UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Plug Power - konspirativ und informativ

Seite 1 von 138
neuester Beitrag: 18.09.21 12:55
eröffnet am: 26.02.21 08:39 von: ede.de.knips. Anzahl Beiträge: 3434
neuester Beitrag: 18.09.21 12:55 von: InTimeToTim. Leser gesamt: 881102
davon Heute: 2183
bewertet mit 99 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
136 | 137 | 138 | 138  Weiter  

3961 Postings, 2004 Tage ede.de.knipserPlug Power - konspirativ und informativ

 
  
    
99
26.02.21 08:39
Der neue Plug Power Thread.

Lasst uns diesen Thread zusammen gestalten.
Bringt reichlich Informationen hier ein, verlinkt Meldungen und Neuigkeiten rund um den in Zukunft größten Wasserstoffkonzern der Welt!

Lasst uns hier Meinungen, Gedanken und Bedenken austauschen. Schreibt eure Kursziele und eure Strategie hier rein. Stellt Chartbilder ein und lasst uns über GAPs, Trendlinie, Widerstände und Unterstützung diskutieren.

Aber tut uns alle einen Gefallen!
Begründet und belegt all diese Aussagen nachvollziehbar!!!

Gemeinsam unterstützen wir uns bei einer Entscheidungsfindung. Findet hier Halt bei Korrekturen und freuen wir uns zusammen über hoffentlich immer weiter steigende Kurse.

Lasst uns freundlich und hoffentlich miteinander diskutieren und diesen Thead zu etwas Besonderem machen!

Herzlich willkommen.

ede

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
136 | 137 | 138 | 138  Weiter  
3408 Postings ausgeblendet.

47 Postings, 392 Tage OldSchoolTraderOptimistischer Ausblick PP

 
  
    
2
15.09.21 19:17
Eine interessante Einschätzung von heute zur langfristigen Entwicklung des
Plug Power Kurses auf investrorplace.com :

Das Preisziel von 34 USD für Plug-Power ist nur der Anfang !

https://investorplace.com/2021/09/...lug-stock-is-just-the-beginning/

Die aktuellen Kursziele der Analysten gehen sehr weit auseinander von $ 29 bis $78
für die nächsten 12 Monate. Warum sollte es sich hier im Forum anders verhalten ?
Die Argumente der Optimisten wurden zur Genüge anhand von Zahlen, Fakten und
Belegen dargestellt aber auch die Argumente der Skeptiker sind nicht von der Hand
zu weisen, werden aber leider hier im Forum nur selten oder gar nicht belegt.
Für meine Entscheidung für die langfristige Investition in Plug Power habe ich wie
üblich alle Pro und Contra  Argumente gesammelt und abgewogen, es gibt aber sowohl
als auch und nicht nur Vorteile und gar keine Nachteile !

Es wäre sehr wünschenswert wenn sich jeder den Apell von @ede in seinem
Begrüßungsbeitrag zu Herzen nehmen würde, diesen sieht ja jeder beim
öffnen des Forums als ersten Beitrag vom 26.02.2021 :

Lasst uns hier Meinungen, Gedanken und Bedenken austauschen. Schreibt eure
Kursziele und eure Strategie hier rein. Stellt Chartbilder ein und lasst uns über
GAPs, Trendlinie, Widerstände und Unterstützung diskutieren.

Aber tut uns alle einen Gefallen!
Begründet und belegt all diese Aussagen nachvollziehbar!!!

Vielen Dank und allen weiterhin viel Erfolg.

MfG : OldSchoolTrader
 

3961 Postings, 2004 Tage ede.de.knipserKursziel 78$

 
  
    
2
15.09.21 21:42
Plug Power (NASDAQ:PLUG): Wachstumspotenzial von 195 % Wer sein Geld verdreifachen will, dem würde der Analyst Amit Dayal von H.C. Wainwright zum Wasserstoff-Brennstoffzellen Lösungsunternehmen Plug Power (WKN: A1JA81) raten. Dayals Kursziel von 78 US-Dollar impliziert einen Aufwärtstrend von 195 % gegenüber dem Schlusskurs von vor zwei Wochen.

Der Grund für die Hausse bei Plug Power liegt in dem mehrere Jahrzehnte andauernden Fahrzeugaustauschzyklus, der für Verbraucher und Unternehmen bevorsteht. Im Kampf gegen den Klimawandel werden alternative Energielösungen einschließlich Wasserstoff-Brennstoffzellen immer beliebter.

Im Januar schloss Plug Power zwei bedeutende Partnerschaften ab und festigte damit seinen Status als Vorreiter im Bereich der alternativen Energien. Die SK Group beteiligte sich mit 10 % an Plug und will gemeinsam mit dem Unternehmen Brennstoffzellenfahrzeuge und Wasserstofftankstellen in ganz Südkorea einführen. In einem Joint Venture mit dem französischen Automobilhersteller Renault (PA:RENA) wird das Duo den europäischen Markt für leichte Nutzfahrzeuge ins Visier nehmen.

Obwohl die Chancen, die sich Plug Power bieten, groß sind, ist das Unternehmen noch nicht profitabel. Auch der Aufbau von Produktionskapazitäten ist nicht ohne Probleme zu bewältigen. Plug ist mit Sicherheit vielversprechend, aber ein Kursziel von 78 US-Dollar ist wahrscheinlich etwas zu hoch gegriffen.
 

325 Postings, 870 Tage MC_JaggerDeswegen bin ich

 
  
    
15.09.21 22:00
hier investiert, weil ich in 5 - 10 Jahren 78$ sehen will.  

142 Postings, 1199 Tage achja4Wie wäre es mit

 
  
    
16.09.21 09:43
Gemütlichkeit. Versucht die Bücher hinsichtlich Wasserstoff ein Stück weit zu schließen. Die Börse hat sich aufgrund der mittlerweile vielfältigen Anlagemöglichkeiten in den letzten Jahren schon stark verändert. Doch warum? Weil wir gierig sind, weil das Geld billiger geworden ist und der zivilisierte Mensch keine Geduld mehr aufbringt. In Deutschland sitzen die Tüftler, die Ingenieure. Deshalb haben wir weltweit Spitzenprodukte, die allerdings oftmals mit Verzögerung kommen. Da haben andere schon Prototypen auf dem Markt und leisten Überzeugungsarbeit im Verkauf. Wir kommen später und erkämpfen uns Marktanteile zurück. Die H2 Bewegung werden wahrscheinlich nicht alle "überleben" und man sollte schon schauen bzw. wissen, was man vom Investment erwartet. Die "schnellen" Gewinne scheinen erst einmal vorbei und vermutlich nur noch bei IPOs in diesem Umfeld möglich. PP hat perspektivisch den Fokus auf grünem H2. Sie haben jedoch auch, meine ich, erwähnt, dass es den sogenannten blauen H2 ebenso noch eine Weile geben wird bzw. dieser noch eine Rolle spielt. Die Ansiedelung in NRW scheint gut gewählt, da hier der Strukturwandel der Klimathematik deutlich wird. In der Lausitz finden genau die Gleichen Veränderungen statt. Der Kurs könnte sich durchaus noch länger in dieser Range aufhalten, denn PP wird höchstwahrscheinlich noch einmal Kapital abrufen, da die Weichenstellungen/Expansionen und Vereinbarungen Geld kosten. Aktuell ist mit nichts untergekommen, dass PP auf Halte produziert und ihre Produkte nicht verkauft. Die Partnerschaften umfassen eigentlich alles was notwendig war. Sie haben Vereinbarungen um die Qualität ihrer Produkte weiter zu verbessern, sie haben Vereinbarungen um die Produktpalette auf andere Bereiche auszudehnen, Vereinbarungen um "grünen H2" auch liefern zu können. Sie sind bei Zukunftsoptionen wie Drohnen und Flugzeuge dabei. Mit SK können sie im asiatischen Bereich aktiv werden. Hier sollte man wirklich in 20 Jahren noch einmal schauen und bis dahin die Hängematte im Blickpunkt behalten.    

396 Postings, 218 Tage SouthernTrader@OldSchoolTrader Investorplace

 
  
    
1
16.09.21 17:17
Bin Dir sehr dankbar für diesen Artikel. Der heutige Kurs passt dazu.

"If I’m correctly reading what he’s saying, then Fleishman seems to agree with my generally bullish stance. “We think that Plug will be among the first to transition from ‘story’ to one that has meaningful cash flow and growth,” he asserted. That “story” could, indeed, translate to PLUG stock reaching $34. Yet, could that target just be the beginning of a much bigger share-price move? It definitely is, if H.C. Wainwright analyst Amit Dayal is correct in his aggressive prediction. Dayal is pulling no punches here, as he’s preparing for the stock to reach an eye-popping price target of $78. That’s more than twice as high as Fleishman’s price target. However, it’s lower than Dayal’s earlier price target of $85. H.C. Wainwright has expressed its expectation that hydrogen and fuel cells will take meaningful share of the energy and transportation markets over the next decade. The firm also observed the potential for Plug Power’s lead in the fuel cell and hydrogen space to make it an outsized winner."

Bin aber mit dem Fazit des Autors David Moadel einverstanden: "However, I’m not quite prepared to accept a $78 price target. Let’s just see if the stock gets to Wolfe Research’s target of $34 first, then take it from there."

https://investorplace.com/2021/09/...lug-stock-is-just-the-beginning/  

47 Postings, 392 Tage OldSchoolTrader@achja4 Gemütlichkeit

 
  
    
2
16.09.21 21:38
@achja4 - Zu der Thematik "Gemütlichkeit" gibt es in der Finanzwelt den
Fachbegriff des "Nokia-Effekts", stets als mahnendes Beispiel genannt
wie es auf keinen Fall gehen sollte ! Auch Nokia hatte sich als Weltmarkt-
führer auf dem Höhepunkt des Erfolgs in eine Art Hängematte zurückgezogen
und die Folgen sind bekannt. Fehlende Innovationen haben zum Absturz der
Aktie von über ? 60,- geführt, nach einer kurzen Erholung auf ? 27,- ging es
dann sogar bis auf ? 1,60 zurück. Um im immer schnelleren Wirtschaftsleben
mithalten zu können bedarf es zwingend der Devise "höher-schneller-weiter" !
Die Konkurrenz schläft eben auch nicht und das "Rennen" macht nun einmal
der schnellste, um den Mitbewerbern einen Schritt voraus zu bleiben und den
Vorsprung zu halten muss man auch der schnellste sein und mit Hochdruck
an der Weiterentwickelung seiner Produkte arbeiten. Ein Stillstand oder
ausruhen hat fatale Folgen für jedes Unternehmen im Wettlauf um die Gunst
der Kundschaft.

Auf die Anleger der Börsen bezogen kann ich dem Anlagehorizont von 20 Jahren
auch nicht folgen da dies meine biologische Uhr nicht mehr zulässt ! Diese
Empfehlung ist wohl eher als Strategie für jüngere Anleger gedacht ?
Nach sehr langem zögern und abwägen habe ich mich aufgrund der vielen
Empfehlungen von Experten und Analysten entschlossen statt Strafzinsen
für mein Bankguthaben dieses eben an der Börse zu investieren und ich wäre
ein zufriedener glücklicher Anleger mit einer "Verzinsung" von 6% netto im Jahr,
also ca. 0,5 % pro Monat, dieses Kursziel empfinde ich nicht als zu gierig sondern
als realistisch. Der Absturz der Plug Investition hat mich schon sehr überrascht und
um den Kurs nach oben zu bewegen ist eine positive PR nach 8 Monaten Wartezeit
auch nicht zu ungeduldig. Immerhin fühle ich mich als Aktionär und Miteigentümer
von Plug, als solcher habe ich doch auch ein Anrecht darauf ab und zu auf dem
laufenden gehalten zu werden, bezüglich technischer Weiterentwicklungen oder
auch neuer Aufträge/Kunden. Leider kommen solche guten Neuigkeiten vermehrt
von Konkurrenten statt von Plug auf die vergangenen Monate bezogen.
Von Plug werden lediglich Andeutungen gemacht ohne konkrete Details zu nennen,
diese kommen hoffentlich auf dem Symposium am 14. Oktober, oder dem Q3
Earnings Call im November oder.....?

Klar dass auch ich langfristig investiert bin, was bleibt mir auch anderes übrig
außer mit Verlust zu verkaufen. Alle Investments in Wertpapiere werden nach
einem Kurssturz von 70 % automatisch zu langfristigen Anlagen, ganz gleich
welche Aktien oder Foren man sich ansieht !

Generell bin ich optimistisch eingestellt da Plug mit seiner hohen Cash Position
über einen sehr langen Atem verfügt, selbst bei der aktuellen cash-burn-rate
von $ 370 Mio. Jahr reicht das Guthaben noch mindesten 10 Jahre, da bleiben
eher Mitbewerber auf der Stecke wenn die Spreu vom Weizen getrennt wird.
Das prognostizierte Umsatzwachstum bis 2024 sowie die angekündigte positive
EPS stimmen mich ebenfalls positiv. Dennoch würde ich es sehr begrüßen wenn
ich als Aktionär bei der zu erwartenden positiven Entwicklung noch besser
mitgenommen werde und empfinde dies als keineswegs zu ungeduldig oder
gierig.  

Ganz im Gegensatz zu meinem früheren Berufsleben praktiziere ich im privaten
Bereich die s.g. "Entschleunigung", fühle mich dabei sehr wohl und auch der
Gesundheit ist dies sehr zuträglich, im Berufsleben leider unvorstellbar in der
heutigen Zeit (Außer evtl. als Beamter in einigen ganz bestimmten Bereichen).

MfG : OldSchoolTrader
       

3961 Postings, 2004 Tage ede.de.knipserNach zwei Monaten eingeschränkter Abstinenz

 
  
    
4
17.09.21 08:37
auf dieser Plattform, habe ich heute von Ariva endlich wieder die vollumfängliche Anmeldung erhalten.
Das Problem ist die Uraltregistrierung bei Aktiencheck.

Somit kann ich euch beim Schaukeln in der Hängematte wieder tatkräftig unterstützen.

Im übrigen, erwarte ich von Crash08, heute eine Äußerungen zu seiner fehlgeschlagenen Prognose, denn die 20$ werden wir heute sicher nicht erreichen...

ede  

3700 Postings, 7311 Tage GilbertusPlug Power aktuell

 
  
    
5
17.09.21 11:10

Plug Power aktuell


11:08

#402

Leider einige Basher von Plug Power verbreiten in Foren, vielleicht aus Neid, völlig einseitig krass nur negatives. Vielleicht ja auch aus Verbitterung, rechnen ständig höhnisch verleumderisch vor wie viel Verluste wer eingefahren haben muss.  Dies sind Verleumdungen im völlig öffentlichen Raum (Internet) und gilt als Straftatbestand was mit Gefängnis bestraft werden kann. Also befolgt die weisen Regeln auch hier von ede.de.knipser. Danke.

Mich finanziert jedenfalls Plug Power sogar gewaltig, nicht ich diese Firma, nämlich bis heute mittels meiner Gewinnrealisierungen, insgesamt 7 x mit einem mehrfachen sechsstelligen Reinertrag, und eben soviel noch nicht realisierter Buchgewinne.

Wichtig für persönlichen Erfolg an der Börse ist natürlich immer die Zeichen der Zeit viel früher als der grosse Durchschnitt zu erkennen, und natürlich frühzeitig zu investieren wie folgt, dann wenn noch niemand öffentlich darüber spricht.

Meine zwei lukrativsten Nachkäufe von bislang von Plug Power, von insgesamt 25 Käufen:

Plug Power  20.03.2013   8400 Shares zu 0.282 USD, heutiger Kurs $  24.63,

+ 8'634.04 %

Plug Power  22.05.2013 12000 Shares zu 0.340 USD,  heutiger Kurs $ 24.63,

+ 7'144.12%

Der beste Einzel-Verkauf:
Plug Power 21.01.2021,  2250 Shares zu 62.08 USD,  heutiger Kurs 24.63, + 115'985.26 $ Gewinnsicherung,

Allen in Plug Power Investierten wünsche ich jedenfalls weiterhin auch viel Erfolg, von ganzem Herzen.

cool  money mouth 

-----------
So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

108 Postings, 491 Tage Crash08Die Geister, die ich rief

 
  
    
1
17.09.21 13:44
Da bin ich!

Spaß beiseite. Am 14. September bringt Onvista den Aufmacher: "Plug Power: Wasserstoff-Spezialist eröffnet europäischen Hauptsitz in NRW ? Aktie reagiert mit einem Freudensprung". Booh ey, was für einen Freudensprung. Ganze einen Euro ging es für ein knappes Stündchen nach oben ... bis die Amis kurz darauf  mit einem Abverkauf bis runter auf 24,0 Dollar der Euphorie ein schnelles Ende setzten. Soviel zu positiven Meldungen, Freudensprüngen und der bitteren Kursrealität.

Einen Tag vorher gab es auf Tradegate um 16.00 Uhr noch auf einen Schlag einen Abverkauf von 65.000 Stück. Das ist auf Tradegate mehr als ein Tagesumsatz an normalen Tagen. Da waren wir dann bereits  unter die 20 Euro gerutscht. Okay, der Kurs hat sich Zeit heute 13.40 Uhr um etwa  1,20 Euro "gefangen". Entwarnung, das glaubt doch wohl keiner im Ernst. Wie ich bereits an anderer Stelle hier im Forum einen anderen Börsendienst zitierte: Plug Power ist und bleibt ein heißes Eisen. Vor einem Jahr hätte ich eher für einen Anteilschein 7,75 Euro als heute für denselben 21,13 Euro investiert ... und das, obwohl damit eine Kurssteigerung von rund 175 % verbunden wäre.

Wir brauchen richtig gute Nachrichten und nicht sowas Halbgares wie eine Kooperation mit RWE. Zwei Fußkranke machen keinen Staffellaufsieger. Und wir brauchen endlich gute Zahlen. Keine minus Soundsoviel pro Share sondern Pluszeichen. Meine Meinung, und die wird ja wohl hoffentlich erlaubt sein.  

1505 Postings, 452 Tage slim_nesbitBitte um Mithilfe

 
  
    
1
17.09.21 15:42
Plug Power hatte im Januar angegeben, dass sie (offenbar) in das alte Altromgebäude in Henrietta einziehen, das renovieren und Mitte 2021 dort die Produktion hochfahren wollen.
Ich habe Plug Power mehrfach angeschrieben, mir bitte etwas über den Fortgang der Inbetriebnahmen und die Produktion mitzuteilen. Das haben sie nicht gemacht.
Was ich bisher heraus bekommen habe: Plug hat in seinen Presseveröffentlichungen mit rd. 2500qm mehr Produktionsfläche geworben, als das Objekt insgesamt groß ist. Über eine Bauerweiterung liegt nichts vor. Seit acht Monaten wird nichts mehr zu dem Standort veröffentlicht, stattdessen wird mit weiteren zusätzlichen Planungen an anderen Standorten, an denen Steuererleichterung oder ggf. weitere Fördermittel winken, geworben.

Der Verwalter (= Makler, Vermieter)  des Gewerbegebietes hat mir gesagt, dass er nicht befugt sei, mir über den neuen Mieterauskunft zu erteilen; aber ich könne das ja dann bei Zeiten  über das ?Telefonbuch? Standtortes herausbekommen.  Plug steckt ja relativ zügig seine Fahne in den Boden, hier jedoch gar nicht.

Kann mir jemand aus diesem Forum etwas konkretes dazu sagen?
 

3961 Postings, 2004 Tage ede.de.knipserLöschung

 
  
    
1
17.09.21 15:45

Moderation
Zeitpunkt: 18.09.21 14:45
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

108 Postings, 491 Tage Crash08Meinen Dank

 
  
    
17.09.21 15:56
an dieser Stelle zurück. Leider hast du für Forenteilnehmer, die sich auch mal kritisch und vor allen Dingen von deiner vorgefassten Meinung abweichend äußern, nur Missbilligung übrig. Das tut mir irgendwie leid.

Und ja, Plug Power ist momentan ein wenig im Steigflug. Freut euch alle zusammen. Bleibt abzuwarten, wie lange die Thermik anhält.  

3961 Postings, 2004 Tage ede.de.knipserLöschung

 
  
    
2
17.09.21 16:05

Moderation
Zeitpunkt: 18.09.21 14:46
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

250 Postings, 157 Tage TobiEE21Löschung

 
  
    
2
17.09.21 16:09

Moderation
Zeitpunkt: 18.09.21 14:52
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

1011 Postings, 3908 Tage marathon400Löschung

 
  
    
4
17.09.21 16:27

Moderation
Zeitpunkt: 18.09.21 14:55
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Nutzerhetze

 

 

47 Postings, 392 Tage OldSchoolTrader@slim_nesbit @ede.de.knipser

 
  
    
2
17.09.21 18:14
@slim_nesbit - Ich bin beeindruckt von deinen Bemühungen um
Neuigkeiten aus dem Hause Plug zu erhalten und möchte deiner
Bitte nach Mithilfe nachkommen, aus meiner Sicht der Dinge !
Auch ich hatte ja schon auf die fehlenden Neuigkeiten nach 8 Monaten
hingewiesen und wurde dann belehrt dass es sich um eine
"ungesunde Gier" nach "ständigen" guten Neuigkeiten handelt.

Für das Ausbleiben von guten Nachrichten kommen für mich zwei
Hauptgründe in Frage. 1. Es gibt nichts zu berichten oder
2. Das Führungsgremium von Plug Power ist einem Mönchsorden
beigetreten und unterliegt einem strengen Schweigegelübde.
Ich halte dabei das erstere für wahrscheinlicher !

Jede gute Nachricht der Konkurrenten erzeugt bei mir eine Besorgnis
dass Plug ins Hintertreffen geraten könnte und darum hoffe ich immer
auf einen "Konter" aus dem Hause Plug mit noch besseren News als
die der Mitbewerber, mit einer Form von Gier hat dies absolut nichts
zu tuen !

@ede - Wie ich schon in Beiträgen kommuniziert habe gibt es durchaus
auch berechtigte Bedenken zu den Aussichten der Kursentwicklung bei Plug.
Dabei sehe ich die Gründe in der allgemeinen Entwicklung und nicht
spezifisch bei Plug ! Einige Punkte bereiten mir dabei besonders Bauch-
schmerzen, hier mal einige als Beispiel :

Die Rücknahme der Konjunkturhilfen durch die FED in USA, diese wird
unstrittig kommen und sich dann auch negativ auf die Aktienkurse
auswirken, dabei werden wohl zunächst die Anleihekäufe reduziert und
der Leitzins wird auch nicht bis zum St. Nimmerleinstag bei 0 % verweilen.
Eine moderate Zinsanhebung ist im ersten Halbjahr 2022 ist in meinen Augen
nicht abwegig da ja schon heute einige Senatoren darauf drängen !

Die Industrieproduktion kommt immer mehr ins stocken aufgrund des
Chipmangels und auf ein verlangsamtes Wachstum wird von den Börsen
in der Regel mit Rücksetzern reagiert. Hier eine Meldung von heute :

GM weitet Stilllegung in Nordamerika wegen Chipmangels aus :

https://www.finanztreff.de/news/...ika-wegen-chipmangels-aus/26128474

Im Infrastrukturpaket der USA wird der grüne Wasserstoff so gut wie
gar nicht gefördert, lediglich max. 0,4 % der $ 1 Billionen kommen dem
grünen H2 zugute, mit dem blauen und grauen H2 zusammen sind es
ganze 0,8 %. Im Vergleich zu der Förderung der BEV mit 17,4 % absolut
enttäuschend. Dabei muss auch betrachtet werden wie denn das Infrastruktur-
programm finanziert werden soll. Es sind Steuererhöhungen für Unternehmen
und für Wertpapier-Anleger vorgesehen, hier eine Übersicht der in der
Diskussion befindlichen Steuererhöhungen :

Reiche und Firmen sollen Billionen zahlen

Wie aus Parlamentsunterlagen hervorgeht, planen die Demokraten im
Repräsentantenhaus ein ganzes Bündel aus Steuererhöhungen und
Ausgabensenkungen, die über zehn Jahre Mehreinnahmen von insgesamt
3,5 Billionen Dollar (drei Billionen Euro) in die Staatskasse spülen sollen.
Das entspricht exakt jener Summe, die Präsident Joe Biden im selben
Zeitraum für eine bessere Gesundheitsversorgung der Bürgerinnen und
Bürger, die Unterstützung von Familien und Mieter sowie für
Klimaschutzmaßnahmen ausgeben will.
Konkret muss sich die Wirtschaft darauf einstellen, dass die Körperschaftsteuer
für große Unternehmen von heute 21 auf 26,5 Prozent steigt. Gleichzeitig sollen
Konzerne ihre im Ausland erzielten Gewinne in Zukunft mit mindestens 16,6 statt
wie bisher mit 10,5 Prozent versteuern müssen.
Der Einkommensteuerspitzensatz soll den Plänen zufolge von 37 auf 39,6 Prozent
steigen, betroffen sind Bürger und Ehepaare mit einem zu versteuernden Einkommen
von mehr als 400 000 beziehungsweise 450 000 Dollar. Auf Einkommen oberhalb
von fünf Millionen Dollar soll künftig eine Art Reichenzuschlag von drei Prozentpunkten
fällig werden. Kapitalgewinne und Dividenden wollen die Demokraten mit 25 statt mit
20 Prozent belasten.

https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/...uern-sozialreform-1.5410137

Auf Steuererhöhungen reagieren die Börsen in der Regel auch nicht mit
Kurssprüngen. Ich kann darum sehr gut nachvollziehen wenn hier Bedenken
zu der Kursentwicklung in den nächsten Monaten geäußert werden. Mit deiner
sehr langen Erfahrung würde ich deine Expertise zu den oben beschriebenen
Szenarien sehr zu schätzen wissen, wie siehts du das ?
Langfristig sehe ich persönlich nach möglichen Rücksetzern auch eine Erholung
im nächsten Jahr für den Plug Kurs, vorausgesetzt die angekündigten Umsätze
werden tatsächlich erreicht und es kommt zu dem erhofften JV mit SK. Hier soll
ja 2022 über Details verhandelt werden.

Analysen wie die heutige von JPMiorgan stimmen mich langfristig
optimistisch :

Plug Power auf dem besten Weg, die Abrechnungsziele für 2021 und 2022
zu erreichen, sagt JPMorgan :

Nach der Abhaltung von Investorengesprächen mit dem Management glaubt
JPMorgan-Analyst Paul Coster, dass Plug Power weiterhin gut positioniert ist,
um in der Wasserstoffwirtschaft führend zu sein. Der Analyst ist "aufgeregt" über
die grünen Wasserstoffinitiativen von Plug, die seiner Meinung nach ein
"wichtiges Unterscheidungsmerkmal" sein werden, indem sie dazu beitragen,
die Kosten von Elektrolyseuren zu senken und neue Möglichkeiten bei Brennstoffzellen
zu erschließen. Die Nachfrage nach den Produkten von Plug Power ist stark und das
Unternehmen bleibt auf dem Weg, seine Abrechnungsziele für 2021 und 2022 zu
erreichen, teilt Coster den Investoren in einer Forschungsmitteilung mit.
Der Analyst behält ein Overweight-Rating für die Aktie bei.

https://thefly.com/news.php?symbol=PLUG

Allen Investierten wünsche ich weiterhin viel Erfolg.

MfG : OldSchoolTrader
 

75 Postings, 3908 Tage Apollli@cash08

 
  
    
3
17.09.21 19:02
Vielleicht lässt Du Dir von Kowalski den ?Dumpfbacken-polal? überreichen?das ist ein Wanderpokal und Ihr könnt Ihn euch immer gegenseitig schenken.
Ist doch was tolles - und Ihr könnt euch immer feiern!!!

Übrigends, deine Prognose mit 16./17. September und der 20-Dollarmarke hat irgendwie gar nicht so hingehauen?
schönes WE!  

3961 Postings, 2004 Tage ede.de.knipserChartbild sieht sehr spannend aus!

 
  
    
8
17.09.21 22:07
Im Chartbild offenbart sich ein erneutes Berühren einer seit Jahresbeginn ausgebildeten Abwärtstrendline!
Wenn die nächste Woche grün werden sollte und die Linie (blau) nachhaltig überschritten wird, würden etliche Kaufsignale ausgelöst  und Anschlusskäufe würden flogen. Ein Anstieg bis zur Ma200 bei 35,xx$ würden dann wohl in kurzer Zeit folgen!

Ich glaube der Kurs ist bereit dieses Mal nicht wieder an dieser Linie zu scheitern.
Wertvoll wäre noch eine positive Meldung Anfang der nächsten Woche!Aber hier ist eher der Wunsch der Vater des Gedanken!

Im übrigen wäre es toll wenn User, die dem Thread noch keinen Stern gegeben haben, dies zu tun, damit wir hier endlich dreistellig werden! Sechs fehlen dazu noch!

Danke Ede

Hier der Jahreschart!  
Angehängte Grafik:
pp17.png (verkleinert auf 72%) vergrößern
pp17.png

3961 Postings, 2004 Tage ede.de.knipserSchluss auf Tageshoch

 
  
    
3
17.09.21 22:11
Mit einem schönen Endspurt am Tagesende, ist oftmals ein Indiz, dass ich nicht alleine an den Ausbruch glaube.

Könnte ein toller Herbst werden!

So nun in die Hängematte und mal mit Freude die nächste Woche erwarten!

Erstes Ziel sind die 35$!

Schönes Wochenende

ede  

47 Postings, 392 Tage OldSchoolTrader@Gilbertus - Luigi ?

 
  
    
1
17.09.21 22:43
Würde mich auch sehr gerne in meine Hängewatte zurück ziehen
aber warte dann doch noch auf den Auftritt von Luigi, ist immer
ein schöner Anblick Luigi tanzen zu sehen !

@Gilbertus - Ich hoffe der Luigi befindet sich nicht in Kurzarbeit
wegen der fehlenden Beschäftigung in letzter Zeit ?

Schönes Wochenende und freundliche Grüße :

OldSchoolTrader
 

3700 Postings, 7311 Tage Gilbertus@Hello OldSchoolTra

 
  
    
5
17.09.21 23:14

Ob short, ob long, jedem sei sei Plaisirchen bei gutem oder schlechtem Tagesverlauf gegönnt, okey?


Ja was sehe ich denn da heute Abend bei meiner Heimkehr?

Plug Power in New York

NasdaqCM Real Time Price. Currency in USD

$ 26.47 + 1.50 (+6.01%)


Für alle Investierten Plug Power long-Investoren tanzt bei Börsenschluss pro 5 % Kursaufschlag je ein Luigi, also heute bei 6,01 % einer.



________________

cool

Und für die Shortern, die Pessimisten die sollen ja auch nicht leer ausgehen, so habe ich jetzt bei Minus 5 % für Euch alle jeweils einen Rambo in Peto:



_______________________

cry

Schönen Abend noch allen Plug Power Interessierten hier, ob short, ob ein long, so kann sich täglich jemand freuen, und wir sind alle gespannt, wer zum Jahresende den längeren Atem hat. Es kann ja ein Fan von einer der beiden Seiten hier im Forum ein "Wettbüro" aufmachen.


Einen schönen Abend allen.

wink 

-----------
So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

1011 Postings, 3908 Tage marathon400Super

 
  
    
18.09.21 06:51

2493 Postings, 541 Tage Gearman@Gilbertus

 
  
    
18.09.21 10:05
Worum sollte gewettet werden? Ob mehr Luigis oder mehr Rambos bis Jahresende gezählt werden oder ob der Kurs am Jahresende höher/niedriger ist als heute?  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
136 | 137 | 138 | 138  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Der Dichter 2