UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 12.813 0,2%  MDAX 25.837 0,1%  Dow 31.097 1,1%  Nasdaq 11.586 0,7%  Gold 1.811 0,0%  TecDAX 2.895 0,3%  EStoxx50 3.448 -0,2%  Nikkei 25.936 -1,7%  Dollar 1,0430 -0,5%  Öl 111,5 -3,0% 

Gazprom 903276

Seite 1 von 3726
neuester Beitrag: 02.07.22 14:55
eröffnet am: 17.05.16 12:32 von: QuBa Anzahl Beiträge: 93134
neuester Beitrag: 02.07.22 14:55 von: kbvler Leser gesamt: 22404185
davon Heute: 22410
bewertet mit 134 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3724 | 3725 | 3726 | 3726  Weiter  

981 Postings, 5844 Tage a.z.Gazprom 903276

 
  
    
134
09.12.07 12:08
hat einen Thread verdient, der nicht nur "schlachten" oder den Wert "forever" hochjubeln will.
Der Chart (hier im Jahresüberblick) erscheint mir im Moment bemerkenswert:
mit Phantasie ist eine Formation ähnlich S-K-S zu erkennen, und das Hoch vom Januar (37,- ?) wurde signifikant genommen. Die Indikatoren (TrendFOLGE!) sehen natürlich gut aus. Die Bollinger sind weit offen.
Das alles zusammen sollte ein weiteres Aufwärtspotential indizieren - vielleicht nach einer kleinen Erholung auf dem derzeitigen Niveau.

Ich bin mit einem Hebelprodukt investiert und würdemich über weitere Meinungen und Fakten freuen.

Na sdrowje!
-----------
Gruss - az
Angehängte Grafik:
gaz.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
gaz.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3724 | 3725 | 3726 | 3726  Weiter  
93108 Postings ausgeblendet.

2534 Postings, 3980 Tage xraiLöschung

 
  
    
2
01.07.22 23:12

Moderation
Zeitpunkt: 02.07.22 12:11
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Fehlender Bezug zum Thread-Thema

 

 

2772 Postings, 960 Tage Barracuda7xrai

 
  
    
1
02.07.22 00:08
Danke endlich deckt jemand den wahren Schuldigen auf!!! Wenn jemand iwas macht, begründet dies natürlich dort mit Panzer aufzufahren und 100.000de Menschen zu ermorden plus Städte dem Erdboden gleichzumachen. Iwas lief in eurer Jugend massiv falsch. Haben euch die Eltern konstant geschlagen oder was war los? So hirnverbrannt kommt jedenfalls keiner auf die Welt.  

2772 Postings, 960 Tage Barracuda7auf was wollt

 
  
    
2
02.07.22 00:13
Ihr RU Terror Relativier Spinner eig raus? Das hier jemand sagt, der Westen ist Schuld oder trägt ne Mitschuld, dass da nun 100.000de Tote gibt. Ganz ehrlich, wie kann man nur so hirnverbrannt sein? Nichts rechtfertigt den Angriff, Null Komma nichts und wer behauptet die USA hätte schon mal ansatzweise, systematisch Städte si niederbombardiert und Leute terrorisiert ist einfach ein verdammter Lügner. Das was in der Ukraine läuft, lief nie in Vietnam und Vietnam war ein grausamer Krieg. Auch völlig unzurecht, aber der Barabrismus der RU Terroristen sucht seines Gleichen.  

8209 Postings, 2217 Tage Reeccoschwarz-weiß oder gut-böse

 
  
    
02.07.22 00:18
Ich denke bunt.
Quelle: https://de.m.wikipedia.org/wiki/...20an%2520der%2520Wellenl%C3%A4nge.

Lasse mich aber gerne eines besseren belehren.  

16947 Postings, 3465 Tage börsianer1Löschung

 
  
    
02.07.22 08:02

Moderation
Zeitpunkt: 02.07.22 12:10
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Fehlender Bezug zum Thread-Thema

 

 

16947 Postings, 3465 Tage börsianer1Bundesnetzagentur fürchtet Totalausfall

 
  
    
2
02.07.22 08:07
Energiekrise in Deutschland
Bundesnetzagentur fürchtet Totalausfall russischer Gaslieferungen

https://www.spiegel.de/wirtschaft/...2b3c-9eff-4503-a9a4-2816bd8e8a7c

Die Sanktioniererei ist irgendwie erklärbar durch den Überfall auf die Ukraine, aber recht unausgegoren.
Was bringen Sanktionen, wenn man selbst an die Wand fahrt?  

16947 Postings, 3465 Tage börsianer1Löschung

 
  
    
02.07.22 08:13

Moderation
Zeitpunkt: 02.07.22 12:12
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Fehlender Bezug zum Thread-Thema

 

 

786 Postings, 540 Tage halfordGuten Morgen allen GAZ Aktionären

 
  
    
1
02.07.22 09:15

2534 Postings, 3980 Tage xraiBarra

 
  
    
5
02.07.22 09:21
ein bisschen dumm ist ja niedlich, aber wer
hat nochmal Hiroshima und Nagasaki wirklich dem Erdboden gleich gemacht, wer hat im Irak schrecklichste Kriegsverbrechen begangen ?
Krieg ist so, da gibt es kein humanes kämpfen.
Wir hatten in Europa eine gut austarierte Sicherheitsarchitektur, nur leider haben die USA alle wichtigen Verträge einseitig gekündigt, wohl wissend das es die jetzt eingetretenen Folgen haben wird.
Nein, so einfach können wir den schwarzen Peter nicht rüber schieben  

2091 Postings, 1846 Tage Bitboyfakt ist aber, putin hat den krieg angefangen !

 
  
    
02.07.22 09:38
und putin hat eure dividende behalten.  ich denke auch eure anlagen, wird er sich einsacken. putin ist das wurscht, denn putin und seine gesellen lügen nur. schade nur für die anleger, jedoch nicht für die, welche pro putin sind.  

1646 Postings, 1229 Tage Fredo75Börsianer1

 
  
    
02.07.22 09:51
"BUNetzagentur fürchtet Totalausfall."Ichbete ,dass dieser Fall eintritt ,,das wäre ja richtig gut für die Umwelt und eigentlich sollten die Grünen mit dem Märchenprinz an der Spitze jubeln,anstatt zu jammern,die wollten doch eh kein Russengaz Putin schicke euch  einen kalten Winter,
dann verschwindet auch die grüne Sekte  

1548 Postings, 4120 Tage fenfir123#93117

 
  
    
02.07.22 09:54
Kaufen wenn die Kanonen Donnern.
Wenn das Blut auf den Straßen fließt, kaufen sie so viel Sie können.

Das kommt von einem Spekulanten, der schon ein paar 100 Jahre Tot ist.
Jetzt muss man nur sehen, was man kauft.
Energie  ,  weil wir das einfach brauchen
Banken, weil die Zinsen steigen, und dann auch die Gewinne der Banken.
Mit der Inflation steigt da einfach der Gewinn.
Alle Firmen, die Preiserhöhungen weiter geben können.


Das sollte auch für uns mit Gazprom gelten.
Das Gas ist da.
Es wird nicht nur zum Heizen genutzt.
Die Frage ist, wie sieht die Zukunft aus.
Flüssig Gas für Japan bleibt, und wird ausgebaut.
Viele Länder machen bei den Sanktionen nicht mit.
Und Deutschland wird hinter den Kulissen aus Eigennutz
einfach anders Handeln müssen, als das was da von Politikern erzählt wird.

Und hinter verschlossenen Türen,
Ihr wollt das Deutschland weiter alles Finanziert,
dann muss die Industrie in Deutschland bleiben.
Das geht nur mit Biliger Energie.
Das sind einfach Wirtschaftliche Realitäten.
Im nächsten Jahr, geht das Geld für Energie weg.
das ist dann nicht mehr für Urlaubsreisen da.
Damit gibt das auch einen Druck auf die Urlaubsländer.
Die Zusammenhänge von Energie und Preise sehen wir doch jetzt schon
bei den Lebensmittel.
Und über das Jahr, kommt da einiges zusammen.
Wo wird das Geld dann an anderer Stelle von den Leuten Eingespart?
 

1548 Postings, 4120 Tage fenfir123#93119

 
  
    
02.07.22 10:04
um uns brauchst du dich nicht sorgen,
kümmere dich doch um deine Sorgen.
Was passierte mit Anlegern in Deutschen Aktien als Adolf kam?
Nach dem Krieg ging es wieder los.
Nix mit lange vom Rest der Welt abgeschrieben.
Es gab auch Kredite.
Genauso wird es auch mit unseren Russischen Anlagen geben.
Ich selbst denke eher das es in Deutschland einen Lastenausgleich wie nach WW2 geben wird.
Die Kosten für Corona, Ukraine, Energiekosten...
das wird bezahlt werden müssen.
Bis jetzt durch Minuszinsen und Inflation, zu lasten der Sparer.
Und wer das nicht Glauben will, wie sieht es den jetzt mit den gestiegen Gaspreisen aus.
Da soll es einen Ausgleich zwischen Kunden geben

https://www.tagesspiegel.de/politik/...ssigen-belastung/28474728.html

Was ist den mit den Stromkunden?
Und da ist der erste Ausgleich als Versuch.
Wie reagieren die Menschen darauf?  

1646 Postings, 1229 Tage Fredo75fenfir

 
  
    
1
02.07.22 10:22
sehrr komisch ,dass diese Probleme nur in "Kartoffelland" auftreten.Achja ,das ist ja so gewollt.....  

786 Postings, 540 Tage halfordFrankreich braucht Gas...

 
  
    
2
02.07.22 10:39
Ausgerechnet Frankreich importiert mehr russisches Flüssiggas als je zuvor

https://www.welt.de/politik/ausland/plus239659985/...ls-je-zuvor.html


--
Empfohlen von WELT News für Android
https://play.google.com/store/apps/details?id=de.cellular.n24hybrid  

786 Postings, 540 Tage halfordGas und Öl...

 
  
    
3
02.07.22 11:05
Diese Energiekosten kann Deutschland nicht mehr schultern...
Es wird zum Zusammenbruch der deutschen Wirtschaft kommen und viele Konzerne werden ihre Produktion verlagern ins EU und Nicht EU Ausland
Wenn Deutschland als Nettozahler ausfällt,fällt die EU..IMO  

16947 Postings, 3465 Tage börsianer1Panzer statt Dividende

 
  
    
2
02.07.22 11:14
Hoffentlich ist der Krieg bald zu Ende. Der Donbass wird russisch, wie Westukraine kommt zur EU und gut ist.
Hoffentlich sind die Bewohner im Donbass dann auch zufrieden und bleiebn friedlich. Die Bewohner der Krim machen ja auch keinen Terror oder hauen zu Millionen ab.
Bekannte kommen aus der Ecke und die hassen Selenskij, dabei ist der doch OK. Aber die Ostukrainer waren zu Zeiten des WW2 auch pro Stalin und die Westukrainer pro Gröfaz... Man ist halt unterschiedlicher Meinung. Nennt sich Demokratie.

Wie dem auch sei, Gazprom bleibt auf der Watchlist. Kommt Zeit, kommt Wiedereinstieg.
   

82 Postings, 66 Tage pepe1602Bitboy #119

 
  
    
1
02.07.22 12:07
Den Krieg hat die Ukraine 2014 angefangen mit der Unterstützung der EU, NATO und USA..

Russland beendet diesen Krieg und befreit u.a. die Menschen in der Süd- und Ostukraine von den Nazis.  

227 Postings, 58 Tage winnner1Eine Wirtschaft

 
  
    
02.07.22 12:28
ohne Gas + Öl ist nicht überlebensfähig und geht zugrunde.
Deshalb Länder wie Russland Grosse/Grööste Länder klein machen kann und kleine Gross.
Und das ist zur Zeit im gange denn der Westen wird geschrumpft auch die Bevölkerung.
Russland + co werden zusätzliches Personal brauchen.  

1542 Postings, 3773 Tage Sokooo#Freddchen

 
  
    
02.07.22 12:30
Immer noch Frust?

Nur weil du jetzt wieder auf der Orangen Plantage arbeiten musst?
Kannst doch auch noch Poolreinigung anbieten!  

1327 Postings, 1403 Tage DocMaxiFritzHauptsache weiter GP-Gas, egal wohin.

 
  
    
02.07.22 14:33
Gazprom dreht den Hahn zu, aber Europa will immer weniger Gas und China hilft nicht
Quelle: Biznes/Alert
1. Juli 2022, 18:14 Uhr
ALARM

Die Reduzierung der Gaslieferungen nach Europa ist in den Halbjahresergebnissen von Gazprom sichtbar, zeigt aber auch, dass die Europäer ihren Verbrauch dieses Rohstoffs reduzieren.

Rede von Wladimir Putin.
Im Zeitraum von Januar bis Juni 2022 lieferte die russische Gazprom im Vergleich zum entsprechenden Zeitraum 2021 31 Prozent weniger Gas in Länder außerhalb der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten, also der Europäischen Union und der Türkei.

Die Exporte in diese Richtung erreichten 68,9 Milliarden Kubikmeter, das ist fast ein Drittel weniger als im Vorjahr. Der Gasverbrauch in der Europäischen Union ging im analysierten Zeitraum um 27 Milliarden Kubikmeter zurück. Gazprom berichtet, dass gleichzeitig die Exporte nach China im Rahmen der Vereinbarung mit CNPC über Lieferungen über die Gaspipeline Power of Siberia zugenommen haben, gibt jedoch keine Zahl an. Es ist bekannt, dass diese Route derzeit nicht mehr als einige Milliarden Kubikmeter überfüllt. jährlich.

Gazprom räumt ein, dass "der Rückgang der Gasnachfrage in der Europäischen Union zu einem Schlüsselfaktor für den Rückgang der weltweiten Nachfrage nach diesem Kraftstoff geworden ist". Damit verlieren die Russen ihren wichtigsten Absatzmarkt, wohin sie bis zu 155 Milliarden Kubikmeter verschickt haben. jährlich. Das von der EU nach dem russischen Angriff auf die Ukraine eingeführte REPowerEU-Programm geht von einer Reduzierung dieses Imports um 50 Milliarden Kubikmeter aus. bis Ende 2022 und eine vollständige Einstellung der russischen Lieferungen in den Jahren 2025-27.

Gazprom / Wojciech Jakóbik  

7941 Postings, 4802 Tage kbvlerMann o mann

 
  
    
1
02.07.22 14:39
wie naiv manche sind und die Mediennachblabbern.......mit Zusatz von Beleidigungen und Fäkalsprache von anders denkenden.


DIe Dividende von Gazprom ist nicht mein Problem, eher das ich mir Angst mache vor den eigenen "naiven" Landsleuten.


Alles u glauben was vorgestzt wird........vergleich mit Nazis....da war es der Volksempfänger und heute ist es das smartphone.


Damals wusste nach 45 angeblich keiner was mit Juden ect passierte. Klar die Bahnhöfe waren ja weit weg von den Städten wo die Viehtransporter mit Menschen durchgingen (Ironie könnte versteckt sein)

Was hat mir vor 30 Jahren eine Deutsche gesagt...."wir dachten die siedeln um in die neuen Gebiete.


Klar der Jude gibt sein Geschäft und VIlla in Kerndeutschland auf um im Osten Kartoffeln anubauen......


da habe ich auch mann o mann gedacht


und jetzt wieder und das macht mir Angst


das ich aus Machtgehabe irgendwann noch mit über 50 den EInberufungsbefehl zur Bundeswehr bekomme

um dann in den Krieg zu ziehen.


weil Nordkorea die Südkoreaner angreift.


Letzter Satz ein WItz.....kann nicht sein?

ach und Was ist mit NATO Madrid....welche "Partner" waren da eingeladen?


Georgien, Ukraine ect haben mit Nordatlantik bündnis was die Nato ist genauso wenig u tun  

1646 Postings, 1229 Tage Fredo75Docmaxi

 
  
    
02.07.22 14:50
wir gucken  mal,wie das nach einem kalten Winter  mit Europa aussehen wird  

7941 Postings, 4802 Tage kbvlerDocmaxi

 
  
    
1
02.07.22 14:51
ein artikel mit link zur Slowakei

posaunst du Gaslieferung "eingestellt".....im link steht "weiter eingeschränkt"

das ist ein grosser Unterschied!


Was willst du auch ständig mit deinen Gaslieferungsbeiträgen?



Wer macht Sanktionen und will keine RU Energie?......die Russen oder "wir"?


Diskussione über WIe das Gas bezahlt wird.....wer Recht oder Unrecht hat


ALLES AM THEMA VORBEI


WENN DER WESTEN RUSSLAND SANKTIONIEREN WILL


SOFORT DEN GASHAHN AN DER GRENZE ABSTELLEN ....( WIR) .....UND NICHTS MEHR ZAHLEN


WIR müssen den Gashhan sofort abstellen......wir wollen die Sanktionen und kein RU Gas......oder was nun




 

7941 Postings, 4802 Tage kbvlerEchte Sanktionen

 
  
    
2
02.07.22 14:55
GASHAHN ZU von unserer Seite

1. keine diskusssion ob Zahlung in RUbel, dollar rubel

2. keine Diskussion ob 30 oder 80% geliefert wurden



Nein.....Gas ja aber wir wollen so viel das die Reichen mit ihrer Industrie noch genug Gas bekommen.....derweil wir diskutiert wie die kleinen Privaten

weniger duschen,

WOhnung 2 grad kühler.......


ect


jetzt könnt ihr wieder melden......ändert aber nichts an den Tatsachen.


 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3724 | 3725 | 3726 | 3726  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben