UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.627 -2,0%  MDAX 27.543 -2,0%  Dow 33.980 -0,5%  Nasdaq 13.470 -1,2%  Gold 1.765 -0,6%  TecDAX 3.134 -1,4%  EStoxx50 3.756 -1,3%  Nikkei 29.223 1,2%  Dollar 1,0181 0,1%  Öl 93,1 0,4% 

Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst

Seite 2352 von 2654
neuester Beitrag: 17.08.22 21:53
eröffnet am: 12.05.20 22:50 von: gekko823 Anzahl Beiträge: 66342
neuester Beitrag: 17.08.22 21:53 von: Absaufklaus. Leser gesamt: 13945502
davon Heute: 23033
bewertet mit 140 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 2350 | 2351 |
| 2353 | 2354 | ... | 2654  Weiter  

941 Postings, 460 Tage rollercoaster99Optimismus für kommende 1.Quartalwoche

 
  
    
1
14.01.22 19:40
Der Dow Jones könnte heute bei seinem Tiefststand einen möglichen Doppelboden ausbilden um dann kommende Woche mit stärker als erwartete Zahlen hochzudrehen. Ein bisschen Optimismus fürs Wochenende.  

11373 Postings, 3386 Tage Spekulatius1982Der Dow

 
  
    
1
14.01.22 19:52
Könnte bei 10000 stehen und keiner merkt das er gefallen ist.
So ein Geschwubbel hier.  

941 Postings, 460 Tage rollercoaster99Dann schau auf den Chart

 
  
    
14.01.22 20:03
Keks, der Chart lügt nie  

2208 Postings, 708 Tage AlNightLong78Schon schlimm

 
  
    
3
14.01.22 21:03
Mein Nasdaq Long @15.900, derweil 1900? im minus. Schadensbegrenzung war anstrengend heut, aber bisschen was realisiert. Bin erstmal Short und Long @ 15.500, will nicht überrascht werden. Euch gute Trades.

PS: falls noch die 15.3xx aufleuchten heut Abend nehm ich den Ertrag mit und doppelt Long, volles Risiko all in sozusagen.  
Angehängte Grafik:
565bfab6-a007-4b82-bfd5-3b2aad0c923c.jpeg
565bfab6-a007-4b82-bfd5-3b2aad0c923c.jpeg

941 Postings, 460 Tage rollercoaster99Dividendenperlen am Grabbeltisch

 
  
    
14.01.22 21:35
Freitag Abend, abhängen am TV, zwischendurch Trading app aufgemacht und ach, die Dividendenperlen noch schnell reinholen am Grabbeltisch. Anders kann ich mir den späten Stimmungswandel im Dax und Dow nicht erklären. Wünsche ein schönes WE.  

11373 Postings, 3386 Tage Spekulatius1982Nasdaq

 
  
    
1
15.01.22 05:53
Mit Ziel 730 am Montag  

11373 Postings, 3386 Tage Spekulatius1982Krappel

 
  
    
15.01.22 08:46
Zum 1000mal short verheizt  

2221 Postings, 2661 Tage frechdax1USA Börse Montag geschlossen

 
  
    
2
15.01.22 09:36

2221 Postings, 2661 Tage frechdax1Martin Luther King Day

 
  
    
2
15.01.22 09:37

490 Postings, 762 Tage Alpaka@ AlNightLong, #58814

 
  
    
8
15.01.22 12:37
So kenne ich dich gar nicht ("volles Risiko all in sozusagen" - auch wenn es nicht ganz ernst gemeint war)! Du hast (bisher) mit das beste Risk- und Money-Management, handelst sehr besonnen und ohne Gier, gibst dich auch mit kleinen Gewinnen zufrieden - und jetzt die Brechstange?
Genau zu diesem Thema gab es am Donnerstag einen sehr treffenden Artikel von Harald Weygand (godmode-trader.de). Ich habe mich hier auch teilweise in Rigobert erkannt und muss mich an der eigenen Nase fassen. Also, Vorsicht - und mach weiter wie bisher, d.h. keine Änderung in deiner bisher erfolgreichen Vorgehensweise - ich wünsche dir weiterhin viel Glück und erfolgreiche Trades!

"Wichtige Tradingregel: Keine Brechstange!
Rigobert rastet völlig aus. Er hatte ein erstklassiges Signal im Nasdaq100, ein "Must Have", handelte es mit großem Kapitaleinsatz und dann passierte das ...

Der Nasdaq100 bewegte sich nicht in die Richtung, wie das nach seiner Meinung nach 100?%ige Signal impliziert hatte. Anstatt zu steigen, fiel der Index. Rigobert begann zu schwitzen, die Position lief gegen ihn, die Verluste wurden größer. Er begann zu hyperventilieren, besann sich dann aber auf eine der grundsätzlichen Regeln des aktiven Handels: Akzeptiere Verluste!
Er schloss die Position, realisierte den Verlust. Nach dem Desaster fühlte er sich erschöpft. Sein Blick fiel auf seinen Kontostand, er hatte ordentlich Geld verloren. Aus 10.000 EUR hatte er 8.000 EUR gemacht. Mit einem Fehltrade. Einem großen Fehltrade. Er hatte ausnahmsweise wegen des besonders lukrativen Signals mehr Kapital eingesetzt als sonst.
Tja. Was nun ? Das Gefühl war unerträglich. Noch vor ein paar Tagen besaß er 10.000 EUR, jetzt nur noch 8.000 EUR. Er musste sich den Verlust sofort zurückholen, SOFORT! Rastlos blätterte er durch Charts, las Finanznachrichten, schaute sich Kurslisten an. Dann, Dynamik, im Bitcoin. Rigobert schöpft Hoffnung. Im Falle eines Kaufs könnte er seinen Verlust zurückholen und sogar noch einen Profit raushandeln, wenn der Bitcoinpreis nun schnell um 10?% steigen würde. Er packt die Brechstange aus, er kauft Bitcoin. Und ja, wieder mit einem ungewöhnlich großen Kapitaleinsatz. Gut, Klick, der Kauf wird sofort online eingebucht. Der Mann ist voller Hoffnung. Er kann es schaffen, der Verlust ist gleich wieder reingeholt.
ABER dann: Der Bitcoinkurs dreht, die Kurse sacken schnell, dynamisch gen Süden. In Richtung Hölle. Rigobert wird kreidebleich, sein Kreislauf macht nicht mehr mit ...
Ich kürze die Geschichte mal ab. Genau so nicht handeln! Nicht die Brechstange herausholen. Nicht sofort weiter traden, nicht die Size erhöhen. Stattdessen beispielsweise mit einem Time Stop arbeiten. Nach einem Misserfolg an der Börse, abrupt den Handel stoppen und ein paar Tage abwarten und zwischenzeitlich raus an die frische Luft gehen. Spazieren gehen, Joggen, Schwimmen, Rad fahren, den Kopf frei bekommen. Erst wenn der emotionale Overflow abgebaut ist, wieder an den Rechner setzen und möglichst rational, sachlich die nächsten Entscheidungen treffen.
Merke: Niemals aus der Defensive heraus Positionsgrößen vergrößern! Das geht meistens schief.
Also Traderinnen und Trader, lasst die Brechstange eingepackt. Bringt sie raus in die Garage, damit ihr nicht in Versuchung geratet."

Quelle: Harald Weygand, www.godmode-trader.de, 13.01.22
 

490 Postings, 762 Tage Alpakalink sollte eigentlich dabei gewesen sein

 
  
    
15.01.22 12:39

2208 Postings, 708 Tage AlNightLong78@alpaka

 
  
    
2
15.01.22 14:03
Ja, war nicht ganz ernst gemeint :) aber danke für deine Gedanken! Mein Tradingplan für die nächsten Tage steht natürlich: erstmal keine Position im minus abschließen.  Das beinhaltet wie schon am Freitag aktives Daytrading, mal Short, mal Long bis ich beide Positionen eingesammelt habe ODER das Eigenkapital wieder auf dem Niveau vor dem Fehltrade steht. Die ersten 500? sind ja im Sack. Das schöne am Nasdaq (mit 4Cfds) ist die hohe Vola. Wenn man sich die 5 oder 10 Minuten Kerzen anschaut sind 10-20 Punkte die Regel der letzten Tage, meist sind die Kerzen dann leicht versetzt. Der Fehltrade resultierte ja aus der direkten Abrisskante, fällt unter die Rubrik extrem dumm gelaufen. Und für mich bedeutet die aktuelle Erkenntnis: gut getimed sind hier einige, eher sehr viele Strecken 50/100? drin. Die Kerzen im DAX sind einfach deutlich träger, oder schätze ich das komplett falsch ein?

Euch ein schönes Wochenende!  

11373 Postings, 3386 Tage Spekulatius1982Montag

 
  
    
1
15.01.22 14:35
Über Pivo long darunter short.
Geschwubbel Ami Feiertag.  

11373 Postings, 3386 Tage Spekulatius1982Ein Jahr

 
  
    
1
15.01.22 14:36
Seitwärts gab's schonmal der Knall war riesig  

490 Postings, 762 Tage Alpakaso kenne ich dich! Das wird schon wieder

 
  
    
2
15.01.22 14:37
ja, der Daxi ist da um Welten träger. Wenn Du beim Nasi mal 3 Minuten nicht hin schaust, kann er schon wieder 100 Punkte (oder mehr) wo anders sein. Daxi macht das a) seltener und b) dann nicht mit dem Hub.
Toi toi toi weiter hin!  

658 Postings, 2649 Tage SachenTrade0% Rendite

 
  
    
1
15.01.22 19:32
ist absolut no-go geschwieg denn sogar Minus ! Dann hätte man auch ohne viel Arbeit und Zeitverschwendung einfach einen Indizes gekauft und das ganze ausgesessen. Nasdaq und Dow sowie S&P seit Jahren nur am wachsen. Wer sich den Nasdaq vorgenommen hat vor 10 Jahren hätte heute einen verachtfachter haben können ! Das aber die schwäche der Trader, sie führen nie Buch. Viele bestimmt weit unter dem Indizes Wachstum, aber der letzte Trade war grün, das zählt.

Strong Long und immer nachlegen, dann kommt der Zinseszins und der schmeckt !  

5796 Postings, 1319 Tage JaminaHallo ALN

 
  
    
15.01.22 21:13
Mein Nasdaq Long @15.900, derweil 1900? im minus. Schadensbegrenzung war anstrengend heut, aber bisschen was realisiert. Bin erstmal Short und Long @ 15.500, will nicht überrascht werden. Euch gute Trades.

PS: falls noch die 15.3xx aufleuchten heut Abend nehm ich den Ertrag mit und doppelt Long, volles Risiko all in sozusagen.  

Darf man Fragen wie sowas zu Stande kommt ? Bei deinem Schadensbegrenzungs Trades hast du doch auch einen Minus Trade, gehört dazu , nur halt keine -1.900 Euro. Deshalb verstehe ich nicht wie sowas möglich sein kann.  

2208 Postings, 708 Tage AlNightLong78@jamina

 
  
    
15.01.22 22:00
Die minus 9? sind der hohen Vola und meinen Anbieter geschuldet. In dem Moment wollte ich den Trade mit kleinen plus schließen, aber 2-3 sek während der Berarbeitung / Verarbeitung ging?s wohl 3-4 Punkte gegen mich.  

5796 Postings, 1319 Tage JaminaZur Abwechslung

 
  
    
9
15.01.22 22:04
Mal was anderes zu den Charts.
Börsensprüche aus einem Notzibuch :

Versuche nicht, zum niedrigsten Kurs zu kaufen und zum höchsten zu verkaufen. Das kann kein Mensch -Bernhard Baruch1958

Wer eine Fehler macht, und ihn nicht korregiert, begeht einen zweiten. Konfuzius

Die Bahn der Himmeslkörper kann ich auf Zentimeter und Sekunde genau berechnen, aber nicht, wie eine verrückte Menschenmenge die Börsenkurse in die Höhe oder Tiefe treiben kann. Isaac Newton

Der Besitz macht uns nicht halb so glücklich, wie uns der Verlsut unglücklich macht. Jean Paul

Gefährlich ists den Leu zu wecken,
Verderblich ist ein Bad im Nil,
jedoch der schrecklichste der Schrecken
ist für den Dummkopf Börsenspiel
Weh' denen, die zur Börse rannten,
um dort zu spielen ohne Sinn,
wohl aber uns, den Spekulanten,
Denn ihr Verlust bringt uns Gewinn
Unbekannt

Geld ist nicht alles. Aber viel Geld ist etwas anderes. Georg Shaw

Wer billig gibt und teuer kauft, der hat am Markt bald ausgeschnauft
Unbekannt

..usw...

hoffe mal ein bischen andere Abwechslung rein gebracht zu haben. Schönes Wo-Ende all

 

5796 Postings, 1319 Tage JaminaALN

 
  
    
15.01.22 22:07
Ok Danke.. wäre dann wahrscheinlich mit einen TP besser gelaufen...

Wirst sicher wieder Heil da rauskommen... hoffe ich für Dich ! Wäre ja wirklich Schade wegen deiner tollen Performance  

2208 Postings, 708 Tage AlNightLong78Bei den 1900?

 
  
    
1
15.01.22 22:07
Hab ich in ca 30 min die ersten 800? minus eingesammelt, dann musste ich mich erst mal sammeln und überlegen. Das 5 Wellen kommen mit minus 500 Punkten in 4-5 Stunden war ich als dax Trader einfach nicht gewohnt, die 100 Punkte rebounds gaben auch immer Hoffnung. Aber egal, das wird schon wieder.  

11373 Postings, 3386 Tage Spekulatius1982Mit der Ema 50

 
  
    
2
15.01.22 22:18
Wäre es Blind gegangen im H1.
Wenn man Dan noch das No Volume kennt
weiß man wo hin die Reise geht.  

11373 Postings, 3386 Tage Spekulatius1982Fettes

 
  
    
16.01.22 10:09
Upgap morgen.
Krappel wird gesucht er ist aus dem Shortknast abgehauen und muss inhaftiert werden.  

4553 Postings, 3640 Tage exit58Hi Keks

 
  
    
16.01.22 11:37
schreibt sich Emma nicht mit 2 "M" und warum nennst Du immer ihr Alter ?
Nicht schön für einen Gentlemann gerade wenn die Dame die 50 erreicht hat.
Noch ne Frage nebenbei, da ich demnächst wieder in Deiner Nähe bin.
Sind das "H1" und das "No Volume" Nachtclubs, Discos oder Restaurants
in Gramisch ? War schön öfter in Garmisch  hab aber noch nix davon gehört.

Bye the way der Krapfen hat mich nach seinem ertragreichen Shorttrade
von 16250 auf 15800 zum Umtrunk eingeladen.
Bei Dir steht die vor 2 Jahren angekündigte Einladung zur Millionenparty
immer noch aus. Wechsel doch die Milliarden Krümel und Demodollar
in Euro um. Eventuell hast Du ja schon die Million Euro und weißt es gar nicht.
Dann musst Du ja auch nicht mehr jeden Tag zur Nachtschicht.  

1404 Postings, 1760 Tage d.Karusselld.s.w.Hat

 
  
    
16.01.22 12:40
jm Connection zu Vladimir? Is wohl der einzige, der weiß, ob Daxi 16xxx oder 11xxx in paar Wochen  

Seite: Zurück 1 | ... | 2350 | 2351 |
| 2353 | 2354 | ... | 2654  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben