UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.982 0,7%  MDAX 29.200 0,6%  Dow 31.262 0,0%  Nasdaq 11.836 -0,3%  Gold 1.847 0,0%  TecDAX 3.073 0,9%  EStoxx50 3.657 0,5%  Nikkei 26.739 1,3%  Dollar 1,0550 -0,1%  Öl 112,9 1,3% 

AMC Entertainment Holdings 2.0 - Todamoon?!?

Seite 1 von 1314
neuester Beitrag: 21.05.22 14:49
eröffnet am: 19.03.21 15:15 von: The Uncecso. Anzahl Beiträge: 32839
neuester Beitrag: 21.05.22 14:49 von: Ford GT Leser gesamt: 7539598
davon Heute: 6425
bewertet mit 113 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1312 | 1313 | 1314 | 1314  Weiter  

75 Postings, 428 Tage The UncecsorerAMC Entertainment Holdings 2.0 - Todamoon?!?

 
  
    
113
19.03.21 15:15


Dieser Thread soll in erster Linie zum offenen und freien Meinungsaustausch über die AMC Entertainment Holdings AG und auch zur Unterstützung der Bewegung unserer amerikanischen Freunde dienen.    
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1312 | 1313 | 1314 | 1314  Weiter  
32813 Postings ausgeblendet.

5 Postings, 8 Tage nafaxedAMC

 
  
    
1
20.05.22 16:46
(A)rchegos: down
(M)elvin: down
(C)itadel: up next?  

5 Postings, 8 Tage nafaxedAMC

 
  
    
20.05.22 16:46
(A)rchegos: down
(M)elvin: down
(C)itadel: up next?  

5 Postings, 8 Tage nafaxedheute steil...

 
  
    
20.05.22 17:07
glaub da gibts eher keinen Rebound wie die letzten Tage. Ist wohl jetzt der Angriff, der die ganze Woche ausblieb auf einen Tag konzentriert...  

32 Postings, 82 Tage APEFESTIVAL202.heute steil...

 
  
    
20.05.22 17:13
kein problem...dafür bildet sich ein umso schöneres W :)  

84 Postings, 389 Tage ibizaloverWar doch klar dass nach dem Auftritt von Ken....

 
  
    
8
20.05.22 18:05
...gestern er heute zeigen wil,l wer die Hebel in der Hand hat. Reine Psychologie das ganze, daher Feierabendgetränk, Rechner aus und hoffentlich das Wochenende ohne Unwetter genießen.

PS: Es war zwar vorher schon klar, aber SEC und Konsorten wollen und werden nicht helfen, ganz im Gegenteil, sie schauen zu und hoffen das Problem löst sich irgendwie von selbst.  

916 Postings, 359 Tage Bauchlauscher@ibizalover

 
  
    
8
20.05.22 18:17
Und ich bin voll stolz, Teil des Problems zu sein :-)

 

571 Postings, 382 Tage schulle86@Bauchi

 
  
    
8
20.05.22 18:31
ich bin auch sehr stolz ein Teil von dem Problem der Hedgefonds, Banken, SEC etc zu sein. sollen sie mal versuchen das Problem in Luft aufzulösen. also meine Luft ist sehr teuer ;)  

448 Postings, 228 Tage TheCatWas haltet ihr von dem Kursverlauf heute?

 
  
    
1
20.05.22 18:54
Wie mit dem Lineal gezogen und nach unten getrieben. Das bei relativ wenig Volumen. Da können doch nur irgendwelche Programme ablaufen die den Kurs drücken. Jedenfalls sieht so kein normaler Handelsverlauf aus...  

34 Postings, 1318 Tage WasnuLineal

 
  
    
5
20.05.22 19:49
Schlappe 1 Dollar +  im minus nach dem Gejammer von dem
Super Gauner...Der weiß überhaupt nicht das er den Apes einen gefallen getan hat mit
seiner kostenlosen Werbung!!!! Über 4 Mio Apes sind jetzt noch ENTSCHLOSSENER
zu hodln!! Ein Tipp Dreh deinen Bildschirm in die breite, dann sieht es besser aus .
Ist nicht böse gemeint! Die ziehen ALLE Register, speziell zum Wochenende jetzt in der
vielleicht Entscheidenden Phase..? Ich halte mich an die HERVORRAGENDEN Beiträge von TU und alle anderen, die mir persönlich schon sehr geholfen haben hier am Ball zu bleiben. Deswegen vielen Dank nochmal dafür!
David gegen Goliath...Der Ausgang ist bekannt
Ein schönes Wochenende an alle! Together we stand..devided we Fall!
In diesem Sinne..  

448 Postings, 228 Tage TheCatLineal, schon eigenartig was die machen

 
  
    
4
20.05.22 19:57
egal, auch wenn amc für mich nur einer der Spielplätze ist, habe ich denen heute einiges an Spielzeug weggenommen und behalte es. Irgendwann geht denen die Puste aus!  

32 Postings, 82 Tage APEFESTIVAL202....

 
  
    
1
20.05.22 20:31
dürfte heute der letzte "große auftritt" der hedgies vor der wende sein... ;-)  

141 Postings, 300 Tage Euforium_82Wenn dem so ist

 
  
    
5
20.05.22 20:46
Sollten wir meiner Meinung nach doch alle nochmal unsere Ausgangsposition korrigieren / verbessern.
Ich habe gerade meinen krummen Depotbestand korrigiert, um später leichter rechnen zu können...
Nur meine persönliche Meinung und keine Handelsempfehlung  

571 Postings, 382 Tage schulle86und ich bin dabei

 
  
    
2
20.05.22 21:54
ein paar Apes zu werben. immerhin zwei Stück mit einer relativ geringen Anzahl. aber die Masse macht es. =)
leider kann ich selber aktuell nicht kaufen aber das machen andere ;)  

1061 Postings, 1101 Tage Graf Rotz@Euforium

 
  
    
1
20.05.22 21:54
dito... allerdings habe. ich meinen krummen Depotbestand heute Abend zunächst korrigiert, um ihn dann allerdings wieder krumm zu machen :-)  

141 Postings, 300 Tage Euforium_82@Graf

 
  
    
1
20.05.22 22:46
Ich bleibe jetzt rund und erweitere auch nur noch in runden Schritten.  

60 Postings, 281 Tage Frei21Man!! Was ein Kampf...

 
  
    
20.05.22 23:13
um die -10 % - Hürde.
Da hab ich aber den Hedgefonds mit meinem Schädel ordentlich ihre Hände demoliert.
Keine Sorge. Die sind nun eingeschüchtert. Nächste Woche sind die lammfromm.
Es wird grün.
 

49 Postings, 349 Tage Ford GTWie die Faust auf's Auge

 
  
    
1
21.05.22 06:33
 
Angehängte Grafik:
wvae5zh59m091.jpg (verkleinert auf 79%) vergrößern
wvae5zh59m091.jpg

49 Postings, 349 Tage Ford GTRevange für 2008 //Kleiner Reminder

 
  
    
2
21.05.22 06:36
 
Angehängte Grafik:
0fkuzvlndn091.jpg
0fkuzvlndn091.jpg

28 Postings, 143 Tage LoornBöse Retailer

 
  
    
6
21.05.22 09:09
Also das was der Griffel Ken da vom Stapel lässt ist ja Propaganda vom feinsten.

Wenn ich seine Aussage richtig verstanden habe, haben die Leute einfach das vom Himmel gefallene Geld genommen und Unterhaltung im Aktienkauf gesehen.

Lieber Ken, von dem von der FED ausgeworfenem Helikoptergeld haben die normalen Bürger nicht viel gesehen, wer hats dann bekommen und damit Unfug gemacht?

Wenn ich eine Aktie kaufe und nicht mehr verkaufe, wie kann dann ein Pensionsfond von den armen Lehrern pleite gehen? Meine Aktion hat keine kursfallenden Auswirkungen und wenn Fonds Pleite gehen weil ich meine Aktien nicht verkaufe, wo ist dann das Problem Herr G.? Das Bloomberg da nicht kritisch nachfragt finde ich bemerkenswert und für mich  nur ein Fakt das die da alle zusammen unter einer Decke stecken. Unfähige SEC, gekaufte Medien. Wir sind da ganz alleine... Aber am Beispiel Melvin sieht man: Alleine aber nicht machtlos!.

Noch was zu den Pensionsfonds. Wenn ich mich recht erinnere, dann müssen solche Fonds etwa 60-70 % Ihrer Erträge aus sicheren Anlageformen erwirtschaften. Das heisst für mich Staatsanleihen. Da die Zinsen dafür gerade steigen, sollten in der Vergangenheit deutlich weniger Aktien in deren Portfolios gewesen sein als zukünftig.  Was der Griffel Ken da erzählt ist meiner Meinung totaler Blödsinn. Lasst mich aber gerne korrigieren wenn ich hier auf dem Holzweg sein sollte...  

1061 Postings, 1101 Tage Graf RotzKönnte es sein,

 
  
    
21.05.22 09:45
dass der Lehrer-Pensionsfond sich schlicht verspekuliert hat, vielleicht sogar listig die Welle der Hedgefonds-Haie reiten wollte zum Nachteil der kleinen Retailer? ...  

328 Postings, 323 Tage GoldenerwolfWas

 
  
    
21.05.22 09:56
Ich hab gedacht Citadel und Melvin Capital sind Fonds von Superduberreichen. Die nur auf Jachten oder Penthousen leben. Haben die Geld von normal Arbeitendem Volk wie Lehrer von dene Spekulieren die auf härteste weise ihr Geld?

Ist das jetzt euer ernst. Wenns knallt gibts doch Massive Probleme in den USA?

Wenn 2008 wie ein fliegenschiss gewesen sein soll was ja auch schon schlimm war für die Leute da drüben. Die Probleme brauchen wir ja kaum aufzählen. Selbstmorde Häuserverluste Jobverluste eventuell keine Ahnung.  Dann wird das hier doch 100x schlimmer?????

Oje....  

277 Postings, 393 Tage SqueezeLadyChefaffe auf Twitter

 
  
    
1
21.05.22 12:12
Was für eine nette Idee!
Werde ich garantiert am Wochenende mal ausprobieren!
Liebe Grüße an alle Affenkollegen!
Hoffentlich hat Euch der Sturm nicht vom Bananenbaum gefegt!

https://twitter.com/CEOAdam/status/...785152?cxt=HHwWgMC9gfCHjbQqAAAA  
Angehängte Grafik:
ftqahtlwuaauy3u.jpg
ftqahtlwuaauy3u.jpg

49 Postings, 349 Tage Ford GTOha Oha ....das geht voll in die Hose

 
  
    
3
21.05.22 13:33
Die steigende Inflation führt zu steigen Ausfällen in Hypotheken  ,den Sub Prime Crediten  und allgemeinen Kreditkarten Verbindlichkeiten.
Die Sub Prime Kredite für Auromobile liegen in den USA bei stolzen 1400 Milliarden US Dollar und die Banken stellen steigende ausfälle fest.
Die Immobilienkredite liegen diesmal hauptsächlich bei kleinen und mittleren Banken. Dort geht die Befürchtung um das die kleine und mittleren pleite gehen wenn das Kartenhaus zusammenbricht. Eine Rettung durch den Steuerzahler / Staat scheint unwahrscheinlich , da nicht Systemrelevent.
Auch werden die Kredite für Häuser immer schleppender bezahlt.
Durch den Rückgang der Konjunktur und das sparen der Konsumenten beschleunigt sich die Abwärtsspirale .
Die Anhebung des Zinssatzes erschwert den Menschen  ,die oftmal schlechtbezahlte Jobs haben , ihre Kreditkartenschulden zu begleich.
Der Verzug der Zahlungen für Auto und Immobilienkredite ist auf 60 Tage gestiegen.
Für sonstige Kreditkartenschulden auf 30 Tage.
Die größeren Banken stoßen in fieberhafter Eile die Kredite für Autos und Immobilen.
So hat das 2008 auch angefangen. Nur das damals das Pulverfass hauptsächlich aus faulen Sub Prime  für Hypotheken bestanden hat.
Heute eben die Autokredite . Aber das ist eh nur einer von vielen Dominosteinen.
Ob der Zusammenbruch  von den Autokrediten oder von Short Aktien oder von Liquiditätsmangel ausgelöst durch  die Chinakrise ( Bauwirtschaft / Covid / Lieferketten ) kommt , ist am ende egal. Was sich da zusammenbraut hält keiner auf. Nicht Jerome Paul nicht Kenny  und auch nicht die SEC.
Wir haben gesehen wie amerikanischen Märkte abgeraucht sind . Die Kryptos haben zwischen 30 und 80 Prozent  verloren.

Wenn ich es noch nicht erwähnt haben sollte . Schallt die Gurte noch fester. Wir werden 2008 weit hinter uns lassen............... richtig weit
 

52 Postings, 43 Tage Niko22Da braut sich was zusammen

 
  
    
1
21.05.22 14:24
Ja, da könnte wirklich ein heftiger Einschnitt bevorstehen. Und bezogen auf AMC: Inwieweit würde das dem Kurs nutzen oder schaden? Wenn die hinterlegten Sicherheiten der HFs mehr Wert verlieren als der Aktienkurs von AMC, ok, verstehe ich, Vorteil AMC. Allerdings würde eine heftige Rezession ja auch AMC treffen, wenn die Massen weniger Geld haben, ins Kino zu gehen. Da fällt es mir schwer einzuschätzen, was da überwiegt. Man darf das nicht auf die leichte Schulter nehmen, wenn viele Leute kein Geld mehr haben, ihre Kredite zu bedienen. Dann sparen viele eben auch an nicht so notwendigen Ausgaben und da gehört das Kino nunmal dazu.
Abgesehen davon, dass man sich das nun wirklich nicht wünscht, zusätzlich zu Pandemie, Kriege, Klimakatastrophe usw. auch noch eine hausgemachte, heftige Krise zu erleben.  

49 Postings, 349 Tage Ford GTNutzen und Schaden

 
  
    
21.05.22 14:49
Klar wenn wir einen möglicherweise weltweiten Crash erleben , und davon gehe ich aus , wird nartürlich auch AMC darunter leiden.
Aber die anstehenden Kassenschlager werden erstmal viel Geld in die Kasse spülen. Dann ist da noch das Invest in Hycroft Mining. Gold und Silber werden enorm ansteigen im Wert , oder ansers ausgedückt , man muss viele Dollar / Euro Papiergeld auf den Tisch legen um eine Unz Gold oder Silber zu erwerben.
Je stärker das Papiergeld verliert umd so mehr Scheine pro Unze.
AA hat ja bei den Earnigs gesagt das die Kasse bereits jetzt gut gefüllt ist und bis Ende 2023 reicht ????
Wie gesagt die kommenden Einnahmen der anstehenden Blockbuster kommen da noch hinzu.
Ich bin mir sicher das fast alle Apes aus Verbundenheit nach dem Squezze wieder ein stattliche Anzahl von Shares erwerben werden.
Und wie gesagt Hycroft nicht vergessen.
In Zeiten von Inflation und Depression flüchten die Wohlhabenden immer in Edelmetalle. A steigt der Wert enorm B die Sicherheit ist nicht zuschlagen.
War so und wird auch immer so bleiben.
Und nach den Crash wird das Spiel wieder von vorn beginnen , nur das wir dann auf der Seite der WWohlhabenden sind.
Die anderen die leiden werden sind nicht unsere Opfer . Sie sind das Produkt der Superreichen die die einfachen Leute auspressen wollen.Es isr deren Verantwortung
So ist das Leben. Ungerecht und Hart.
Aber die Verursacher  sind die Banken und Hedgefonds nicht wir Kleinanleger.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1312 | 1313 | 1314 | 1314  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: aktienpower, Buddy999, Flo2389, katzenbeissser, Moonwalker07, nick_halden, schubbiaschwilli, pasewalk, StuggiFrankBTC, Winti Elite B