UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.543 0,5%  MDAX 34.825 0,3%  Dow 35.713 0,3%  Nasdaq 15.371 -0,8%  Gold 1.793 0,6%  TecDAX 3.796 0,4%  EStoxx50 4.189 0,8%  Nikkei 28.805 0,3%  Dollar 1,1641 0,1%  Öl 85,6 1,0% 

Öl-Projekt 88 Energy Project in der heißen Phase

Seite 5 von 161
neuester Beitrag: 20.10.21 15:06
eröffnet am: 19.11.15 20:29 von: Pd205 Anzahl Beiträge: 4011
neuester Beitrag: 20.10.21 15:06 von: lewwerworsc. Leser gesamt: 750673
davon Heute: 613
bewertet mit 8 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 161  Weiter  

4116 Postings, 3151 Tage Moneyplusalso ich bin ganz entspannt

 
  
    
1
25.04.17 21:13
und erwarte die Bohrergebnisse mit Spannung.  

21453 Postings, 5282 Tage Chalifmann3das scheint ja ein ganzes Nest zu sein ....

 
  
    
25.04.17 21:52
ja money,weisst du denn wirklich vorher schon was die letztendlich vorhaben mit der Company ??

Aber was anderes jetzt,viel wichtiger,88 Energy firmiert unter L 1 83 Havelock St
PERTH, WAS 6005 Australia.

Heut nachmittag hatte ich mich umgeschaut und mindestens 4 Companys gefunden,die unter beinahe derselben Adresse firmierern,eine davon hab ich noch im Speicher:

Empyrean Energy Plc ,unter London Hse, L 11 216 St Georges Tce
PERTH, WAS 6000 Australia

Empyrian ist übrigens auch ein ölexplorer,der sich als Produzent versucht ....  

21453 Postings, 5282 Tage Chalifmann3und

 
  
    
25.04.17 22:04
88 Energy ... keine Angestellten  nix ??? Was ist das denn für ein komisches Teil von company ?  

3638 Postings, 6119 Tage bradettiChalifmann

 
  
    
25.04.17 22:10
Ist doch ganz einfach: Bleibe den 88E-Aktien einfach fern :-)  

4116 Postings, 3151 Tage MoneyplusChalif

 
  
    
25.04.17 22:18
ruf an und frag.

Außer den 7 Board of Member werden die garantiert auch welche zum arbeiten haben (wobei , bei den Explorern sind das ja in der Regel keine eigenen Mitarbeiter sondern angemietete Bohrtrupps).

Ob die eigene Geologen haben oder die auch extern sind kann ich dir jetzt nicht beantworten.  

21453 Postings, 5282 Tage Chalifmann3hi bradetti

 
  
    
25.04.17 22:48
no prob,ich bin sowieso zu fast 100% in Gulf Keystone drin und werde jetzt sicher auch nicht die grossen Verkäufe tätigen ,um mit dem Erlös in 88 einzusteigen,bestimmt nicht,vor allem würd ich erst mal mehr über die Company wissen wollen,bevor ich hier mit 4 mio Shares einsteige,lololol !!
War das einer von euch,der dann bei 1?/share verkaufen will .... ? Irgendwo hab ichs gelesen ....  

3638 Postings, 6119 Tage bradettiNa da haste mit Gulf Keystone

 
  
    
26.04.17 09:27

natürlich einen Top-Wert im Depot. Im Vergleich dazu ist 88 Energy ja praktisch nix laugthing

 

21453 Postings, 5282 Tage Chalifmann3?

 
  
    
26.04.17 09:34
Wie soll ich das verstehen ?
 

3638 Postings, 6119 Tage bradettiNaja, du beäugst hier 88E

 
  
    
1
26.04.17 10:00
kritisch und lässt Zweifel durchblicken, ob 88E überhaupt arbeitsfähig ist, und steckst hauptsächlich in einem Wert, der seit Threaderöffnung bei minus 99% steht.

Nichts für ungut. Vielleicht habe ich deinen "Zungenschlag" auch nur falsch interpretiert.  

319 Postings, 2677 Tage AngelmanSo haben wir das gern...

 
  
    
1
27.04.17 08:35
Man informiert sich umfassend und tauscht sich dann aus, wenn es was Neues zum Austauschen gibt.
Dann platzt der Chalif hier rein, verbreitet sein Halbwissen und malt den Teufel an die Wand...
Und ja, irgendwo zwischen 70 Cent und 2 Euro gedenken hier einige in absehbarer Zukunft zu verkaufen!
Locker bleiben..  

3638 Postings, 6119 Tage bradetti88 Energy is one of the most exciting companies

 
  
    
27.04.17 13:22

21453 Postings, 5282 Tage Chalifmann3Löschung

 
  
    
27.04.17 13:26

Moderation
Zeitpunkt: 27.04.17 15:42
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

3638 Postings, 6119 Tage bradettiBesprecht mal bitte

 
  
    
1
27.04.17 13:55
andere Aktien in deren Thread und nicht hier!  

21453 Postings, 5282 Tage Chalifmann3ja stimmt

 
  
    
27.04.17 14:00
hast ja Recht ,bradetti,ich glaub der Angelmann spricht sowieso nicht mit mir,der ist warscheinlich stinksauer und sucht einen Sündenbock,und das soll dann ausgerechnet ich sein ..? Gebrannte Kinder eben .....  

3638 Postings, 6119 Tage bradettiHabe deine beiden letzten

 
  
    
27.04.17 14:37
Posts gemeldet, Chalifmann3 und diese werden hoffentlich umgehend gelöscht.

So, bitte weiter zur Sache "88 Energy"!  

21453 Postings, 5282 Tage Chalifmann3Löschung

 
  
    
27.04.17 14:43

Moderation
Zeitpunkt: 28.04.17 08:11
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

21453 Postings, 5282 Tage Chalifmann3oder

 
  
    
27.04.17 14:52
nach einem 1:8 split dann 11 energy ???

aber es gibt ja schon "Eleven Biotherapeutics",acuh so Highflyer,da würd ich wetten,dass das wieder einige verwechseln in der Hektik der Kauf und Verkaufsorders ......  

4116 Postings, 3151 Tage MoneyplusChalif

 
  
    
27.04.17 14:55
wir können ja gerne eine Wette machen wer 2017 besser performed.

Deine hochgelobte Gulf Keystone (mit 76,07 % Minus-Performance auf 1 Jahr gerechnet)
oder
unsere ach so grottenschlechte 88 (mit 18,52 % Plus-Performence auf 1 Jahr gerechnet)  

4216 Postings, 2424 Tage Panellich steige

 
  
    
2
27.04.17 15:23
in die Wette mit ein...also Pro-88 Energy.

Bin seit kurzem drin und ständig im PLUS bisher..und habe sogar noch zugekauft. Und das große Ereignis steht ja erst noch bevor, wenn sich die Bohrdaten bestätigen wie zuvor "errechnet". Ich denke nicht, dass sich die Geologen usw. dermaßen vertun können und krass daneben liegen mit dem Ergebnis.

Und @calif...es ist schlichtweg arm, wenn man einem 88-Investor ein anderes Invest als "Totalverlust " unter die Nase reibt und das jetzt auch auf die 88 E suggerieren will.

Ich habe auch Werte im Depot die nicht gut gelaufen sind und Andere hingegen sehr gut. Jedes Invest für sich ist eigenständig zu sehen, falls es bei dir noch nicht angekommen ist.
Derartige " Vorhaltungen" an andere Aktionäre sind charakterlich sehr zweifelhaft und lassen auf den Gesamteindruck eines Schreibers hier schließen.  

21453 Postings, 5282 Tage Chalifmann3nix für ungut Leute,im Gegenteil !

 
  
    
02.05.17 14:10
Habe meine Keystone deutlich reduziert und bin jetzt auch bei 88 mit rein,allerdings kann ich erstmal nicht mit Millionenstückzahl aufwarten,aber ich habe einen guten "Batzen",also wetten brauchen wir nicht mehr,und solange die Aktie gut handelbar bleibt und keine weiteren KEs in Aussicht sind,find ich das Teil eigentlich garnicht soooooo uninteressant .....

MFG
Chali

P.S. Money,bist du auch millionär,wenn 88 bei 1?/share steht ???? Schön wärs ja,aber wir schaffen das schon ........ irgendwie .....  

21453 Postings, 5282 Tage Chalifmann3Löschung

 
  
    
02.05.17 14:13

Moderation
Zeitpunkt: 02.05.17 20:24
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

3638 Postings, 6119 Tage bradettiMann

 
  
    
02.05.17 14:20

schreib Bordmail! Das interessiert hier keinen yell

 

21453 Postings, 5282 Tage Chalifmann3hi

 
  
    
1
03.05.17 01:15
hab mich anders entschieden,bin wieder raus ....

Viel Glück !!  

926 Postings, 1814 Tage bjkrugbis dato...

 
  
    
1
03.05.17 12:19
Alles im Lot!

IRW-PRESS: 88 Energy Limited : 88 Energy Limited: Arbeiten beim Bohrloch Icewine#2 im Zeitplan

88 Energy Limited: Arbeiten beim Bohrloch Icewine#2 im Zeitplan

3 Mai 2017 - 88 Energy Limited (ASX, AIM: 88E / Frankfurt: POQ) (88 Energy, das Unternehmen oder der Betreiber) freut sich, ein Update zum Icewine-Projekt in North Slope (Alaska) bereitzustellen.

Höhepunkte

- Bohrungen bei Icewine Nr. 2 im Zeitplan und ohne Zwischenfälle

- Arctic-Fox-Bohrgerät bei Zwischenbohrloch

Bohrungen bei Icewine Nr. 2 im Zeitplan

Nach dem Start der Bohrung des Produktionstestbohrlochs Icewine Nr. 2 am 24. April wurde mit dem Arctic-Fox-Bohrgerät das Oberflächenbohrloch abgeschlossen, das am 27. April, um 20:33 Uhr (Alaska-Zeit), eine Tiefe von 2.978 Fuß erreichte. Die Oberflächenverrohrung wurde anschließend zementiert und es wurde ein statutenmäßiger Test des Bohrlochabsperrventils durchgeführt. Bohrarbeiten sind nun im Zwischenbereich des Bohrloches im Gange, der in einer Tiefe von 3.000 bis 10.710 Fuß liegt.

Die Produktionstests sind weiterhin im Zeitrahmen (Ende Juni / Anfang Juli).

Weitere Updates werden folgen, sobald das Bohr-/Testprogramm neue Erkenntnisse liefert.

Media and Investor Relations:

88 Energy Ltd

Dave Wall, Managing Director-

Tel: +61 8 9485 0990

E-Mail: admin@88energy.com

Finlay Thomson,

Investor Relations-

Tel: +44 7976 248471

Hartleys Ltd

Dale Bryan-

Tel: + 61 8 9268 2829

Cenkos Securities-

Tel: + 44 131 220 6939

Neil McDonald/Derrick Lee

Überblick über das Projekt Icewine

Im November 2014 hat das Unternehmen einen verbindlichen Vertrag mit Burgundy Xploration (BEX) über den Erwerb einer bedeutenden Arbeitsbeteiligung (87,5% mit einer Reduktion auf 77,5% bei Beginn der ersten Bohrungen auf dem Projekt) in einem fluidreichen Explorationsareal an der Küste Alaskas, dem Projekt Icewine, abgeschlossen.

Im Juni 2016 wurde das Areal auf 271.119 zusammenhängende Acres (eine Nettofläche von 210.250 Acres für das Unternehmen) ausgedehnt. Im Dezember 2016 bot das Unternehmen erfolgreich auf weitere Acres. Sobald diese Fläche zugeschrieben wurde, wird das Projekt Icewine eine Bruttofläche von ungefähr 690.000 zusammenhängenden Acres (das ergibt eine Nettofläche von ungefähr 400.000 Acres für das Unternehmen, sofern alle Rechte übernommen werden) aufweisen.

Das Projekt liegt an einer ganzjährig befahrbaren Zugangsstraße und verfügt sowohl über potenzielle konventionelle als auch unkonventionelle Ölvorkommen. Die anfängliche Pachtdauer vom Staat beträgt 10 Jahre, muss nach dieser Zeit nicht zwingend beendet werden und die Lizenzzahlungen (Royalty) liegen bei niedrigen 16,5%.

Das Aufschlussgebiet, das reich an HRZ-Schiefer ist, wurde anhand von Bohrkernen, die im kürzlich (Dezember 2015) abgeschlossenen Explorationsbohrloch Icewine#1 genommen wurden, eingeschätzt und die Phase I des Projekts Icewine ist somit abgeschlossen.Phase 2 hat nun begonnen, die Bohrungen beim anschließenden Bewertungsbohrloch Icewine Nr. 2 werden Anfang des zweiten Quartals 2017 beginnen. Die Produktionstests sind für Mitte 2017 geplant.

Außerdem wurden durch kürzlich erhaltene seismische 2D-Daten konventionelle Vorkommen auf dem Projektgebiet identifiziert.

Fläche des Projektes Icewine

http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/..._DE-KB_PRCOM.001.png

Vorsorglicher Hinweis: Die geschätzten Mengen Erdöl, die durch die Beantragung eines zukünftigen Erschließungsprojektes möglicherweise gefördert werden können, beziehen sich auf nicht entdeckte Anhäufungen. Diese Schätzungen weisen sowohl ein Entdeckungs- als auch ein Erschließungsrisiko auf.

Weitere Explorationen, Beurteilungen und Bewertungen sind erforderlich, um das Vorkommen einer beträchtlichen Menge an potenziell beweglichen Kohlenwasserstoffen zu ermitteln.

-

Seitens des Bundesstaats Alaska gibt es großzügige Explorationsanreize und bis zu 35% der Netto-Verlustvorträge sind in bar rückzahlbar.

Das vorrangige Ziel ist ein nicht-getestetes, unkonventionelles, fluidreiches Schiefergebiet in rohstoffreichem Muttergestein, dem HRZ-Schiefer (Brookian Sequence), welches auch das Muttergestein für das größte Ölfeld Nordamerikas, das gigantische Prudhoe-Bay-Ölfeld, ist. Interne Modelle und Analysen zeigen, dass das Projekt Icewine in einer Zone liegt, in der Flüssigkeiten in die Dampfphase übergehen - ähnlich wie bei anderen hochrangigen Schiefervorkommen, beispielsweise Eagle Ford, Texas.

Vor kurzem erhaltene seismische 2D-Messdaten haben auf dem Icewine-Projekt große konventionelle Adern innerhalb des gleichen Brookian-Ölsystems sowie nahe des HRZ-Schiefers identifiziert, unter anderem ein Kanal mit potenziell hoher Porosität und Turbidite, die mit Vorkommen in Steilhängen und Tiefwasserfächern assoziiert werden.

Das konventionelle Vorkommen in der Brookian Sequence ist in der Region North Slope nachgewiesen; USGS (2013) schätzte das verbliebene Ölpotenzial in der Brookian Sequence auf 2,1 Mrd. Barrel. Zwei kürzliche Funde in der Brookian Sequence haben diese Schätzungen bereits übertroffen. Armstrong/Repsol hat 2015 1,4 Mrd. Barrel gefunden und Caelus hat 2016 von einem Fund von 2,5 Mrd. Barrel gesprochen. Weiteres konventionelles Potenzial gibt es im Sediment des Brookian-Deltas, im tieferliegenden Sand des Kuparuk sowie der Ivishak-Formation.

Im Februar 2016 hat 88 Energy DeGolyer and MacNaughton mit einem Bericht über zukünftige Ressourcen beauftragt, um das unkonventionelle Ressourcenpotenzial auf dem Icewine-Projekt zu bewerten. Dieser wurde am 6. April 2016 veröffentlicht.

Über 88 Energy

88 Energy hat eine Arbeitsbeteiligung von 77,5% und Betreiberfunktion am rund 271.000 Acre großen aussichtsreichen North Slope in Alaska (das Projekt Icewine). Die zusammenhängende Bruttofläche wird sich bei Zuerkennung zusätzlicher Pachtflächen, auf die im Dezember 2016 erfolgreich bei der State of Alaska North Slope Licensing Round geboten wurde, vergrößern.

Die North Slope-Region beherbergt das 15 Mrd. Barrel umfassende Prudhoe Bay-Ölfeld, das größte konventionelle Ölfeld Nordamerikas. Das Unternehmen hat zusammen mit seinem Joint Venture-Partner Burgundy Xploration sehr aussichtsreiche Arten von Vorkommen identifiziert, die es höchstwahrscheinlich auf dem Gebiet des Icewine-Projekts gibt - zwei konventionelle und ein unkonventionelles Vorkommen. Das große unkonventionelle Ressourcenpotential auf dem Icewine-Projektgebiet wurde unabhängig vom Unternehmen von den international führenden Ölreserven-Beratern DeGolyer and MacNaughton bestätigt.

Zusätzlich dazu liegt das Projekt strategisch günstig an einer ganzjährig befahrbaren Zugangsstraße und nur 35 Meilen südlich der Pump Station 1, von wo aus Prudhoe Bay in die Trans Alaska Pipeline einspeist. Anfang 2016 hat das Unternehmen seismische 2D-Messdaten erworben, um vom einzigartigen Finanzsystem in Alaska zu profitieren, das eine Rückzahlung von bis zu 75% der Explorationsausgaben im 1. Halbjahr 2016 in bar ermöglicht. Die Ergebnisse der seismischen Kartierung und des Berichts über mögliche Ressourcen sind sehr vielversprechend und bilden die Basis für das konventionelle Entwicklungspotenzial des Icewine-Projekts.

Ende 2015 hat das Unternehmen das erste Bohrloch auf dem Projekt, Icewine#1, abgeschlossen, um ein unkonventionelles Vorkommen in Muttergestein zu untersuchen. Die Analyse des Bohrkerns aus HRZ-Schiefer ergab hervorragende Ergebnisse. Das anschließende Bohrloch mit mehrphasiger Simulation und Tests des HRZ-Schiefers, Icewine Nr. 2, wurde Anfang des zweiten Quartals 2017 gebohrt.

Gemäß der Anforderungen der ASX Listing Rules Kapitel 5 sowie der AIM Rules für Unternehmen, wurden die in dieser Meldung enthaltenen technischen Informationen und Ressourcenberichte von bzw. unter Aufsicht von Herrn Brent Villemarette, einem nicht-exekutiven Mitglied des Unternehmens, erstellt. Herr Villemarette verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Erdölindustrie, ist Mitglied der Society of Petroleum Engineers sowie qualifizierter Lagerstätteningenieur mit weitreichenden Kenntnissen, welche für diese Erdölprojekte und die in dieser Pressemitteilung aufgeführten Tätigkeiten relevant sind. Herr Villemarette hat die Informationen und die Dokumentation, die dieser Mitteilung zugrunde liegt, überprüft und erachtet die voraussichtliche Ressourcenschätzung als angemessen dargestellt und ist mit der Veröffentlichung in dieser Form einverstanden. Seine akademischen Qualifikationen und Mitgliedschaften in Industrieverbänden sind auf der Unternehmenswebsite nachzulesen und erfüllen die Kriterien hinsichtlich Kompetenz, wie unter Klausel 3.1 des Valmin Code 2015, aufgeführt. In diesem Dokument wurden die Terminologie und Standards des PRMS (Petroleum Resources Management System) eingehalten.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:

http://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=39640

Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:

http://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=39640&tr=1

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:

Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:

http://www.irw-press.com/...ription.php?lang=de&isin=AU00000088E2

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

 

3638 Postings, 6119 Tage bradettiEs wird.

 
  
    
04.05.17 13:25
Taxe 0,034 / 0,036
:-)  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 161  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben