UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.604 -1,9%  MDAX 33.642 -2,0%  Dow 34.265 -1,3%  Nasdaq 14.438 -2,8%  Gold 1.834 -0,3%  TecDAX 3.504 -2,4%  EStoxx50 4.230 -1,6%  Nikkei 27.522 -0,9%  Dollar 1,1347 0,3%  Öl 87,9 0,5% 

Polytec - ein solider Wachstumswert

Seite 1 von 41
neuester Beitrag: 11.01.22 17:38
eröffnet am: 19.05.06 18:36 von: juche Anzahl Beiträge: 1006
neuester Beitrag: 11.01.22 17:38 von: juche Leser gesamt: 260248
davon Heute: 3
bewertet mit 14 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
39 | 40 | 41 | 41  Weiter  

9529 Postings, 6265 Tage juchePolytec - ein solider Wachstumswert

 
  
    
14
19.05.06 18:36
Ziel des Börseganges ist, einerseits frisches Kapital zu lukrieren. Anderseits soll der derzeitige Mehrheitseigentümer, der Schweizer Equity Fonds Capvis, ausbezahlt werden. Capvis hält momentan noch 63,6 Prozent an der Polytec.

Nach dem Börsegang soll Firmengründer und Polytec Vorstand Friedrich Huemer über seine IMC Holding mit etwa 32 Prozent Kernaktionär sein. Rund 60 Prozent der Aktien werden dann im Streubesitz sein und der Rest teilt sich auf bereits investierte Geldgeber auf.

Polytec wurde im Jahr 1986 unter dem Namen Elastoform in Marchtrenk gegründet. Kunststoffformteile und Kunststoffbeschichtung waren die ursprünglichen Betätigungsfelder. Innerhalb der vergangenen 20 Jahre kaufte Huemer rund ein Dutzend Unternehmen zu und entwickelte sich zum Spezialisten für Kunststoffinnenteile für die Automobilindustrie. Türverkleidungen, Hutablagen oder Motorabdeckungen sind die gängigsten Produkte. Im Vorjahr erzielte die Polytec an 20 Standorten einen Konzernumsatz von rund 500 Millionen Euro und beschäftigte 3700 Mitarbeiter.

Ziel: 1 Milliarde Euro Umsatz

"Wir wollen durch gezielte Zukäufe weiter wachsen und in drei bis fünf Jahren mehr als eine Milliarde Euro Umsatz machen", sagt Friedrich Huemer und gibt die Marschroute vor. Beim Jahresüberschuss erzielte die Polytec im Vorjahr mit mehr als 14 Millionen Euro ein Plus von rund 40 Prozent.

Umsatzsteigerungen waren in den vergangenen eineinhalb Jahren allerdings nur durch Akquisitionen möglich. "Der organische Umsatz wuchs von 2004 auf 2005 nicht. In den kommenden Jahren soll auch der Umsatz der bereits zur Gruppe zählenden Betriebe zwischen fünf und zehn Prozent wachsen.

Mit den rund 20 Millionen Euro, die Huemer aus dem Börsegang für neue Zukäufe zusätzlich zur Verfügung haben wird, würde die "Kriegskasse" der Polytec auf etwa 70 Millionen Euro anwachsen. "Damit könnte schon die eine oder andere Akquisition finanziert werden", sagt Humer. Der Manager glaubt fest daran, dass sich in nächster Zeit in diesem Bereich Möglichkeiten auftun werden. "Die Branche ist in einer Konsolidierungsphase und da wird es den einen oder anderen erwischen", so Huemer. (map)

Akquisitionsstrategie

Der Autozulieferer Polytec steigerte zwischen den Jahren 2000 und 2005 den Umsatz um das Sechsfache. Möglich wurde dieser Umsatzzuwachs durch die Akquisition von anderen Unternehmen. Größter Zukauf war im Jahr 2004 die Findlay Industries Europe, die auf Anhieb 220 Millionen Euro "Neuumsatz" brachte. Auch in Zukunft will Polytec durch Firmenkäufe wachsen.

OÖnachrichten vom 20.04.2006  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
39 | 40 | 41 | 41  Weiter  
980 Postings ausgeblendet.

9529 Postings, 6265 Tage jucheinteressant wird auch die Höhe der

 
  
    
05.11.21 15:41
Ausgleichszahlungen für die verringerte Abnahme von Teilen sein, die Polytec von den Automobilherstellern wahrscheinlich noch dieses Jahr erhalten wird. Vielleicht gibt´s dazu schon nächste Woche eine Info  

9529 Postings, 6265 Tage jucheZahlen für das 3. Quartal 2021

 
  
    
11.11.21 08:00

2525 Postings, 817 Tage Michael_1980hedanken

 
  
    
11.11.21 08:29
durchwachsen, aber am richtigen Weg  

101 Postings, 1626 Tage Gmunden88Zahlen

 
  
    
11.11.21 11:17
soweit keine wirkliche Überraschung, ist ja in der Gewinnwarnung schon angekündigt worden. Interessant ist die Umsatzverlagerung von den LKW´s zu den Autos. Theoretisch müsste sich, sollte sich der Chipmangel 2022 etwas entspannen, nächstes Jahr ein besseres werden. Den Kurs sehe ich schon sehr interessant derzeit, sollte er unter 8 gehen werde ich nochmal deutlich aufstocken...    

9529 Postings, 6265 Tage jucheInterview mit CFO Haidenek

 
  
    
11.11.21 18:24
Haidenek erwartet für 2021 ein EBIT in zweistelliger Millionenhöhe.

https://www.brn-ag.de/...ec-CFO-Haidenek-Gewinnwarnung-Autozulieferer

8,45 Euro  

9529 Postings, 6265 Tage juchehier noch eine kurze Zusammenfassung vom Interview

 
  
    
13.11.21 10:25

9529 Postings, 6265 Tage jucheErste Group senkt Kursziel auf 11,50 Euro - "buy"

 
  
    
13.11.21 14:54
Dividende für 2021 wird mit 30 Cent erwartet (wären immerhin 3,5 % vom derzeitigen Kurs)

https://aktien-portal.at/...l-von-14%2C8-auf-11%2C5-Euro%2C-%22Buy%22

 

9529 Postings, 6265 Tage jucheM.M. Warburg reduziert auf 12,50 - "buy"

 
  
    
15.11.21 12:07

101 Postings, 1626 Tage Gmunden88Börsenradio

 
  
    
17.11.21 18:27
Ihr habt sicher den Beitrag im Börsenradio von Rettenbacher gehört. Recht viel Neues hat er ja nicht gesagt, aber die Firma dürfte grundsätzlich gut aufgestellt sein und hat halt jetzt ein paar Probleme aufgrund des Chipmangels. Vom VW Boss habe ich allerdings gelesen dass die schlimmsten Engpässe ausgestanden sind. Hat jemand mehr Infos?      

9529 Postings, 6265 Tage jucheDrastil kauft Polytec fürs Musterdepot

 
  
    
19.11.21 12:16

101 Postings, 1626 Tage Gmunden88ntv

 
  
    
25.11.21 10:34
auf NTV habe ich gerade gehört das die Autobauer zuversichtlich ins neue Jahr blicken das sich das Lieferkettenproblem entschärfen wird... wäre angebracht auch von Polytec mal eine Stellungnahme zu bekommen. Gar nichts zu sagen mag die Börse überhaupt nicht....  

9529 Postings, 6265 Tage juchePolytec mit falschen Annahmen in der Bilanz

 
  
    
25.11.21 17:23

1845 Postings, 2052 Tage Korrektor#992

 
  
    
25.11.21 19:33
ist alles gesagt. Höre die Interviews des Börsenradios an.  

101 Postings, 1626 Tage Gmunden88Zahlen

 
  
    
27.11.21 13:32
Ich bin ja kein Buchhalter, aber ich frage mich schon wie kann was mit 12. Mio in der Bilanz stehen das gar nichts wert ist???? und wenn ich das dann Abschreiben muss würde ich ja eine Megasteuergutschrift bekommen? Die Kommunikation der Firma läßt mittlerweile zu wünschen übrig... genau wie der Aktienkurs. Kein Wunder das der Aufsichtsrat rechtzeitig verkauft hat..  

9529 Postings, 6265 Tage jucheTrendwende ?

 
  
    
01.12.21 15:08
heute wurde schon bis 7,70 Euro hoch gekauft.

Hab eigentlich noch mit einem Test der Unterstützungslinie bei 6,20 Euro gerechnet...

7,25 Euro  

9529 Postings, 6265 Tage jucheBMW führt beim i4

 
  
    
08.12.21 16:37

2525 Postings, 817 Tage Michael_1980gefanken

 
  
    
09.12.21 11:28
BMW baut eigene Chiphersteller auf  

9529 Postings, 6265 Tage juchejetzt sollten bald die

 
  
    
13.12.21 09:49
Ausgleichszahlungen der OEMs für die reduzierten Abnahmen und die gestiegenen Materialpreise bei Polytec einlangen. Die Frage ist, ob diese veröffentlicht werden....

7,30 Euro  

9529 Postings, 6265 Tage jucheheute war was los bei Polytec Group,

 
  
    
14.12.21 20:20
ab 16 Uhr ging´s richtig zur Sache, sieht man so auch selten.
Käufer und Verkäufer lieferten sich ein gewaltiges Duell. Ergebnis: 240.000 Stück gehandelt und Kurs runter auf 6,70 Euro. Ein Vorgeschmack auf Freitag, da ist dreifacher Hexensabbat...

 

9529 Postings, 6265 Tage jucheCFO Peter Haidenek scheidet mit 31.12. aus

 
  
    
15.12.21 16:14

9529 Postings, 6265 Tage jucheInsiderkauf bei Polytec

 
  
    
16.12.21 06:55

101 Postings, 1626 Tage Gmunden88Kursentwicklung

 
  
    
21.12.21 11:48
spärliche Informationslage bei unserer Polytec. Außer das der Finanzvorstand anscheinend gefeuert wurde gibt es nichts Neues. Dann hoffen wir halt auf 2022....  

9529 Postings, 6265 Tage jucheAutobauer verdienen so gut wie nie zuvor

 
  
    
22.12.21 12:30

9529 Postings, 6265 Tage jucheguter Start ins neue Jahr

 
  
    
03.01.22 15:05
7,23 Euro, + 5 %

Da ist jetzt viel Platz nach oben, im Gegensatz zu den meisten anderen Aktien...  

9529 Postings, 6265 Tage jucheund weiter geht´s

 
  
    
11.01.22 17:38
7,74 Euro, + 4,5 %

charttechnisch ist der Weg jetzt frei bis über 8,50 Euro

Leider gibt´s noch keine Infos über die Höhe der wahrschenlich zu Jahresende erfolgten Ausgleichszahlungen der Automobilhersteller...  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
39 | 40 | 41 | 41  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben