UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.599 0,4%  MDAX 34.849 0,1%  Dow 35.752 0,2%  Nasdaq 15.554 1,3%  Gold 1.808 0,8%  TecDAX 3.827 0,8%  EStoxx50 4.188 0,0%  Nikkei 28.600 -0,7%  Dollar 1,1617 -0,2%  Öl 85,9 0,2% 

BASF

Seite 1 von 254
neuester Beitrag: 25.10.21 16:46
eröffnet am: 20.11.06 13:17 von: Georg_Büch. Anzahl Beiträge: 6346
neuester Beitrag: 25.10.21 16:46 von: MarkAurel Leser gesamt: 2254377
davon Heute: 2048
bewertet mit 46 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
252 | 253 | 254 | 254  Weiter  

4194 Postings, 5477 Tage Georg_BüchnerBASF

 
  
    
46
20.11.06 13:17

BASF: Shortpositionen aufbauen?
--------------------------------
Auch wenn die Aktie von BASF jüngst über das bisherige Verlaufshoch bei 68,45 Euro ausgebrochen ist, kann die Gesamtlage des Aktienkurses nicht rundweg als bullish bezeichnet werden.


 


 - Doppeltop oder Aufbruch zu neuen Ufern, lautete die Devise. ( mic )


Also ACHTUNG aufpassen was kommt !

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
252 | 253 | 254 | 254  Weiter  
6320 Postings ausgeblendet.

950 Postings, 251 Tage ST2021???

 
  
    
22.10.21 16:21
FENFIR123 sehr gut beschrieben so ist es.  

950 Postings, 251 Tage ST2021???

 
  
    
1
22.10.21 16:31
und noch mal Frau Baerbock macht Politik und nichts anderes sie vertritt ein Gesellschaft die In die Zukunft schaut und das ist sehr wichtig es gibt auch noch was nach uns. Ob man das von heute auf morgen umsetzen kann ist fraglich. Und deine NST2 wird die nächsten Wochen genehmigt du glaubst doch nun wirklich nicht das das an den aussagen einer einzigen Frau liegt. Es gibt regeln und die werden geprüft. Das hat ja sogar Putin verstanden.  

710 Postings, 196 Tage dannell3@ fenfir123 & ST

 
  
    
22.10.21 16:48
Ja, man darf sich doch betrogen und ausmanipuliert fuehlen und das zum Ausdruck bringen?

Ich bin in BASF eingestiegen als Angela in die USA reiste und ein NS2 Deal/Einigung verkundete.
Aber ich habe immer mehr das Gefuehl, dass daraus Nichts wird.
War dies nur ein abgekartetes Spiel?

Ich hoffe ich halte durch bis zum 8. Januar.
Dann kommt es entweder zum Aufbluehen der DE und EU Wirtschaft und BASF schiesst durch die Decke.
Oder ich sehe genug Gruende fuer ein Crash in DE und EU. Vielleicht ein nicht rascher Verfall. Vielleicht auf Raten...langsam. Aber Sicher.

Dazu noch, wenn am 8.1. ein Sieg, dann ist es ein Etappensieg. Klar kann schon dabei BASF hochsteigen. Aber wohl erst nach der EU Unterschrift ist die Huerde fuer ein Himmelsanstig ueberwaeltigt. Da habe ich ueberhaupt kein Zweifel, dass die Aktie um ...schwer Vorstellbares nach oben waechst.

Ich sehe BASF klar sehr abhaengig von NS2. Wenn es jemand anders denkt, dann darf er gerne auch Recht haben, es bleibt ihm ueberlassen.
Obwohl die Chance jetzt viel groesser als Risiko  ist, ist die Aktie fuer mich im unguenstigem Fall zwar  immer noch gut bis sehr gut, aber nicht interessant.

Der ganze Boersenumfeld wie die Wirtschaft kann von misslungenem NS2 nichts gutes erwarten.
Ich muss mir den Verlauf dann nicht lange anschauen.

Ich denke selbst der BASF CEO weiss nicht was mit NS2 wird, daher werde ich von Q3 nicht beeindruckt sein. Aber dass die gute Divi sicher ist, kann ich mir aus nichts schoepfen.

Ich weiss nicht woher die andersdenkenden bei misslungenem NS2 Optimismus schoepfen?
Tut mir leid.


 

710 Postings, 196 Tage dannell3@ST2021: ???

 
  
    
22.10.21 17:01
Ich bin mir 100% sicher die denkt nichts gutes fuer uns und was nach uns kommt. Das ist ihr offenbar egal. Auch zum Pariser abkommen hat sie eine 0 beigetragen. Es ist ohne sie entstanden und man hat das Gefuehl, dass nur sie sich um bessere Welt kuemmert. Ja...gutes Marketing fuer sich im Ruecken hat sie ohne Zweifel.
Im Gegenteil ich sehe sie als eine sehr destruktive Kraft. Und die ist gar nicht so alleine.
In Medien lese ich nur... zu 99% (und in Mainstreammedia 100%) eine starke Campaign gegen NS2.

Was kann man daraus schliessen? Wozu das Ganze?
Werden wir geistig aufs Misslingen des NS2 vorbereitet oder will man uns nur aus Spass viel Stressen?

Aber gut.
8.1.2021 Schwarz oder Halbrot.
Wir werden sehen.  

75 Postings, 2950 Tage Sniepa43@ Darnell

 
  
    
22.10.21 17:01
langsam kommst du mir wie ein Verschwörungstheoretiker vor. Beispiel abgekartetes Spiel !!
Aber doch nicht Angela.  

870 Postings, 3870 Tage fenfir123#6324

 
  
    
22.10.21 17:01
Du hast auf NS2 spekuliert.
Nicht mehr und nicht weniger.
Wenn du dich damit verzogt hast,
dann ist das dein Risiko.
Weder Merkel noch Baerbock haben dir gesagt wie du anlegen sollst.
Vor der Wahl haben dir die Politiker gesagt, wie sie zu NS2 stehen.
Also wenn du die Wahlprognosen beachtet hättest,
dann hättest du dein Entscheidung ändern können.
Wenn du seit Jahren gesehen hast, was USA und EU dazu
sagen, dann hättest du das auch berücksichtigen müssen.

Durch welche Leitung das Gas kommt,
ist für Verbraucher unwichtig.
Für die Ukraine ist es Geld fürs durchleiten.
Für die USA sind wir ein Absatzmarkt für ihr Gas.
Das sind die Interessen hinter dem Versuch NS2 zu verhindern.
Alles Bekannt Darum dein Fehler. Niemand hat dich Abgezockt.
Wenn du  besser werden willst, suche den Fehler bei dir.  

870 Postings, 3870 Tage fenfir123#6325

 
  
    
22.10.21 17:06
Du denkst nur in dem Wert deines Depot.
Wenn du Tabak Aktien hättest wäre jede Nichtraucher Kampanie
ein Diebstahl an deinem Vermögen.
Denke um.
Wer Profitiert von den Entscheidungen.
Und schichte einfach um


 

710 Postings, 196 Tage dannell3Uniper SE: Uniper hebt Ergebnisprognose

 
  
    
22.10.21 17:09
"Uniper warnte längst die Aktionäre vor allem "erheblichen Einzelrisiko", sollte Nord Stream 2 scheitern. Die Beteiligung läuft über Kredite an die Schweizer Betreibergesellschaft ? anders als bei dem bereits 2011 eröffneten Vorgängerprojekt Nord Stream, das ebenfalls mit Schweizer Sitz firmiert. Da sind die westlichen Gazprom-Partner in leicht veränderter Zusammensetzung"

https://www.manager-magazin.de/unternehmen/...-4820-a139-2379019be226

Aber die laeuft besonders gut letztens. Hier ganz frisch:
https://de.finance.yahoo.com/nachrichten/...isprognose-125216707.html

Kommt die NS2 dann kann ich mir eine Verdoppelung des Kurses innerhalb ein paar Tage vorstellen. Zumindes ich kaufe soviel ich kann.
Aber ich bin halt im Moment sehr skeptisch.  

950 Postings, 251 Tage ST2021???

 
  
    
22.10.21 17:25
Die erste Linie von Nord Stream 2 wurde mit Gas gefüllt
18. Oktober 2021, 10:30 Uhr
ALARM


Die Linie B der Gaspipeline Nord Stream 2 ist mit 177 Millionen Kubikmetern gefüllt. technisches Gas, mit dem ein Übertragungsdruck von 103 bar erreicht werden konnte.


Am 4. Oktober wurde mit der Befüllung der Gaspipeline mit Gas begonnen. Derzeit ist es betriebsbereit und wartet nur noch auf die Zulassung zum Transport und den Eintritt in das deutsche Gastransportsystem. Zuvor hatte der Betreiber des Projektes Nord Stream 2 AG dem Bergamt in Stralsund die erforderlichen Unterlagen zur technischen Zertifizierung des Projekts vorgelegt.

Derzeit laufen die Vorbereitungen für die Befüllung des zweiten Zweigs der Gaspipeline Nord Stream 2. Die Arbeiten an diesem Zweig sollen im Dezember abgeschlossen sein.

Nord Stream 2 AG / Mariusz Marszałkowski  

710 Postings, 196 Tage dannell3fenfir123: #6325

 
  
    
1
22.10.21 17:32
Bin leider starker Raucher und habe bis vor kurzemTabakaktien gehabt. Es wuerde mich sehr freuen wenn man die verbietet.

Klar war es meine Entscheidung mit BASF, selbst schuld..oder selbst der Glueckliche...werden wir sehen.
Es war nur sehr logisch das NS2 das Wohlsein bringt. Auch vor Baerbock hat man die Steine auf den Weg gelegt, Gesetze im Nachhinein (gegen NS2 speziel gerichtet) veraendert und sonstiges Abgekartetes staendig getan... jawohl in Angelas Kanzlerschaftszeit und der Korruptiionsselstgeschaedigten/verschuldeten CDU/CSU. Sonst haetten wir es vor vielen Jahren.

Ich kann damit nicht umgehen. Ist schwer gegen die Logik zu spekulieren.
IMO finde ich NS2 ist laengst Gesetzeskonform. Ist nur eine Frage der Gerichte. Alle Beteilligten und besonders unser BASF kann Schadenersatz verlangen. in einer gerechten Welt. :)
Vielleich erlebt man das in letzter Instanz? :)

Wie auch immer ich wollte eine starke Verbindung BASF/NS2 betonen. Von BASF haengt noch so ziemlich vieles in DE ab. Es aergert mich, klar.  

710 Postings, 196 Tage dannell3Droht jetzt der Blackout?

 
  
    
22.10.21 18:08

710 Postings, 196 Tage dannell3@dannell3: fenfir123 Interessant

 
  
    
22.10.21 19:22
Verstehe mich nicht falsch, ich will dich nicht aergern, respektiere auch was du schreibst, da ist einiges wirklich wissenswertes dabei...aber ich denke deine schwarzen Sternchen machen mein Schreiben manchen besonders Interessant.
Ich weiss nicht warum. Schlechte Werbung ist besser als keine... Vielleicht deswegen?

Wahrscheinlich findest du das obrige Video auch uniteressant. Aber es ist vielleicht boersenthematisch noch uninteressanter die unargumentierte Meinung mit Gegeneffekt zu Schau zu stellen.

Fuer mich als Anleger sind aber solche Feinheiten drinne, die jeder Nichstumpfeanlegergehirn anlaegemaesig nuetzen kann.

Es lohnt sich wirklich. Wirklich gutes Video.  

830 Postings, 5526 Tage MarkAurelUmschichtung

 
  
    
25.10.21 09:43
Bin am Freitag bei HC raus und gerade bei BASF rein?die aktuelle Kooperation mit SVolt scheint den Markt (noch) nicht zu bewegen?aber ein weiteres Puzzleteil in Richtung Zukunft im Battery-Beteich. Bin optimistisch für Mittwoch, trotz der hohen Energiepreise?  

830 Postings, 5526 Tage MarkAurelFür die

 
  
    
1
25.10.21 09:49
Lausitz und den kommenden Strukturwandel, sollte auch die Politik begeistert sein, das dort massiv investiert wird?

https://www.automobilwoche.de/article/20211018/...ialien-markt-werden  

710 Postings, 196 Tage dannell3Wie auch immer...

 
  
    
25.10.21 12:29
Das mit Batterien komm erst irgendwann in Zukunft... mit hoher Wahrscheinlichkeit.
Was interessiert ist was ein ein Paar wochen, Monaten kommt, naemlich NS2.

Das Risiko ist -20%, die Chance xxx%.
Fuer mich genug um in der Aktie weiter investiert zu bleiben.
Mehr noch, ich kaufe lieber billiger ein als andersrum.
Egal ob schlechte Zahlen kommen, was ich glaube, die ist voruebergehend.  

950 Postings, 251 Tage ST2021???

 
  
    
25.10.21 12:46
DANNELL3 das ganze hat mit Aktien nichts mehr zu tun selbst wenn der Kurs auf 67 steigt werden die Gewinne abgegrast. Ich habe es auch geglaubt ist aber nichts so meine Frau hat mir gesagt wenn du über der Dividende im Gewinn bist mitnehmen und schauen wieder Günstig einzusteigen. Und trotzdem die Dividende mitnehmen. Nur ich bin da auch sehr emotional und glaube wenn es hoch geht geht es noch höher ist aber nicht so.  

830 Postings, 5526 Tage MarkAurelVielleicht

 
  
    
25.10.21 12:48
ja gibt es eine kleine ?vor Zahlen?Rallye?  

710 Postings, 196 Tage dannell3@ST2021: ???

 
  
    
25.10.21 12:59
Kommt NS2, dann kaufe ich gerne 67 ab wenn es ueberhaupt gelingt. Wenn Finger so schnell.
Ich weiss nur nicht wie ein zuverlaessiges Info aussaehen wuerde. Es gib ja zwei Huerden.  

950 Postings, 251 Tage ST2021es läuft

 
  
    
25.10.21 13:07
DANNELL3 würde mich ja auch freuen wenn es anders kommt wir schauen mal.  

830 Postings, 5526 Tage MarkAurelDurch

 
  
    
1
25.10.21 13:29
das ?Auf und Ab? über Monate könnte man vermuten, es wird so weitergehen?kann dann aber auch mal auf ein höheres Level gehoben werden?mal sehen, wie der Markt am Mi. BASF nach den Zahlen bewerten wird?  

710 Postings, 196 Tage dannell3@MarkAurel: Durch

 
  
    
25.10.21 13:52
Ich denke die Q3 Zahlen sind im Moment nicht so wichtig.
Sollten die etwas gut bis gut ausfallen bei darauf anschliessendem Aktienwachstum dann heisst es die Kaufer nutzen ein Scheingrund um wegen des vermutlich kommenden NS2 stark zu akkumulieren (manche Skeptiker werden die Zahlen zum Ausstieg nuetzen).

Sollten die nicht ueberzeugend sein bei ansteigenden Kursen oder starken Umsaetzen, dann haben wir die ersten Insider am Werk.

Sollten die Kurse fallen, so ist es fuer mich die Gelegenheit moeglichst tief zuzukaufen.  

950 Postings, 251 Tage ST2021es läuft

 
  
    
25.10.21 14:34
NST2 steht nichts mehr im Wege die Genehmigung kommt.

https://youtu.be/pFKaFwxB_bw  

710 Postings, 196 Tage dannell3ST2021: es läuft

 
  
    
25.10.21 14:50
Habe ich auch vor ein paar Stunden gesehen. :)
Nur...ob die Quelle veraesslich ist?
Ich denke ... irgendwie muesste selbst FED und Biden im Interesse sien mal Deflation aus DE und EU zu importieren, Regale fuellen...gleichzeitig USD schwaechen.
Ich verstehen nicht wieso die marginalen Interessenvertreter und Spannungsmache so wichtig sind?
Kann es sein man will klar genehmigen aber den Gaspreis nach unten feilschen?

Wie auch immer... bis zur DE Genehmigung sind noch ggf viele Wochen. Anfang Jan. 2022 denke ich.
Viel Zeit fuer schwache oder ungeduldige Nerven.

Ich denke Gazprom hat ueberhaupt keinen Grund zur Eile und will locke alle (Nicht)Genehmigungen abwarten/
Mich interessiert es was wir noch alles vom Gas verarbeitetes/benoetigtes importieren muessen wenn es so weiter andauert. Es staerkt doch nur die Konkurenz/Produktion/Arbeitsplaetze in der Welt ausserhalb DE und EU.

Was wenn das gerade gewollt ist?

So was von bescheuert.  

830 Postings, 5526 Tage MarkAurelZahlen

 
  
    
2
25.10.21 16:46
vom US-Konkurrenten vom 21.10.21?
Sollte bei BASF ähnlich gelaufen sein.


https://m.ariva.de/news/...dow-sieht-anhaltend-hohe-nachfrage-9824944
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
252 | 253 | 254 | 254  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben