UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.118 1,6%  MDAX 26.952 1,7%  Dow 31.501 2,7%  Nasdaq 12.106 3,5%  Gold 1.827 0,0%  TecDAX 2.919 2,8%  EStoxx50 3.533 2,8%  Nikkei 26.492 1,2%  Dollar 1,0555 0,0%  Öl 113,2 3,1% 

Aixtron purpose of this thread

Seite 50 von 52
neuester Beitrag: 15.06.22 23:13
eröffnet am: 10.01.20 16:19 von: baggo-mh Anzahl Beiträge: 1291
neuester Beitrag: 15.06.22 23:13 von: joss.beaumo. Leser gesamt: 270767
davon Heute: 46
bewertet mit 14 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 46 | 47 | 48 | 49 |
| 51 | 52 Weiter  

523 Postings, 5611 Tage fel216Q4 and 2022 expectations

 
  
    
2
18.02.22 12:23
Hi all,

I have just seen consensus expectations for the results due next Thursday.

Q4: Sales ? 178m, EBIT 51. Unfortunately no order intake.

2022: Sales ? 456m, EBIT 101m. This implies +6.5% revenue growth and 22% EBIT margins (after 21.5% expected for 2021).

I personally think they will again guide with a range, maybe 6-10% growth, meaning current consensus is realistic/ a touch conservative. I think the 22% margin forecast is realistic but the absolute number might be a bit too low given that 2021 included Apeva restructuring costs in H1 (I think about 5m?) that will not recurr in 2022. Given the good order backlog and these non-recurring costs, Q1 and Q2 results should be strong and after weaker results in H1-21 should show strong growth rates.
But as always, a lot of focus on orders, order pipeline and market environment.

Lets hope next thursday will not again be a -10%/+10% day.. but rather create new interest in the a) high margin and b) sustainability of attractive growth rates.

Regards!
Fel  

5457 Postings, 3279 Tage dlg.fel

 
  
    
2
18.02.22 13:27
fel, thanks a lot for this preview, much appreciated!!

Just one additional thought on the margin / FX impact: average EUR/USD in 2021 was maybe 1.18-1.19. So far in 2022 we have been some five big figures below that level. Thus 2022 should not only see the positive impact from the Apeva restructuring cost dropping out, but also from a positive FX development ? on top of a (hopefully) higher leverage due to the elevated revenue level.

Thus, a mere 50bps EBIT margin increase would be rather disappointing for me and I do expect a higher number for 2022. However, we are talking about the guidance and we know how conservative Aixtron has guided in the past. I.e. even if a higher margin than the 22% seems plausible, we might become a victim of the management?s conservatism as was the case with the Q3 numbers. I do hope ? following the share price reaction after the Q3 numbers/guidance ? there has been a learning on their side?

I also do hope to get some qualitative statements from the management to debunk the ?peak semi capex? story, e.g. in terms of GaN and SiC over the next years. Maybe even 3D Sensing (AMS Osram alluded to potential design wins for AR/VR products coming in 2023).  

929 Postings, 1845 Tage CWL1Q4 order

 
  
    
1
18.02.22 14:42
"Q4: Sales ? 178m, EBIT 51. Unfortunately no order intake."

Fel,
The analysts also up the Q1 rev to 90.8m which is the same as my model.  Previously it was 71m.  The Q2 rev. projections is 107m. This implies  2021 total order should be 20m higher than 480m, the high end of Aixtron's guidance,  unless they bring down the Q2 rev from 107m.  

5351 Postings, 2452 Tage JacktheRippTexas Instruments

 
  
    
2
19.02.22 00:08
Today i had got a meeting with Texas Instruments. They told the same that they are planning four new Fabs.
Regarding this i cannot believe that Aixtron will have not much much more than ?only? 20 % growing rate in this year. OK deposition ist something of the last process-steps in the ?sand to silicon/components? process, but most of the plannings are for the year 2023,2024 and i think that this companies are ordering one or two years before the fabs are finalized. This must not been sales but ordering income.  

1411 Postings, 5648 Tage rosskataJack, new TI fabs: what sort of?

 
  
    
22.02.22 18:32
do TI plan new caps for GaN, SiC, or something else? Are they active in those application at all? How do they appear as Aix customer?  

5351 Postings, 2452 Tage JacktheRipprosskata

 
  
    
2
23.02.22 00:33
I don?t know which technology they will prefer for the new fabs, but i know that all the fabs are for structure-size >45 nm
This could be GaN or SiC, but i don?t know it exactly, bit it seems to be perfect for analog chips.

https://news.ti.com/...-300-mm-semiconductor-wafer-fabrication-plants  

96 Postings, 885 Tage joss.beaumontBOSCH Reutlingen

 
  
    
2
23.02.22 10:28

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...eiter-fertigung-11062087

Ob AIX hier auch Maschinen liefern kann / wird?

Ich meine mich zu erinnern, dass BOSCH ein AIX-Kunde war....


 

96 Postings, 885 Tage joss.beaumontHC Semitek kooperiert mit AIX

 
  
    
23.02.22 12:38

99 Postings, 1034 Tage BigGeldhttps://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2022-

 
  
    
23.02.22 13:08

5457 Postings, 3279 Tage dlg.Aixtron

 
  
    
24.02.22 09:57
Weiß jemand, wann die Zahlen kommen?  

405 Postings, 1671 Tage AlexandrowDas sind wirklich

 
  
    
1
24.02.22 10:19

96 Postings, 885 Tage joss.beaumont@WAlex

 
  
    
1
24.02.22 10:35

Ja, die Zahlen sind wirklich top. Besser geht es nicht. Auch die Aussichten sind mehr als blendend. insofern bleibe ich hier weiter vollumfänglich investiert.

Leider spiegelt der Kurs dieses seit Mitte 2021 nun so gar nicht wieder. Und der Angriff auf die Ukraine verbessert die Gesamtsituation nicht unbedingt......

Des Weiteren Zinsängste verbunden mit Inflationssorgen. Das macht es den Tech-Werten nicht eben einfacher. Aber die Erhöhung der Divi von EUR 0,11 auf EUR 0,30 für das GJ 2021 ist schon bemerkenswert.

FAZIT: solides, schuldenfreies Unternehmen, hervorragende innovationen welche auf allen Vertriebskanälen gewinnbringend vermarktet werden sowie ausgezeichnete - um nicht zu sagen HERVORRAGENDE - Zukunftsperspektiven! 

à la prochaine

Joss



 

99 Postings, 1034 Tage BigGeldGrün Grün...

 
  
    
24.02.22 13:00
Das ist ein herrlicher Anblick. Im TechDax ist alles rot, nur Aixtron sticht als einziger mit Grün hervor
 

929 Postings, 1845 Tage CWL12022 estimates

 
  
    
24.02.22 20:50
Q4/21 orders indeed exceeded by ~20m (497m vs 480m).  I have adjusted the Q1/22 rev to 80m and Q2 100m.  

5457 Postings, 3279 Tage dlg.4Q

 
  
    
1
25.02.22 11:42
Zu den den Zahlen muss man mE nicht mehr viel schreiben - das war ein grandioses Komplett-Paket und hat mich in fast allen Aspekten überzeugt. Beim Lesen des Transcripts (Link siehe unten), denke ich auch nur, dass man eigentlich keine Aktie aus der Hand geben darf. Lediglich bei der EBIT-Marge gab es mE einen kleinen Wermutstropfen, da hätte ich mehr erwartet als die Guidance von 21-23%. Aber alleine der aktuelle EUR/USD Kurs von 1,12 verglichen mit dem 1,20 Budget-Kurs dürfte für ein Übertreffen dieser Guidance sorgen.

Was ich natürlich erneuere, ist meine Kritik an der Kommunikation bei den 3Q-Zahlen. War das wirklich nötig, dass man diese implizite unterirdische Guidance für den 4Q Auftragseingang damals gegeben hat?

1Q: 124,4 Mio
2Q: 139,0 Mio
3Q: 114,2 Mio
4Q Guidance: 63-103 Mio
4Q tatsächlich: 119,7 Mio

Transcript:
https://seekingalpha.com/article/...-results-earnings-call-transcript  

96 Postings, 885 Tage joss.beaumontDLG

 
  
    
1
25.02.22 11:51

4Q Guidance: 63-103 Mio
4Q tatsächlich: 119,7 Mio

War das wirklich nötig, dass man diese implizite unterirdische Guidance für den 4Q Auftragseingang damals gegeben hat?

Diese Frage habe ich mir auch gestellt...  Allein mir fehlt die Antwort. Konservative Aussagen sind ja besser als umgekehrt (hat es bei AIX in früheren zeiten auch schon gegeben), aber diese Guidance zum Auftrgseingang in Q4 hat dem Kurs nicht eben geholfen. Insofern könnte man hier ruhig etwas mutiger resp. realitätsnäher agieren. 

Allen ein ruhiges und überraschungsloses We

Joss


 

5457 Postings, 3279 Tage dlg.Joss

 
  
    
25.02.22 12:21
Danke, Joss - bin ich zumindest nicht alleine mit dem Gedanken. Ich will auch nicht zu lange darauf herumreiten - irgendwann ist auch gut - aber wie im Dezember bereits angerissen (siehe unten), hätte das für mich auch durchaus als adhocpflichtig gesehen werden können. Nehme ich gestern und heute zusammen, dann hat der Kurs vergleichbare Werte um rund 15-20% outperformed. Bleibt für mich insgesamt grenzwertig.

**************

?(Rechtliche) Frage in die Expertenrunde: die mit den Q-Zahlen ?offizielle? Guidance für den Auftragseingang im vierten Quartal liegt bei den bekannten 63 bis 103 Mio Euro bzw. 440 bis 480 Mio für das Gesamtjahr 2021. Wir wissen alle, dass danach im Call eher 100-120 Mio indiziert wurden und das dürfte auch der Level sein, den die Analysten erwarten.

Meine Frage: nehmen wir mal an, dass am Montag eine weitere Order in die Bücher kommt, die den AE im vierten Quartal zB auf 110 Mio Euro hievt. Was passiert dann, ist Aixtron adhocpflichtig weil 110 Mio AE oberhalb der ?offiziellen? Guidance lägen bzw. sogar signifikant über der Mitte der Guidance (über 30%)? Oder würde man den Abgleich mit dem Analystenkonsensus machen bzw. sich auf die mündlichen Aussagen im Call berufen, so dass keine Adhocpflicht angenommen wird?

Freue mich über Eure Einschätzungen dazu?wenn es nämlich eine Adhocpflicht gäbe, könnte man daraus schließen, dass man eben nicht bei den 110 Mio reinläuft. Und wenn diese Nachricht noch kommen sollte, dann sehen die Insider Dealings sehr sehr grenzwertig aus. Man muss also quasi hoffen, dass ein 110er AE nicht adhocpflichtig ist.?

https://www.ariva.de/forum/...-this-thread-567236?page=47#jumppos1183  

96 Postings, 885 Tage joss.beaumontHalbleiterförderung

 
  
    
28.02.22 16:14

929 Postings, 1845 Tage CWL1IIVI SiC Expansion

 
  
    
2
09.03.22 17:17
IIVI has had both the LPE and Aixtron SiC tools.  Which tool would it use?  Aixtron in the cc did talk about volume purchase of the second large SiC player after CREE/Wolfspped.  Is it IIVI or ROHM?

https://ii-vi.com/news/...tory-expansions-in-pennsylvania-and-sweden/

 

523 Postings, 5611 Tage fel216Rohm

 
  
    
3
12.03.22 22:06
Hey CWL, another great spot, thank you! From memory (though I have no hard facts to support) I think Aix has no strong relationship with Rohm, so think IIVI is much more likely!
I am also very excited about microLED and hope demand for that comes in orders in H2-22!

The GAN cycle is also very much intact with no slowdown as applications spread far beyond the initial consumer electronics (fast chargers). So this cycle certainly has legs.

Stock is incredibly attractive here for sustainable revenue growth, highly attractive margins, no impact from Russia/Ukraine or supply chains and USD strengths providing further support to margins for any unepxtected costs.. let?s see when investors wake up to this!

Regards,
Fel  

5457 Postings, 3279 Tage dlg.Wolfspeed

 
  
    
1
15.03.22 08:05
I think it?s fair to assume that this order from Wolfspeed has already been factored into Aixtron?s guidance and is not something that comes on top. Nevertheless, a very good news!

https://www.dgap.de/dgap/News/dgap_media/...lektronik/?newsID=1531709
 

Seite: Zurück 1 | ... | 46 | 47 | 48 | 49 |
| 51 | 52 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben