Der Tiger setzt zum Sprung an !

Seite 234 von 236
neuester Beitrag: 02.10.22 18:30
eröffnet am: 07.01.11 11:50 von: Jorgos Anzahl Beiträge: 5889
neuester Beitrag: 02.10.22 18:30 von: ynot Leser gesamt: 2141714
davon Heute: 229
bewertet mit 47 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 232 | 233 |
| 235 | 236 Weiter  

6704 Postings, 2751 Tage WALDY_RETURNLENOVO - C H E F -Yang Yuanquing

 
  
    
1
16.02.22 11:22
                                       ?Nach dem Sommer wird sich die Chipkrise entspannen?
Interview von Thomas Kuhn
16. Februar 2022

PCs galten schon als Dinosaurier der IT-Welt, bis Corona der Branche eine Sonderkonjunktur bescherte. Der Chef des größten Herstellers ist überzeugt, dass die Nachfrage auch nach der Pandemie hoch bleibt.
Yang Yuanquing, 57, stieß 1989 zum damals noch als Legend Group firmierenden Elektronikhersteller Lenovo. 2004 wurde der Informatiker Yang zum Vorstandschef berufen. Unter seiner Ägide übernahm Lenovo 2005 die PC-Sparte von IBM und 2014 das Mobilfunkgeschäft von Motorola.


WirtschaftsWoche: Herr Yang, ist Lenovo eigentlich ein Krisengewinner in der Coronapandemie?
Yang Yuanquing: Die Frage hat mir noch niemand gestellt. Wie kommen Sie darauf?
Lenovo ist seit Jahren einer der größten PC-Hersteller weltweit. Aber in einem Markt, in dem Smartphones den Desktops und Notebooks immer stärker den Rang abgelaufen haben. Der weltweite Rechnerabsatz schrumpfte seit 2011 um ein knappes Drittel auf nur noch knapp 260 Millionen Stück. Bis Corona kam ?
? und die Verkaufszahlen Dank der plötzlichen Zusatznachfrage fast wieder die alten Absatzrekorde erreicht haben. Das hat der ganzen Branche neuen Schub gegeben.
Als Marktführer haben Sie davon besonders profitiert.
Einen ?Krisengewinner? möchte ich uns trotzdem nicht nennen. Lieber einen ?Möglichmacher? des extrem beschleunigten digitalen Wandels, den die Pandemie ausgelöst hat. Der massenhafte Umzug der Menschen ins Homeoffice, die Digitalisierung vieler Geschäftsprozesse, die das verteilte Arbeiten auch in der Pandemie erst ermöglicht haben, das wäre ohne all die neuen ? vorwiegend mobilen ? Rechner nicht denkbar gewesen.
Und nun ist der außergewöhnliche Bedarf gestillt und der Markt fällt wieder aufs alte, niedrigere Niveau zurück.
Nein, das glaube ich nicht. Die Nachfrage ist weiter hoch. Unter anderem, weil sich gezeigt hat, dass ein PC pro Haushalt den Menschen heute nicht mehr reicht. Ob für Arbeit, Studium, Schule oder Freizeit ? mittlerweile ist es normal, dass jedes Familienmitglied einen eigenen Computer besitzt.

Lange hieß es, dass dafür ein Smartphone oder ein Tablet reichen. Ein Irrtum?
Es zeigt sich, dass die Geräte herkömmliche Rechner in vielen Situationen doch nicht völlig ersetzen können. Und dann werden virtuelle Welten, wie etwa das Metaverse, ganz neue Nutzungsszenarien schaffen. Ich bin mir sicher, das hält die Nachfrage hoch und die Branche wird noch über mehrere Jahre einen Absatz von 350 Millionen Rechnern und mehr erleben.

Die Nachfrage trifft auf einen anhaltenden Mangel an Mikrochips, der alle möglichen Industrien belastet. Wie sehr erschwert die Knappheit auch Ihr Geschäft?
Wir hatten und haben zum Glück eine sehr stabile Lieferkette und konnten damit sehr verlässlich liefern. Allerdings hat die Knappheit auch nicht so sehr die hochwertigsten Mikrochips getroffen, sondern eher weniger komplexe Bauteile. Das hat es uns sicher etwas leichter gemacht als manchem Unternehmen, das auf einfachere oder schlicht andere Chiptypen angewiesen ist.


Alles unter : https://www.wiwo.de/technologie/digitale-welt/...pannen/28061034.html
 

6704 Postings, 2751 Tage WALDY_RETURNLenovo schlägt HP, Dell im Rennen

 
  
    
17.02.22 11:39
              Lenovo schlägt HP, Dell im Rennen um die PC-Lieferung 2021

                                          Von Shane Snider 16. Februar 2022


                                                                    1. Lenovo
                                                Marktanteil 2021: 23,4 Prozent





Da die Pandemie das größte Jahr für PC-Lieferungen seit einem Jahrzehnt war, hat Lenovo laut Marktforscher IDC die Rivalen HP und Dell im erbittert umkämpften Rennen um die weltweite Dominanz der PC-Lieferungen angeführt.
Die PC-Lieferungen beliefen sich im Jahr 2021 auf insgesamt  348,8 Millionen  Einheiten, was einem Anstieg von 14,8 Prozent gegenüber 2020 entspricht. Dies war das höchste Auslieferungsniveau seit 2012 ? selbst mit einem Mangel in der Lieferkette, der das verhindert hat, was zu noch höheren Verkaufszahlen hätte führen sollen.
?2021 war wirklich eine Rückkehr zur Form für den PC?, sagte IDC Research Manager Jitesh Ubrani in einer Erklärung. ?Die Verbrauchernachfrage nach PCs in den Schwellenländern und die weltweite kommerzielle Nachfrage blieben im Quartal stark, wobei das Angebot ein entscheidender Faktor war.?

Während die weltweiten Zahlen steigen, sind die US-Gesamtzahlen gesunken, wobei Dell an Boden gewinnt und für 2021 zum führenden Versender von PCs in den USA wird.

Dennoch ergibt sich ein anderes Bild, wenn man die weltweiten Zahlen vergleicht ? die zeigen, dass die Nachfrage auf breiter Front in die Höhe schnellt.

https://www.crn.com.au/news/...p-dell-in-2021-pc-shipment-race-576115

Ps.

2. HP Inc.
Marktanteil 2021: 21,2 Prozent
3. Dell-Technologien
Marktanteil 2021: 17 Prozent
4. Apple
Marktanteil 2021: 8 Prozent
5. Acer-Gruppe
Marktanteil 2021: 6,9 Prozent

 

247 Postings, 5510 Tage ynotLenovo

 
  
    
18.02.22 15:51
Nächste Woche geht gewaltig die Post ab.
Vor einer Stunde kam die Meldung, Lenovo wird in den Hang Seng  Index für Evergrande aufgenommen.
Außerdem werden am Mittwoch mit Sicherheit extrem gute Zahlen vermeldet.

https://www.scmp.com/business/banking-finance/...?utm_source=rss_feed  

6704 Postings, 2751 Tage WALDY_RETURNynot .... Geil Geil Geil

 
  
    
18.02.22 22:03
                                                Computerbauer Lenovo zieht in den Hang Seng ein
Der Hongkonger Leitindex wird um zwei Werte aufgestockt, unter anderem kommt Lenovo in das Marktbarometer.

nh Schanghai ? Die am Hongkonger Finanzmarkt mit Spannung erwartete Aufstockung des Leitindex Hang Seng hat zu unerwarteten Ergebnissen geführt. Wie der Indexbetreiber Hang Seng Indexes Company am Freitag mitteilte, werden mit dem Computerbauer Lenovo und dem Getränkekonzern Nongfu Spring zwei chinesische Unternehmen neu in das Leitbarometer aufgenommen. Die Indexanpassung wird zum 7. März wirksam. Als Favoriten für eine Indexmitgliedschaft galten neben Nongfu vor allem der Chiphersteller SMIC und dazu Adressen wie China Gas, Hansooh Pharmaceutical, Chow Tai Fook, Trip.com, und JD Health,

https://www.boersen-zeitung.de/kapitalmaerkte/...ec-815d-1a729e35fd23

..........................  Status Quo :

                                      1,0155 ?  +4,52%           +0,0439 ?

Anstehende Termine für LENOVO GROUP LIMITED
23.02.22                               Q3 2022 Ergebnisveröffentlichung
23.02.22 | 08:00                 Q3 2022 Präsentation des Ergebnisses

..............................  Auch Dir ein herrliches Wochenende
                                         Freuen wir uns auf den Lachs am Montag :

                      https://de.finance.yahoo.com/quote/0992.HK?p=0992.HK&guccounter=1
 

6704 Postings, 2751 Tage WALDY_RETURNDie schallende Ohrfeige die keine war:

 
  
    
19.02.22 11:32

                                                                                14.01.    2021


-------------------Die chinesische Lenovo Group ist an der Börse in Hongkong notiert, mit insgesamt etwa 12,04 Milliarden ausstehenden Aktien (Stand: 12. Januar). Das Unternehmen hat beschlossen, Chinese Depository Receipts (CDRs) auszugeben, die bis zu 10% der Gesamtzahl der Aktien ausmachen und am Star Market der Shanghai Stock Exchange gelistet werden sollen.
https://www.finanztrends.de/...o-gibt-sein-debuet-auf-dem-star-markt/

                                                                         30. November    2021

-------------------  Lenovo behält nach dem überraschenden Rückzug der Notierung in Shanghai die Führung auf dem globalen PC-Markt

........................... Nun Hott Hüh Hüh Hott ..... ja was denn jetzt ???

                           Ich glaube das man (dann) Lenovo das Angebot der Angebote gemacht hat :

                                                         STATT SCHNITZEL -------------  FILET STEAK
                                                         STATT   SEKT             -----------    CHAMPANGNER
                                                         STATT KLEINWAGEN    ---           S KLASSE

Und gestern ist die Bombe des Jahres geplatzt:


:::::::::::::::::::::::::::::::::::::              Schanghai, 18.02.         2022


Der Hongkonger Leitindex wird um zwei Werte aufgestockt, unter anderem kommt Lenovo in das Marktbarometer.

                                         LENOVO GROUP, NONGFU SPRING als neue Blue Chips
              http://www.aastocks.com/en/stocks/news/aafn-con/...62779/company-news

--------------------------------  UND KOMMT VÖLLIG ÜBERRASCHEND !
                                                   Und das wusste keiner :  
                                                   LENOVO GROUP  als neue Blue Chip
                                                   Blaues Hufeisen ....................


https://hk.news.yahoo.com/...ohRRmeZK1h4H1IHjVdPeKSk_-3m36FFcInbKo5ZO
https://www.boersen-zeitung.de/kapitalmaerkte/...ec-815d-1a729e35fd23

                                                                     
 

6704 Postings, 2751 Tage WALDY_RETURNO f f i z i e l l ... Lenovo im Hang Seng Index

 
  
    
1
19.02.22 17:29

                                                                          19. Februar 2022

https://news.lenovo.com/pressroom/press-releases/...ang-seng-index-2/


HONGKONG, 19. Februar 2022 ? The Hang Seng Indexes Company Limited hat bekannt gegeben, dass die Lenovo Group (HKSE: 992) (ADR: LNVGY ) mit Wirkung zum 7. März 2022 als konstituierende Aktie in den Hang Seng Index ? Hong Kong?s aufgenommen wird Benchmark-Aktienlehre. Diese Auswahl bedeutet, dass Lenovo neben anderen an der Hongkonger Börse notierten ?Blue-Chip?-Unternehmen wie HSBC, Tencent und Meituan aufgenommen wird. Die Aufnahme von Lenovo in den Index folgt auf die Überprüfung der Indexfamilie Hang Seng für das am 31. Dezember 2021 endende Quartal.
Die Aufnahme in den Index ist eine klare Anerkennung der beständigen Leistung des Unternehmens in den letzten Jahren durch den Markt. Neben den durchweg herausragenden Finanzergebnissen hat Lenovo eine klare Strategie für seine Transformation von einem PC-/Geräteunternehmen zu einem globalen Technologie-Kraftpaket ausgearbeitet, das Lösungen und Dienstleistungen umfasst. Diese Aufnahme in den Index erweitert den potenziellen Aktionärskreis der Gruppe um jene Investmentfonds und Pensionskassen, die die Aufnahme in den Index als eines ihrer Anlagekriterien betrachten.
Lenovo ist seit Juli 2020 Mitglied des Hang Seng-Subindex ? Hang Seng Tech Index ?, wo es bei seiner Einführung eines der ursprünglichen Mitglieder war.

Lenovo wird seine Q3-Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2021/22 am Mittwoch, den 23. Februar , einreichen . Die Gruppe lieferte wie am 4. November 2021 angekündigt eine Rekordleistung im zweiten Quartal mit historischen Höchstständen bei Umsatz und Gewinn und einer Rentabilität auf dem Weg, sich in drei Jahren zu verdoppeln.
https://news.lenovo.com/pressroom/press-releases/...ang-seng-index-2/


                          Weitere Informationen zur finanziellen Leistung von Lenovo finden Sie hier .


                                             https://investor.lenovo.com/en/global/home.php


 

247 Postings, 5510 Tage ynotWaldy

 
  
    
19.02.22 20:51

Ich hoffe, du hast wie ich am Freitag die Gunst der Stunde genutzt und noch "billig" Lenovo Aktien erworben. Solche Gelegenheiten bekommt man sehr sehr selten, dass die Heimatbörse geschlossen hat und man nahezu zum Schlusskurs hier bei uns kaufen konnte.
Mein Tipp für Montag, 7-15% plus und am Mittwoch nach den Zahlen nochmal 5-10% plus.
Übrigens, die LV Quote war gestern 56%, wenn die eindecken müssensurprisesurprisesurprisedann.........ich will gar nicht darüber nachdenken.cool

 

6704 Postings, 2751 Tage WALDY_RETURNGrüss Dich ynot

 
  
    
19.02.22 22:28
Nein ich habe Freitag nicht noch ( noch mehr ) gekauft .
Mir war die war die Nachricht einfach nicht geheuer . Selbst LENOVO scheint
überrascht gewesen zu sein und hat erst Heute !!! #5831 bestätigt .


                                          Ohne wenn und aber :  BOMBE !




................................................    ynot ............................. für uns wird es Geld regnen !  

554 Postings, 2003 Tage stksat|229078306da hat sich

 
  
    
21.02.22 09:35
das Warten ausgezahlt.
Vielleicht werden wir ja jetzt mit ein paar Wochen guter Kurse belohnt  

247 Postings, 5510 Tage ynotZahlen

 
  
    
22.02.22 14:01
Morgan Stanley erwartet für Morgen 54% höheren Netto Gewinn (607 Millionen) als im Vorjahresquartal und erhöht gnädiger weise das Kursziel von 9,50 auf 9,80.
Vor zwei Jahren lag der Jahres Netto Gewinn bei 665 Millionen.  

247 Postings, 5510 Tage ynotLenovo

 
  
    
22.02.22 18:01
Falls Lenovo Morgen tatsächlich 607 Millionen Dollar Netto Gewinn ausweisen würde, wäre das natürlich gigantisch gut, weil 20% über dem Consensus.  

314 Postings, 3513 Tage spaceinvader640

 
  
    
23.02.22 07:01
Mio sind es geworden und der Kurs macht die Biege. Immerhin ist die Dividende verlässlich.  

6704 Postings, 2751 Tage WALDY_RETURNLenovo liefert Rekordquartal

 
  
    
23.02.22 13:39
                                                                                23. Februar 2022

HONGKONG, 23. Februar 2022 ?  Die Lenovo Group  (HKSE: 992) (ADR: LNVGY) gab heute Rekordquartalsergebnisse für die Gruppe bekannt, mit historischen Höchstständen bei Gewinn und Umsatz und dem ersten  20-Milliarden-US-Dollar-Quartal  der Gruppe. Der Fokus des Unternehmens auf Innovation und Rentabilität, unterstützt durch seine operative Exzellenz, hat ihm geholfen, die größeren Herausforderungen der Industrieversorgung zu meistern und schnelles Wachstum und Rentabilität in allen wichtigen Geschäftsbereichen und Regionen zu erzielen.

Die Leistung von Lenovo hat sich im Vergleich zum Vorjahr deutlich verbessert. Der Nettogewinn wuchs im 6. Quartal in Folge um über 50 % , wobei das dritte Quartal im Jahresvergleich um 62 % auf einen Rekordwert von 640 Millionen US-Dollar wuchs. Die Nettogewinnmarge verbesserte sich um fast einen Punkt und lag damit auf dem richtigen Weg zum Ziel der Gruppe, sich in drei Jahren zu verdoppeln. Der Vorsteuergewinn betrug einen Rekordwert von 855 Millionen US-Dollar, eine Steigerung von 45 % gegenüber dem Vorjahr, und der Konzernumsatz setzte seinen starken Wachstumskurs fort und erreichte eine Rekordhöhe von 20,1 Milliarden US-Dollar, eine Steigerung von 17 % gegenüber dem Vorjahr.

Lenovo investiert weiterhin erheblich in Innovation, wobei die F&E-Ausgaben im Quartal im Jahresvergleich um 38 % gestiegen sind, als Teil des umfassenderen Engagements des Unternehmens, die F&E-Investitionen über drei Jahre zu verdoppeln. Die Investitionen sind darauf ausgerichtet, Lenovos kontinuierliche Transformation zu einem Lösungs- und Dienstleistungsunternehmen voranzutreiben, indem Technologien entwickelt werden, die sich auf die ?New IT?-Full-Stack-Architektur von ?Client-Edge-Cloud-Network-Intelligence? konzentrieren. Mit Blick auf die Zukunft konzentriert sich das Unternehmen weiterhin auf seine 3S-Strategie (Smart Devices/IoT, Smart Infrastructure, Smart Verticals) und sieht weiterhin Möglichkeiten für nachhaltiges Wachstum und Rentabilitätsverbesserungen in allen Geschäftsbereichen und hält es auf Kurs, die Nettomarge bis zum Ende zu verdoppeln des GJ 2023/2024.

Die Hang Seng Indexes Company Limited gab letzte Woche bekannt, dass Lenovo mit Wirkung zum 7. März 2022 als konstituierende Aktie in den Hang Seng Index ? Hongkongs Benchmark-Aktienmaßstab ? aufgenommen wird.


https://news.lenovo.com/pressroom/press-releases/...itability-growth/  

247 Postings, 5510 Tage ynotLenovo

 
  
    
23.02.22 14:07
Gigantische Zahlen, dass sieht auch Goldman Sachs so und bewertet Lenovo mit neutral und einem Kursziel von 1,05.  

6704 Postings, 2751 Tage WALDY_RETURNLenovo: Bauteile-Engpässe nehmen ab

 
  
    
26.02.22 09:39
Der weltgrößte PC-Hersteller Lenovo sieht eine Entspannung bei der seit mehr als einem Jahr andauernden Bauteile-Knappheit.
Es gebe zwar immer noch einige Engpässe etwa bei integrierten Schaltkreisen - doch die Talsohle sei durchschritten und die Versorgung werde besser, sagte Lenovo-Manager Mirco Krebs der Deutschen Presse-Agentur am Dienstag. Die führe dazu, dass auch Einsteiger-Notebooks zu Preisen unter 400 Euro wieder besser im Handel verfügbar sein werden.
Der deutsche PC-Markt wuchs im vergangenen Quartal um 16 Prozent auf rund vier Millionen Geräte. Wachstumstreiber war das Geschäft mit Unternehmen, wo der Absatz um 30 Prozent zulegte. Lenovo steigerte den Quartalsumsatz in Deutschland im Jahresvergleich von 1,08 auf 1,25 Milliarden Dollar. Der chinesische Konzern hält hierzulande einen Marktanteil von 37 Prozent im Geschäft mit Unternehmen und rund ein Fünftel des Verbrauchermarktes.

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...aesse-nehmen-ab-11067740  

247 Postings, 5510 Tage ynotLenovo

 
  
    
26.02.22 15:05
Liefert nicht mehr nach Russland.  

6704 Postings, 2751 Tage WALDY_RETURNMoody's hebt Lenovos Ratings

 
  
    
03.03.22 08:58

                    Moody's hebt Lenovos Ratings für Schuldenabbau und hohe Rentabilität an

                                                                                03, 2022MT Newswires

Moody's Investors Service hat das Emittentenrating der Lenovo Group (HKG:0992) von Baa3 auf Baa2 heraufgestuft und   begründet die Schuldenreduzierung und hohe Rentabilität des chinesisch-amerikanischen Unterhaltungselektronikunternehmens.



Die Ratingagentur änderte auch ihren Ausblick für Lenovo von positiv auf stabil.

Moody's sagte, das "anhaltend disziplinierte Finanzmanagement" des Unternehmens werde es ihm ermöglichen, seine starke Liquidität und verbesserte Verschuldung aufrechtzuerhalten.

?Wir glauben, dass das Unternehmen sein verbessertes Kreditprofil aufrechterhalten wird, indem es seine führende Marktposition bei Personal Computern (PCs) aufrechterhält, unterstützt durch die stetige weltweite Nachfrage nach PCs?, sagte Gerwin Ho, Vice President und Senior Credit Officer von Moody's, am Mittwoch.

Die Ratingagentur änderte auch ihren Ausblick für Lenovo von positiv auf stabil.

Moody's sagte, das "anhaltend disziplinierte Finanzmanagement" des Unternehmens werde es ihm ermöglichen, seine starke Liquidität und verbesserte Verschuldung aufrechtzuerhalten.

Jüngste Daten des Marktdatenanbieters International Data Corp. zeigten, dass Lenovo seine Führung als weltweit meistverkaufter PC-Hersteller im vierten Quartal 2021 behauptete.

Das Unternehmen hielt im vierten Quartal mit 21.701 verkauften Einheiten einen Marktanteil von 23,4 %. Sein Marktanteil ging jedoch von 24,45 im Vorjahreszeitraum zurück, teilte IDC im Januar mit.
Die Rating-Aktion von Moody's erfolgte zwei Tage, nachdem Fitch Ratings das BBB-Rating und den stabilen Ausblick des
https://il.tradingview.com/news/...debt-reduction-high-profitability/


 

93 Postings, 5120 Tage Idefix_1024Reaktion -8% ?

 
  
    
04.03.22 13:19

ne klar

Lenovo gewinnt Marktanteile und liefert ein Rekordergebnis nach dem nächsten

https://de.statista.com/statistik/daten/studie/...ltweiten-pc-absatz/

Verschuldung sinkt und das Unternehmen wird im Ranking hochgestuft...

und was ist das Resultat?

-8,75%  (zumindest jetzt gerade)

Sorry, aber ich glaube nicht, dass das Russland Geschäft einen derart wichtigen Anteil hatte bei Lenovo. Hat da jemand Zahlen ?

 

75 Postings, 3599 Tage ground2er00....

 
  
    
04.03.22 20:27
Lenovo mach alles richtig, wird aber künstlich vom nach unten gedrückt.
Schöne Dividende und die Aussicht das es irgendwann mal ganz ganz schnell nach oben gehen kann.  

554 Postings, 2003 Tage stksat|229078306geht

 
  
    
07.03.22 09:29
jetzt die Angst um, dass China Taiwan zurücknimmt?
wäre natürlich auch schlecht für die Aktie.
Kann der Westen Russland und China gleichzeitig sanktionieren?  

93 Postings, 5120 Tage Idefix_1024China unterstützt den russischen Kurs

 
  
    
07.03.22 11:28

ich denke das ist nun der Grund für den Untergang des Aktienkurses...

https://www.welt.de/politik/article237360563/...d-Rueckendeckung.html

damit bin ich erstmal raus... leider

nun ist die Zeit des Börsenabschieds gekommen... ich fürchte der Konflikt wird nun deutlich tiefer gehen.

Aber vielleicht bin ich auch zu pessimistisch...

 

1020 Postings, 4353 Tage captain345Beteiligung

 
  
    
07.03.22 12:05
Gibt es bei Lenovo noch ausländische Beteiligungen im Firmenkonstrukt?
Danke  

247 Postings, 5510 Tage ynotLenovo

 
  
    
07.03.22 22:02
Grandiose Entwicklung, eine gigantische Netto Gewinn Performance die letzten Beiden Jahre, jetzt Listung im Hang Seng, ein KGV von 6,4, gigantische Aussichten......ich habe letzte Woche gottseidank den größten Teil verkauft.  

47 Postings, 603 Tage Rick_SanchezGelegenheit

 
  
    
09.03.22 14:47
Ich habe sie genutzt und noch einmal nachgekauft. Ich gehe stark davon aus, dass der Kurs demnächst die 1 ? Marke überschreiten wird. Der psychologische Effekt sollte inzw. Eingebüßt sein, schlimmer geht immer, aber ich setze auf eine Entspannung der Lage und auf sich stabilisierende Rohstoff bzw. Rohölpreise innerhalb der nächsten 4 Wochen.  

554 Postings, 2003 Tage stksat|229078306Gelegenheit

 
  
    
10.03.22 15:18
kann eine gute Gelegenheit gewesen sein oder auch nicht, die Zeit wird es Zeigen...
Ich habe allerdings meine Position gestern verkleinert , vielleicht hätte ich mit Geduld noch ein paar Prozente ergattern können, aber mein China Anteil war mir zu groß bei der aktuiellen geopolitischen Lage.... Wenn China es Russland gleich tut mit Taiwan, sind meine Alibaba noch weniger wert.  

Seite: Zurück 1 | ... | 232 | 233 |
| 235 | 236 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Grinch, Karlchen_V, qiwwi, SzeneAlternativ