UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.706 -0,3%  MDAX 35.011 -0,3%  Dow 35.491 -0,7%  Nasdaq 15.598 0,3%  Gold 1.802 0,2%  TecDAX 3.814 -0,9%  EStoxx50 4.221 -0,1%  Nikkei 28.858 -0,8%  Dollar 1,1605 0,0%  Öl 83,5 -0,8% 

Tausende sterben für US-Erstschlagsstrategen

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 22.08.14 14:14
eröffnet am: 22.08.14 08:46 von: Rubensrembr. Anzahl Beiträge: 54
neuester Beitrag: 22.08.14 14:14 von: Rubensrembr. Leser gesamt: 4494
davon Heute: 3
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 Weiter  

46524 Postings, 5020 Tage RubensrembrandtTausende sterben für US-Erstschlagsstrategen

 
  
    
2
22.08.14 08:46
Tatsächlich geht es nur um die Stationierung von US-Raketen an der Grenze der
Ukraine, die auf Russland gerichtet sind. Bei einer Nichtbeitrittserklärung der
Ukraine zur Nato und Nichtstationierung von Raketen wäre sofort Frieden. Tausende
Menschen sterben in der Ukraine für die US-Erstschlagsstrategen.
Tatsächlich zeigt sich, dass vor allem die USA aggressiv sind, die überall herum-
bomben, wo sie lustig sind, z. B. im Irak, ohne vorher die Zustimmung der UN
einzuholen, wie es eigentlich vorgesehen ist.
Auch die Bundesregierung wird immer unglaubwürdiger, wenn sie jetzt Waffen
in einem Krisengebiet an die Kurden liefern will. Inzwischen sind auch Waffen an
Christen und Jesiden im Gespräch. Damit verhält sich die Bundesregierung genauso
wie Russland, das angeblich Waffen an die Separatisten liefert. Und sind die Kurden
nicht auch Separisten, die einen eigenen Kurden-Staat wollen? Warum sagt die
Bundesregierung nicht einmal ehrlich: Sie tut das, was ihr die US-Aggressoren
und Erstschlagsstrategen befehlen?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 Weiter  
28 Postings ausgeblendet.

46524 Postings, 5020 Tage RubensrembrandtDurch diese schriftliche Zusicherung

 
  
    
22.08.14 10:23
könnten sie Putin doch als Aggressor bloßstellen. Warum machen sie das nicht?
Antwort: Weil es den USA vor allem um die Raketenstationierung geht!  

4971 Postings, 7757 Tage Apfelbaumpflanzerich glaube, der Rubi

 
  
    
2
22.08.14 10:28
ist gar kein Mensch.
Da kommen nur Textbausteine.

Beim Turing-Test durchgefallen :-)

-----------
Grüße
Apfelbaumpflanzer

46524 Postings, 5020 Tage Rubensrembrandt# 31 Wenn die Argumente fehlen,

 
  
    
22.08.14 10:32
dann wird man persönlich.  

4971 Postings, 7757 Tage Apfelbaumpflanzernee. wenn man auf Argumente nicht reagiert...

 
  
    
22.08.14 10:34
dann vermutet man mangelnde Diksussionbereitschaft
-----------
Grüße
Apfelbaumpflanzer

46524 Postings, 5020 Tage RubensrembrandtNur darum geht es:

 
  
    
1
22.08.14 10:38
http://www.spiegel.de/forum/politik/...r-ukraine-thread-123547-2.html

Krim-Krise: Kreml verlangt Garantie für Neutralität der Ukraine
AFP Die Ukraine in der Nato? Absolut inakzeptabel, findet Russlands Außenminister Lawrow. Nun fordert der oberste Diplomat des Kreml Garantien vom Westen: für die politische Neutralität Kiews.  

4971 Postings, 7757 Tage Apfelbaumpflanzerkein Wort von

 
  
    
1
22.08.14 10:51
Erstschlag
-----------
Grüße
Apfelbaumpflanzer

2693 Postings, 6110 Tage slimmy....im moment sterben 100te....

 
  
    
22.08.14 10:59
...durch russischen erst-gekonntundnichtgewollt-verkleidungs-schlag!!!  

42 Postings, 4943 Tage slomkaDie Ukraine ist ein souveränder Staat mit mehr Ein

 
  
    
2
22.08.14 11:30
wohnern als Spanien oder Polen. Dieser Staat darf selbstverständlich selber entscheiden, welchen Bündnissen und Organisationen er angehören möchte.  

46524 Postings, 5020 Tage Rubensrembrandt# 37 Insbesondere wenn er eine von den

 
  
    
1
22.08.14 11:38
USA hochgeputschte Marionetten-Regierung hat.  

4971 Postings, 7757 Tage Apfelbaumpflanzerzum Diskutieren nicht fähig,

 
  
    
2
22.08.14 11:41
nur Textbausteine. Wie gesagt....
-----------
Grüße
Apfelbaumpflanzer

42 Postings, 4943 Tage slomka38 -- gegen den korrupten Russenpudel Janukowitsch

 
  
    
4
22.08.14 11:45
hatteste insoweit keine Bedenken, wenn ich das richtig sehe...  

46524 Postings, 5020 Tage RubensrembrandtRussland und Deutschland gemeinsam!

 
  
    
1
22.08.14 11:55
Ein Herz für Separatisten!

Russland unterstützt die Separatisten in der Ost-Ukraine und Deutschland
unterstützt die kurdischen Separatisten im Irak.

Dabei muss man sich allerdings vergegenwärtigen, dass die Aufteilung des
Iraks in einen schiitischen, einen sunnitischen und einen kurdischen Teil
schon lange beschlossene Sache der US-amerikanischen Politik ist. Dackel
Steinmeier (SPD) und Föhnpudel von der Leyen (ach, wie bin ich schön!)
(CDU) sind also auf den Fersen der US-amerikanischen Bulldogge und
kläffen nur hinterher.

Allerdings wird die Separatisten-Politik unter die Decke gehalten, da
sie im Augenblick, da von Russland kommend, prinzipiell als schlecht
verschrien ist. Deshalb wird auf einmal von der Propaganda-Front die
humanitäre Hilfe entdeckt, obwohl das grausame Wirken der IS bereits
seit Jahren besteht. Aber die IS bedroht die Separatisten-Politik und
Destabilisierungs-Politik der USA im Irak und anderswo, deshalb muss erst
einmal dazwischengebombt werden.

Merke: Unterstützung von Separatisten ist nicht immer schlecht, sie ist
dann gut, wenn sie von den USA initiiert ist. Aber nicht weitersagen, das
könnte die Weltöffentlichkeit im Augenblick verwirren!
 

42 Postings, 4943 Tage slomkaVerstehe ich jetzt recht: Du findest ISIS gut ??

 
  
    
1
22.08.14 11:57

19754 Postings, 3154 Tage WeckmannSoll Deutschland Waffen an den IS liefern?

 
  
    
2
22.08.14 12:04

1943 Postings, 7891 Tage dutchyUpsi Mann könnte glauben das Leute das Typen

 
  
    
4
22.08.14 12:11
wie Rubensrembr. nur schreiben weil sie in der reale Welt zu wenig Zuspruch bekommen. Ich frage mich ob der selber glaubt was er davon sich gibt.
Ansonsten bin ich der Meinung das die Russen, ISIS, Hamas usw. und was es sonst noch für Terroristen gibt, ihm Schwarz für Weiß verkaufen können.

Alles sowas an der Realität vorbei....





 

46524 Postings, 5020 Tage Rubensrembrandt# 44 Man könnte auch feststellen,

 
  
    
22.08.14 12:14
dass die Propaganda-Maschinerie im Westen ganz gut funktioniert.  

46524 Postings, 5020 Tage RubensrembrandtBrain-washed wie bei Adolf?

 
  
    
1
22.08.14 12:17

46524 Postings, 5020 Tage RubensrembrandtRussland-Hetze war auch bei Adolf

 
  
    
1
22.08.14 12:18
ein beliebtes Thema.  

46524 Postings, 5020 Tage RubensrembrandtSo schnell können sich einige nicht mehr

 
  
    
22.08.14 12:19

19754 Postings, 3154 Tage WeckmannWie bei Hitler? Naa, willst Du uns jetzt

 
  
    
3
22.08.14 12:27
vielleicht als Änhänger der NS-Rassenideologie hinstellen, bloß weil wir mit der russischen Politik nicht einverstanden sind?  

1943 Postings, 7891 Tage dutchy#45 Nun ja für das was Du von Dir gibst braucht

 
  
    
1
22.08.14 12:29
man schon eine Menge Fantasie.
Ich glaube das vielen hier die USA sehr kritisch sehen. Das die Amis im Laufe der Jahren sehr viel "verbrochen" haben, ist auch klar.

Allein deshalb zieht die  "Propaganda-Maschinerie" hier nicht mehr so sehr.

Das was die Amis z.Z. mache ist  "nachvollziehbar" und kann zumindest in den Fall ISIS nicht nur gut geheisen werden, sondern ist sogar zwingend erforderlich um einen massen abschlachten von Unschuldigen, leider nur zum Teil, vorzubeugen.   Diese ISIS-Verbrecher sollten ausgerottet werden !!!  

Das sowas nicht sieht ist für jeden einigermasse denkender Mensch selten dämlich.....


 

4971 Postings, 7757 Tage ApfelbaumpflanzerRübchen: was ist den nun mit der Erstschlag-

 
  
    
3
22.08.14 12:32
Strategie? Glaubst  du das immer noch im Ernst, dass da Raketen in der Ukraine einen Unterschied machen würden?

Schliesslich ist das ja das Thema des Eröffnungspostings.

Wenn ja, erklär mal, wie so ein Erstschlag funktionieren soll...

-----------
Grüße
Apfelbaumpflanzer

1943 Postings, 7891 Tage dutchy#50 Korrektur :-)

 
  
    
22.08.14 12:51
Das Du (Rubensrembr.) sowas nicht siehst, ist für jeden einigermaßen denkender Mensch, selten dämlich....  

46524 Postings, 5020 Tage RubensrembrandtWashington trommelt für finalen Atomkrieg

 
  
    
1
22.08.14 14:06
http://politik-im-spiegel.de/...ngton-trommelt-zum-finalen-atomkrieg/

Washington trommelt zum finalen Atomkrieg
Montag, 30. Juni 2014 Julie
Der renommierte US-Publizist Paul Craig Roberts warnt vor einem von Washington provozierten Atomkrieg mit Russland und China und ruft die US-Bürger zu aktivem Widerstand auf. | Von Paul Craig Roberts | Institute for Political Economy | Übersetzung: Wolfgang Jung | Luftpost | ? Es wäre mir viel lieber, wenn ich meinen Lesern gute Nachrichten oder wenigstens eine gute Nachricht verkünden könnte. Leider gibt es über die Politik der USA und die Taten und Worte, die von Washington und den Hauptstädten seiner europäischen Vasallenstaaten ausgehen, nichts Gutes zu berichten. Die westliche Welt hat sich dem Bösen verschrieben.  

46524 Postings, 5020 Tage Rubensrembrandtpräemptiver Atomangriff

 
  
    
22.08.14 14:14
http://politik-im-spiegel.de/...ngton-trommelt-zum-finalen-atomkrieg/

Die US-Kriegsdoktrin wurde geändert. Die US-Atomwaffen sollen nicht mehr nur (der Abschreckung und) der Vergeltung dienen, sondern auch bei einem präemptiven Atomangriff eingesetzt werden (s. hier und hier). Washington ist vom Anti-Ballistic Missile Treaty (dem ABM-Vertrag,) mit Russland einseitig zurückgetreten und entwickelt gerade (gemeinsam mit der NATO) einen Raketenabwehrschild (s. hier).

Gleichzeitig dämonisiert Washington Russland und dessen Präsidenten mit schamlosen Propagandalügen, um die Bevölkerungen der USA und ihrer (europäischen) Marionettenstaaten auf einen Krieg mit Russland einzustimmen.

Neokonservative Ratgeber haben Washington eingeredet, die strategischen Atomwaffen Russlands seien in einem desolaten Zustand und nicht mehr einsatzbereit, könnten also durch einen Überraschungsangriff ganz leicht ausgeschaltet werden.
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Fernbedienung, fliege77, qiwwi, Radelfan, skaribu, SzeneAlternativ