UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

6 % Zinsen im Monat !

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 30.10.06 20:01
eröffnet am: 11.08.06 17:50 von: wuflame Anzahl Beiträge: 9
neuester Beitrag: 30.10.06 20:01 von: wuflame Leser gesamt: 2070
davon Heute: 1
bewertet mit -1 Stern

100 Postings, 5193 Tage wuflame6 % Zinsen im Monat !

 
  
    
1
11.08.06 17:50
Mir wurde ein Angebot gemacht von einem Deutschen der in den USA ( Florida ansässig) ist:
-das prinzip ist folgendes:
ich gebe ihm einen Kredit ( Mindestanlagesumme 10000 Euro) dafür bekomme ich im Monat 6% Zinsen, er führt mit diesem Geschäft Daytrading Geschäfte ,durch allerdings nur außerbörlich

hat jemand schon einmal von so einem modell gehört oder hat jemand interesse daran

ich bin mir auch noch nicht sicher ob ich dort geld investieren soll, für Meinungen bin ich dankbar.

das wären 72 % im Jahr!!

bei einem Bekannten funktioniert das schon seit 16 Monaten (nachweislich)  

100 Postings, 5193 Tage wuflameich habe

 
  
    
11.08.06 17:54
notariell beurkundete trading ergebnisse aus florida
es handelt sich um einen ehemaligen Investmanbaker einer amerikanischen Bank
Verwaltetes Vermögen 50 MIO davon 15 Mio Eigenkapital  

6337 Postings, 7284 Tage hardymanKann Dir nur den Rat

 
  
    
1
11.08.06 17:55
geben das Geld lieber zu versaufen oder andere schöne Dinge damit zu machen.
Dann hattest Du wenigstens was davon.
Wenn das so ein Superprofi wäre, würde er schon längst in Hawaii am Strand liegen mit ein paar schönen Mädels dabei.

Gruß, hardyman

 

84 Postings, 5126 Tage boersentrollreine Werbung als Frage verpackt o. T.

 
  
    
11.08.06 17:56

100 Postings, 5193 Tage wuflamenein

 
  
    
11.08.06 17:58
überhaupt nicht,
aber hab im internet noch nicht darüber gefunden  

84 Postings, 5126 Tage boersentrolldann entschuldige, mein Fehler!

 
  
    
11.08.06 18:01
Über sowas braucht man nicht nachdenken. Im Normalfall ist das ein Schneeballsystem.  

532 Postings, 7090 Tage numpsi99Erst denken, dann fragen ....

 
  
    
11.08.06 18:07
Er findet offensichtlich keine US-Investoren (Banken) bei nachweislich 72 % Zinsertrag im Jahr. Ist dieser Anbieter seriös ?

Da fällt mir nur noch eines ein:

Erst denken, dann fragen ....


Gruß

Numpsi  

18637 Postings, 6677 Tage jungchenwenn fuer dich

 
  
    
1
11.08.06 18:24
6% monatlich das gleiche sind wie 72% im jahr, dann mach das ruhig.
scheinst dich mit finanzen ja gut genug auszukennen, so dass man dich schon nicht uebers ohr hauen kann.  

100 Postings, 5193 Tage wuflamehab ich gefunden

 
  
    
30.10.06 20:01
http://openpr.de/news/102759/...altlosen-Behauptungen-ausgesetzt.html

Erfolgreicher Daytrader wehrt sich gegen Internet-Gerüchte - Ulrich Engler Daytrading sieht sich haltlosen Behauptungen ausgesetzt


Pressemitteilung von: PRIVATE COMMERCIAL OFFICE INC.
Veröffentlicht am 06.10.2006 um 08:31 - Handel, Wirtschaft, Finanzen, Banken & Versicherungen
Archiv
Drucken
Kommentieren
pdf-Version
Versenden

(openPR) - München, 05.10.2006 - Ulrich Engler, deutscher Daytrading-Spezialist und Investment-Banker, tritt anonymen Behauptungen im Internet vehement entgegen, die seinen Namen fälschlicherweise in Verbindung mit Betrugsfällen bringen.

?Leider kursieren im Internet obskure Verdächtigungen von anonymen Verfassern, die meine Integrität anzweifeln?, erklärt Ulrich Engler. ?Ich weise solche Behauptungen mit aller Entschiedenheit zurück; sie entsprechen in keinem Punkt der Realität. Ich weiß nicht, wie es zu diesen Gerüchten kommt, wer hinter einer solchen Kampagne steckt oder was für eine Verwechslung hier vorliegt. Fakt ist, dass wir im Jahr 2003 76 Prozent, 2004 125 Prozent, 2005 107 Prozent und im laufenden Jahr bislang 65,6 Prozent Rendite an unsere zufriedenen Kunden ausgezahlt haben. Ich arbeite mit vielen Steuer- und Unternehmensberatern sowie Rechtsanwälten zusammen, die unsere Dienste ihren Kunden empfehlen. Würden wir unseriös arbeiten, würde wohl niemand seinen Kunden eine solche Empfehlung geben.?

Ulrich Engler startete seine Karriere bei der UBS Bank in der Schweiz und wechselte dann zur Chase Manhattan Bank, wo er 21 Jahre beschäftigt war. Zuletzt bekleidete er dort zehn Jahre lang die Position des Cheftraders für Derivate und Bankgarantiehandel. Der 45-jährige Bankfachwirt für Investment-Banking widmet sich seit 2002 dem Aufbau seines eigenen Daytrading-Unternehmens in Florida. Dabei verfolgt er im Interesse seiner Kunden eine konservative und auf kontinuierlichen, sicheren Erfolg ausgerichtete Strategie.

?Wir handeln grundsätzlich nicht auf Kredit und lassen die Finger von besonders risikoreichen Anlagen wie Optionen, Futures oder Währungen?, so Engler. ?Um die Sicherheit für unsere Kunden zu gewährleisten, setzen wir ein striktes, tägliches Trading-Limit und kaufen neue Positionen erst dann, wenn die Vortagesposition zu mindestens 80 Prozent wieder veräußert wurde. Wir sind keine Zocker auf der Jagd nach dem schnellen Dollar, sondern bieten seriösen Aktien-Handel mit System und maximaler Transparenz. Gerne zeigen wir Interessenten unsere monatlichen Performance-Raten der letzten Jahre.?
Mit Hilfe spezieller Software und einer eigenen Prozessplattform analysieren Engler und sein Team im 5-Sekunden-Takt permanent etwa 35.000 Aktien, die auf dem amerikanischen Markt gehandelt werden. Dadurch können auch kleinste Kursbewegungen und Trends zeitnah erfasst und umgehend zum Vorteil der Anleger genutzt werden. Ulrich Engler besitzt eine Börsenzulassung und sein Analyseschwerpunkt liegt ausschließlich im Handelsvolumen (Momentum) der jeweiligen Aktien, speziell im vorbörslichen Handel durch institutionelle Anleger.

Weitere Informationen und Einzelheiten finden sich auf der neuen Website des Unternehmens unter www.systembrokerage.com.

An seinem Erfolg lässt Ulrich Engler auch diejenigen teilhaben, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen. Privat unterstützt er das Wohnungsbau-Projekt ?Habitat for Humanity? für bedürftige Familien in den USA mit Zuwendungen in Höhe von jährlich ca. 500.000 US-Dollar. Dabei wird für jeweils 50.000 US-Dollar das Baumaterial für ein komplettes Haus zur Verfügung gestellt.

PRIVATE COMMERCIAL OFFICE, INC.
1217 Cape Coral Pkwy., # 121, Cape Coral
Florida 33904, USA
Ulrich Engler
Tel.: 001 754 214 4954
Mail: urichiee@aol.com

PRIVATE COMMERCIAL OFFICE ist eine Investment Banking Firma in den USA unter Deutscher Geschäftsleitung. Das seit 2002 auf dem Markt agierende Unternehmen betreibt Aktienhandel auf Daytrading-Basis. Mit 20 festen und 50 freien Mitarbeitern bewegt der Geschäftsführer Ulrich Engler ein monatliches Handelsvolumen von ca. 250 Millionen US Dollar. Die Unternehmensstrategie zeichnet sich durch eine konservative Geschäftsphilosophie und den innovativen Einsatz eigener Software und Hardware aus. Zu den Kunden von PRIVATE COMMERCIAL OFFICE zählen sowohl erfahrene Investoren als auch gut situierte Anleger, die ihr Portfolio um attraktive Positionen anreichern wollen.

 

   Antwort einfügen - nach oben