UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.810 0,2%  MDAX 34.134 -0,1%  Dow 35.029 -1,0%  Nasdaq 15.048 -1,1%  Gold 1.840 1,5%  TecDAX 3.528 0,8%  EStoxx50 4.268 0,3%  Nikkei 27.467 -2,8%  Dollar 1,1343 0,0%  Öl 87,7 -1,0% 

Softing AG - Die M2M Company

Seite 1 von 418
neuester Beitrag: 18.01.22 16:29
eröffnet am: 31.03.11 21:49 von: Scansoft Anzahl Beiträge: 10441
neuester Beitrag: 18.01.22 16:29 von: allavista Leser gesamt: 1402491
davon Heute: 54
bewertet mit 28 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
416 | 417 | 418 | 418  Weiter  

15264 Postings, 5993 Tage ScansoftSofting AG - Die M2M Company

 
  
    
28
31.03.11 21:49
Zum Beginn des Geschäftsjahr 2011 bietet es sich an, einen neuen Thread zu eröffnen, da Softing für 2011 und die kommenden Jahre eine interessante Perspektive eröffnet.

2/3 des Umsatzes erwirtschaftet Softing im M2M Markt, der ein hohes Potential bietet, da die Kommunikation innerhalb von Anlagen immer wichtiger ist. In diesem Bereich hat Softing schon bei einigen Themen die Marktführerschaft erreicht.

1/3 des Umsatzes erwirtschaftet Softing mit Test und Diagnose Werkzeugen für die Autoindustrie. Auch hier hat sich Softing eine solide Marktstellung erarbeitet, welche von einigen Großaufträge in den letzten Monaten unterstrichen wird. Die Sparte hatte historisch mit starken Schwankungen zu kämpfen. Hier hat Softing nach eigener Aussage diverse Maßnahmen ergriffen, welche das Geschäft auch in Krisen stabiler machen sollen.

Nach eigener Aussage erwartet Softing bei normaler Konjunktur regelmäßig ein zweistelliges organisches Wachstum. Die Bilanz ist äußerst solide mit eine EK Quote von 71% und liquiden Mitteln von 6 Mill. bzw. 1,1 EUR pro Aktie.

Die Ertragsschätzung in den Jahren 2011 und 2012 ist konservativ wie folgt zu erwarten:

2011
Umsatz: ca. 35 Mill., Ebit: 1,8, EPS, 0,22 (5,6 Mill. Aktien), KGV 14

2012
Umsatz: ca. 38,5 Mill., Ebit: 2,7, EPS, 0,33 (5,6 Mill. Aktien), KGV 10

Fazit: Ein erwartetes KGV von 10 2012 ist m.E. für ein solide wirtschaftendes Unternehmen wie Softing zu wenig. Bei einem jährlichen Ertragswachstum von 10% ist ein KGV von 12 - 13 für 2012 angemessen, was in den nächsten 12 - 18 Monaten ein Kurspotential von 20 - 30% eröffnet, bei einem überschaubaren Abwärtsrisiko.
-----------
Der dicke Hintern hat an der Börse stets mehr Geld gebracht  als der schnelle Finger
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
416 | 417 | 418 | 418  Weiter  
10415 Postings ausgeblendet.

562 Postings, 4917 Tage zoro de la bourseSofting Mitarbeiterverlust 15% Umsatzeinbruch !? %

 
  
    
2
20.12.21 12:05
Softing wird wahrscheinlich sich schnell melden müssen!

Softing = 0 vertrauen mehr ....

Gut ist ...Siemens hat sich gemeldet ...

Es ist wirklich spannend !  

Ich schreibe lieber nicht was ich" Denke/Chart "... wo der Softing ... Kurs bei XX,== Euro  hingeht

Da es ansonsten immer 1 empören auslöst!  

3550 Postings, 5622 Tage allavistaBleiben wir doch bei Tatsachen

 
  
    
20.12.21 14:05
Q3 bericht aktuell 388 MA, Vorjahr 397. Akt. offene Stellen über 30.

Man baut MA auf!

Umsatz deutlich steigend.

Zoro, entweder Du nimmst Drogen und merkst es nicht, oder Du vertreibst hier wissentlich Falschaussagen..  

3550 Postings, 5622 Tage allavistaWeiterer Kunde Globalmatix

 
  
    
23.12.21 08:17
Es geht voran..

Von jetzt an sollte der Kurs hoch laufen, Abwärtstrend langfristig gebrochen.. endlich..

Na, ist doch was zu Weihnachten..


Softing gewinnt Großkunden zur Unfallerkennung im Carsharing

DGAP-News: Softing AG / Schlagwort(e): Auftragseingänge Softing gewinnt Großkunden zur Unfallerkennung im Carsharing
GlobalmatiX, eine 100%-Tochter der Softing AG, hat einen Spezialisten für Unfallerkennung als neuen Großkunden gewonnen, der sich auf die Ausrüstung von Flottenbetreibern zur Erkennung von Unfallschäden fokussiert hat. Hierzu liefert GlobalmatiX noch im laufenden Jahr über 3.000 Telematikboxen samt mehrjährigen Serviceverträgen. Für 2022 und die kommenden Jahre wird mit weiter wachsenden Bedarfen in signifikanter Höhe gerechnet.

GlobalmatiX bietet derzeit das breiteste Spektrum an Datenerfassung, -dichte und Transfersicherheit beim Management markenunabhängiger Großflotten "over the air". Dr. Wolfgang Trier, Vorstandsvorsitzender der Softing AG: "GlobalmatiX entwickelt sich zu einem Wachstumsmotor der Softing. Mit der xTCU-Telematik und Cloud wird das kontakt- und stationslose Flottenmanagement 4.0 im stetig wachsenden Markt der Carsharing- und Mietwagen-Firmen massiv verbessert. Gerade im Carsharing belasten die hohen Bagatellschäden ohne Zuordnung zum Verursacher die Profitabilität des Geschäftsmodells ganz erheblich. Unser Kunde hat auf Basis der GlobalmatiX Produkte eine Lösung für den Marktführer im Carsharing entwickelt, die neue Maßstäbe setzt."

GlobalmatiX erwartet in Kürze weitere Abschlüsse und hat das Fertigungsvolumen für die xTCU-Telematik für 2022 auf über 40.000 Systeme ca. verfünffacht.
 

1295 Postings, 3594 Tage NussitWir sind aber noch sehr

 
  
    
23.12.21 09:26
weit weg von den Kursständen, die beim Kauf von Globalmatix vorlagen. Offengestanden, es geht viel zu langsam voran. Softing ist klar der Verlierer der letzten Jahre gewesen. Naja, vielleicht schwingt sich der Kurs noch ein wenig auf, damit ich mal die teuer nachgekauften Teile zumindest mit kleinem Gewinn raushauen kann. Hoffen wir mal auf 2 oder 3 ähnlichen Nachrichten im Januar.  

3550 Postings, 5622 Tage allavista@Nussit

 
  
    
23.12.21 10:42
Man zeigt auf jedenfall, dass man sich für folgende Stücke sehr sicher ist..

GlobalmatiX erwartet in Kürze weitere Abschlüsse und hat das Fertigungsvolumen für die xTCU-Telematik für 2022 auf über 40.000 Systeme ca. verfünffacht.  

374 Postings, 4032 Tage allein schon@Zoro...

 
  
    
23.12.21 17:59
ist das schon die von dir  angekündigte "digitale zerstörung"?  

3550 Postings, 5622 Tage allavistanext step, Globalmatix, es geht weiter voran

 
  
    
27.12.21 07:29
Softing AG,
München/Haar, und die MOSOLF in Kirchheim/Teck, haben eine Vereinbarung zur
Zusammenarbeit im Bereich IT-Fahrzeugmanagement für Großflotten geschlossen.

MOSOLF ist der führende Fahrzeug-, Technik- und Logistikdienstleister für die
Automobilindustrie in Deutschland.  In der GlobalmatiX Telematiklösung sieht MOSOLF einen
innovativen Ansatz, der vor allem seinen zahlreichen Mietwagen- und Carsharing-Kunden mit
Fahrzeugflotten im sechsstelligen Bereich, den Schritt in das digitale Flottenmanagement 4.0
wesentlich  vereinfachen  wird.

Dies erlaubt  neue  digitale  Vermarktungsmöglichkeiten  und  birgt  enorme  Einsparpotentiale  für  
unsere gemeinsamen Kunden?
Nachricht: Softing AG: GlobalmatiX AG und MOSOLF beschließen Zusammenarbeit im digitalen Großflottengeschäft (9926728) - 27.12.21 - News
 

374 Postings, 4032 Tage allein schonLöschung

 
  
    
1
27.12.21 08:47

Moderation
Zeitpunkt: 16.01.22 10:12
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 2 Tage
Kommentar: Beleidigung

 

 

566 Postings, 874 Tage StockWatchNowSofting AG: GlobalmatiX AG und MOSOLF

 
  
    
27.12.21 13:48
Softing AG: GlobalmatiX AG und MOSOLF beschließen Zusammenarbeit im digitalen Großflottengeschäft
https://www.boersen-zeitung.de/dpa-afx/...e478-40e0-806f-db527b76baea  

374 Postings, 4032 Tage allein schonBoosterchen?...

 
  
    
27.12.21 14:59

3550 Postings, 5622 Tage allavistaSchröder, Aktionär, hat Softing jetzt wohl wieder

 
  
    
28.12.21 11:27
auf der watch. Wenn man liefert, wird von der Seite sicher auch Rückenwind kommen.

Potenzial u. Bewertung lassen reichlich Luft nach oben...

Welches Umsatzniveau peilen Sie mittelfristig mit GlobalmatiX an und welche Margen sind in diesem Bereich realistisch?

Wir sind überzeugt davon, in wenigen Jahren einen hohen zweistelligen Millionenumsatz erreichen zu können, der über die Jahre immer weniger von Hardware und immer mehr von Serviceleistungen dominiert wird. Der Markt für Echtzeit erfasste Fahrzeugdaten und deren intelligente Cloud-Auswertung wird gerade bei kommerziellen Flotten stark anwachsen. Letztlich ist die Rentabilität genau wie beim Mobilfunk eine Frage des erreichbaren Volumens, da die Fixkosten ab einem gewissen Punkt kaum noch skalieren.

Die Anleger nehmen die Meldungen recht positiv auf. Der Anfang ist gemacht. Der Vorstand muss nun aber auch liefern. Zeigen die nächsten Zahlen, dass bei GlobalmatiX wirklich die Zeit der Ernte gekommen ist und Softing im Automotive-Sektor weiter Boden gut machen kann, könnte sich die Aktie im kommenden Jahr weiter nach oben bewegen. Ein Stopp bei knapp unter sechs Euro sichert die Position ab.
 

3550 Postings, 5622 Tage allavistaBRN Interview Teil 2

 
  
    
28.12.21 11:32
Herr Dr. Wolfgang Trier (Vorstandsvorsitzender Softing AG) im Gespräch mit Peter Heinrich
 

1295 Postings, 3594 Tage NussitWenn Deutschlands dümmste

 
  
    
28.12.21 20:04
Börsengazette zum Angriff bläst: Nix wie raus!  

3550 Postings, 5622 Tage allavista@Nussit, sehr witzig, wen willste denn bei

 
  
    
1
28.12.21 20:37
Softing noch raus jagen. Sind ja nur noch die hart gesottenen dabei. Siehe Forum. Ist ja quasi tot.

Schröder hat im übrigen, nen recht guten Riecher, den Rest kann man sicher getrost vergessen.

Hab heut nochmal nachgelegt. Aus Sicht der nächsten Jahre, kann man denke ich nix verkehrt machen.
Man war nicht untätig , die letzten Jahre und wird jetzt suksessive die Früchte ernten.

AE und AB sprechen ne deutliche Sprache
 

1295 Postings, 3594 Tage NussitDas Forum hier

 
  
    
29.12.21 13:50
(bzw. der Thread) ist ja nicht aussagekräftig. Das als Indikator zu nehmen, ist schon etwas fahrlässig.

Und nach den Meldungen gibt es bestimmt auch ein paar Neuaktionäre. Die sind schneller wieder weg als man denkt.  

3550 Postings, 5622 Tage allavista@Nussit, schau Dir die Umsätze an

 
  
    
29.12.21 14:11
gehandelte Aktien, auch die letzten Tage, ist ja quasi nix Kaum über 100.000 E selbst nach den Meldungen..

Mit besseren Zahlen u. Aussichten, sollten sich die auch wieder beleben. Muss unbedingt liquider werden.

Hängt alles miteinander zusammen..

Div. wird auch erhöht werden. Bilanz ist stark. Liquidität hat man ordentlich, das wird auch helfen um mit Teilen besser als mancher anderer versorgt zu werden.  

3550 Postings, 5622 Tage allavistaSchön dass der Verkaufsdruck endlich mal draußen

 
  
    
13.01.22 09:26
ist und einem Kaufdruck Platz gemacht hat.

Die Perspektiven sind ausgezeichnet. Die Bewertung bescheiden und wenn man einigermaßen das liefert, was man erwartet die nächsten Jahre, dürften hier endlich wieder langfristig sehr viel Freude aufkommen.

Die Produkte stehen alle am Start..  

562 Postings, 4917 Tage zoro de la bourseOb der Aktionär A.Maydorn... Softing meint? Hidden

 
  
    
14.01.22 16:38
Das Blatt könnte sich wenden! Wäre schön für Softing...

Mal sehen was dran ist am Montag...sollte es angekündingt werden!

Hidden Champion 2022 ...ob Softing gemeint ist...!?

Auf alle Fälle seit November 2021 ...haben sich die Tägliche Umsätze  erhöht ...
Nur der Spread ... ist noch

https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...em-schirm-20243723.html  

374 Postings, 4032 Tage allein schonLöschung

 
  
    
14.01.22 17:11

Moderation
Zeitpunkt: 16.01.22 10:11
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 4 Tage
Kommentar: Beleidigung

 

 

562 Postings, 4917 Tage zoro de la bourseLöschung

 
  
    
14.01.22 17:22

Moderation
Zeitpunkt: 16.01.22 14:17
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

374 Postings, 4032 Tage allein schonLöschung

 
  
    
1
14.01.22 17:43

Moderation
Zeitpunkt: 16.01.22 14:17
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

562 Postings, 4917 Tage zoro de la bourse7 jährigen Abwärtstrend ...Wende oder Nicht...

 
  
    
14.01.22 18:25
https://miles-mobility.com/

...Ob es gefällt oder ...Nicht.
Verfügt gerade über 3000  Fahrzeuge  ;-)  Es ist so....

Spannend ist es ...  

Fakt ist  ... Siemens, Mercedes ...  und Miles !?! oder ?

 

3550 Postings, 5622 Tage allavistaNächster Deal Globalmatix, Roadsurfer

 
  
    
18.01.22 07:19
Mit Komplettpaket, alles drin. Roadsurfer ist wohl das aktuell trendigste und schnellwachsende Mietunternehmen das Zeichen setzt.

Ein weiteres Leuchtturmprojekt das für Aufmerksamkeit in der Branche sorgen wird. Das Leistungspaket zu dem geringen monatlichen Preis und den ganzen Vorteilen, müsste eigentlich für jeden Fzgverleiher ein Riesen Gewinn sein.

Mal schaun was man dieses Jahr noch an weiteren Kunden zeigen kann.
ECOTEL COMMUNICATION AG (585434 | DE0005854343) mit aktuellem Aktienkurs, Charts, News und Analysen.
 

1417 Postings, 3496 Tage Scooby78Der Markt scheint

 
  
    
18.01.22 15:52
Noch Zeit zu benötigen um das zu würdigen  

3550 Postings, 5622 Tage allavistaDas Volumen heutiger Auftrag, ist natürlich

 
  
    
18.01.22 16:29
nur ein Puzzlestück. Aber der Markt Vermieter, Carsharing ist recht überschaubar u. das Modell wird sicher gesehen..
Mit der Vorbestellung für 40-50 t dieses Jahr, zeigt man ja auch was in der Pipe ist..

Wenn man sieht, welche Zeit die Leute auch alleine am Schalter af einfache Formalien warten (oft Stunden, Flughafen) wird es auch bei Kunden mega ankommen. Keine Angst irgend welche Schäden von Vornutzern untergeschoben zu bekommen etc..

Paket ist ja auch super.

Schnelle Installation des xTCU in wenigen Minuten.
Nur ein Datenübertragungsgerät für alle Anwendungen.
Markenunabhängige Funktionsweise ohne Einschränkungen.
Umfassende Fahrzeug-Ferndiagnose.
Früherkennung von bevorstehenden Mängeln, z. B. bei Batterie- oder Motordefekten.
2
Meldung bevorstehender Serviceintervalle.
GPS-Tracking mit elektronischem Fahrtenbuch.
Geo-Fencing.
Exakte Fahrzeugortung, z. B. bei Diebstählen.
Ausschalten von Fahrzeugkomponenten zur Verhinderung der Weiterfahrt bei Diebstahl.
Öffnen/Schließen der Türen ohne zusätzliche Hardware.
?Keyless to Go?, stationsfreie und kontaktlose Fahrzeugübergabe bzw. -Rücknahme.
Schlussabrechnung bei Fahrzeugrückgabe.
Meldung von Unfällen.
Erkennung von häufig spurenlosen Bagatellunfällen inkl. Schadensreport und Kostenkalkulation.
Lückenlose Fahrzeug-Dokumentation (Car CV) mit Zeitwert-Ermittlung beim Wiederverkauf.
Höchste Sicherheit durch einzigartige Verschlüsselungstechnik Car-to-Cloud-to-Company.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
416 | 417 | 418 | 418  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Libuda