UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 14.462 1,6%  MDAX 29.750 1,1%  Dow 33.213 1,8%  Nasdaq 12.681 3,3%  Gold 1.854 0,2%  TecDAX 3.179 2,7%  EStoxx50 3.809 1,8%  Nikkei 26.782 0,7%  Dollar 1,0735 0,0%  Öl 118,8 1,0% 

European Lithium - einen Blick wert !

Seite 175 von 176
neuester Beitrag: 25.05.22 10:24
eröffnet am: 04.11.16 10:18 von: celi-michi Anzahl Beiträge: 4377
neuester Beitrag: 25.05.22 10:24 von: alessio Leser gesamt: 1432113
davon Heute: 13
bewertet mit 15 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 172 | 173 | 174 |
| 176 Weiter  

38003 Postings, 7995 Tage Robindie große

 
  
    
28.12.21 07:59
Unterstützung bei 0,07 gehalten und ein Doppeltief . Erster Widerstand bei ? 0,092  

10 Postings, 213 Tage atas120Wolfsberg Lithium Projekt

 
  
    
29.12.21 14:43

159 Postings, 4450 Tage 7Löwe7@atas120 hast das gelesen was .....

 
  
    
1
29.12.21 14:53
was auf der Homepage steht und bemerkt in was für einen Jahr wir jetzt leben??

±+++++++++++++

Die DFS wurde im dritten Quartal 2018 begonnen und der voraussichtliche Abschluss inklusive der Fertigstellung der metallurgischen Testarbeiten findet im dritten / vierten Quartal 2019 statt.

Der Baubeginn könnte bereits 2019 und die Produktion von Lithiumhydroxid bis Ende 2021 / Anfang 2022 erfolgen (vorbehaltlich der Genehmigung durch die österreichische Regierung).

?European Lithium ist bemüht die Entwicklungen zu beschleunigen um einer der Haupterzeuger von Lithium in Europa zu werden.?  

14 Postings, 503 Tage DS2000die ruhe vor dem sturm?

 
  
    
22.03.22 08:11
Ist das die Ruhe vor dem Sturm? Ist das positiv oder negativ?

Ich erinnere mich an die Monate bevor die PFS veröffentlicht wurde. Es wurde sehr Ruhig um EL. Plötzlich die Meldung der erfolgreichen PFS und der Kurs sprang über mehrere Tage raketenartig um mehr als 1000% in die Höhe.

Werden wir das nun wieder erleben mit Abschluss der DFS?  

1005 Postings, 1430 Tage jansteinGood News

 
  
    
22.03.22 08:22
Das Lithium-Projekt Wolfsberg von European Lithium DFS öffnet die Tür für Abnahmegeschäfte und Finanzierungen: First Berlin Equity Research

Die Lithiumpreise sind explodiert, da die Nachfrage nach Batterien für Elektrofahrzeuge (EV) weiter steigt und aufgrund von Unterbrechungen der Lieferkette durch den Russland-Ukraine-Krieg.
European Lithium Ltd - Wolfsberg Lithium Project von European Lithium DFS öffnet die Tür für Offtake-Deals und Finanzierungen: First Berlin Equity Research

European Lithium Ltd (ASX:EUR, OTCQB:EULIF) hat von First Berlin Equity Research eine Kaufempfehlung und ein Kursziel von 0,17 ? erhalten, basierend auf einer konservativen durchschnittlichen Lithiumhydroxid-Preisannahme von 25.000 US-Dollar pro Tonne (der aktuelle Preis liegt über dem US-Dollar). 70.000 $).

Dies impliziert eine signifikante Bewertungssteigerung von mehr als 100 % gegenüber dem aktuellen EUR-Aktienkurs von 0,081 ? an der Frankfurter Wertpapierbörse.

Das Folgende ist ein Auszug aus dem umfassenden Research-Update von First Berlin zum EUR:

Bestehende und geplante europäische Batteriefabriken werden voraussichtlich im Jahr 2025 eine Nachfrage von über 600.000 Tonnen Lithiumcarbonat-Äquivalent generieren ? dem Jahr, in dem wir davon ausgehen, dass European Lithium die Produktion in seinem Lithiumprojekt Wolfsberg in Österreich hochfahren wird. Im Dezember letzten Jahres veröffentlichte European Lithium eine aktualisierte Ressourcenschätzung, die 9,74 Mio. gemessene und angezeigte (M+I) Tonnen mit einem durchschnittlichen Gehalt von 1,03 % Li2O zeigt. Mit über 100.000 Tonnen liegt die aktuelle M+I-In-situ-Ressource 36 % über der entsprechenden Zahl, die von der vorherigen Ressourcenschätzung von 2017 impliziert wurde. Die aktualisierte M+I-Ressourcenschätzung wird die Grundlage für die definitive Machbarkeitsstudie (DFS) sein, deren Veröffentlichung im zweiten Quartal erwartet wird. Wir erwarten, dass die DFS die Tür zu Offtake-Deals und Finanzierungen öffnet. Wir modellieren die kombinierten CAPEX für die Mine und die Lithiumhydroxid-Konverteranlage mit ca. 500 Mio. USD, wobei die Finanzierung im Verhältnis 20/40/40 zwischen Zuschüssen, Eigenkapital und Fremdkapital aufgeteilt wird. Basierend auf einer konservativen Annahme des durchschnittlichen Lithiumhydroxidpreises von 25.000 USD pro Tonne (der aktuelle Preis liegt bei über 70.000 USD) über eine Lebensdauer der Mine von 15 Jahren sehen wir einen fairen Wert für die Aktie von 0,17 ?. Unsere Empfehlung lautet Kaufen.

Geringer ökologischer Fußabdruck deutet darauf hin, dass die Behörden grünes Licht für das Projekt geben werden

Das Zerkleinern, Sieben und Sortieren des Erzes sowie die Produktion eines Spodumenkonzentrats werden in oder in unmittelbarer Nähe der Mine stattfinden, wodurch der Materialtransport von der Mine zum Konverter minimiert wird. Alle Radtransporte innerhalb und außerhalb der Mine werden elektrisch sein. Abfallgestein aus der Erzzerkleinerung und -sortierung wird in abgebauten Stollen innerhalb des Berges abgelagert. Auf dem Minengelände werden keine Chemikalien verwendet.

Potenzial zum weiteren Ausbau der Ressource

Die Ressourcenschätzungen für 2017 und 2021 basieren ausschließlich auf Zone 1 der Lagerstätte Wolfsberg. Es wird angenommen, dass Zone 2 Zone 1 ?spiegelt?. Es ist wahrscheinlich, dass weitere M+I-Ressourcen sowohl in Zone 1 als auch in Zone 2 abgegrenzt werden, sobald die Produktion der Ressource in Zone 1 beginnt.

Das Wachstum der Lithiumnachfrage im Zusammenhang mit Elektrofahrzeugen erreichte 2021 einen Wendepunkt

Die Rohstoffpreise für Lithium sind explodiert, weil die Nachfrage nach Batterien für Elektrofahrzeuge (EV) einen Wendepunkt durchlaufen hat. Wir schätzen, dass der EV-Markt über 80 % des Wachstums der Lithiumnachfrage im Jahr 2021 ausmachte. Wie Abbildung 8 zeigt, wuchs der EV-Markt im vergangenen Jahr um 3,5 Millionen Einheiten. Das jährliche Wachstum hatte zuvor nie 1 Mio. Einheiten überschritten. Es überrascht nicht, dass die Angebotsseite nicht mithalten konnte.

Unser Kursziel für die European Lithium-Aktie liegt bei 0,17 ?.

Die Empfehlung lautet Kaufen. Abbildung 15 zeigt die in unserer aktuellen Studie verwendeten Bewertungsparameter im Vergleich zu den Zahlen der PFS 2018.

Der Anstieg des produzierten Lithiumhydroxids spiegelt den Anstieg der M+I-Ressource um 36 % wider, der in der Ressourcenschätzung von 2021 im Vergleich zur Ressourcenschätzung von 2017 ausgewiesen wird. Wir haben unsere Capex-Schätzung inflationsbedingt um 17,5 % und die Brutto-Opex-Schätzung um 22,5 % angehoben, um sowohl die Inflation als auch den niedrigeren Durchschnittsgehalt der M+I-Ressourcen für 2021 im Vergleich zu 2017 widerzuspiegeln (1,03 % gegenüber 1,17 %). Die Schätzung der Nettobetriebskosten steigt um 32 %, da wir 1.500 US-Dollar pro Tonne in Feldspat-/Quarzgutschriften modellieren, verglichen mit 1.735 US-Dollar in der PFS 2018. Abzinsung der Cashflows um 10 % ergibt eine Bewertung für die European Lithium Aktie von 0,171 ?. Wir setzen ein Kursziel von 0,17 ? und unsere Empfehlung lautet Kaufen.

quelle:  https://www.proactiveinvestors.com/companies/news/...arch-977404.html  

120 Postings, 1623 Tage WALLO123kennt niemand in Österreich

 
  
    
13.04.22 08:33

129 Postings, 1921 Tage MarkTwain32ausufernde Kosten

 
  
    
19.04.22 08:33
alles eine Frage der Nachfrage und der Partner..ein Prestige Projekt ist es nicht..wenn der Lithium Preis so hoch bleibt, glaube ich dran..ich bin seit Jahren dabei,EKP 0,09 CT insgesamt  

38003 Postings, 7995 Tage Robinwohl

 
  
    
09.05.22 09:25
Test der ? 0,05 - 0,053  

101 Postings, 1945 Tage Histone4Berg-Formation

 
  
    
09.05.22 11:28
ich nenne das mal so, .............schön zu sehen das der Kurs vermutlich exakt auf den Punkt zurücklaufen wird  von wo der Anstieg am 24.02 2022 begonnen hat. Erinnert mich an eine Bergsteigertour früh morgens vom Tal los bis zur Spitze und zum Startpunkt zurück.    Spass bei Seite......

Ich bin inzwischen schon einige Zeit an der Börse und muss immer wieder oder besser gesagt immer häufiger feststellen das die "Berg-Formationen" (so benenne ich das für mich) ein doch zuverlässiger Charttool ist.    

Was immer auch andere davon halten mögen.     Der MACD, die BB, der RSI ----> alles zeigt charttechnisch einen bevorstehenden Anstieg an........   Insofern werde ich zeitnah nachlegen ...  
Kurs-technisch geht es erst Signifikant bullisch weiter mit dem puplizieren der DFS.  Ob die am Ende wirklich das Lithium aus dem Berg holen  oder eine andere Firma ist letzlich egal ... irgendjemand wird das benötigte Lithium abbauen..    

Momentan ist an der Börse zumindest im Bereich Lithium, Batterie, erneuerbare Energie, Wasserstoff der Mai sehr sehr bärisch.  

Die schwierigste Arbeit für uns dabei ist Geduld zu haben.
 

159 Postings, 4450 Tage 7Löwe7Börsenaufsicht kommt mit Strafen nicht mehr nach

 
  
    
16.05.22 10:09

1147 Postings, 3021 Tage alessioJa Mittlerweile

 
  
    
16.05.22 17:54
die Dritte rechtskräftige  Verurteilung  .

Das sagt einiges  über die Seriosität des  MM aus  .
Ich muss dabei immer an Cape Lampert denken dieses Pferd lässt  sich anscheinend  sehr viel länger Reiten  ohne wirkliches Ziel .

Mittlerweile  zahlt man hier in Germany   fast 10 % Aufschlag  gegenüber dem Heimatkurs .  

67 Postings, 1629 Tage ruhrpottloeweEuropean Lithium explizit im TV...

 
  
    
17.05.22 13:31

101 Postings, 1945 Tage Histone4zur DFS

 
  
    
18.05.22 09:31
der Homepage ist zu entnehmen das die DFs im 3 Q 2018 begonnen worden ist. Abgeschlossen sein sollte sie bereits im 3/4 Q 2019.    Jetzt soll sie im 3Q 2022 fertig sein.

Kennt jemand die Gründe dieser eklatanten Verzögerung der Fertigstellung der DFS ??

 

159 Postings, 4450 Tage 7Löwe7...die haben Streit mit Grundstückbesitzer

 
  
    
18.05.22 10:59
und Anwohner und müssen Mineneingang verlegen.
...das melden die natürlich nicht offizell....weil ansonsten der Kurs noch weiter runter gehen würde.

http://www.more-ir.de/d/23633.pdf

Seite 5

Resolution of dispute with landowner Ahead of publication of the DFS management has
resolved a dispute with the owner of the land on which the WLP is located and also largely
allayed the environmental concerns of the local communities. The landowner is Glock Gutund Forstverwaltung GmbH (Glock Land and Forestry Administration GmbH), which is
controlled by the well-known pistol manufacturer, Glock GmbH. In 2011 Glock and EUR?s
Austrian subsidiary, ECM Lithium, concluded an agreement whereby Glock waived any right
to object to the development of an underground mine on its property. However in 2016,
Glock withdrew its agreement and both parties proceeded to arbitration. A final settlement
allowing EUR to continue developing the WLP was reached in Q2/21. In order to reach this
settlement, EUR agreed to construct a new entrance to the mine at a location which is still to
be determined but which will not be on Glock land. The new mine entrance will be located so
as not to be visible from the nearby Weinebene, which is a popular recreational and hiking
area. EUR also granted Glock the option to take a future stake in the mine  

101 Postings, 1945 Tage Histone4..

 
  
    
18.05.22 14:15
@7Löwe7

Danke für die Info.    Das wird doch aber bestimmt nicht der einzige Grund sein. Wenn doch wird das bei  Zeiten beigelegt sein.

 

 

1147 Postings, 3021 Tage alessioIch denke

 
  
    
18.05.22 16:14
mal die Gründe sind klar warum man keine Schritte in Richtung Bergbau macht .

Der Vergleich mit Glock ist ja schon länger Rechtskräftig das dürfte keinerlei rolle mehr Spielen .

Man darf darauf gespannt ob in Q3 wirklich die DFS erscheinen wird oder wieder ein Alibi Grund vorgeschoben wird  zb . Ukraine Krise .

Es gibt kein Unternehmen das mir bekannt ist das 4 Jahre an einer DFS gearbeitet hat  da geht wirklich jegliche  Seriosität  ab .  

104 Postings, 3154 Tage toccmeine persönliche Meinung

 
  
    
18.05.22 16:17
neben der Projektentwicklung ist der Zeitpunkt der DFS ein strategischer,  schon bei den Dorfner Ergebnissen zur Reinheit hat man gesehen dass der Analysezeitpunkt und der Veröffentlichungszeitpunkt garnicht zusammen passten. Warum das ? vermutlich weil damals die Lithiumpreise im Keller waren. Jetzt wäre grundsätzlich ein sehr guter Zeitpunkt hinsichtlich Lithiumpreis, nur leider passt das mit dem Ukraine Konflikt und der Kooperation nicht zusammen. Sind alles Mutmaßungen aber in mir erweckt sich der  Verdacht, dass alles schon länger fertig ist, nur halt zurückgehalten wird.
Ich sehe die Themen Zugang zur Mine, Lithiumpreis, Grundstück für die Fabrik, und die Verknüpfungen zu ukrainischen Lagerstätten und zu EV Resources. Wenn das alles einigermaßen stimmig ist, wird die DFS auch kommen, damit neben den hardfacts auch softfacts und Phantasien veröffentlicht werden können. Derzeit passt nur der Lithiumpreis...  

159 Postings, 4450 Tage 7Löwe7@allesio

 
  
    
18.05.22 21:20
Das ist nicht ganz richtig was du schreibst.
Beim Vergleich mit Glock  im Frühjahr 2021,hat El den kürzeren gezogen, da sie den Mineneingang verlegen müssen.

Von einer erfolgreichen Verlegung, bzw Suche und auch Bau einer Straße konnte ich noch nichts lesen  

159 Postings, 4450 Tage 7Löwe7jetzt offiziell auf der EL -Seite

 
  
    
20.05.22 07:27
20 May 2022
MATTERS BEFORE THE COURTS RELATING TO THE AVEBURY NICKEL
PROJECT TASMAINIA
European Lithium Limited (ASX: EUR, FRA: PF8, OTC: EULIF) (EUR or the Company) advises that it
has made proposals to, amongst others, the liquidators of Dundas Mining Pty Ltd (Receivers and
Managers Appointed) (In Liquidation) (Dundas) seeking to change the fate of the Avebury
Nickel Project in Burnie, Tasmania (the Project) controlled by Allegiance Mining Pty Ltd
(Receivers and Managers Appointed) (Subject to a Deed of Company Arrangement)
(Allegiance).
The proposal put forward by EUR is a cash offer of $125m as reported in the media. EUR?s position
is subject to a number of hurdles including discussions and negotiations as to the merits and
structure of its proposals but more importantly, is whether Dundas can undertake this review
given that the Project has, as a result all the insolvency of both Dundas and Allegiance already
given rise to a transaction that is intended to transfer the ownership of Allegiance (and thereby
the Project) to a third party.
The transfer of Dundas?s shares in Allegiance to the third party is the subject of an application
before the Supreme Court of Western Australia pursuant to section 444GA of the Corporations
Act (Cth) seeking the leave of the Supreme Court to allow the sale of the shares to proceed.
This application is to be heard in early June 2022 providing only a short window of opportunity.
If the application under section 444GA of the Corporations Act (Cth) were successful, then EUR
would be unable to advance its proposals.
EUR is not an entity that is entitled to oppose or make submissions at the hearing of the
application.
It is important to note that EUR is unable and could not in any event comment or provide any
opinion regarding the success, or otherwise, in relation to the application seeking leave to
dispose of Dundas?s shares in Allegiance. Notwithstanding the above EUR will continue to
explore all options and possibilities to see whether a transaction in the interest of shareholders
could be achieved within the time frame.
This announcement has been authorised for release to the ASX by the Board of the Company.
? END  

101 Postings, 1945 Tage Histone4mit welcher Absicht ?

 
  
    
20.05.22 10:50
mir ist nicht so ganz schlüssig was jetzt mit diesem Angebot gemeint ist bzw was will EL strategisch optimieren,   sie wollen eine in Konkurs gegangen Mine / projet in Australien übernehmen um sich die Rohstofffe  Nickel. und Kobalt zu sichern für 125 Millionen australische Dollar / ?  !!!!!

Hab ich das so richtig ganz ganz ganz grob verstanden ???

Wenn ja wie werden denn die dafür benötigten finanziellen Mittel aufgebracht --- Eigenkapital ?. über Fremdkapital  durch Neuausgabe von weiteren Aktien Kapitalerhöhung).

usw usw usw . hätte noch viele Fragen dazu !!!!

weiß da jemand mehr und kann ein kurzes Update zusammenstellen ?

 

159 Postings, 4450 Tage 7Löwe7Ja Fagen über Fragen....

 
  
    
20.05.22 12:53
Hast du in der letzten Ankündigung die Gehälter und auch Optionen angesehen....im letzten Teil die Verschiebung der Zeit der Optionen,  da momentan der Kurs so niedrig ist ...

Tony Sage schaut schon das er gut weg kommt

 

Seite: Zurück 1 | ... | 172 | 173 | 174 |
| 176 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben