UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Nationalismus stoppen

Seite 1 von 429
neuester Beitrag: 16.12.19 11:43
eröffnet am: 21.01.17 20:16 von: ulm000 Anzahl Beiträge: 10722
neuester Beitrag: 16.12.19 11:43 von: Fillorkill Leser gesamt: 879600
davon Heute: 754
bewertet mit 51 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
427 | 428 | 429 | 429  Weiter  

15266 Postings, 4102 Tage ulm000Nationalismus stoppen

 
  
    
51
21.01.17 20:16
Nach der gestrigen katastrophalen Trump-Rede muss eigentlich jedem überzeugten Demokraten mulmig geworden sein, dass dieser Typ nun der mächtigste Mann auf der Welt ist. Ein Typ bei dem Ignoranz, geschürter Hass und Halbwahrheiten ganz oben auf der Agenda stehen ist ein gefährlicher Typ und wenn man sich dann noch anschaut welcher rechtsgesinnter Mainstreet sich heute in Koblenz getroffen hat und mit Parolen nur so um sich geschmissen haben (z.B. "Gestern ein neues Amerika, heute Koblenz und morgen ein neues Europa" von diesem Holländer Geert Wilders), dann wird es langsam Zeit, dass jeder freiheitsliebende Demokrat diesen Nationalisten die Stirn zeigt. Sei es im Internet, sei es in normalen Gesprächen/Diskussionen mit Verwanden, Freunden und Bekannten, aber auch auf Demonstrationen. Man sollte, NEIN man muss eigentlich diesen Nationalisten mittlerweile zeigen, dass sie nicht das Volk sind. Wenn man das nicht tut, dann meinen diese selbstherrlichen Nationalisten wirklich sie seien das Volk.

Wohin Nationalismus hinführt das haben uns der 1. Weltkrieg und der 2. Weltkrieg gezeigt. Wer möchte seinen Kinder/Enkel eine Welt hinterlassen in der Andersdenkende und Ausländer geschasst werden und wo es nur eine Frage der Zeit ist wann es zu einem ganz großen Krieg kommen wird ?

Sehr, sehr positiv ist, dass sehr iele Amerikaner heute Flagge zeigen gegen diesen Trump und gehen auf die Strasse um gegen die ?Trumpsche Plattform für Hass und Bigotterie? zu demonstrieren:

http://www.faz.net/aktuell/politik/...ieren-gegen-trump-14714828.html
("Hunderttausende Frauen demonstrieren gegen Trump")

Ich denke die Zeit ist nun wirklich gekommen um generell diesen aufkeimenden Nationalismus ganz energisch anzukämpfen und zu zeigen dass das europäische Nationalismus-Establishment um die Le Pen, dem Hölländer Wilders, dem Italiener Salvini und der Petry nichts anderes sind als reine Schaumschläger.
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
427 | 428 | 429 | 429  Weiter  
10696 Postings ausgeblendet.

5283 Postings, 558 Tage MuhaklDu schreibst doch von

 
  
    
15.12.19 16:38
"die wir durch selbstangezettelte Kriege erschaffen haben"

Was jetzt?  

5283 Postings, 558 Tage MuhaklIch schreib nicht mehr im Stolzenthread

 
  
    
15.12.19 16:39

50521 Postings, 5059 Tage Radelfan@fliege: Wurde dein "Rekord-Post" bei den Stolzen

 
  
    
4
15.12.19 17:14
denn nicht von einem besorgten User gemeldet?

Oder hat es die unermessliche Weisheit der Metas etwa als "gut" befunden, weil es lediglich den tatsächlichen Stand der Dinge aufzeichnet!
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

50521 Postings, 5059 Tage RadelfanPhilipp Amthor (CDU) über die AfD

 
  
    
2
15.12.19 17:21
https://www.mopo.de/news/politik-wirtschaft/...tz-feiert-ihn-33615944
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

14696 Postings, 3344 Tage fliege77radel

 
  
    
3
15.12.19 17:38
soweit mir bekannt, habe ich es auf dem Ariva-Index noch nicht gesehen.
Bisher wurde es nur von sprachlosen Individuen mit schwarzer Farbe beworfen.  

50521 Postings, 5059 Tage Radelfan#702: Hmm, könnte man daraus etwa schließen, dass

 
  
    
1
15.12.19 17:43
deine dortigen umfangreichen 'Tatsachenfeststellungen von den dort versammelten Usern gelesen und auch als zutreffend akzeptiert wurden?
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

14696 Postings, 3344 Tage fliege77jepp, es gab eine technische 100% Zustimmung

 
  
    
3
15.12.19 17:50
für mein Post. Alle Bewerter gaben mir letztlich Recht  

5283 Postings, 558 Tage Muhaklfliege77

 
  
    
15.12.19 18:26
Doch Block-Buster
oder?  

16806 Postings, 5396 Tage harcoonWiderspruch oder Falle?

 
  
    
4
15.12.19 19:29
#10649   >> Dann sind Menschen also prinzipiell legitimiert, solche Menschen zu verachten, denen sie Menschenverachtung (womöglich sogar zu Recht) unterstellen?<<

Das ist nur scheinbar ein Widerspruch, denn es ist durchaus legitim und berechtigt, Menschen wegen ihrer menschenfeindlichen Haltung  zu verachten, nicht aber wegen ihrer Hautfarbe, Herkunft usw.  

5832 Postings, 7041 Tage major#10707

 
  
    
4
15.12.19 20:08
Ehrlich gesagt lasse ich mir  nur ungern Gewalt per Link für Augen führen.  Mir sagt es nur das DU noch nie so eine Richtige auf die Fresse bekommen hast, den sonst würdest Du solche Videos nicht verbreiten.  

1105 Postings, 3761 Tage niniveSehr gut, hacoon 10706!

 
  
    
1
15.12.19 20:37
Na klar kann ich jemanden verachten, der andere grundlos verachtet. Ebenfalls Aussage 2, daß sich diese Verachtung niemals aufgrund von Hautfarbe oder Ähnlichem begründen darf. Dies wäre eine schändliche Hetze/Verallgemeinerung wie z.B. von ulm000 in diesem Thread, der Deutschen pauschal unterstellt hat, ihre Lebensgefährten zu misshandeln und für diese Aussage dann auch gesperrt (wenn auch viel zu kurz) wurde.

Eine Ergänzung zu Post  10706:
Aber es darf und muß legitim sein, gegenüber Personenkreisen vorsichtiger, distanzierter (und das ist NICHT verachtend o.Ä.) aufzutreten, die lt. Statistiken des Bundeskriminalamtes 3/4/5-fach krimineller sind, insbesondere hinsichtlich Schwerstkriminalität, als "schon länger hier Lebende".

Alles andere wäre töricht!  

943 Postings, 215 Tage Philipp RobertNichts für ungut, ninive 10709 !

 
  
    
4
15.12.19 21:20
Aber so kommst du nicht heraus aus der Verallgemeinerungsfalle, in der du zappelst und dich dabei wohlzufühlen scheinst.

Rabulistik  hat durchaus ihre Berechtigung, aber nur insofern, dass sie als Mittel der Entblößung der dunklen Absichten des Rabulisten genutzt werden kann.
Die Wortverdreherei , die dir´s hier angetan hat (siehe Hinweis in #10706) und die sich zuletzt als unfreiwillige Selbstentblößung entpuppt, erweist sich letzten Endes als analytisch sehr hilfreich und man hätte bestimmt ungern darauf verzichtet, wenn man die Wahl gehabt hätte.

Vergleichbares Potential zum Erkennen einer Persönlichkeitsstörung  enthält die  Tatsache der Veröffentlichung des Videos in #10707. Von Wort- und Wahrheitsverdreherei kann da aber keine Rede mehr sein.
Dort schlägt einem blanker Hass entgegen und sonst so gut wie nichts.  

2787 Postings, 900 Tage ResieNa na ,

 
  
    
2
15.12.19 21:37
eh ois in besster Ordnung - weiter so .  

2787 Postings, 900 Tage ResieWenn die Resie ...

 
  
    
2
15.12.19 21:47
in der ReGIERung wär , tät´s dem Michel & der Michelle 95% an Steuern wegnehmen , weil die wollen´s so und klatschen auch noch dazu . Bei der nächsten Wahl , wählens dann sogar zu 95% die Einheitspartei CDUCSUSPDGRÜNELINKE .
Biiitte belügt und betrügt uns . Wir wollen doch glauben dass ihr nur unser Besstes wollt (nämlich unser Vermögen) .
Hahahahahahaha - tja , die Dodln sterben niemals aus .  

3288 Postings, 889 Tage goldikLAAAAAAAAAAAAAAngweilig

 
  
    
2
15.12.19 23:16
Resie, Sie wiederholen immer die gleichen, oder sinds dieselben? Phrasen.
Wird ´s Ihnen nicht auch zuviel? oder sind Sie wirklich ein Russenbot?  

2787 Postings, 900 Tage ResieDie "Mächtigen" ...

 
  
    
16.12.19 07:57
spielen keine Rolle denn sie wären der Mehrheit hoffnungslos unterlegen. Die eigentliche Macht wird von denjenigen ausgeübt, die die „Mächtigen” legitimieren. Es sind die vielen Menschen, die in blinder Obrigkeitshörigkeit ihre Stimme abgeben und anschließend stumm zusehen, wie in ihrem Namen Leid und Elend verbreitet werden.
Die meisten haben nicht mal ein ungutes Gefühl dabei. Viele applaudieren auch noch und verteidigen die Verbrechen, die Staat und ReGIERung in ihrem Namen begehen. Die Masse wählt irgendwelche dahergelaufene Lumpen, welche versprechen, Geld von anderen zu stehlen, um das bezahlt zu bekommen, was sie will. Hat auch Dirk Müller gesagt : "Die sind soo blöd dass sie die Schweine beissen" . Nicht mal das dümmste Schwein scheixxt in den Trog aus dem´s fressen tut !  

8803 Postings, 269 Tage Laufpass.comjo,die Deutschen

 
  
    
1
16.12.19 08:00
das dümmste Volk der Welt,wird ja durch die Politiker ausgedrückt  

3288 Postings, 889 Tage goldikResie #714 Die Quelle für Ihr "Zitat" von

 
  
    
2
16.12.19 08:56
Dirk Müller bitte!  

50521 Postings, 5059 Tage Radelfan@goldik #716: Mit Quellen wird sich immer

 
  
    
2
16.12.19 09:20
vornehm zurück gehalten!

Das gilt auch für die Beantwortung von Fragen auf zweifelhafte oder böswillige Aussagen!

#611 ff
https://www.ariva.de/forum/...us-stoppen-544795?page=424#jump26814839  
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

2787 Postings, 900 Tage ResieGoldik & Radelfan

 
  
    
1
16.12.19 09:49
Hier die Aussage von Dirk Müller : https://www.youtube.com/watch?v=EK7RGdU5lIg 2 min.
Ja , die obrigkeitshörigen Sklaven lassen sich doch gerne ausbeuten . Sie gehen sogar zu 100.000en auf die Strasse , um für´s Klima und für die Umvolkung noch mehr bezahlen zu dürfen . Dekadenz im Endstadium . Nur die dümmsten Kälber wählen ihren Schlächter selber .  

50521 Postings, 5059 Tage Radelfan@Resie: Nun musst du mir nur noch

 
  
    
2
16.12.19 10:17
erläutern, WEN du in #10611 mit "Göbbels Joschka" gemeint hast!
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

943 Postings, 215 Tage Philipp RobertRadelfan & Goldik

 
  
    
2
16.12.19 10:34
Dem in der Regel ziemlich durchgeknallt rüberkommenden ARD-Renegaten Müller, der in  Resies  Post als Gas-Dirk sich geriert, ein zusätzliches Quäntchen  Aufmerksamkeit zu verschaffen, halte ich für kontraproduktiv.

Der ultimative, angeblich vom SPIEGEL vorgelegte Beweis dafür, dass "die Linken Nazis und die Nazis links sind" * verdient hingegen vielleicht aus historischen Gründen nicht nur erneute Beachtung, sondern auch etwas Vertiefung.
"Nicht verzagen, Weckmann fragen!", würd´ ich sagen.**
(Ich sehe gerade, Radelfan ist auch schon dabei, diese Kurve zu kratzen. )
--------------------------------------------------
*    https://www.ariva.de/forum/...us-stoppen-544795?page=424#jumppos10611
** https://www.ariva.de/forum/...us-stoppen-544795?page=424#jumppos10619  

3288 Postings, 889 Tage goldikNix gegen Dirk Müller,

 
  
    
1
16.12.19 10:37
aber das seine Aussagen (authorisiert??) von rec.ten Spin..r/innen verlinkt werden, gibt zu denken!  

43011 Postings, 4209 Tage FillorkillNix gegen Dirk Müller

 
  
    
16.12.19 11:43
Du enttäuscht mich, Goldik. Wir aus dem einfachen Volk sagen immer: Zeige mir, wer mit ihm geht und ich sage dir, wer er ist.  
-----------
'at any cost'

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
427 | 428 | 429 | 429  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Calibra21, clever und reich, der boardaufpasser, diplom-oekonom, manchaVerde, no ID, Qasar, stockpicker68, WALDY_RETURN, waschlappen