UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

COOP News (ehemals: Wamu /WMIH)

Seite 1 von 3399
neuester Beitrag: 04.08.21 22:34
eröffnet am: 20.03.12 19:41 von: Pjöngjang Anzahl Beiträge: 84958
neuester Beitrag: 04.08.21 22:34 von: KeyKey Leser gesamt: 19524922
davon Heute: 4784
bewertet mit 161 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3397 | 3398 | 3399 | 3399  Weiter  

4653 Postings, 4395 Tage PjöngjangCOOP News (ehemals: Wamu /WMIH)

 
  
    
161
20.03.12 19:41
WMI Mortgage Reinsurance Company abzuwickelnde (WMMRC) Versicherung und Finanzdienstleistungen, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von WMI, mit Sitz auf Hawaii soll später zur Abwicklungerlösen der runoff notes dienen.

Die WMI Holdings Corp.
ist Ausgestattet mit 75 Millionen Dollar an Eigenkapital, und einer Kreditlinie von 125 Millionen Dollar.

Dieses Geld soll und (kann) für evtl. Übernahmen genutzt werden.

Geleitet von
Michael Willingham,

Unterstützt von
Diane Glossman, Mark Holliday, Gene Davis, Timothy Graham, Steve Scheiwe und Michael Renoff.

Registration der Neuaktien:
http://www.sec.gov/Archives/edgar/data/933136/.../mm03-1812_8a12g.htm

Charter WMI Holdings
http://www.sec.gov/Archives/edgar/data/933136/...03-1812_8a12ge31.htm

Bylaws WMI Holdings
http://www.sec.gov/Archives/edgar/data/933136/...03-1812_8a12ge32.htm  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3397 | 3398 | 3399 | 3399  Weiter  
84932 Postings ausgeblendet.

821 Postings, 3864 Tage sonifarisWarum vermengt es?

 
  
    
1
03.08.21 13:50
Nochmals;
Einige, und nicht wenige USER  ,besuchen und schreiben hier in diesem Thread,
HABEN DEN UNTERSCHIED ZWISCHEN DEN WAMU-BLÖCKEN UND DEN WMI-SUBBLÖCKEN NOCH NICHT VERSTANDEN, DA SIE NOCH BEARBEITET WERDEN.

Leute, vermischt diese ZWEI Körbe nicht.

Rose redete und konnte nur über die Insolvenz von wamu reden, (er wollte auch den anderen Korb bekommen, aber Richter MW stellte ihn in die Schranken.

Verwechseln Sie nicht Äpfel mit Birnen.
Dabei ist es gar nicht so schwierig, die beiden Insolvenzen zu trennen.
eine ist abgeschlossen, gelöst.
Die Insolvenz der Töchter der Töchter von WMI muss noch gelöst werden, sie hat noch nicht begonnen, sie steht erst am Anfang.
NUR für die Auslöser, die rechtzeitig ihre Unterschriften  gegeben haben, werden ihre Zahlungen zurückbekommen.
Der nächste Start, aber dieser Start der Geldausschüttung wird bis 2041 vierteljährlich erfolgen, sicherlich wird es eine Ausschüttung von Aktien für die Freigeber geben.
Um die NOLS nutzen zu können, muss die neu reorganisierte WMIH/COOP zu den alten Strukturen zurückkehren, d.h. ERGO;  Muss kostenlose Aktien an die alten RELEASER-Aktionäre verteilen, um mehr als 50 % der Anteile zu erhalten, wie es vor der Insolvenz der Fall war.
Andernfalls können sie, die NOLS, die sie nur bis 2031 nutzen können, sie nicht benutzen.
Machen Sie die beiden Körbe NICHT zu einem Slop!
Wir sind gespannt,

XXXX  Das ist nur meine Meinung!     XXXXX

 

6578 Postings, 4232 Tage odin10deMR. Cooper Group 8-K ....Auszug des Berichtes...

 
  
    
15
03.08.21 13:53

Artikel 5.02
                    §
Ausscheiden von Direktoren oder bestimmten leitenden Angestellten; Wahl der Direktoren; Ernennung bestimmter Offiziere; Entschädigungsvereinbarungen bestimmter leitender Angestellter.

Herr Cooper Group Inc. (das ?Unternehmen?) hat zuvor mit verbundenen Unternehmen von Kohlberg Kravis Roberts & Co. LP (?KKR?) eine Investorenrechtsvereinbarung abgeschlossen  , wonach  KKR  bestimmte Rechte zur Nominierung von Mitgliedern des Board of  Directors  der Gesellschaft, solange sie mindestens 50 % der wandelbaren Vorzugsaktien der Serie A der Gesellschaft hält (die ?Vorzugsaktie?). In Verbindung mit diesem Recht hat KKR Christopher J. Harrington als Mitglied des Board of  Directors des Unternehmens nominiert. Am 2. August 2021 schloss das Unternehmen einen Aktienkaufvertrag mit KKR ab, und nach Wirksamwerden der Transaktion hat KKR c erleichtert, weitere ausstehende Vorzugsaktien des Unternehmens zu halten. Dementsprechend hat Herr Harringtontrat  als Mitglied des Board of  Directors mit dem Abschluss der Transaktion wirksam


.

Artikel 8.01
                    §
Andere Ereignisse.
Am 2. August 2021 schloss das Unternehmen einen Aktienkaufvertrag über den Kauf von 11.073.245 Stammaktien und 1.000.000 Vorzugsaktien von verbundenen Unternehmen von KKR für einen Gesamtpreis von rund 396 Millionen US-Dollar oder 33,25 US-Dollar pro Aktie umgerechnet ab . Nach Wirksamwerden der Transaktion hielt KKR keine Beteiligungen mehr an der Gesellschaft.

 

484 Postings, 3494 Tage versuchmachtklugAz findet es auch gut :)

 
  
    
7
03.08.21 16:08
https://investorshub.advfn.com/boards/...sg.aspx?message_id=165244963

mit Deepl.com:

"THIS 8-K IS PERFECT", mit dieser einen (8-K) Aktion wird die Anzahl der ausstehenden "COOP" Aktien korrigiert ~

... Das Unternehmen WMI hatte schon immer ein Rückkaufprogramm, das war also nichts Neues ...

Allerdings, wie ich kürzlich gepostet habe, ... Die Anzahl der ausstehenden "COOP"-Aktien, die ursprünglich im Oktober 2018 umgedreht wurden, war nicht korrekt! ... Die ausstehenden "Aktien" wurden nun in einem Zug am 2. August 2021 korrigiert ... Rock On' ...

... 86.000.000 derzeit raus, jetzt Minus 11.073.245 gleich 74.926.755 raus' ... UND' ... Jetzt gibt es keinen rückwirkenden Coupon mehr für die letzte "A"-Serie ist rückwirkend und fällig. ...

"Am 2. August 2021 schloss das Unternehmen einen Aktienkaufvertrag über den Erwerb von 11.073.245 Stammaktien und 1.000.000 Vorzugsaktien von verbundenen Unternehmen von KKR für einen Gesamtbetrag von ca. 396 Mio. $ oder 33,25 $ pro Aktie, wie umgerechnet. Nach Abschluss der Transaktion hielt KKR keine Aktienanteile mehr am Unternehmen.

https://www.sec.gov/ix?doc=/Archives/edgar/data/...0973/a52470431.htm

=======================================

I Posted This Just Last Night'

~ RWDutch, Die Ausgabe der "Secondary Dilutive Shares" geschah "privat" (Feb 2018), Der eingereichte Accelerated Filer, hatte Fehler und wurde zur Korrektur abgelehnt (April 2018), Die NationStar & Subs', "Acquisition" ging trotzdem weiter (Juli 2018), Alle Aktien wurden dann R/S (Oct 2018), und' "To Date", Die "WMIH" des Unternehmens als "COOP", einfach genannt, "the Mr Cooper Group"(s), "Registration" ? HAS NOT "YET" BEKORRIGIERT, aktualisiert, oder geändert, alle von 2018 bis zur Gegenwart ~

https://investorshub.advfn.com/boards/...sg.aspx?message_id=165238444 ...


DAS IST ALLES SEHR GUT, ... "COOP" wird florieren und die DTC ESC Cusips wird als die Muttergesellschaft genutzt werden, ... die Vermögenswerte von WMIH und seinen Tochtergesellschaften ... ist finanziell realisiert ...

GO COOP' GO COOP', ... Ja Leute, heute ist wirklich ein BANNER-Tag" ...


 

1536 Postings, 4598 Tage Orakel99Kürzlich (11.07.21) fragte ich hier.

 
  
    
3
03.08.21 19:03
https://www.ariva.de/forum/...wamu-wmih-461347?page=3390#jumppos84751
Auf Yahoo unter der Rubrik Cash Flow Statementsteht:
Operating Cash Flow (ttm) -455M
Levered Free Cash Flow (ttm) -6.4B
Wodurch sind die beiden Einträge entstanden?

und jetzt eine deutliche Änderung:
Cash Flow Statement
Operating Cash Flow (ttm) -1.85B
Levered Free Cash Flow (ttm) -205.25M

Es schrumpfen die Schulden (was auch immer das ist) gewaltig hinter den Kulissen.  

https://finance.yahoo.com/quote/COOP/...louupwafPWlULkRClxF59RE1H--FE

 

821 Postings, 3864 Tage sonifarisEs könnte v....

 
  
    
2
03.08.21 19:06
Man muss davon ausgehen, dass WMIH/COOP Sicherheiten für das KKR-Darlehen stellen mussten, das noch nicht gemeldete Exsternenvermögen kann nun verteilt werden, Verwendung der Cusip-Daten.
Die Ausschüttung war an die Kreditsicherheit für KKR gebunden.
Jetzt gibt es keine Hindernisse mehr und das Vermögen KÖNNTE verteilt werden.
Nur meine Meinung  

3391 Postings, 4485 Tage KeyKeyUnd wie ist nun der Stand ?

 
  
    
03.08.21 19:57
Sind das sensationelle News ?
Ich dachte jetzt werden Aktien für die Escrows verteilt ?
Es haben sich doch zwischenzeitlich schon wieder die nächsten Spekulationen in Luft aufgelöst ?
Mag ja sein dass Mr. Cooper bis Ende des Jahres vielleicht noch bis 40 Euro gehen mag, aber reicht uns das ? Die Erwartungshaltung ist und bleibt doch eine andere ? Aber weit und breit immer noch nichts neues von dem "Schatz". Woher soll der Schatz kommen ? Also doch dann irgendwann mal wenn die FDIC mit allem fertig ist ? Oder was sind die neuesten Spekulationen was als nächstes kommen soll ? Anfang August ist bald schon wieder vorbei und das war doch das zuletzt genannte Datum wann die Big News kommen ? Sorry für die vielen Fragezeichen, aber Euphorie sieht anders aus :-)
 

2722 Postings, 3922 Tage BusinessDeluxeEi was bin

 
  
    
1
03.08.21 20:03
ich schlecht dran, wenn ich keine Fragezeichen mehr setzen kann. lol
 

25 Postings, 1600 Tage rossisbitte um Meinung

 
  
    
2
03.08.21 20:08
Ist das jetzt gut für uns das ein großer Investor raus geht ?
oder ist das schlecht für den Rückkauf da ja nun schon 400 millo. weg sind .
Meine frage ist ja wer steigt aus einer Firma aus die so einen aufstieg auch für die zukunft hat.  

1536 Postings, 4598 Tage Orakel99@rossi. Ich finde es gut, dass KKR nicht mehr

 
  
    
3
03.08.21 20:28
dabei ist (hoffe ich). Sie gaben Geld für den Wiederaufbau und wurden gut bezahlt.
Jedes Quartal kommen $Mio von  Coop-Gewinn als Wertzuwachs dazu, so das der Wert der Aktie sich automatisch steigert.

Daimler, BASF &T Co. müssen ständig investieren um einigermaßen einen Konstanten Kurs zu haben.

Keine deutsche Firma hat so eine Wertzuwachs. Ich hoffe in naher Zukunft auf eine Dividende.
   

3391 Postings, 4485 Tage KeyKeyrossis hat ein Fragezeichen unterschlagen ..

 
  
    
03.08.21 20:29
Habt Ihr es bemerkt ? :-)
Sorry, kann bei der Frage aber leider nicht weiter helfen. Habe selbst genug offene Fragen.
 

1536 Postings, 4598 Tage Orakel99ups, ein s für rossi

 
  
    
03.08.21 20:29

8732 Postings, 3489 Tage rübiEine Frage, ist das

 
  
    
04.08.21 09:20
so einfach , wenn ich hier in dieses Forum  Dinge schreibe , welche nicht
der Wahrheit entsprechen , alles wieder lösche und ich dann wieder der
Herr Saubermann bin ?  

18196 Postings, 3977 Tage The_HopeZumindest gibt es den Saubermann

 
  
    
3
04.08.21 09:24
welcher hier fleißig meldet.

Jetzt hat es unseren Tippleiter erwischt

Glückauf

 

6578 Postings, 4232 Tage odin10deAuch meine pers. Meinung

 
  
    
2
04.08.21 11:13
stoxjock   Mittwoch, 08.04.21 12:17:23
Re: oniro3363 post#665307 0
Post # von 665316
                    §
Ja, Manipulation nach Belieben des WMIH-Preises durch KKR. Zuerst trieben sie COOP PPS ganz nach unten, indem sie es leerverkauften ... Und dabei STEAL SCOOP-Aktien aus dem Einzelhandel, indem sie die Margin Calls 'ausfällen'. Dann laden sie COOP-Aktien von Retail-Inhabern auf, die von ihren Brokern "ausverkauft" sind ... Dann treiben sie den KKS auf $35+ an und steigen aus. Nie war Geld verdienen einfacher - für die 'Gangs of Wall St'.

https://investorshub.advfn.com/boards/...sg.aspx?message_id=165261690  

821 Postings, 3864 Tage sonifarisModeration erforderlich

 
  
    
04.08.21 13:48

Moderation erforderlich
Grund: Der Beitrag wurde gemeldet.
Ein Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

821 Postings, 3864 Tage sonifarisTja die KKR

 
  
    
1
04.08.21 13:54
KKR ist in der Welt der spekulativen Finanzen als eines der aktivsten und erfolgreichsten Unternehmen bekannt.
Ich bin der Meinung, dass sie, da sie über die Situation und die Pläne für die nahe Zukunft von WMIH/COOP Bescheid wissen, die Situation nutzen werden, um ihre spekulative Arbeit hinter den Kulissen fortzusetzen.
Abgesehen von der Tatsache, dass sie mit dem Darlehen, das sie zumindest auf dem Papier gewährt hatten, zumindest direkt und indirekt (LEERVERKÄUFE) mindestens das Siebenfache der Summe von 600 Mio. kassiert haben. (Offiziell nur 6% Jahr)
Diese Leistung von KKR lässt Raum für Spekulationen.
Aber für uns ESCROW-Inhaber ist es fast so, als hätten wir im Lotto gewonnen.
Das Licht im Tunnel wird immer deutlicher.

Wie immer , es ist nur meine Meinung  

580 Postings, 4333 Tage Digit2kLotto gewonnen?

 
  
    
3
04.08.21 16:07
Kannst du etwas deutlicher werden?
Ausser Vermutungen vom Wunderland (Bananarepublik) habe ich noch nichts offizielles vernommen..

kann ich schon mein neues Auto bestellen?..meiner rostet ganz schön :)
-----------
Alles nur meine Meinung und keine Handelsempfehlung.

11219 Postings, 3919 Tage ranger100Mein Dank geht an die Ariva Moderatoren

 
  
    
5
04.08.21 17:30
sich meine Beiträge noch einmal genau angeschaut haben und die Löschung der Wichtigen rückgängig gemacht haben. Diese Beiträge sind nun wieder für alle lesbar:


https://www.ariva.de/forum/...wamu-wmih-461347?page=3396#jumppos84916

https://www.ariva.de/forum/...wamu-wmih-461347?page=3396#jumppos84905

https://www.ariva.de/forum/...wamu-wmih-461347?page=3396#jumppos84923  

260 Postings, 4966 Tage bolanicMeiner

 
  
    
3
04.08.21 19:13
Meinung nach ein weiteres Indiz für eine anstehende Ausgabe von Aktien und der damit einhergehenden (sehr starken?) Verwässerung.

Es wird vorher Kasse gemacht und dies erscheint mir in dem Zusammenhang nur logisch.  
-----------
Es gibt nichts, was es nicht gibt.

6578 Postings, 4232 Tage odin10de@bolanic... Lt. Gesetz ist eine Verwässerung

 
  
    
3
04.08.21 19:45
verboten  

Um die Altaktionäre wieder an der Firma teilhaben zu lassen müssen die Aktien vom Markt gekauft werden.

11 Millionen + X haben die ja schon jetzt erfüllen die MM ihren Dienst und drücken den Wert  von Coop.

ca. 33 Millionen müssen noch gekauft werden.

Wie immer, meine pers. Meinung
Odin

 

821 Postings, 3864 Tage sonifarisInfo ....

 
  
    
5
04.08.21 20:59
Der Vertrag über die von WMIH/COOP aufgenommenen Kredite verbietet die Ausgabe neuer Aktien absolut.
Um zu den Strukturen vor der Insolvenz zurückzukehren (nach dem IRIS-Gesetz, um die NOLS nutzen zu können), müssen die Gemeinden 51 % der Anteile halten, und die WMIH/COOP darf nicht mehr als 49 % der Anteile in ihren Händen halten.
Das bedeutet, dass das WMIH/COOP, um die NOLS nutzen zu können, so viele Aktien wie möglich auf dem freien Markt zurückkaufen und sie den ehemaligen Inhabern gemäß den Vorrechten des einzelnen Aktionärs, der das Treuhandkonto besitzt, wieder zukommen lassen muss.
Diese Aktion hat nichts mit den Werten zu tun, die noch draußen und im Dunkeln liegen.
Wenn das erste Problem gelöst ist, wird das zweite sicherlich die Verteilung des durch einen TRUST geschützten Vermögens sein.
Sicherlich wird es eine Mischung aus ein paar Aktien und dem Rest in bar geben.
Dazwischen oder fast unmittelbar (relativ) im 13-Jahres-Zeitraum sollte es eine Ausschüttung der in den 12,5 Jahren aufgelaufenen Zinsen geben.
Die FDIC, nachdem sie die WAMU gestohlen hatte, aber nicht in der Lage war, die Töchter der Töchter der WMI zu haben, musste das Vermögen auf die bestmögliche Weise verwalten und akkumulierte ein großes Kapital durch Zinsen, MW erlaubte dann den Töchtern der Töchter, weiter zu arbeiten und ihre Verpflichtungen zu erfüllen, die nicht alle, aber einige, bis 2041 dauern werden.
Die Zinsen werden quartalsweise oder jährlich ausgezahlt.
Dies ist die derzeitige Situation.
KKR ist für uns in Ordnung ESCROW.
NUR MEINE MEINUNG

 

821 Postings, 3864 Tage sonifarisDigit2k ...tja

 
  
    
1
04.08.21 21:13
Digit2k: Lotto gewonnen?
Ich kann Ihnen nur raten, wenn Sie wirklich mit einem vierrädrigen ROSTLAUB-Fahrzeug unterwegs sind, es zu verschrotten, nicht nur zu Ihrer eigenen Sicherheit, sondern auch zur Sicherheit von Dritten.
PS: Vielleicht können Sie bald einen schönen elektrischen Mercedes kaufen.

Nur meine Meinung  

821 Postings, 3864 Tage sonifarisKKR /Sahne

 
  
    
3
04.08.21 21:22
Der Weggang von KKR ist für uns ESCROWS-Inhaber wie Sahne im Himmel.
Jetzt wird alles ganz schnell gehen, denn KKR hatte WMIH/COOP Klauseln auferlegt, wie ich ein paar Postings weiter oben schrieb.  

3391 Postings, 4485 Tage KeyKeysonifaris: "jetzt wird alles ganz schnell gehen"

 
  
    
04.08.21 22:34
Wie wäre folgende Wette ?
Ich wette mit 2 dieser wertvollen U-Escrows, dass es bis Ende des Jahres keine Zuflüsse aus den Escrows gibt. Sollte dem trotzdem so sein, dann erhälst Du 2 dieser wertvollen U-Escrows, ansonsten bekomme ich 100 Euro. Wäre dies eine gute Wette ? Die auf ihub erwähnen doch immer dass die U-Escrows so viel Wert haben ..
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3397 | 3398 | 3399 | 3399  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben