UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 12915
neuester Beitrag: 04.08.21 09:29
eröffnet am: 10.12.17 13:55 von: Seckedebojo Anzahl Beiträge: 322863
neuester Beitrag: 04.08.21 09:29 von: Wolf55 Leser gesamt: 53895750
davon Heute: 34323
bewertet mit 294 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
12913 | 12914 | 12915 | 12915  Weiter  

30392 Postings, 5998 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

 
  
    
294
02.12.15 10:11
Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
12913 | 12914 | 12915 | 12915  Weiter  
322837 Postings ausgeblendet.

6677 Postings, 2329 Tage Taylor1passt genau zu green Freiday

 
  
    
1
03.08.21 22:18
wenn es nicht Montag wird!.  

6 Postings, 1 Tag Chalios@Taylor

 
  
    
03.08.21 23:31
Welchen Montag im Jahr 2022 meinst du?  

923 Postings, 494 Tage eintausendprozentwarum soll die Chance groß sein,

 
  
    
1
04.08.21 06:20
dass die Anhörung mit Hamilton ab heute ausfallen soll.

Welchen Grund soll es geben, mit der Verkündung einer Einigung so lange zu warten.  

3203 Postings, 1538 Tage gewinnnichtverlustNächster Showdown

 
  
    
7
04.08.21 07:17
Schon wieder ein Showdown, das haben wir auch schon so oft mitgemacht.

Bei Sieg Hamilton bekommen wir wieder 30 Prozent Kursrutsch mit und bei einem Sieg von Steinhoff können wir froh sein, wenn wir den 5 Prozent Kursgewinn bis zum Abend halten können.

Es wird schon langsam Zeit, dass das Spielchen auch einmal zum Ende kommt.

Steini frustriert schon auch immer wieder, trotzdem werde ich meine Stückzahl an Steinis weiterhin behalten, auch wenn wir jetzt schon in Richtung vierjähriges Steinijubiläum zugehen.

So lange habe ich mir zuerst nicht vorstellen können die Steinis zu behalten.

Vom schnellen nur teilweise realisierten Gewinn zum sehr hohen Verlust gekommen und dabei anständig gelitten und mittlerweile trotz beträchtlicher Buchgewinne zum Langzeitinvestor gewandelt.  

1491 Postings, 3830 Tage MSirRolfiHey Steinhoff

 
  
    
1
04.08.21 07:39
sprich mit mir!
Hau die DGAP raus, auf die wir schon so lange warten!
SIR  

6 Postings, 243 Tage CpGoHamilton

 
  
    
10
04.08.21 08:06
Hallo zusammen,
Klasseneinteilung hin oder her. Die Altaktionäre haben einen richtig fetten Batzen Kohle verloren. Selbst das neue Angebot von Steini stellt nur eine dünne Suppe dar. Daher gibt es aus meiner Sicht, keinen vernünftigen Grund für eine Zustimmung durch Hamilton.
Es wird weiterhin verlängert.....verlängert.....verlängert und am Ende bleibt für die Aktionäre nichts über.

Den Konzern endlich abwickeln, die Schulden aus den Verkäufen tilgen und dann sehen was von dem Kuchen übrig bleibt.

vg
cpgo
 

452 Postings, 121 Tage turicumüberfällig

 
  
    
04.08.21 08:28
heute wieder mal ein gerichtstermin in südafrica. angesetzt sind drei tage und somit haben steinhoffs juristen genügend zeit, um dem richter und insbesondere den klägern darzulegen, wie und warum sie auf die unterschiedlichen klasseneinteilungen bei der angebotenen entschädigung gekommen sind.

das detailgenaue erklären der gründe für die unterschiedlichen einteilungen, das hätte man meiner meinung nach schon viel früher machen sollen. auf der webseite für das steinhoff-settlement habe ich das jedenfalls nicht finden können.

naja, jetzt kommen sie ja nicht mehr darum herum. ich sehe das so: kann steinhoff überzeugende gründe für die unterschiedliche einteilungen darlegen, dann läuft settlementprozess womöglich plötzlich ziemlich schnell, sollten sie hingegen die unterschiedliche einteilung nicht überzeugend erklären können - ja dann heisst es zurück auf start.

mal sehen was nun kommt...  

7169 Postings, 1251 Tage STElNHOFFMoin

 
  
    
1
04.08.21 08:29
CpGo, die Juristerei scheint dir zu liegen, Du schaust wohl oft die Sendung "Verklag mich doch"  

7169 Postings, 1251 Tage STElNHOFFHoffentlich

 
  
    
04.08.21 08:31
Werden die suedafrikanischen Pensionaere bei dem Gerichzsentscheid nicht vergessen.......  

6 Postings, 1 Tag Chalios3 Tage quatschen

 
  
    
2
04.08.21 08:35
für eine Sache die man hätte längst klären können. Das ist wie in der Politik bei Steinhoff, viel quatschen, wenig umsetzen.  

14261 Postings, 3216 Tage H7314003 Tage

 
  
    
04.08.21 08:39
verstehe ich auch nicht für so ein banales einfaches Thema. Oder hört der Richter heute zum 1 mal davon ?!

Oder geht es noch um andere Dinge, ein "vorbereiteter" Richter der sich mit dem Thema auskennt kann so etwas in 5 min entscheiden !  

1259 Postings, 1336 Tage BaerStierPantherViele

 
  
    
1
04.08.21 08:40
Neuanmeldungen gestern und heute...durchhalten heute und morgen...fast vergesden  Willkommen ihr Jahrelangen stillen mitleser xD
Ich liebe euch.  

1965 Postings, 1170 Tage Wolf55@H7

 
  
    
1
04.08.21 08:49
Wie mir ein befreundeter Richter einmal erklärte: Richter bereiten sich ungern auf ihre Prozesse offline vor. Es ist ihnen lieber, sie lassen sich die Problematik von den Parteien erklären, da können sie ihre offenen Fragen gleich klären. Bei Prozessen mit öffentlichem Interesse sollten sie allerdings nicht unvorbereitet sein, das schaut nicht so gut aus.  

967 Postings, 4502 Tage Effancymoin

 
  
    
1
04.08.21 09:00
@wolf
logisch, ist ja dann bezahlte Arbeitszeit ;)

Mal sehen ob wir heute die 10 Cent verteidigen! News erwarte ich frühestens Montag/Dienstag nächste Woche  

3476 Postings, 602 Tage NoCapLeute

 
  
    
3
04.08.21 09:07
Man sollte hier einfach weiterhin mit NICHTS rechnen, dann kann man auch nicht enttäuscht werden.

 

14261 Postings, 3216 Tage H731400hm

 
  
    
04.08.21 09:09
mal abwarten ob die show überhaupt 3 Tage geht ! Ich glaube es nicht.  

1965 Postings, 1170 Tage Wolf55@Effancy

 
  
    
04.08.21 09:12
Ich weiß nicht, wies woanders ist, aber bei uns in Österreich haben Richter ein fixes Gehalt, egal ob sie alle ihre Fälle binnen Minuten abschliessen oder 24 Stunden pro Tag und 7 Tage die Woche ohne zu schlafen arbeiten. D.h. die müssen immer entscheiden zwischen genauem, aber langwierigem Einarbeiten in Fälle und Haufenweise Arbeitsrückstande und Nachtschichten oder schnellem pfuschigem Abarbeiten und mehr Freizeit. Auch bei Krankheiten oder Urlaub nimmt ihnen niemand die Arbeit ab. Nur bei sehr grossen Wirtschaftsfällen oder lange dauernden Ausfällen übernehmen andere Richter ...  

7169 Postings, 1251 Tage STElNHOFFWer weiss

 
  
    
04.08.21 09:16
Vielleicht ist die Show heute Mittag schon vorbei....  

3216 Postings, 6005 Tage manhamDer, die Richter

 
  
    
04.08.21 09:21
werden schon genau geschaut haben, wie andere bereits entschieden haben und was konkret
an Forderungen bzw. Vorschlägen auf dem Tisch liegt.
Im Zweifel wird noch mal nachgefragt und die mündlichen Vorträge gesichtet.
Das Ganze dann noch mal sacken lassen, nächster Termin für neue Erkenntnis und Ausräumen evtueller
Fragen. Dann hoffentlich im dritten Verhandlungstag Tendenz für Urteil und nochmalige Frage nach Vergleich.
Zu. Echt sich noch,  

3216 Postings, 6005 Tage manhamEs zieht sich noch

 
  
    
04.08.21 09:22
Sollte letzter Satz heißen.  

967 Postings, 4502 Tage Effancywieso

 
  
    
04.08.21 09:25
sollte die show heute mittag oder heute nachmittag vorbei sein? Wir haben jetzt genügend Gerichtsmarathons hinter uns um zu wissen das es zu 99,9% die vollen 3 Tage geht und dann einige Tage vergehen bis wir ein Urteil bekommen!  

1205 Postings, 856 Tage RDA84Gerichtstermin

 
  
    
04.08.21 09:26
findet heute statt. Steht nun im Dokument drin.  

967 Postings, 4502 Tage Effancyhauptsache

 
  
    
04.08.21 09:28
ein anderer Richter, Gott sei Dank nicht Bozalek!  

1965 Postings, 1170 Tage Wolf55@H7

 
  
    
04.08.21 09:29
Das kann passieren, dass es sehr schnell geht. Wenn der Richter eine plötzliche Erkenntnis hat ist alles möglich.
Ist mir einmal passier: Ich wurde irrtümlich geklagt und ein Richter hat in drei Tagsätzen nur planlos herumgeeiert und dann gabs einen (sehr seltenen) Richterwechsel. Der neue Richter hörte sich beide Standpunkte an, meinte dann zum Kläger: Sie haben die falsche Firma geklagt, die Sitzung ist geschlossen. das Urteil ergeht schriftlich.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
12913 | 12914 | 12915 | 12915  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben