UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 14.462 1,6%  MDAX 29.750 1,1%  Dow 33.213 1,8%  Nasdaq 12.681 3,3%  Gold 1.854 0,0%  TecDAX 3.179 2,7%  EStoxx50 3.809 1,8%  Nikkei 26.782 0,7%  Dollar 1,0737 0,0%  Öl 118,8 1,0% 

Olympiastar Pistorius festgenommen

Seite 2 von 4
neuester Beitrag: 06.07.16 11:24
eröffnet am: 14.02.13 08:52 von: Happy End Anzahl Beiträge: 98
neuester Beitrag: 06.07.16 11:24 von: Timchen Leser gesamt: 9941
davon Heute: 3
bewertet mit 4 Sternen

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 Weiter  

54852 Postings, 5953 Tage Radelfan#25: Der Witz des Tages

 
  
    
28.03.13 15:03
>>>"Warum sollte sich dieser Athlet in ein Land ohne Auslieferungsabkommen begeben und sich verstecken?", fragte Pistorius' Verteidiger Barry Roux vor dem Gericht in Pretoria. Der Sportler erschien selbst nicht zu dem Gerichtstermin.<<<

Ja, warum eigentlich sollte er sich eigentlich verstecken? Er hat doch nur einen vermeintlichen Einbrecher so ohne tatsächliche Bedrohung erschossen!




BITTE UNBEDINGT MEINE SIGNATUR BEACHTEN!
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

95441 Postings, 7811 Tage Happy EndOffiziell Mordanklage gegen Pistorius erhoben

 
  
    
19.08.13 11:59
Südafrika: Mordprozess gegen Pistorius beginnt im März - SPIEGEL ONLINE
Oscar Pistorius ist vor Gericht erschienen, muss auf den Beginn seines Mordprozesses aber noch bis Anfang März warten. Nun wurde offiziell Mordanklage gegen den südafrikanischen Prothesensprinter erhoben. Der 26-Jährige soll seine Freundin Reeva Steenkamp absichtlich erschossen haben.
 

95441 Postings, 7811 Tage Happy EndPistorius bricht erneut im Gericht zusammen

 
  
    
13.03.14 16:30
Mordprozess gegen Sportstar: Pistorius bricht erneut im Gericht zusammen - Panorama | STERN.DE
Der angeklagte Paralympicsstar Oscar Pistorius erträgt es nicht, Details aus der Tatnacht zu erfahren. Am zehnten Prozesstag übergibt sich Pistorius erneut.
 

61594 Postings, 6794 Tage lassmichreinOch der Ärmste... :((

 
  
    
13.03.14 16:30
Sofort freisprechen, das arme Hascherl !
-----------
Meine Bilder kommen von photobucket.com. Lt. AGB stimmen die User der Weiterverbreitung EXPLIZIT zu.

95441 Postings, 7811 Tage Happy EndDer Waffenfanatiker

 
  
    
1
13.03.14 16:36
ist doch sonst nicht so empfindlich...  

95441 Postings, 7811 Tage Happy EndEr erzählt mal wieder sein Märchen...

 
  
    
1
08.04.14 14:02
Er sei in den frühen Morgenstunden erwacht, sagt der Angeklagte. Reeva sei noch wach gewesen. Sie habe ihn gefragt: "Kannst du nicht schlafen?" Die Balkontüren hätten offengestanden. Deshalb sei er aufgestanden, habe zwei Ventilatoren ins Schlafzimmer geräumt. Im Zimmer sei es fast vollständig dunkel gewesen.

Dann, beschreibt Pistorius, hörte er ein Geräusch aus dem Badezimmer, ein Fenster, das geöffnet wurde. "Das war der Moment, der alles veränderte", sagt der 27-Jährige. Er habe sofort an einen Einbrecher gedacht und sich und Reeva schützen wollen. Deshalb sei er zu seiner Waffe gestürzt, habe sich zwischen die Badezimmertür und das Bett gestellt, in dem er Reeva vermutete. Er habe seiner Freundin zugerufen, sie solle sich auf den Boden legen und die Polizei rufen. Den vermeintlichen Eindringling habe er angeschrien, sein Haus zu verlassen. Kurz bevor er das Badezimmer erreichte, habe er gehört, wie die Toilettentür zugeschlagen wurde - für ihn der Beweis, dass sich ein Einbrecher im Haus befand.

An dieser Stelle unterbricht das Gericht die Aussage für eine Mittagspause.

weiter: http://www.sueddeutsche.de/panorama/...er-alles-veraenderte-1.1932059  

2847 Postings, 3038 Tage Graf.ZahlErhofft der Typ sich Pluspunkte beim Richter,

 
  
    
1
08.04.14 15:00
wenn er die Anklagebank vollkotzt?  

95441 Postings, 7811 Tage Happy EndPistorius bricht zusammen

 
  
    
2
08.04.14 16:13
Gericht vertagt Verhandlung
Pistorius bricht zusammen, als er Reevas Tod schildert

Oscar Pistorius im Zeugenstand, Tag zwei. Der unter Mordverdacht stehende Sportler berichtet unter Tränen von der Todesnacht. Erneut beteuert er, er habe seine Reeva Steenkamp nicht töten wollen. Noch bevor es zum Kreuzverhör kommt, bricht er weinend zusammen. Die Verhandlung in der Ticker-Nachlese.

weiter: http://www.focus.de/panorama/welt/...kamp-beschuetzen_id_3753839.html  

69031 Postings, 6779 Tage BarCodeEr heißt ja auch Oscar!

 
  
    
6
08.04.14 16:17
Womöglich strebt er selbigen an!
-----------
"Doch wir horchen allein dem Gerücht und wissen durchaus nichts." - Ilias, 2. Gesang, 486

61594 Postings, 6794 Tage lassmichreinAls Richter müsste ich mich auch übergeben

 
  
    
3
08.04.14 16:18
bei einem solch widerlichen Schmierentheater...
-----------
Meine Bilder kommen von photobucket.com. Lt. AGB stimmen die User der Weiterverbreitung EXPLIZIT zu.

95441 Postings, 7811 Tage Happy EndDas Schauspiel geht weiter

 
  
    
14.04.14 14:27
10.55 Uhr: Was sagte Pistorius in der Tatnacht? "Get the Fuck out of my house", sagt er. Dann bricht er weinend zusammen. Das Gericht unterbricht.

11.25 Uhr: Kurz nach der Unterbrechung, so berichtet die Journalistin Lucy Thornton aus dem Gericht, hat sich Aimee Pistorius zu ihrem Bruder gestellt, um ihn zu trösten.

(...)

12.03 Uhr: "Ich schoss aus Angst", sagt Pistorius. "Nicht, um jemanden zu töten." Er habe in die Richtung geschossen, aus der er eine Attacke befürchtete. Nel sagt: "Sie wussten genau, dass Sie auf Reeva schießen." - "Das ist nicht wahr" - "Warum werden sie jetzt emotional" - Pistorius lauter, weinend: "Das ist nicht wahr! Ich habe nicht auf Reeva geschossen", Pistorius bricht erneut zusammen. Unterbrechung.

12.19 Uhr: Der BBC-Reporter Andrew Harding twittert, dass Oscar Pistorius den Gerichtssaal vor einigen Minuten in Begleitung seines Psychologen verlassen hat.

http://www.focus.de/panorama/welt/...-erneut-zusammen_id_3769910.html  

2847 Postings, 3038 Tage Graf.ZahlWieso zieht der Staatsanwalt eigentlich nicht

 
  
    
14.04.14 14:59
seine Smith & Wesson und ballert ein Magazin auf Pistorius leer, weil er nicht schnell genug und dann auch noch falsch antwortet?! Scheint doch dort so üblich zu sein.  

15730 Postings, 6260 Tage quantasUnd wenn das Schauspiel nicht währe

 
  
    
1
14.04.14 15:04
hätte Poster 36 weniger sensationelles zu berichten.

Auch ein überflüssiger Thread gell!
-----------
"Wir leben Zürich und Bangkok"

95441 Postings, 7811 Tage Happy Endquantas, es kann eben nicht jeder

 
  
    
14.04.14 15:12

95441 Postings, 7811 Tage Happy End"Ozzy, wir lieben dich und beten für dich"

 
  
    
14.04.14 23:58
Pistorius vor Gericht - Die Menschen, die sich vor - Oscar Pistorius - Panorama - Süddeutsche.de
Oscar Pistorius: Die Menschen, die sich vor dem Gerichtsgebäude versammeln, sind überwiegend Frauen. "Ozzy, wir lieben dich und beten für dich", steht auf ...
 

95441 Postings, 7811 Tage Happy EndJetzt spielt er die Schuldunfähig-Karte

 
  
    
1
14.05.14 12:08
Spektakuläre Wende
Große Aufregung im Pistorius-Prozess: Eine Psychiaterin bescheinigte Oscar Pistorius eine "Angststörung". Unter Umständen ist er gar nicht schuldfähig. Jetzt wird er zur Beobachtung in eine Psychiatrie geschickt.

http://www.focus.de/panorama/welt/...-die-psychiatrie_id_3842339.html  

11452 Postings, 4552 Tage exquisitich frage mich: hat der typ

 
  
    
14.05.14 12:12
in hohen Wirtschafts bzw. Regierungskreisen verwandte?  

54852 Postings, 5953 Tage Radelfan#42 Verwandte wohl kaum!

 
  
    
14.05.14 12:15
Bekanntlich ist Pistorius ein Weißer!
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

11452 Postings, 4552 Tage exquisitjetzt verstehe...

 
  
    
14.05.14 12:21
weißer mit handicap...also mitleid.  

61594 Postings, 6794 Tage lassmichreinPistolius pöbelt sturzbetrunken in Disco rum

 
  
    
1
15.07.14 15:13
Na DAS ist doch mal sicherlich hilfreich für seinen Prozeß... ;)

Vollhorst... *Kopfschüttel*
Oscar Pistorius: Ärger nach Handgemenge in Nachtklub - SPIEGEL ONLINE
Oscar Pistorius hat die Verfahrenspause in seinem Mordprozess zu einem Ausflug ins Johannesburger Nachtleben genutzt - und ist dabei offenbar in ein Handgemenge geraten. Angeblich soll der Paralympics-Star betrunken gewesen sein.
-----------
Meine Bilder kommen von photobucket.com. Lt. AGB stimmen die User der Weiterverbreitung EXPLIZIT zu.

95441 Postings, 7811 Tage Happy End*lol*

 
  
    
1
11.09.14 13:04
Zum Vorwurf des vorsätzlichen Mordes sagt Masipa, die Beweise seien nicht ausreichend. Es sei Nel nicht gelungen, Pistorius' Schuld "beyond reasonable doubt" - ohne begründete Zweifel - zu beweisen.

Und auch vorsätzliche Tötung schließt die Richterin aus. Die Begründung der Richterin: Pistorius habe nicht vorher sehen können, dass er die Person hinter der Tür töten könnte.

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/...en-bladerunner-a-990931.html  

95441 Postings, 7811 Tage Happy EndJa, klar...

 
  
    
1
11.09.14 13:38
"Nichts spreche gegen Pistorius' Version, dass er glaubte, ein Einbrecher sei im Hause."  

4895 Postings, 5912 Tage ManagerFreundin für Einbrecher gehalten.

 
  
    
3
11.09.14 15:05
Dass der mit so einer blöden Ausrede davon kommt, ist schon ein Hammer!  

16898 Postings, 3464 Tage Glam MetalJeder Neger wäre längst eingebuchtet

 
  
    
3
11.09.14 15:15
...um es mal drastisch auszudrücken.
 

95441 Postings, 7811 Tage Happy EndJuristen sind fassungslos

 
  
    
2
11.09.14 22:47
Juristen in Südafrika sind fassungslos darüber, dass Oscar Pistorius vom Mordvorwurf sowie von vorsätzlicher Tötung freigesprochen wurde. "Ich bin schockiert, es gibt einen Konsens unter Juristen, dass er des Mordes (Anm.d.Red.: vorsätzliche Tötung wird in Südafrika auch als Mord bezeichnet) schuldig ist", sagte der Johannesburger Strafrechtler Martin Hood. "Wie kann man absichtlich vier Schüsse auf eine Toilette abfeuern und nicht absehen, dass derjenige darin womöglich getötet wird?", fragte der Strafrechtsexperte James Grant über Twitter. Dass die Richterin auch Totschlag verworfen hat, berge eine Gefahr: Für Menschen, die ihre Partner töten und dies als Notwehr bezeichneten, könne der Freispruch "die Tür zu einem systematischen Missbrauch unserer Gesetze öffnen". Auch Anwalt David Dadic aus Johannesburg sagte, er und viele andere Kollegen seien "fassungslos". Nun müsse Pistorius zumindest wegen fahrlässiger Tötung verurteilt werden. "Es ist offenkundig, dass der Tod auf Fahrlässigkeit, auf sehr große Fahrlässigkeit zurückzuführen ist."

http://www.focus.de/panorama/welt/...d-noch-totschlag_id_4126053.html  

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Lionell, Rubbel, taos, Unzenhamster, USBDriver