UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

netcents, die neue online zahlungsplattform

Seite 1 von 2192
neuester Beitrag: 24.09.21 16:01
eröffnet am: 17.11.16 23:32 von: tolksvar Anzahl Beiträge: 54796
neuester Beitrag: 24.09.21 16:01 von: harry74nrw Leser gesamt: 5840848
davon Heute: 2854
bewertet mit 57 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2190 | 2191 | 2192 | 2192  Weiter  

3751 Postings, 4376 Tage tolksvarnetcents, die neue online zahlungsplattform

 
  
    
57
17.11.16 23:32
http://www.aktiencheck.de/exklusiv/A
Besser als Apple Pay, Google Pay und Samsung Pay - Umsatzsprung und weltweite Verfügbarkeit - 440% mit dieser Fintech-Aktie - Strong Outperformer

Netcents Technology Inc. (ISIN: CA64112G1054, WKN: A2AFTK, Ticker: 26N, CSE Symbol: NC) freut sich bekanntzugeben, dass AktienCheck Research den nachfolgenden Bericht über das Unternehmen geschrieben hat:

Besser als Apple Pay, Google Pay und Samsung Pay - Umsatzsprung und weltweite Verfügbarkeit - 440% mit dieser Fintech-Aktie - Strong Outperformer

Link zum vollständigen Bericht von AktienCheck Research über Netcents Technology Inc.:

http://www.aktiencheck.de/exklusiv/A...

Zusammenfassung:

Während die internationale Expansion von Apple Pay, Google Pay und Samsung Pay quälend langsam voranschreitet ist die Payment-Lösung unseres Fintech-Top-Picks Netcents Technology Inc. (ISIN: CA64112G1054, WKN: A2AFTK, Ticker: 26N, CSE Symbol: NC) weltweit verfügbar. Die Kundendepots des innovativen Fintech-Unternehmens Netcents Technologies sind inzwischen in 194 Ländern verfügbar.

Das operative Geschäft des Fintech-Start-ups entwickelt sich sehr viel besser als von Skeptikern erwartet. Vor wenigen Tagen meldete Netcents Technologies Inc. einen Vertragsabschluss mit einem jährlichen Transaktionsvolumen von $ 28,8 Mio. Geschäftskunden mit hohen Transaktionsvolumina sollen auch in den kommenden Monaten die Unternehmenskassen klingeln lassen. Mutigen und risikobereiten Anlegern winkt eine Kurschance von bis zu 440% mit den Fintech-Aktien von Netcents Technology Inc..

Die innovative Bezahl-Plattform Netcents will sämtliche digitalen Bezahl-Möglichkeiten unter einem Dach vereinen. Egal ob Apple Pay, Paypal oder Google Wallet. Dem Nutzer von Netcents sollen sämtliche digitalen Bezahl-Wege offen stehen. Die Nutzer von Netcents können Freunden, Familie, Kunden und Lieferanten Geld schicken und empfangen. Das Bezahlen ist in sämtlichen Währungen möglich - auch digitale Währungen wie z.B. Bitcoins sollen den Nutzern von Netcents offen stehen. Die innerhalb weniger Tage gemeldeten strategischen Allianzen mit Europas führender Bitcoin-Börse Bitstamp und der auf die Emerging Markets fokussierten Bitcoin-Handelsplattform bitt.com dürften zum Game Changer werden für die Fintech-Aktien von Netcents Technology Inc.

Das Marktpotential für das Fintech-Start-up Netcents Technology Inc. ist riesig. Der globale Markt für Bezahlservices wird auf 400 Milliarden USD geschätzt. Das Marktvolumen globaler Geldtransfers beträgt gewaltige 1,6 Billionen USD. Globale Währungsgeschäfte betragen über 6 Billionen USD am Tag!

Netcents Technology Inc. plant für die kommenden Jahre ein rasantes Umsatz- und Ergebniswachstum. Bis zum Jahr 2020 sind Umsatzerlöse von 97,13 Mio. CAD und ein Jahresüberschuss von CAD 24,15 Mio. geplant. Schon jetzt zählen Global Player wie Apple Pay, PayPal, VISA, Mastercard oder American Express zu den Partnern von Netcents Technology Inc. Die führenden Banken Kanadas konnte das Fintech-Start-up ebenfalls bereits als strategische Partner gewinnen.

Netcents Technology Inc. dürfte zu den Gewinnern des Fintech-Booms gehören. Mit einer aktuellen Marktkapitalisierung von nur 3,19 Mio. EUR erscheinen die Fintech-Aktien von Netcents Technology Inc. ein Schnäppchen zu sein. Als einer der führenden Fintech-Player Kanadas dürfte das Fintech-Start-up zudem ein spannender Übernahmekandidat für die wachstumshungrige Fintech-Branche werden.

Wir bekräftigen unsere Einschätzung "Strong Outperformer" für die Fintech-Aktien von Netcents Technology Inc. Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten von 0,45 EUR bestätigen wir. Das entspricht einer Kurschance von zunächst 305%. Auf Sicht von 24 Monaten veranschlagen wir das Kursziel auf 0,60 EUR. Das bedeutet eine Kurschance von 440% für mutige und risikobereite Investoren.

Link zum vollständigen Bericht von AktienCheck Research über Netcents Technology Inc.:



Über NetCents:

NetCents ist eine Online-Zahlungsplattform, die Konsumenten und Händlern Online-Dienste für die Durchführung von Zahlungen in elektronischer Form bietet. Der Fokus des Unternehmens liegt auf der Umstellung vom Zahlungsverkehr mittels Bargeld zur digitalen Währung mit Hilfe der innovativen Blockchain-Technologie, um einfache, sichere und sorgenfreie Zahlungslösungen anbieten zu können. NetCents arbeitet mit seinen Finanzpartnern, Mobilfunkbetreibern, Börsen etc. an Lösungen, um Online-Zahlungstransaktionen für die Nutzer so einfach wie möglich zu gestalten. Die NetCents-Technologie ist in das Automated Clearing House (ACH) integriert und bei FINTRAC als Gelddienstleistungsunternehmen registriert. Damit garantieren wir die Sicherheit und Privatsphäre unserer Kunden. NetCents kann für Zahlungstransaktionen in 194 Ländern weltweit genutzt werden und bietet den Kunden die Möglichkeit, ihre Zahlungsmethode selbst zu wählen, frei nach dem Motto: Pay Your Way.

Weitere Informationen zum Unternehmen erhalten Sie unter dem Firmenprofil auf der SEDAR-Webseite www.sedar.com, auf der CSE-Webseite www.thecse.com, auf unserer Webseite www.netcents.biz oder über Robert Meister, Capital Markets (Tel. 604.676.5248, E-Mail: robert.meister@net-cents.com).

Für das Board of Directors:

NetCents Technology Inc.

Clayton Moore, Gründer/CEO

NetCents Technology Inc.
Suite 1500, 885 West Georgia Street
Vancouver, British Columbia V6C 3E8  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2190 | 2191 | 2192 | 2192  Weiter  
54770 Postings ausgeblendet.

1444 Postings, 1626 Tage Hans R.Bitpanda/Binance vs Netcents

 
  
    
23.09.21 12:03
Die beiden hatten von Anfang an ein anderes Geschäftsmodell und waren früher damit auf dem Markt.

Netcents Fokus lag ja Anfangs kaum auf der Exchange.

Exchange Umsätze bewerte ich gar nicht.

Ich sehe die Umsätze auf der Netcents Exchange zwiegespalten, bin bei der Interpretation vorsichtig, weil:
Meist bei größeren Kursschwankungen die Umsatzspitzen stattfinden, nicht kontinuierlich ...

Was das für einen Wert hat ...? Wer da handelt?

Aber wie ich im Nebenforum schrieb hattest du Innocencioc damit angefangen an den umsatzärmsten Tagen diese Umsätze hier zu posten, also hattest du ja selber diese Umsätze als Argumentation genutzt ...  

1038 Postings, 373 Tage inocenciocNa na na

 
  
    
23.09.21 14:04
Ja warum habe ich die Umsätze damals gepostet?
Ich habe damals den einfachen API- Link zur Abfrage der Netcents  Exchange Umsätze gepostet, weil ein User hier massiv Unsinn, meiner Meinung nach,  ständig gepostet hat.

https://www.ariva.de/forum/...plattform-543031?page=1907#jumppos47692

Weitere Postings der Transaktionen erfolgten von mir aus 2 Gründen:

1. Transaktionen wurden auf der Chain nachverfolgt, dann war es eine Quelle.

2. Ich habe die ,,Umsätze?? natürlich gepostet, wenn sie gegen 0 gingen. Du postest so was ja nicht. Insofern war es dann auch eine Quelle.

Da viele Beiträge von mir ja damals diesbezüglich gelöscht wurden, die Wahrheit ist schwer.

Netcents hat 2020 selber behauptet, das Lightning Network nur im Gateway zu benutzen.

is pleased to announce that it is integrating the Lightning Network into its cryptocurrency merchant gateway

https://www.newsfilecorp.com/release/52184/...e-its-Payments-Backbone

Im Umkehrschluss bedeutet das für mich vereinfacht gesagt, dass die Exchange nicht via Lightning Network läuft. Demzufolge müssten meiner Auffassung nach die BTC TX auf der Chain nachvollziehbar sein. Dies sind sie wie mehrfach dargestellt,  aber nicht alle.

https://blockchair.com/bitcoin/...g_time,spending_value_usd,cdd,value

Daher gebe ich um die Exchange Zahlen genau zero, nada, niente.

Natürlich hat Bitpanda beispielsweise eine etwas andere Intention im Crypto-Markt. Sie haben ja auch eine Visa-Karte mit der man direkt aus der Wallet bezahlen kann.

Ich wüsste keinen Grund, warum ich verschiedene Exchanges nicht miteinander vergleichen kann.  

182 Postings, 1310 Tage ReiPruÖffne mir immer mal wieder die Tür

 
  
    
1
23.09.21 14:15
in diesen Kindergarten. Einfach lustig! Es wird Tag und Nacht geschrieben, wie schlecht doch diese Aktieist. Das kann doch nur einen Grund haben, wenn man nicht völlig durchgeknallt ist:  Heimlich glaubt man  immer noch an Netcents und hofft, bei niedrichsten Kursen einsteigen zu können!
Alles andere wäre ein psychisches Problem.  

1038 Postings, 373 Tage inocenciocFalsch

 
  
    
1
23.09.21 14:35
Niemals würde ich mir die Aktie ins Depot packen zum Traden/ long gehen. Never ever. Maximal würde ich die Aktie shorten. Dafür wäre aber ein höherer Kurs gewinnbringender. Insofern absolut verkehrte Annahme meines Erachtens nach. Das hat auch überhaupt nichts mit psychischen Problemen zu tun, glaube es oder nicht. Mir Banane.
Mittlerweile ist das  Netcents-Forum hier seit Monaten ein lustiger Zeitvertreib im Dienst. Nicht mehr und nicht weniger.  

20978 Postings, 6615 Tage harry74nrwMeine Meinung nach

 
  
    
23.09.21 16:24
wurde von Beginn an von den Abzockern nur an den Betrug durch Storytelling geglaubt. Belohnt hat der CEO sich mit Millionen der Anlegern ins von der Einkommenssteuer befreite Dubai :(

Hoffentlich kommt wenigstens ein Haftbefehl zur Vollstreckung aus Kanada, dann ist wenigstens eine Art Strafe..  

3132 Postings, 3810 Tage Ghost013aHach der Träumer, Haftbefehl aus Kanada...na klaaa

 
  
    
23.09.21 17:02
...doch nicht für solche Kleinigkeiten...dazu noch völlig unbewiesen...da gibt's ganz andere Fische.
Ausserdem steht das sogenannte Ende noch immer in den Sternen...und letztendlich wohlgemerkt
-kanadische- Behörden, die sich seit 2 Jahrzehnten mit hunterten Scambuden hätten auseinandersetzen können (bei denen alles viel offensichtlicher war und nahezu ist nix passiert)....habe lange nicht mehr so gelacht. An Naivität kaum zu übertreffen die Experten. Abhaken und fertig, wenn man an eine Fortsetzung nicht mehr glaubt. Aber jeden Tag, trotzt Tradinghalt, als Nichtinvestierter so zu kümmern, da muss man sich schon Sorgen machen...

 

182 Postings, 1310 Tage ReiPruGhost013a

 
  
    
23.09.21 17:19
So ist es!!!!  

1038 Postings, 373 Tage inocenciocNa ja 54777

 
  
    
23.09.21 17:48
Warten wir doch erst mal ab. Die Cans machen viel, allerdings oft erst Jahre später.
Gucke dir mal den Handlungszeitraum einiger Fälle an und wann da die Aktionen erfolgt sind. Das kann Jahre dauern. Muss man alles nicht so eng sehen.

https://www.bcsc.bc.ca/enforcement/...tive-sanctions/disciplined-list

http://info.securities-administrators.ca/disciplinedpersons.aspx

Wichtig wäre doch erstmal, dass Netcents bis dahin nicht mehr gehandelt wird oder nicht?

Kann es sein, dass es eventuell einen Grund hat, warum die CTO vom Netcents CEO nicht aufgehoben wird?
Frag ja nur.  

1240 Postings, 3698 Tage G.Metzel@ReiPru #54774

 
  
    
23.09.21 18:37
Jaja, deshalb reden wir hier ja immer vom Delisting und OTC-Ende und "freuen" uns drauf! Weil wir dann alle billiger einsteigen können! Macht Sinn, oder? Oder?

 

20978 Postings, 6615 Tage harry74nrwDen Reibach hat

 
  
    
23.09.21 18:56
wenigstens einer gemacht.

Die Shortseller waren jedenfalls nie Ursache der geplanten Todgeburt.  

1038 Postings, 373 Tage inocenciocHarry

 
  
    
23.09.21 19:58
Dieses ganze Gequake mit den bösen Shorties ist in meinen Augen doch alles Schwachsinn. Wer soll denn hier extern professionell geshortet haben?
Wenn man die News
https://news.net-cents.com/
mit den Aktienverkäufen des CEO
https://ceo.ca/api/...mp;amount=&undefined%5Bcompany_symbol%5D=NC

abgleicht. Wozu braucht man da professionelle Shortseller? Meiner Meinung nach hat der CEO seine eigenen News abverkauft. Man kann sich auch den Spaß machen und die Shortordern noch dazu vergleichen. Aber gut, da kämen wir wieder in den Bereich von Fakten. Und Fakten haben bei Netcents noch nie interessiert oder?
Die 15 Cent sind OTC nach Tagen Gott sei Dank gefallen.

https://www.otcmarkets.com/stock/NTTCF/overview

Das ist das, was zählt.  

1038 Postings, 373 Tage inocenciocLustig sind sie ja

 
  
    
23.09.21 20:26
Kaum schrieb ich heute Mittag was von der teilweise nicht Nachvollziehbarkeit von TX der NC- Exchange auf der Chain. Und siehe da? Zum wievielten Mal passiert das jetzt?  LOL

volume" : "13.02656351",
   "market" : "btcusd",
   "trend" : "down",
   "id" : 119770,
   "price" : "44613.19",
   "created_at" : "2021-09-23T17:41:24Z",
   "funds" : "581156.5529"
 },
 {
   "volume" : "3.33936908",
   "market" : "btcusd",
   "trend" : "down",
   "id" : 119764,
   "price" : "43881.02",
   "created_at" : "2021-09-23T17:01:26Z",
   "funds" : "146534.9214"
 
https://serve.net-cents.com/api/v1/trade_history?market=btcusd

Und siehe da?

https://blockchair.com/bitcoin/transaction/...3dadcf905ad8003fc0354db

https://blockchair.com/bitcoin/transaction/...0535250874289d30a43ca66

Auf jeden Fall super, dass die Transaktionen kaum im Buch sind und Hans sie immer zeitnah entdeckt und gleich postet! Super Hans!

Und die bösen Basher haben nichts Anderes zu tun, als den ganzen Tag Netcents  API?s zu ziehen und sich damit zu beschäftigen?

LOL
 

1444 Postings, 1626 Tage Hans R.Exchange ca. 16 Bitcoin von wem?

 
  
    
23.09.21 21:04
19:41:24### 13,02656351### 44.613,19 Verkaufen
19:01:26### 3,33936908### 43.881,02 Verkaufen

Kein kleiner Privater Investor der da 13 BC verkaufte.
Und welcher größere Investor täte dies über Netcents?

Ich könnte mir eher vorstellen dass hier Netcents selber immer mal gute Zeitpunkte nutzt um ihre vorgehaltenen BC (z.B. aus den Umsätzen der Merchants) am Markt zu bewegen?!

 

1444 Postings, 1626 Tage Hans R.Inno - Kaum schrieb ich ...

 
  
    
23.09.21 21:09
Zitat Innocencioc:

"Kaum schrieb ich"

Kann sein.
Kann aber auch wie vielen letzten male sein dass es der volatile Kurs des Bitcoin war und ist der da Umsätzspitzen erzeugt.
Das ist zumindest meine Beobachtung der letzten Wochen.

 

1571 Postings, 1397 Tage PapaSchlumpf41Welche Merchant Umsätze???

 
  
    
23.09.21 21:32
Kannst ja zurück verfolgen Hans.
Wo die BTC her kommen.

Könnte auch CM selbst sein der auf seiner NetCents Exchange seine BTC verkauft.  

1038 Postings, 373 Tage inocenciocNicht kann sein. Ist so.

 
  
    
23.09.21 23:17
Na egal. Wie kommst du darauf, dass die BTC via NC- Exchange verkauft wurden? Weil es da steht? Lach?

Das

https://pdf.blockchair.com/bitcoin/transaction/...cf905ad8003fc0354db

ist das Transaktionsprotokoll der gesamten Transaktion. Wie man unschwer erkennen kann, hat die TX mehrere Sender- und Empfängeradressen.

Die 13,02656351 BTC aus der NC- Transaktionshistorie gehören zu einer Empfängeradresse ( Recipient 2).

Wenn du dir jetzt die größte Absenderadresse ( Sender 2) anschaust,

https://blockchair.com/bitcoin/address/...btnRxGdSkDMpP4hPJsD8wKe2eZQ

siehst  du ganz deutlich.

Am 17.08.21 als die Adresse ,,befüllt?? wurde, war der Gegenwert für die 12.7201269BTC
584,210USD. Heute waren die 12.7201269BTC 554,623.00USD wert zum Transaktionszeitpunkt. In 4 Wochen also ca. -30k USD.  Warum sollte jemand 12,7 BTC mit einem Verlust von 30k innerhalb 4 Wochen verkaufen? Das sind ungefähr 2360 USD/BTC, also noch nicht mal eine Tagesschwankung ( knapp 5%) oftmals in den letzten 4 Wochen.

Selbiges Bild lässt sich meiner Meinung nach sehr gut reproduzieren, wenn du Cryptos einfach hin- und herschickst. Weiter habe ich keine Lust um hier ins Detail zu gehen.  

1571 Postings, 1397 Tage PapaSchlumpf41Na mal ernsthaft

 
  
    
1
24.09.21 06:48
Wer glaubt noch das NetCents seine Berichte fertig stellt und veröffentlicht?

Ander Crypto Firmen mit weit mehr Kunden und weit mehr Volumen und Umsatz schaffen es auch. Rechtzeitig...

NetCents geht das Geld aus. Das ist wie das Amen aufs Gebet. Man muss sich nur die Finanz reports der letzten Jahre ansehen dann weiß man wie viel Geld bei NC vernichtet wird im Quartal. Und das beim letzten bekannten report Q3 2020 nicht sonderlich viel bares vorhanden war.

Das und die Tatsache das immer mehr NC Mitarbeiter die Firma verlassen spricht dafür.

Und wie will NC ohne Geld die Wirtschaftsprüfer bezahlen? Share Based nehmen die nicht. Noch dazu in einem Halt....

Werden Berater wohl auch nicht mehr.

Und in dieser Kriesenzeit glänzt der CEO mit dauerabwesenheit. Von Jenn hört und sieht man ebenfalls nichts mehr. Frage mich warum...  

221002 Postings, 3987 Tage ermlitzwer verlässt

 
  
    
24.09.21 08:34
wer hat verlassen wer ist eingestellt???  ((( alles ohne Link meine Damen und Herren geschrieben)))

CM seine Konten sind die handelbar ???    

die Nachrichtenlage ist sau schlecht  und Vermutungen  bringen auch nicht's  (( warten oder sterben ))  

2553 Postings, 879 Tage DreckscherLöffelErmlitz

 
  
    
24.09.21 09:08
Ja das ist der alte Bashertrick.  

1038 Postings, 373 Tage inocenciocGähn

 
  
    
24.09.21 09:15
Die ganzen Netcents Personalgeschichten sind doch sowohl hier als auch in der deutschen Telegramgruppe mehrfach verlinkt.

Alte Basherregel.  

1571 Postings, 1397 Tage PapaSchlumpf41Schaut euch die News

 
  
    
24.09.21 09:22
Von NetCents an über neu eingestellte Mitarbeiter und schaut auf linkedin nach ob sie noch bei NC arbeiten...

ZB Marcie Verdin oder Lindsay, wurde auch im Nachbarthreat gepostet. Oder Melissa Grout, die hat ihr NC Engagement komplett von linkedin getilgt, so wie Marcie...

Warum wohl wollen die nicht mit NC in Verbindung gebracht werden?  

2553 Postings, 879 Tage DreckscherLöffelWeil die

 
  
    
24.09.21 09:26
von Netcents fristlos gekündigt worden, weil sie Mist gemacht haben? Schon mal darüber nachgedacht? Nur meine Meinung  

20978 Postings, 6615 Tage harry74nrwHaha

 
  
    
24.09.21 09:42
In einer Lügen AG macht der CEO nichts anderes als Mist seit Gründung :)

Millionenverluste

Genialer Mist  

1038 Postings, 373 Tage inocenciocLach

 
  
    
24.09.21 09:45
Nö, warum auch? Schon mal darüber nachgedacht, dass Basher auch mit Ex NC-lern mailen können? Muss ja nicht jeder hier jede Mail veröffentlichen. Nur meine Meinung. LOL  

20978 Postings, 6615 Tage harry74nrwUtopisten Forum

 
  
    
24.09.21 16:01
Haut wirklich noch Gags raus bevor das WE startet..

https://www.ariva.de/forum/...rt-a2aftk-552869?page=2648#jumppos66205


Respekt

:)))


Der böse Kryptomarkt ist nun schuld, komisch das andere Geld verdienen können.

Best of Satire

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2190 | 2191 | 2192 | 2192  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben