Biotech-Star BioNTech aus Mainz

Seite 1 von 2100
neuester Beitrag: 27.09.22 20:27
eröffnet am: 23.03.20 09:20 von: etoche Anzahl Beiträge: 52485
neuester Beitrag: 27.09.22 20:27 von: Gearman Leser gesamt: 12723146
davon Heute: 6025
bewertet mit 67 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2098 | 2099 | 2100 | 2100  Weiter  

794 Postings, 1244 Tage moneywork4meBiotech-Star BioNTech aus Mainz

 
  
    
67
18.10.19 14:15


DER AKTIONÄR findet die Milliardenbewertung der Mainzer Biotech-Gesellschaft absolut gerechtfertigt. Starke Partner, namhafte Investoren und eine prall gefüllte Pipeline sorgen langfristig für viel Fantasie. BioNTech brauch sich hinter dem großen Rivalen Moderna keineswegs verstecken.

https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...=MzUH057hSEev3sU8n0XjZA

biontech.de/our-dna/vision

de.wikipedia.org/wiki/BioNTech  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2098 | 2099 | 2100 | 2100  Weiter  
52459 Postings ausgeblendet.

10199 Postings, 916 Tage 0815trader33daher up $BNTX $PFE, Moderna weniger

 
  
    
26.09.22 17:06
Biontech/Pfizer beantragen Notfallzulassung für Kinder-Omikron-Booster in den USA
3 Std
BioNTech und sein Partner Pfizer haben für ihre an die Omikron-Untervarianten BA.4/BA.5 angepasste Auffrischungsimpfung eine Notfallzulassung in den USA zum Einsatz bei Kindern zwischen fünf und elf Jahren beantragt. Ein Antrag zur Erweiterung der Marktzulassung in der EU für diesen Impfstoff in dieser Altersgruppe soll in den nächsten Tagen auch bei der Europäischen Arzneimittelbehörde EMA eingereicht werden, wie die Unternehmen mitteilen. Als Booster ab zwölf Jahren hat das Vakzin in der EU und den USA bereits grünes Licht erhalten.

https://...lzulassung-fuer-Kinder-Omikron-Booster-in-den-USA?src=live  

6622 Postings, 3163 Tage eintracht67Läuft ja richtig gut hier:))

 
  
    
1
26.09.22 21:12
Die Story ist mausetot....mit dieser Aktie ist kein Blumentopf mehr zu gewinnen, der heutige Kursverlauf ist selbstredend
Meine Meinung  

1553 Postings, 711 Tage Guthrieeintracht67

 
  
    
1
26.09.22 21:20
Lass dich bloss nicht impfen! Mich hat die Gürtelrose überfallen, zum Glück nur am Rücken und  begrenzt auf ca. 4 x 4 cm. Das juckt höllisch und ich schlucke schon seit 1 Woche starke Antibiotika.

Ich vermute, dass meine Covid-19-Impfungen mit Comirnaty dazu beigetragen bzw. dies verursacht haben. Dachte zunächst, mich hat ne Hornisse gestochen, als ich im Garten Äpfel pflückte und von Wespen und Hornissen umgeben war, die sich ärgerten, dass ich ihnen nur noch 1 Apfel am Baum zurückliess. Dann aber stellte der Arzt fest: kein Wespenstich, kein Hornissenstich, sondern Gürtelrose.

Damit steht meine Entscheidung nun  fest: niemals wieder gegen Covid-19 impfen lassen!  

10199 Postings, 916 Tage 0815trader33kannst aktuell - wenn überhaupt - Biontech

 
  
    
1
26.09.22 21:30
$BNTX  nur daytraden   ....... meistens seitenlinie  cash ist king

meine Prognose demnächst: nur meine Schätzung keine Handelsempfehlung

Daxi  9100 - 7200 Punkte
S&P 500   ca. 3000 Punkte
Nasdaq 100  ca. 9000 - 10000

noch ist die Stimmung zu gut, muß erst  noch richtige "Panik" aufkommen für den Downer dazu....

das wird vermutlich dann auch Biontech im Kurs  treffen.....Sippenhaft ......sozusagen....

erst dann wieder longer danach mit Chance auf Verdoppler, Verdreifacher im Long Modus dann  mit den richtigen Aktien ( ob Biontech noch dazugehört ?,  nur wenn mRNA Technologie was taugt .....was zu beweisen ist bei den kommenden Projekten , Zeit dazu hat man nicht ewig,  Umsätze müssen generiert werden).

jeder  kommende Crash ist eine einmalige Chance  (wie 2000, 2008 usw.....)  die man nutzen sollte ....
daher Seitenline , cash ist king,   alles dabei extremst entspannt  für sie Zeit dann zum investieren....

--->  nur meine subjektive  Meinung,  keine Handelsempfehlung...................
 

6622 Postings, 3163 Tage eintracht67@guthrie, auch bei mir hat die Impfung anscheinend

 
  
    
2
26.09.22 21:32
Nebenwirkungen hinterlassen.....ich leide seitdem wohl unter Wahrnehmungsstörungen. Oder wie soll ich es sonst deuten, dass ich hier bzw. drüben immer wieder lesen muss, was für eine tolle Firma BNTX doch ist und der Kurs wird schon seinen Weg gehen....man muss halt nur Geduld, Geduld und nochmals Geduld haben......aber wenn ich dann mir seit Wochen/Monaten den Kursverlauf so anschaue dann frage ich mich schon des öfteren: "liegt es an der Impfung, dass ich nur noch rot sehe?"  

1255 Postings, 642 Tage Denker1979Löschung

 
  
    
26.09.22 21:49

Moderation
Zeitpunkt: 27.09.22 12:11
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Provokation

 

 

1553 Postings, 711 Tage Guthrieeintracht67

 
  
    
1
26.09.22 21:55
Ja, diese Wahrnehmungsstörungen machen sich auch bei mir bemerkbar und dann frage ich mich:
"Bin ich blöd , weil ich ggf. die Aktie völlig falsch beurteile? Sie wird doch von den Schreiberlingen hier und drüben stets so gelobt! "

Und dann fange ich an zu grübeln, mit folgenden Überlegungen::
" Die Aktie wird ungeachtet der Tatsache, dass BNTX auf absehbare Zeit (vielleicht für viele Jahr, vielleicht für immer) nur ein "one trick pony" ist, als das tollste Investment der Welt (oder so ähnlich) angesehen". Weshalb wohl? Nachdem ich die Antwort weiterhin nicht gefunden habe, probiere ich es mit einer rosaroten Brille.
Doch selbst dann sehe ich nur, dass der Kurs für Wochen stagniert, fällt oder  minimal steigt! Weshalb also diese Euphorie?  

1330 Postings, 731 Tage BalkonienLöschung

 
  
    
1
26.09.22 21:56

Moderation
Zeitpunkt: 27.09.22 12:13
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

1553 Postings, 711 Tage GuthrieBalkonien

 
  
    
1
26.09.22 22:00

Nebenwirkungen nach Corona-Impfung:  Erhöhtes Risiko für Gürtelrose!
https://www.fr.de/wissen/...telrose-erkrankung-moeglich-91805044.html

 

1330 Postings, 731 Tage BalkonienLöschung

 
  
    
26.09.22 22:03

Moderation
Zeitpunkt: 27.09.22 12:14
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

1553 Postings, 711 Tage GuthrieWer den Zusammenhang zw. Covid-19 und

 
  
    
1
26.09.22 22:04

Gürtelrose leugnet, ist nicht informiert!

Hinweise auf Covid-Erkrankung und Corona-Impfung als Ursache für Gürtelrose

In mehreren Studien fanden sich demnach tatsächlich Hinweise darauf, dass beide das Risiko für einen Ausbruch des Herpes Zoster erhöhten. In einer der von Schnuch analysierten Studien auf Grundlage von Patientendaten aus den USA zeigte sich für die Infektion mit einer Gürtelrose demnach ein um 15 Prozent erhöhtes Risiko nach einer Covid-Erkrankung.

Studien aus Israel und Hongkong, die potenzielle Nebenwirkungen eines Corona-Impfstoffes untersuchten, hätten ebenfalls eine signifikante Risikoerhöhung für eine Herpes-Zoster-Erkrankung nach Verabreichung des Impfstoffes ergeben.

https://www.fr.de/wissen/...telrose-erkrankung-moeglich-91805044.html

 

10199 Postings, 916 Tage 0815trader33hoffe #52468 obere Etage

 
  
    
26.09.22 22:07
hat die  pfiffigen Aktien wieder rechtzeitig verkooft ....  sind ja wieder im Sinkflug wie $BNTX
die  knaus tappert  (nix Derrick, harry hol mal den Wagen),      Deutz ....usw....  
wirds vermutlich billiger geben ?
nur meine Meinung, keine Handelsempfehlung
 

972 Postings, 3883 Tage StrikerxxxAufsprung verpasst?

 
  
    
26.09.22 22:07
Na da hat der Schaffner den Zug wohl zurückgerufen oder es wahren feuchte Kohlen im Kessel.
 

1330 Postings, 731 Tage BalkonienOmikron angepasster impfstoff

 
  
    
26.09.22 22:09
War angekündigt für Ende letzter Woche, Verzögerung einkalkulierend habe ich meinen impftermin für Dienstag nächster Woche gebucht.
Und in meinem Umfeld, Alter 60 plus, haben bis auf wenige Ausnahmen alle auf diesen angepassten Impfstoff gewartet.
Vom impfumfang wird es annähernd der gripeimpfung entsprechen,nach meiner Einschätzung.  

1553 Postings, 711 Tage GuthrieBalkonien

 
  
    
26.09.22 22:13
Wir sind hier im Biontech-Thread! Dein Post #52470 ist themenfremd!

 

1330 Postings, 731 Tage BalkonienFR

 
  
    
26.09.22 22:15
Der Artikel bestätigt doch gleich im Eröffnungssatz den Zusammenhang zwischen Windpocken und Gürtelrose. Ich finde keine Erwähnung im Artikel, dass die Impfung ohne vorherige Windpockenerkrankung Einfluss auf Gürtelrose hat. Sondern vielmehr, dass wenn man Windpocken hatte, das Risiko für Gürtelrose erhöht ist.  

1330 Postings, 731 Tage BalkonienLöschung

 
  
    
26.09.22 22:27

Moderation
Zeitpunkt: 27.09.22 12:14
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

1553 Postings, 711 Tage GuthrieBalkonien

 
  
    
1
26.09.22 22:42

Nochmals: Wir sind hier im Biontech-Thread. Alles andere ist themenfremd und wird gemeldet!

 

1330 Postings, 731 Tage BalkonienLöschung

 
  
    
26.09.22 23:00

Moderation
Zeitpunkt: 27.09.22 12:39
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

1330 Postings, 731 Tage BalkonienLöschung

 
  
    
26.09.22 23:03

Moderation
Zeitpunkt: 27.09.22 12:39
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

10199 Postings, 916 Tage 0815trader33Kanada Corona Entspannung

 
  
    
1
26.09.22 23:06
Canada drops coronavirus rules for travelers
Vaccine and mask requirements are going away starting Oct. 1.
September 26, 2022 at 1:14 p.m. EDT

https://www.washingtonpost.com/travel/2022/09/26/...trictions-travel/
 

30731 Postings, 6372 Tage ScontovalutaLöschung

 
  
    
27.09.22 11:52

Moderation
Zeitpunkt: 27.09.22 13:56
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

30731 Postings, 6372 Tage ScontovalutaZur Löschung: BioNTech wird in $ gehandelt! Danke!

 
  
    
27.09.22 14:52

30731 Postings, 6372 Tage ScontovalutaUnd noch zum Wechselkurs:

 
  
    
27.09.22 15:01
Wenn man also Aktien in einer Phase gekauft hat, in der der Dollar mehr wert war als der Euro, dann hat man alleine auf Grund des Wechselkurses teuer eingekauft.
Verkauft man in einem solchen Moment, bekommt man mehr Euro für seine Aktien.  

3824 Postings, 916 Tage GearmanEntgegen dem Markt hat sich BNTX

 
  
    
27.09.22 20:27

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2098 | 2099 | 2100 | 2100  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben