UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

GAZPROM Dividendenthread

Seite 1 von 33
neuester Beitrag: 23.09.21 20:39
eröffnet am: 14.05.14 20:15 von: Italymaster Anzahl Beiträge: 814
neuester Beitrag: 23.09.21 20:39 von: SousSherpa Leser gesamt: 424791
davon Heute: 233
bewertet mit 7 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
31 | 32 | 33 | 33  Weiter  

5896 Postings, 4008 Tage ItalymasterGAZPROM Dividendenthread

 
  
    
7
14.05.14 20:15
Hallo zusammen,

es scheint, das Jahr für Jahr die selben Fragen bezüglich Dividende aufkommen. Ich finde, wir sollten hier folglich sämtliche Daten sammeln.

Es soll übersichtlich gestaltet sein also bitte spart euch News + Aktienmeinungsanfragen etc. Somit kann jedem Interessierten rasch geholfen werden offene Dividendenfragen beantwortet zu bekommen.

Hier ist der direkte Link auf GAZPROM Deutschland. Im Bereich "Presse-Zentrum" kann man nach Dividende suchen

http://www.gazprom.de/press/news/2014/april/article189458/

Historische Dividendenlisten

http://www.gazprom.com/investors/stock/dividends/

Und das sind Daten (ohne Gewähr) die mir mitgeteilt wurden:

2014
Ankündigung 09.05.2014
Ex Datum 04.07.2014
Zahlbar 15.10.2014

2015
Ankündigung 04.05.2015
Ex Datum 03.07.2015
Zahlbar 29.10.2015

2016
Ankündigung 02.05.2016
Ex Datum 01.07.2016
Zahlbar 27.10.2016  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
31 | 32 | 33 | 33  Weiter  
788 Postings ausgeblendet.

2393 Postings, 471 Tage SousSherpaDividende mehr als 34 RUB pro Aktie

 
  
    
2
16.09.21 23:30
Die Dividende von Gazprom kann 34 Rubel pro Aktie überschreiten

Nach konservativen Schätzungen des Managements können die Dividenden 34 Rubel pro Aktie überschreiten. Unter der Annahme, dass der Markt aufgrund der vorübergehenden Natur der hohen Kurse im Jahr 2022 in der Bandbreite von 9-10% Dividenden liegt, erhalten wir im konservativen Szenario ein Aktienziel von 340-370 Rubel pro Aktie, gleichzeitig ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass die Ergebnisse der zweiten Jahreshälfte höher ausfallen, so dass die Obergrenze von 370 Rubel durchaus vernünftig erscheint.

https://www.finam.ru/analysis/marketnews/...na-akciyu-20210916-18450/  

2393 Postings, 471 Tage SousSherpaEuropäisches Parlament will Ermittlungen

 
  
    
17.09.21 14:35
Europäisches Parlament fordert Ermittlungen gegen Gazprom wegen Gaspreisen
https://tass-ru.translate.goog/ekonomika/...e&_x_tr_pto=ajax,elem

Gut das vorhersehbar - jetzt wird die Munition aus der Schublade geholt: EU-Handelsverteidigungsverfahren
https://www.ariva.de/forum/...om-903276-312389?page=2244#jumppos56123  

2754 Postings, 5702 Tage PlatschquatschGaspreis von "Gazprom" für China im III. Quartal

 
  
    
5
20.09.21 14:58
Gaspreis von "Gazprom" für China im III. Quartal. auf 171 $ / Tsd. m3 erhöht.

Moskau. 20. September. INTERFAX.RU - Der Preis für russische Gaslieferungen nach China stieg im dritten Quartal 2021 auf 171 US-Dollar pro Tausend Kubikmeter, nach 147 US-Dollar im zweiten und 121 US-Dollar im ersten Quartal, geht aus den Daten der General Administration for Customs hervor der VR China.

Preise
Der Vertrag über die Lieferung von russischem Gas nach China über die Gaspipeline Power of Siberia ist mit 9-monatiger Verzögerung an den Preis für Heizöl und Gasöl gebunden, der Gaspreis ändert sich vierteljährlich. .....

Russland liefert unter den Pipeline-Gaslieferanten weiterhin Gas nach China zum niedrigsten Preis. Im Juli 2021 erhielt Turkmenistan 238 US-Dollar pro tausend Kubikmeter für sein Gas, Kasachstan - 195 US-Dollar, Usbekistan - 193 US-Dollar, Myanmar - 362 US-Dollar.

Der asiatische Spotindex Platts JKM (Japan Korea Marker - spiegelt den Spotmarktwert der nach Japan, Südkorea, China und Taiwan gelieferten Waren wider) stieg im Juli auf 503 USD pro tausend Kubikmeter; Russisches LNG wurde im Juli für durchschnittlich 441 US-Dollar pro tausend Kubikmeter nach China verkauft. In Europa (am Standort TTF) lag der durchschnittliche Spotpreis im Juli ebenfalls bei 441 US-Dollar pro tausend Kubikmeter.
.....

Volumen
Im Juli stiegen die Lieferungen auf 888 Millionen Kubikmeter von 862 Millionen Kubikmeter im Juni, während durchschnittlich die gleichen 29 Millionen Kubikmeter pro Tag geliefert werden.
.....

Insgesamt importierte China im Juli 2021 4,868 Milliarden Kubikmeter Pipelinegas, das ist der höchste Stand in der Geschichte. Vor einem Jahr, im Juli 2020, beliefen sich die Importe auf 4,37 Milliarden Kubikmeter.

Turkmenistan lieferte 2,77 Milliarden Kubikmeter, Russland - 888 Millionen Kubikmeter, Kasachstan - 302 Millionen Kubikmeter, Usbekistan - 572 Millionen Kubikmeter, Myanmar - 335 Millionen Kubikmeter.

China Gazprom
https://www.interfax.ru/russia/792406
 

2393 Postings, 471 Tage SousSherpaErhöhung der Dividendeneinnahmen erwartet

 
  
    
1
21.09.21 18:27
Das Finanzministerium der Russischen Föderation erwartet eine deutliche Erhöhung der Dividendeneinnahmen im Haushalt für 2022-2024
https://www-finam-ru.translate.goog/analysis/...p;_x_tr_pto=ajax,elem

Von 560,9 Milliarden Rubel rauf auf 990 Milliarden Rubel in 2022 und in 2023 und 2024 fast verdoppelt auf 1,033 Billionen Rubel und 1,050 Billionen Rubel. Gazprom wird seinen großen Anteil an dieser immensen Steigerung der Dividendeneinnahmen leisten.
https://www.gazprom.de/investors/stock/  

2393 Postings, 471 Tage SousSherpaDividendenprognose angehoben: 41,6 Rubel pro Aktie

 
  
    
2
21.09.21 22:19
Das aktualisierte Kursziel beträgt 519 Rubel pro Aktie. Wir haben unsere EBITDA-Prognose für 2021 bei 3,3 Billionen Rubel belassen und die Prognose für den Nettogewinn für 2021 von 1,9 auf 2,0 Billionen Rubel angehoben. Dies war auf die hohen Ergebnisse im zweiten Quartal 2021 zurückzuführen, wodurch die Dividendenprognose für 2021 von 37,6 auf 41,6 Rubel pro Aktie (13,7% Rendite zum aktuellen Kurs) angehoben wurde.
https://seekingalpha.com/article/...s-q2-results-and-valuation-update  

64 Postings, 41 Tage Bullish99Dividendenerwartung

 
  
    
22.09.21 19:00
Nach der neuesten Prognose, kommen wir dem Traumziel 1 ? Dividende, sehr nahe.
Bin sehr zuversichtlich, dass diese erreicht wird, wenn sie gar übertroffen wird, gibt es kein halten mehr - Kursrakete.  

574 Postings, 1156 Tage DidlmausDividende

 
  
    
22.09.21 19:51

Wenn das wahr wird:   Dividendenprognose angehoben: 41,6 Rubel pro Aktie

Bekommen wir pro ADR    0,96851 EUR laugthing

 

64 Postings, 41 Tage Bullish99Die Unternehmensprognosen

 
  
    
22.09.21 20:07
sind in der Regel bei GP glaubwürdig.
Ich gehe sogar davon aus, das man hier die Mindesterwartung bekannt gibt und in Wirklichkeit mehr erwartet.  

94 Postings, 2571 Tage ateam2905Prognose

 
  
    
22.09.21 20:57
Wann erfahren wir, ob es erreicht wird?

Wieviel Steuern bzw Gebühren gehen dann nochmal weg? Was bleibt netto hängen?  

97 Postings, 672 Tage Louise83Dass diese Divi...

 
  
    
22.09.21 21:39
kommen wird, halte ich für sehr wahrscheinlich. Schließlich profiriert der russische Staatshaushalt, der Mehrheitseigner der Gazprom-Aktien ist.

Schönen Abend noch!  

1156 Postings, 472 Tage Micha01Bei den Gas und Ölpreisen

 
  
    
22.09.21 21:53
Und noch etwas Rubelaufwertung tippe ich eher auf mehr.  

3358 Postings, 1788 Tage Tom1313Es werden ca. 35% abgezogen

 
  
    
22.09.21 21:56
stimmt ihr da überein? Nach allen Abzügen.  

94 Postings, 2571 Tage ateam2905:)

 
  
    
22.09.21 22:01
D.h. ca 0,65 Euro netto je Aktie beim aktuellen Kurs also eine saftige Rendite...  

2393 Postings, 471 Tage SousSherpaGazprom Neft Interimdividende

 
  
    
2
22.09.21 22:06
Gazprom Neft zahlt zweimal im Jahr Dividenden. Die Dividende für das Halbjahr wird auf 22 Rubel pro Anteil prognostiziert. Die veröffentlichten Abschlüsse für 6 Monate 2021 deuten darauf hin, dass dies in finanzieller Hinsicht das beste Jahr für Gazpromneft sein wird. Dies könnte ein Grund sein, einen SPO des Emittenten durchzuführen, der eine noch stärkere Neubewertung seiner Aktien bewirken könnte.
https://www-finam-ru.translate.goog/analysis/...mp;_x_tr_pto=nui,elem

Falls da tatsächliche ein Zweitplatzierung bei der Gazprom Öltochter kommen sollte, dürfte es ein Kursfeuerwerk geben.  

267 Postings, 158 Tage MisfitRuhig Brauner!

 
  
    
22.09.21 22:32
Das war mein erster Gedanke beim Lesen der Dividendenerwartungen. ;-)
Ich darf daran erinnern, dass es auf Bankguthaben NULL Zinsen gibt, während die Inflation, gefühlt oder tatsächlich, sich irgendwo zwischen fünf und fünfzehn Prozent bewegt!
Eine Dividenden von um die 10% vom aktuellen Kurs wird somit zuerst einmal einen Inflationsausgleich ergeben. Eine Party, wie einige hier erwarten, wird das dann wohl aber doch nicht.
Dennoch: Zehn Prozent Inflation ohne Dividende in gleicher Höhe, sind deutlich weniger schön. ;-)  

2393 Postings, 471 Tage SousSherpaGazprom Neft Secondary Placement Offering

 
  
    
22.09.21 23:21
@Misfit: Ich sprach von einer Kursparty bei einem SPO der Gazprom Öltochter
https://www.ariva.de/forum/...om-903276-312389?page=2597#jumppos64929  

2754 Postings, 5702 Tage Platschquatsch@misfit

 
  
    
1
22.09.21 23:35
"....während die Inflation, gefühlt oder tatsächlich, sich irgendwo zwischen fünf und fünfzehn Prozent bewegt!"

Gehts noch ein bischen ungenauer? Wie wärs den mit der offiziellen Inflation? An der könnte man sich dann ja ab arbeiten. Im übrigen triff das auf alle Investitionen und deren Rendite zu. Hat mit Gazprom also nichts im eigentlichen Sinne zu tun.

"....Eine Dividenden von um die 10% vom aktuellen Kurs wird somit zuerst einmal einen Inflationsausgleich ergeben....."

Nö. Eine Dividende ist ein "wertneutraler" Vorgang. Die Aktionäre bekommen einen Geldbetrag am
"Ex-Dividendetag"  ausbezahlt und um diesen "entnommenen "Betrag, aus dem Unternehmen, wird die Aktie am Ex-Tag gehandelt. So gesehen ist die Dividende ein Nullsummenspiel als ein Inflationsausgleich.
 

2754 Postings, 5702 Tage Platschquatscheher ein Nullsummenspiel...

 
  
    
22.09.21 23:38
sollte es heißen.  

2754 Postings, 5702 Tage Platschquatsch@ SousSherpa

 
  
    
23.09.21 00:08
"...Falls da tatsächliche ein Zweitplatzierung bei der Gazprom Öltochter kommen sollte, dürfte es ein Kursfeuerwerk geben. ..."

Max. 10%, schätze ich mal als zusätzliches Kurspotential. GP Neft wird mit KGVe 22 von knapp 5 gehandelt. Bei Angleichung an die Peergroup (Lukoil 6-7, Rosneft 5+, Tatneft 5+) ist da nicht viel Spielraum für eine Kursrakete.

Die schrittweise Aufhebung der OPEC+ Beschränkungen bis Ende 22, wird zu einer Anhebung der Produktion führen und bei konstanten Ölpreisen dann zu mehr Gewinn. Was dann als Kurstreiber relevanter sein sollte für die nächsten Monate als ein Börsengang. mMn.  

267 Postings, 158 Tage Misfit@Platschquatsch Dass die Dividende für den

 
  
    
23.09.21 00:14
Aktionär ein Nullsummenspiel ist, ändert nichts an meiner grundsätzlichen Aussage, dass der Wertzuwachs im Unternehmen, ob als Dividende oder als Kurszuwachs, einen Inflationsausgleich erzeugt. Was die Genauigkeit der Inflationserwartung angeht, kann ich nicht mit einer größeren Genauigkeit dienen. Beim Gas und Strom liegt diese sicher ein wenig höher, als fünfzehn Prozent.
Wer es mag, kann sich gern auch an den offiziellen Werten abarbeiten.
Mir ging es lediglich um den Hinweis, dass auch die hohen Dividendenerwartungen bei Gasprom im Kontext eines inflationierenden Wertverlustes des Geldes zu sehen sind.  

2754 Postings, 5702 Tage Platschquatschmisfit

 
  
    
23.09.21 08:51
Deine Aussage bezog sich ausschließlich auf die Dividende und die ist grundsätzlich ein Nullsummenspiel und hat nichts mit Infaltionsausgleich zu tun. Dem Unternehmen wird Geld entnommen, was wiederum zu einem theoretischen Kursabschlag (Ex Divi) in gleicher Höhe führt.

Wenn ich hier auf "gefühlte oder tatsächliche" Inflation hinweisen würde,  würde ich bischen mehr bringen außer Bauchgefühl. Ich seh da auch keine besondere Gazpromrelevanz. Vielleicht noch allgemein für den Rohstoffsektor, denn die Schütten "fast alle" aktuell 8-10% + aus. Egal ob nun in USD, AUD, Rubel oder was auch immer.

Ist auch interessant wie hier schon die Euro Divi ausgerechnet wird. Der Artikel auf Seekingalpha (Dollarraum) vermeidet solche Währungsverzerrungen und bleibt  (bewusst?) beim Rubel-Orginal.

Vielleicht steigt / fällt der Rubel ja bis zur nächsten Divi um 50% und aus 10% Rubel-Divi werden dann mal schnell 5 oder 20% in Euro Divi. Hat als Inflationsausgleich aber den selben Effekt, da theor. Kursabschlag in gleicher Höhe also Nullsummenspiel.

Inflationsrate in Deutschland von August 2020 bis August 2021 aktuell 3,9% im Jahresvergleich
https://de.statista.com/statistik/daten/studie/...zum-vorjahresmonat/

Strompreise D im Jahreschart an der europäischen Strombörse sind ca. 200% gestiegen
https://www.epexspot.com/en/...60&data_mode=graph&period=year
 

267 Postings, 158 Tage MisfitIch stehe gerade auf der Leitung.

 
  
    
23.09.21 14:50
Der Kern meiner Aussage ist, dass ich durch Gewinne am Aktienmarkt einen Ausgleich für den Kaufkraftverlust meines Geldes erziele. Wenn daran etwas falsch ist, dann verstehe ich das nicht.
Ansonsten möchte ich da nicht weiter drauf herumreiten.
Ich werde mich mit weiteren Posts zurückhalten, denn für mich ist eigentlich alles gesagt und getan. Ich bin mit rund 20% meines Geldes wieder im Cash und werde prognosefrei auf eine Korrektur warten. Wann die kommt, werden wir sehen.
Was die erwartete Dividende bei Gazprom angeht, teile ich deine Sicht. Mir ist jede Dividende recht. Mehr als genug wäre nett, ist aber nicht zwingend erforderlich, um mich gut zu fühlen.
 

2754 Postings, 5702 Tage Platschquatsch#811

 
  
    
23.09.21 16:35
Die Kernaussage, dass man am Aktienmarkt inflationsbereinigt postitive Nettorenditen erzielt (i.d.R.) stimmt schon. Nur die Fokusierung auf die Dividende als Inflationsausgleich ist halt irreführend. mMn

Wenn das Unternehmen Gewinne macht, sollte sich das im Kurs / Unternehmenswert wiederspiegeln.
Ob diese Gewinne im Unternehmen verbleiben oder ausgeschüttet werden, spielt, für die "Geldvermehrung" meines Kapitals, eher eine untergeordnete Rolle.
Hauptsache die "Vermehrung" meines Kapitals liegt über der Inflationrate.

Zinseszinsverlust und eventuelle Steuernachteile bei Dividendenausschüttungen lassen wir mal unberücksichtigt. Was ich hab, das hab ich (Dividende).
 

646 Postings, 223 Tage ST2021Dividende

 
  
    
23.09.21 18:00
Ich kenne es mit der Dividende so das sie nach der Auszahlung reduziert wird und im laufenden Jahr verdient wird und das zeichnet sich im Kurs aus und sollten mehr Gewinne gemacht werden so ist es eine interessante Aktie und der Kurs steigt weiter hoch. Und wer das Geld gebraucht ist es auch legitim die Aktie zu verkaufen und so können neue Aktionäre wieder einsteigen. Einfach erklärt  

2393 Postings, 471 Tage SousSherpaNeues Kursziel 464 Rubel

 
  
    
23.09.21 20:39
Sova Capital hat das Ziel für Gazprom-Aktien von 357 auf 464 Rubel angehoben.
https://www.gazprom.de/investors/analysts/  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
31 | 32 | 33 | 33  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben