011 Postings, 3841 Tage Pe78Sein Weggang war ein großer Verlust für Ariva.de

 
  
    
03.07.12 09:44
Aber Ariva.ade hat das leider noch nicht gemerkt.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben