UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 12.813 0,2%  MDAX 25.837 0,1%  Dow 31.097 1,1%  Nasdaq 11.586 0,7%  Gold 1.811 0,0%  TecDAX 2.895 0,3%  EStoxx50 3.448 -0,2%  Nikkei 25.936 -1,7%  Dollar 1,0429 0,0%  Öl 111,5 -3,0% 

HCI Kaufempfehlung?

Seite 7 von 23
neuester Beitrag: 14.06.22 09:38
eröffnet am: 31.07.06 12:44 von: hui456 Anzahl Beiträge: 569
neuester Beitrag: 14.06.22 09:38 von: Robin Leser gesamt: 164782
davon Heute: 160
bewertet mit 7 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 23  Weiter  

54906 Postings, 5989 Tage RadelfanHCI: Der Abflug im Vorstand setzt sich fort!

 
  
    
2
30.06.08 17:03
30.06.2008 15:50
HCI Capital: Finanzvorstand scheidet aus

Hamburg (BoerseGo.de) - Der Finanzvorstand der HCI Capital AG, (News/Aktienkurs) Herr Dr. Rolando Gennari, wird das Unternehmen mit Wirkung zum 30. Juni 2008 verlassen. Herr Dr. Gennari und der Aufsichtsrat haben sich heute im beiderseitigen Einvernehmen über eine entsprechende Aufhebung seines Vorstandsvertrags verständigt, teilte das Emissionshaus am Montag mit.

Der Aufsichtsrat dankt Herrn Dr. Gennari auch im Namen aller Mitarbeiter für sein Engagement und bedauert die Beendigung der Zusammenarbeit. "Wir wollen die Nachfolge von Herrn Dr. Gennari schnellstmöglich regeln und führen hierzu bereits konkrete Gespräche", so der Aufsichtsratsvorsitzende Dr. John Benjamin Schroeder. Die Aufgaben des Finanzvorstands werden bis dahin kommissarisch durch den Vorstandsvorsitzenden, Herrn Dr. Ralf Friedrichs, wahrgenommen.
(© BörseGo AG 2007 - http://www.boerse-go.de, Autor: Gansneder Thomas, Redakteur)
Quelle: http://www.finanznachrichten.de/...chten-2008-06/artikel-11165555.asp  

2303 Postings, 6663 Tage Cadillaczu 149: GF hat sich erklärt

 
  
    
30.06.08 20:06
nämlich Rücktritt. Eine Schande, unser Kapital so zu vernichten!  

5925 Postings, 5244 Tage PalaimonBoden offensichtlich gefunden.

 
  
    
3
06.08.08 10:45
Wer kürzlich in Panik verkauft hat, wird es sehr bald bereuen.

Hab in diesem Moment nachgekauft und bin jetzt auf einem Schnitt von 10,49 Euro.
-----------
An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.  
André Kostolany

MfG
Palaimon

28395 Postings, 6248 Tage Terminator100Hy pala wusstest du auch nichts von der GW ?

 
  
    
10.08.08 14:48

28395 Postings, 6248 Tage Terminator100schon wieder bei 7,00 Euro ist doch was

 
  
    
11.08.08 10:33

528 Postings, 5125 Tage Salim54Kauf

 
  
    
11.08.08 14:02

Bei diesen Preisen ! Es lohnt sich zu kaufen.HCi für 6,70€,das ist was.

Damals bin ich bei 17€ ausgestiegen...nur timingsfrage !Es wird nach oben gehen. 

 

25951 Postings, 7674 Tage Pichel*

 
  
    
1
11.08.08 14:18

DJ: MPC senkt wegen HCI-Gewinnwarnung ebenfalls Ergebnisprognose 08
HAMBURG (Dow Jones)--Der Finanzdienstleister MPC Capital hat seine
Ergebnisprognose 2008 infolge der niedrigeren Gewinnprognose der HCI Capital AG
ebenfalls gesenkt. Wie die MPC Münchmeyer, Petersen Capital AG am Montag
mitteilte, wird der Konzern-Jahresüberschuss nun zwischen 38 Mio bis 40 Mio EUR
gesehen. Im Mai hatte das Unternehmen hier 50 Mio EUR in Aussicht gestellt.

 MPC Capital ist mit 40,8% an der HCI Capital AG beteiligt und
konsolidiert das Ergebnis der HCI seit Mai des Jahres gemäß diesem Anteil "at
equity". Daher werde sich die von 33 Mio EUR Jahresüberschuss auf "ein
ausgeglichenes Jahresergebnis" reduzierte Prognose der HCI Capital unmittelbar
auf das Ergebnis der MPC Capital auswirken.

 Das korrigierte Jahresergebnis der HCI Capital führe zu keiner
Neubewertung der Beteiligung in der Bilanz der MPC Capital, da mit einer
Rückkehr zur vollen Ertragsstärke der HCI Capital gerechnet werde. MPC Capital
bestätige ihre operative Prognose, im laufenden Geschäftsjahr Eigenkapital von
1,1 Mrd EUR zu platzieren.


  Webseiten: http://www.mpc.de
              http://www.hci.de

  DJG/kla/jhe

 (END) Dow Jones Newswires

 August 11, 2008 08:12 ET (12:12 GMT)
Dow Jones & Company, Inc.2008
-----------
"Worüber die Trader in den Foren im Internet meist diskutieren ist zwecklos. In der Regel sind Methoden, die Schweigen umgibt, häufig Gold." (Emilio Tomasini)

Gruß Pichel

1328 Postings, 6210 Tage HerrmannBörse online empfiehlt HCI Verkauf

 
  
    
11.08.08 15:23
Die bittere Konsequenz: Statt der bislang geplanten 33 Millionen Euro Gewinn nach Steuern peilt die Gesellschaft nun nur noch ein ausgeglichenes Ergebnis an. Aussagen zur Dividende machte  HCI noch nicht, es ist jedoch nicht besonders wahrscheinlich, dass die Wertberichtigung ohne Auswirkungen auf die Ausschüttung bleibt. Bislang galt  HCI als einer der SDAX-Titel mit der höchsten Dividendenrendite. Zuletzt schüttete die Gesellschaft 0,70 Euro je Anteilschein aus. Für 2006 waren es sogar 1,40 Euro je Aktie.

Dividende wackelt vermutlich
An der Börse zeigten sich die Anleger von dem US-Debakel zunächst einmal ziemlich schockiert und schickten den Titel zum Börsenstart um 16 Prozent gen Süden. Da half es auch nur wenig, dass Firmenlenker Friedrichs um versöhnliche Worte rang: ?Wir sind davon überzeugt, dass uns dieser Schritte und das starke operative Geschäft in die Lage versetzt, in den kommenden Jahren wieder die volle Ertragsstärke der HCI-Gruppe zum Tragen zu bringen.?

Auch wenn bereits viel Porzellan zerschlagen ist. Die HCI-Aktie dürfte ihre Abwärtstrend noch nicht beendet haben. Vorsichtige Anleger machen daher besser einen Bogen um die Aktie. Wer den Titel noch im Depot hat, sollte ihn besser verkaufen, auch wenn die Realisierung von Kursverlusten noch so schmerzhaft ist. In den kommenden Wochen dürfte die HCI-Aktie mächtig schwanken. Grundsätzlich sehen wir die Marschrichtung aber eher in der verkehrten Richtung
 

1328 Postings, 6210 Tage HerrmannDeutsche Bank - HCI Capital neues Kursziel

 
  
    
12.08.08 10:39
16:42 11.08.08

Frankfurt (aktiencheck.de AG) - Andreas Welter, Analyst der Deutschen Bank, stuft die Aktie von HCI Capital (Profil) unverändert mit "hold" ein.

Nach Bekanntgabe einer Gewinnwarnung werde aber das Kursziel von 9,00 auf 6,90 EUR gesenkt. Statt der bislang erwarteten 33 Mio. EUR Jahresüberschuss rechne das Unternehmen nur noch mit einem ausgeglichenen Ergebnis. Die Anpassung begründe HCI Capital vor allem mit einer bedeutenden Wertberichtigung auf Anlagen in US-Immobilien.

Die Höhe der Abschreibung von etwa 70% des gesamten Investments sei eine Überraschung. Der Rücktritt des ehemaligen Finanzchefs im Juni erscheine unter den gegebenen Umständen in einem besonderen Licht.

Vor diesem Hintergrund empfehlen die Analysten der Deutschen Bank die Aktie von HCI Capital weiterhin zu halten. (Analyse vom 11.08.08) (11.08.2008/ac/a/nw)  

54906 Postings, 5989 Tage RadelfanHCI wird massiv hochgestuft!

 
  
    
3
12.08.08 10:49
Ja, spinnen die denn, die Römer? Hochstufung?

12.08.2008 10:44
HSBC stuft von HCI Capital hoch

Die Analysten der HSBC haben die Aktien von HCI Capital (News/Aktienkurs) von "Neutral" auf "Overweight" hochgestuft.
Das Kursziel wurde von 10,00 Euro auf 14,80 Euro erhöht.
(© BörseGo AG 2007 - http://www.boerse-go.de, Autor: Baron Oliver, Redakteur)

Quelle: http://www.finanznachrichten.de/...chten-2008-08/artikel-11500507.asp
 

205 Postings, 4931 Tage T-FoxyEndlich, eeennndlich!

 
  
    
05.01.09 15:56
Die Richtung stimmt, jetzt brauchen wir nur noch den Widerstand bei 10,- ? zu überwinden, und ich bin reich.

Juuuhuuu!!
-----------
Amor est pretiosior auro [Cato maior]

205 Postings, 4931 Tage T-FoxyNix geht mehr

 
  
    
07.01.09 18:19
Aber heute ist der HCI Popoclub mal wieder steckengeblieben.
-----------
Amor est pretiosior auro [Cato maior]

205 Postings, 4931 Tage T-FoxyEher selten

 
  
    
12.01.09 20:54
Sowas habe ich auch noch nie gesehen.

Überall ist ein sattes Minus zu sehen, nur auf Xetra steht HCi mit fast 5% im Plus.

Das wird morgen nicht lustig.
-----------
Amor est pretiosior auro [Cato maior]

205 Postings, 4931 Tage T-FoxySchwächliche Aktie

 
  
    
13.01.09 19:06
Wie erwartet: Es gibt heute nichts zu lachen.

Heute werde ich mal wieder einen Beruhigungstee und einen Rémy Martin.
Oder auch zwei.

Oder die halbe Flasche, weil mir ist eh schon wieder nach Selbstbemitleidung.

Und morgen lasse ich mich krankschreiben.
Wegen Grippe oder so.

Soll mein Chef doch selber seine Termine koordinieren...
Ich muss mich ja auch selber koordinieren.
-----------
Amor est pretiosior auro [Cato maior]

205 Postings, 4931 Tage T-FoxyGuten Morgen

 
  
    
2
14.01.09 20:23
Mann, mann, mann, das hat
wieder ein dickes Minus gebracht.

Aktuell mit Minus 82,32% die absolute
Niete im Depot...
-----------
Amor est pretiosior auro [Cato maior]

205 Postings, 4931 Tage T-FoxySchlimmer gehts nimmer

 
  
    
2
26.01.09 20:24
Was läuft denn da eigentlich ab?!

Ich stehe hier vor den rauchenden Trümmern einer
ehemaligen 30.000,- ? Investition.
Davon sind gerade mal noch 4.500,- übrig!

Und ja, ich bin sauer!
-----------
Amor est pretiosior auro [Cato maior]

205 Postings, 4931 Tage T-FoxyWarum

 
  
    
2
26.01.09 20:53
hasst mich diese Aktie so?

Ich habe ihr doch gar nichts getan!!

Mistding, ruinöse Schlappe, elendes Dreckspapier,

Kloaktie, Wertvernichter, Depotgranate,!!!
-----------
Amor est pretiosior auro [Cato maior]

840 Postings, 5881 Tage hui456Schlimmer gehts immer, aber

 
  
    
3
27.01.09 12:44
die von HCI veröffentlichten Zahlen und Fakten sind doch im Vergleich zu den Mitbewerbern recht ordentlich.
Meiner Meinung nach sollte HCI jetzt langsam wirklich den Boden gesehen haben.  

54906 Postings, 5989 Tage RadelfanZur Erbauung von T-Foxy hier mal die HCI-Zahlen

 
  
    
3
27.01.09 12:50
Quelle: http://www.finanznachrichten.de/...apital-verfehlt-absatzziel-009.htm

27.01.2009 12:21
HCI Capital verfehlt Absatzziel

Hamburg (BoerseGo.de) - Das Emissionshaus HCI Capital AG hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2008 Eigenkapital in Höhe von 598,6 Millionen Euro bei privaten Investoren platziert. Das entspricht einem Rückgang von 8,7 Prozent gegenüber dem Vorjahreswert von 655,5 Millionen Euro. Damit wurde das im November gesenkte Absatzziel von 650 bis 750 Millionen Euro nochmals verfehlt. Im Vergleich zu einem sehr schwachen Gesamtmarkt, der gegenüber dem Vorjahr um 25,3 Prozent eingebrochen ist, konnte sich HCI jedoch behaupten und Marktanteile hinzugewinnen. HCI führt dies auf das breit diversifizierte Produktangebot und das starke Vertriebsnetz zurück.

Vom gesamten Platzierungsvolumen entfallen 331,5 Millionen Euro (-26,1%) auf den Produktbereich Schiff und 117,8 Millionen Euro (+22,6%) auf Immobilien. Im Produktbereich Lebensversicherungs-Zweitmarkt konnten 86,8 Millionen Euro (Vorjahr: 96,1 Millionen Euro) platziert werden. Die Erschließung neuer Asset-Klassen mit dem HCI Deepsea Oil Explorer und dem HCI Aircraft One hat rund 58 Millionen Euro zum Platzierungsergebnis im Geschäftsjahr 2008 beigetragen. Des Weiteren entfallen in den verschiedenen Produktbereichen insgesamt 64 Millionen Euro auf Garantieprodukte (Shipping Protect, Multi Asset Protect) und zwei Frachtraten-Zertifikate sowie rund 49 Millionen Euro auf Vermögensaufbaupläne.

Angesichts der anhaltenden Finanz- und Wirtschaftskrise geht HCI davon aus, dass das Jahr 2009 weiterhin eine erhebliche Herausforderung für die Branche der geschlossenen Fonds darstellen wird.
(© BörseGo AG 2007 - http://www.boerse-go.de, Autor: Gansneder Thomas, Redakteur)  

205 Postings, 4931 Tage T-FoxyDanke liebe Leute

 
  
    
27.01.09 19:16
Also kein Grund mehr zum schwarzsehen?
Ist es jetzt nur mehr dunkelgrau?

Und die Aktie reagiert  zur Abwechslung glatt
mal mit einem Plus!

Jetzt sind aus meinen 30.000,- ganze 4600,- geworden.
Das sind ja 100,- mehr als gestern. Unglaublich!

Ich glaube ich werde mir heute mal wieder ein Gläschen
Rémy genehmigen.
Gar nicht mal aus Frust, sondern einfach zur Entspannung.
Ich bin hier eh nur mehr Zuschauerin.
-----------
Amor est pretiosior auro [Cato maior]

Österreich - das bessere Uganda

54906 Postings, 5989 Tage RadelfanSchwarz oder dunkelgrau?

 
  
    
28.01.09 10:05
Mit der Börsen-Farbenlehre kenne ich mich nicht so aus; jedenfalls ist es nicht rosa-rot!

Aber nach dem Bericht im Hamburger Abendblatt sieht es der HCI-CEO gar nicht mal so schlecht. Obwohl ich seine Aussage nicht so ganz ernst nehme (Platzierungsvolumen von 300 Mio = operativ profitabel); denn danach wäre doch wohl HCI auch in 2008 mit 600 Mio Volumen hochprofitabel gewesen!

Es kann aber auch sein, dass der Bericht nicht sehr genau ist, denn MPC hätte danach weniger platziert als HCI. Aber lest mal selbst:


"Rückgänge bei Hamburger Fondshäusern HCI und MPC

Hamburg -

Die Verunsicherung der Anleger angesichts der Finanzmarktkrise hat die beiden Hamburger Emissionshäuser MPC Capital und HCI Capital in unterschiedlichem Maße getroffen. Während das Platzierungsvolumen bei MPC um gut 48 Prozent auf knapp 550 Millionen Euro einbrach, meldete der Wettbewerber HCI - an dem MPC mit knapp 41 Prozent beteiligt ist - einen Rückgang um knapp neun Prozent auf nahezu 600 Millionen Euro. Damit habe HCI Marktanteile gewinnen können, weil sich das gesamte Platzierungsvolumen geschlossener Fonds in Deutschland um ein Viertel abgeschwächt habe, teilte das Unternehmen mit.

Während Konkurrenten bereits mit einem weiteren Rückgang im Jahr rechnen, will HCI-Chef Ralf Friedrichs noch keine Prognose dazu abgeben. Nur so viel: "Um operativ profitabel zu arbeiten, braucht HCI ein Platzierungsvolumen von ungefähr 300 Millionen Euro", sagte Friedrichs dem Abendblatt.

Wegen einer Abschreibung auf eine Beteiligung an gewerblichen US-Immobilienkrediten von rund 25 Millionen Euro erwartet HCI für 2008 einen Verlust neun bis 13 Millionen Euro.
v.m.

erschienen am 28. Januar 2009"

Quelle: http://www.abendblatt.de/daten/2009/01/28/1026868.html  

205 Postings, 4931 Tage T-FoxyDanke radelfan

 
  
    
28.01.09 18:23
netter Artikel;

Also alles in Butter bei HCI.
Da passt der heutige Kursanstieg ja prima dazu!

N'Abend, werde mich jetzt erstmal entspannen.
Der Tag war heute hart genug!
-----------
Amor est pretiosior auro [Cato maior]

Österreich - das bessere Uganda

54906 Postings, 5989 Tage Radelfan...na, wenn's dich beruhigt!

 
  
    
29.01.09 10:32
Für mich ist der Artikel wegen der von mir oben angeführten Aussage zum Platzierungsvolumen sehr widersprüchlich ist! Mein Tipp: Keine müde Mark in diese Titel!  

205 Postings, 4931 Tage T-FoxyBei mir

 
  
    
30.01.09 14:48
ist es zu spät.

Ich stecke hier mit zuviel Kohle drin.

Nachkaufen weiß ich noch nicht.
Vielleicht.

Ich machs wie Palaimon und warte mal den Q1 Bericht ab.

Wenn Hoffnung, dann nachkaufen.

Wenn keine Hoffnung, dann weinen und selbstbemitleiden.
-----------
Amor est pretiosior auro [Cato maior]

Österreich - das bessere Uganda

4895 Postings, 5948 Tage Manager@ Foxy

 
  
    
1
30.01.09 15:13
Durchhalten und auf bessere Zeiten warten! Etwas anderes gibt es nicht, wenn man mit viel Geld in so einer Fonds-Aktie drin ist.  

Seite: Zurück 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 23  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben