70 Jahre: Liebeserklärungen an Niedersachsen

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 01.11.16 17:54
eröffnet am: 01.11.16 10:22 von: king charles Anzahl Beiträge: 15
neuester Beitrag: 01.11.16 17:54 von: Karlchen_V Leser gesamt: 3609
davon Heute: 2
bewertet mit 5 Sternen

15373 Postings, 5340 Tage king charles70 Jahre: Liebeserklärungen an Niedersachsen

 
  
    
5
01.11.16 10:22

-----------
Grüsse King-charles

179536 Postings, 7792 Tage GrinchNiedersachsen ist so ein Land, dass auch nur

 
  
    
01.11.16 10:27
eine Mutter lieben kann... SCHAUDERHAFT!  

14808 Postings, 5227 Tage Karlchen_VWas ist eigentlich Obersachsen?

 
  
    
1
01.11.16 10:30
Gibts nicht. Daher ist der Begriff "Niedersachsen" schon mal Blödsinn, da das "Nieder" regelmäßig verwendet wird, um sich von einem anderen Gebietsteil ("Ober") abzugrenzen.

Aber vielleicht ist auch mit "Nieder" was anderes gemeint: die Landschaftsformation. Dann müsste es allerdings Flachsachsen heißen.

Wie man es auch dreht und wendet: Der Name Niedersachsen ist auf jeden Fall bescheuert. Und wenn es schon die Landesbezeichnung ist: Was ist dann mit den Eingeboreren dort?  

129861 Postings, 7015 Tage kiiwiidoch doch...

 
  
    
3
01.11.16 10:45

129861 Postings, 7015 Tage kiiwiiund Obersaxen gibt es auch

 
  
    
1
01.11.16 10:49

11076 Postings, 5360 Tage badtownboywird Niedersachsen Cannabisland ?

 
  
    
1
01.11.16 11:01
das wäre sicherlich gut für die dortige Landwirtschaft als Wirtschaftsfaktor.

https://www.liberale.de/content/...rsachsen-fordert-cannabis-freigabe

Als offizielle Weinanbauregion wurde das ja auch touristisch wertvolle Bundesland bereits geadelt.

https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/...ben,weinanbau126.html  

129861 Postings, 7015 Tage kiiwiinö - überflutet, wie die Nieder-Lande

 
  
    
01.11.16 11:04

9755 Postings, 5027 Tage MulticultiDer hintere Teil

 
  
    
01.11.16 11:09
von Niedersachsen betrübt mich oder fehlt da was das Wörtchen mit also Quasi
Nieder mit Sachsen.Wer weiss das schon.Grübl,grübl.  

26893 Postings, 4879 Tage hokai#7 vielleicht sollten die Brandenburger

 
  
    
1
01.11.16 11:22
Ihren Sandwüsten den Vorreiter machen, der vom Winde verwehte Blobfisch könnte sonst nur der Anfang von der totalen Erosion sein..

"Der Hanf belegt aufgrund seiner hohen Hektarerträge vergleichsweise geringe Flächen. Außerdem wird durch den hohen Bodendeckungsgrad im Faserhanfbestand und der Feldröste Bodenerosionen weitestgehend verhindert."
http://archiv.hanflobby.de/oeko/oekologische_betrachtung.html
 

11076 Postings, 5360 Tage badtownboygenau, einen " Hanfhof " aufmachen

 
  
    
1
01.11.16 11:32
in Niedersachsen, mit nachhaltiger Bewirtschaftung - weg von der Massentierhaltung -, mit Ferien auf dem Hanfhof und Ausflugslokal, in dem Alles ums Cannabis herum angeboten wird, natürlich nach alten Hausrezepten.  

26893 Postings, 4879 Tage hokai#11 mach ma BTB, am besten in Vechta oder CLP

 
  
    
1
01.11.16 11:38
wir kommen dann auch alle zu Deiner feierlichen, örtlichen Begrüßung.
 

11252 Postings, 3166 Tage PankgrafEndlich weg von der Baumwolle...

 
  
    
2
01.11.16 11:41

36845 Postings, 7076 Tage TaliskerYes!

 
  
    
01.11.16 17:48
Ich glaub, hier hatte das noch keiner von den morgendlichen Vollhonks gerafft:
http://www.ariva.de/forum/moin-542513

Und jetzt alle zusammen (für die Melodie notfalls nochmal in #1 reinhören):
"Wir sind die Niedersachsen, sturmfest und erdverwachsen,
Heil Herzog Widukind Stamm."

Schön.  
-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

14808 Postings, 5227 Tage Karlchen_VHeil?

 
  
    
01.11.16 17:54

   Antwort einfügen - nach oben