UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Evotec - bester Biotech Wert 2017 - 2025

Seite 1 von 216
neuester Beitrag: 04.08.21 17:04
eröffnet am: 19.04.17 21:23 von: Byblos Anzahl Beiträge: 5399
neuester Beitrag: 04.08.21 17:04 von: Chris0909 Leser gesamt: 1635481
davon Heute: 197
bewertet mit 23 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
214 | 215 | 216 | 216  Weiter  

7607 Postings, 7706 Tage ByblosEvotec - bester Biotech Wert 2017 - 2025

 
  
    
23
19.04.17 21:23
Hallo,
hier nun der neue Thread, wie er von einigen gefordert wurde.
Da ich auch schn einen anderen Thread ( Wirecard ) leite und dort kompromisslos User sperre, die sich nicht an die Regeln halten, werde ich es auch in diesem neuen Thread so handhaben.

Die Regeln gelten für alle, einschließlich meiner Person !

gewünscht sind fachliche und informative Beiträge zu Evotec und den Produkten.
   - Stand und Fortschritt von den einzelnen Produkten und Phasen
   - Unternehmensnachrichten, Links zu denen
   - charttechnische Analysen für die Freunde  der charttechnik

nicht gewünscht sind : Einzeiler, Verlinkungen zu Newsmeldungen irgendwelcher Börsennachrichtendienste, gepushe oder gebashe, Diskussionen über Leerverkäufe,

Sollte sich irgendjemand nicht daran halten, so wird er gnadenlos von mir gesperrt !
Die Sperrung erfolgt dann in der Regel erst für 1 Tag, bei Wiederholungsfall 1 Woche, danach dann auf deutlich längere Zeit.

Jeder kann hier auch seine persönliche Einschätzung kunt tun, jedoch immer mit dem Hinweis
"meine Meinung - soll keine Handelsempfehlung darstellen" !!!!!!!!!

Der daily talk um Evotec und Einzeiler, gepushe und gebashe kann gerne im Nachbarthread weiter geführt werden.

Diese Thread soll durch Qualität glänzen, wenn wir es denn endlich einmal wieder hin bekommen !


 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
214 | 215 | 216 | 216  Weiter  
5373 Postings ausgeblendet.

222 Postings, 5888 Tage bergfex58Impfkompl. Covid-19

 
  
    
1
30.07.21 21:10

592 Postings, 3311 Tage evotecciTolle Quelle bergfex

 
  
    
4
30.07.21 21:35

Eine wahnsinnig seriöse Quelle die bergfex da nennt....könnte man schon fast lachen, wenn es nicht so traurig wäre.
Auszug aus der Quelle aus #5375
Der Datenabzug und die Auswertung durch die Basisdemokratischen Partei Deutschland erfolgten am 17. Juli 2021:

Was ist die basisdemokrtaische Datei?

Die Basisdemokratische Partei Deutschland (Kurzform: dieBasis) ist eine deutsche Kleinstpartei, die im Juli 2020 im Umfeld der Proteste gegen Schutzmaßnahmen wegen der COVID-19-Pandemie in Deutschland gegründet wurde.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Basisdemokratische_Partei_Deutschland

Kann sich jetzt jeder selbst seine Gedanken machen, wie viel wert diese Quelle bzw der Datenauswertung hat.................

 

592 Postings, 3311 Tage evotecciDaten EMA zu Covid Impfungen

 
  
    
2
30.07.21 21:47
Es ist wohl viel eher so, dass Daten der EMA von Impfgegnern absichtlich missinterpretiert werden.
Siehe auch dieser Artikel aus einer seriösen Quelle (https://de.wikipedia.org/wiki/Correctiv)

https://correctiv.org/aktuelles/2021/04/16/...rch-covid-19-impfungen/

 

1348 Postings, 1216 Tage crossoverone@nergfex

 
  
    
1
30.07.21 21:51
Absolut Richtig.

Das Nutzen/Risiko, bei den mittlerweile Tausenden in USA und Europa, ist nicht
von der Hand zu weisen und zu einem festen und weiter steigenden Bestandteil
geworden, was nun auch darin gipfelt, dass die STIKO gewissermaßen sogar noch
unter Druck gesetzt wird, ihre Zusage zum Impfen der Kinder ab 12 Jh. zu geben,
was ich auch für problematisch halte, weil in den jungen Jahren gar nicht absehbar
ist, was das im Wachstum- und dem Eingriff in den Immunologischen Prozess alles
angerichtet werden kann. Ich finde zurecht, dass die STIKO hier zaudert, weil noch
keine belasteten Daten, in der kurzen Zeit zur Verfügung stehen. Zudem Kinder, ja eh
weniger gefährdet sind.
Die vielen Toten weltweit, gehen auch zu Lasten des politischen Missmanagement.

In D, sind mittlerweile über 4000 Doppelgeimpfte, die sich wieder angesteckt haben!
Mir muss keiner sagen: Das mit Impfen alles in Ordnung ist, wobei ich damit nicht
sagen will, dass es schlecht ist. Es wurden n. m. M. die Impfstoffe sehr schnell evaluiert
und eingeführt.  

222 Postings, 5888 Tage bergfex58@evotecci

 
  
    
2
31.07.21 05:11
dann blättern Sie halt mal hier:
im PEI laufen alle Impf-NW -Meldungen zusammen, wenn sie denn als solche eingestuft werden.



https://www.pei.de/SharedDocs/Downloads/DE/...27-12-bis-30-06-21.html

Besonders krass sind Impfberichte über Schwangerenimpfungen, ich geb hier mal ein Beispiel:
https://www.nejm.org/doi/full/10.1056/nejmoa2104983

Das NEJM gilt als gut beleumundet in Fachkreisen.
Erkundigen Sie sich  nach der Rechtslage der Haftung  für Impf-NW , insbesondere bei 12-16 Jährigen. Lesen Sie mal durch, was die Elternteile da unterschreiben.

Es gab hier am örtl. Impfzentrum einen tödlichen Zwischenfall. Eine 56-jährige starb beim Verlassen des Instituts an einem allergischen Schock.  Man kennt diese Problematik von der Hyposensibilisierungsbehandlung .  
 

222 Postings, 5888 Tage bergfex58Löschung

 
  
    
4
01.08.21 13:46

Moderation
Zeitpunkt: 02.08.21 15:27
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic - unbelegte Aussage

 

 

77 Postings, 1638 Tage 63AMGEvotec?

 
  
    
1
02.08.21 10:33
Geht es hier um Evotec oder was?

Warum werden hier nicht rigoros Beiträge gelöscht?

Verkommt hier alles zum unkonstruktiven lächerlichen nutzlosen Geschwafel.  

7607 Postings, 7706 Tage ByblosOkay. Schluß mit yem Thema " Imfung" - dafür jetz

 
  
    
2
02.08.21 16:05
ein erneutes Nasdaq listing von Evotec mit yer Ausgabe von ADRs in Amerika.
Soll vom genehmigten Kapital erfolgen.
Verwässefung?
Machen die Ami's jetzt die Kurse?
Ist es wohlmöglich zum Nachteil für die Kursentwicklung?
Warum fällt der Kurs nach Bekanntgabe eones geplanten US Nasdaq listings?

Das sind die neuen Fragen, die aktuell am Board stehen und zu klären sind.

Meine Meinung, keine Handelsempfehlung!  

1348 Postings, 1216 Tage crossoverone@63AMG

 
  
    
1
02.08.21 16:22
Geschwafel ist es schon mal überhaupt nicht! Und wenn man mal
vom Thema abkommt, so wie das in allen Threads ist, dann muss
man sich als jemand der hier noch nichts mit zugetragen hat, gleich
echauffieren. Putz lieber Deinen AMG 63, dann hast Du was zu tun!  

592 Postings, 3311 Tage evotecciNASDAQ

 
  
    
6
02.08.21 16:28
Ein, aus meiner Sicht, logischer u. nachvollziehbarer Schritt jetzt erneut an die NASDAQ zu gehen.
Es wird die Präsenz, gerade in Richtung Analysten und Investoren, in den USA deutlich erholen. Die NASDAQ ist für jedes Unternehmen zu einem gewissen Zeitpunkt schon fast ein Muss, gut, dass Evotec dies jetzt macht.
Eine Verwässerung wird es geben, aber dies wird durch die Erlöse von > 400 Mio (meine Spekulation) mehr als nur wettgemacht, Cash hat noch nie jemandem geschadet.
Wie komme ich auf die > 400 Mio?
Valneva (hier war W. Lanthaler vor 2009, damals noch Intercell, CFO) sind vor Kurzem an die NASDAQ gegangen u. haben ca. 10% an Aktien ausgegeben. Jeder kann sich ausrechnen, wieviel EVT erlösen kann, falls sie sich in derselben Range bewegen!  

1348 Postings, 1216 Tage crossoverone@evotecci

 
  
    
02.08.21 16:45
Ein logischer und nachvollziehbarer Schritt, dem stimme ich zu und meine,
dass das richtig und unumgänglich ist, so wie evotec aufgestellt ist, einfach
ein Muss. Ob hier eine Verwässerung stattfindet, wie Byblos meint, würde
ich nicht sehen, weil evotec einen sehr umsichtigen CEO hat.  

592 Postings, 3311 Tage evotecci@crossoverone

 
  
    
2
02.08.21 16:48

Ob hier eine Verwässerung stattfindet, wie Byblos meint, würde ich nicht sehen

Der Gang an die NASDAQ bedeutet, dass neue Aktien ausgegeben werden, in dem Fall ADS, natürlich kommt es da zwangsläufig zu einer Verwässerung (welche ich in dem Fall aber nicht negativ sehe!).

 

27936 Postings, 4266 Tage WeltenbummlerLöschung

 
  
    
02.08.21 16:57

Moderation
Zeitpunkt: 04.08.21 10:08
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Unbelegte Aussage.

 

 

36 Postings, 884 Tage Newfreschevotecci #5384 und #5386

 
  
    
4
02.08.21 17:07
Das sehe ich auch so. Ohne Grund wird Evotec einen solchen Schritt nicht gehen. Mit dem damaligen Delisting hatte man sich ca. 5 Mio. ? an Gebühren gespart (Gedächtnis). Da steckt strategisch schon deutlich mehr dahinter.

Interessant fand ich die Formulierung im Beschluss der Hauptversammlung zu diesem Thema, demnach  dieses Vorgehen auch eine "Akquisition von Unternehmensbeteiligungen durch Aktientausch" erleichtern würde.

https://www.evotec.com/de/invest/hauptversammlung
Bericht des Vorstands an die Hauptversammlung über den Ausschluss des Bezugsrechts zu Punkt 6 der Tagesordnung gemäß § 203 Abs. 2, § 186 Abs. 3, Abs. 4 Satz 2 AktG:  

1348 Postings, 1216 Tage crossoverone@Newfresch

 
  
    
02.08.21 17:15
Danke, für den Link-Denkanstoß unter Punkt 6  

27936 Postings, 4266 Tage WeltenbummlerLöschung

 
  
    
1
02.08.21 17:31

Moderation
Zeitpunkt: 04.08.21 10:33
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Regelverstoß - Quellenangabe fehlt

 

 

7607 Postings, 7706 Tage ByblosNews ? Warum knallt der Kurs auf einmal hoch ?

 
  
    
03.08.21 14:43

684 Postings, 1850 Tage chriscrosswinnerNews

 
  
    
2
03.08.21 14:48

141 Postings, 3336 Tage Chris0909@evotecci

 
  
    
03.08.21 15:03
Hallo lieber Evotecci,

danke für Deine letzten Post. Ich habe eine kurze Frage an Dich: vor dem Hintergrund der aktuellen Meldung "Positive Phase-IIb-Daten für P2X3-Antagonist" auf die war ja schon gewartet haben: wie ist Deine Einschätzung dazu? Welche Bedeutung hat das für unsere Evo? Wie schätzt Du die Gesamtbedeutung im Portfolio von Projekten und Initiativen von Evo ein? Und was denkst Du wann wird Bayer die PIII starten etc.? Welches Marktpotential ist dem chronischen Husten zuzuordnen?

Ich weiß, dass Du gerade zum Thema chronischer Husten einiges an Wissen zusammengetragen hast... wäre mega hier Deine Schätzung zu bekommen.

Ich halte die Meldung für den Miles Stones, einen Durchbruch sonders gleichen und einen proof of concept für WL... der Kurs sollte jetzt eigentlich durch die Decke gehen... aber aber aber  

72 Postings, 491 Tage frieda01LV

 
  
    
03.08.21 16:17
Und schon werden die LV wieder aktiv;schweinerei, aber Evo ist nicht aufzuhalten!  

7607 Postings, 7706 Tage ByblosDanke Chris0909

 
  
    
3
03.08.21 16:18
Zu dem von Dir genannten möglichen Grund des Kursanstiegs, könnte aber noch hinzu kommen, das auf Grund des Nasdaq Gangs von Evotec, vielleicht schon jetzt Investoren 1 und 1 zusammen rechnen und auf zeitnahe Kurse über 40 Euro spekulieren.
Aber auch die Shortseller wurden mit dem Vorhaben eines möglichen zukünftigen Nasdaq listing, wie vom Blitz getroffen und schieben wohl aktuell eine vielleicht noch keine Panik, aber sie wissen, was auf sie an zukünftigen Kursen, zu kommt.
Also 3 gute mögliche Gründe für den aktuellen Kursanstieg.

Ich werde jedenfalls nicht eine Aktie hergeben.
Be strong and stay very very long!

Meune Meinung, keine Handelsempfehlung!  

7607 Postings, 7706 Tage ByblosUnser Werner Lenthaler ist ein top Stratege !

 
  
    
4
03.08.21 19:17
Erst die Ankündigung zum Nasdaq Listing und bang!, kurz danach die Meldung mit dem Medikament gegen chronischen Husten.
Das erhöht ja mal so richtig den Druck, gegen alle Zweifler und diejenigen, die gegen Evotec wetten.
Wenn sie den Wink mit dem Zaunphal nicht verstanden haben, dürfen die sich nicht wundern, wenn es für sie ganz übel enden wird.
Ich glaube das durch die beiden Meldungen ganz neue Adressen auf Evotec aufmerksam geworden sind, oder Investoren, die noch mit ihrem Investment gezögert haben, nun bei Evotec rein müssen, bevor Evotec den nächsten Level um 54 Euro erreichen wird.
Warum 54 Euro?, weil es die logische Konsequenz nach dem Sprung von 32 auf 43 ist.
Zumindest sind die 54 Euro mein nächstes Kursziel auf einem noch langen erfolgreichen Weg von Evotec.

Be strong and stay very very long!

Meine Meinung, keine Handelsempfehlung!  

7607 Postings, 7706 Tage ByblosImmer wieder diese billigen Drückerversuche

 
  
    
2
04.08.21 09:26
die andere wiederum nutzen um zu kaufen und schon zieht der Kurs wieder an.
Es können ja nur Shortseller oder verrücktgewordene Institionelle Anleger sein, die jetzt Evotec schmeissen. Das würde ich zur Zeit bei den goldigen Aussichten keinem Kleinanleger zutraun, es sei, er muß aus irgendeinem finanziellen Notfall Kasse machen.

Die Reise mit Evotec ist wie im Orient Ecpress. Dabei sind wir auf der Zeitachse erst gerade losgefahren und haben noch eine hoffentlich schöne, lange, interessante und erfolgreiche Fahrt vor uns.

Be strong and stay very very long!

Wie immer, meine Meinung und keine Handelsempfehhlung !  

592 Postings, 3311 Tage evotecciEliapixant

 
  
    
13
04.08.21 09:29
Die P2b Daten sind von enormen strategischen Nutzen für Evotec!
Mehrere Dinge werden nun endgültig sichtbar bzw validiert:
1. Der Wirkmechanismus von Elipixant (Target P2X3) funktioniert, zumindest mal in RCC, weitere sehr interessante P 2Studien in endometriosis, overactive bladder u. neuropathic pain, bei denen Bayer mit Vollgas rekrutiert (Quelle: clinicaltrials.org), laufen aktuell. Das finanzielle Potential hier ist enorm.
2. Das Allianzmodell von Evotec hat bewiesen, dass es funktioniert und ist nun endgültig validiert
3. Die Wirkstoffforschungsplattform von Evotec ist nun endgültig validiert (wobei diese von der Industrie auch schon vor den Daten hoch angesehen war!), man hat gezeigt, dass man Produkte entwickeln kann, die auch in late-stage Studien (P2b hatte 310 Patienten) wirksam sind.
4. Das Potential der co-owned Pipeline, deren Speerspitze Eliapixant darstellt, mehr als 200 Programme gibt es (Quelle: Evotec Website), wird nun endgültig sichtbar. Eine P3 u. potentielle Royalties nur noch wenige Monate bzw. Jahre entfernt.
5. Die Strategie, die Evotec seit >10 Jahren fährt, funktioniert u. stellt den richtigen Weg dar, wobei Evotec hier nie stehen bleibt und diese laufend dem jeweiligen Unternehmensstadium anpasst. Das Management ist immer hungrig nach mehr, ohne zu übertreiben, ohne ein zu großes Risiko einzugehen. In den letzten 10 Jahren hat sich Evotec aus einem maroden Kahn zu einer modernen u. leistungsfähigen Jacht entwickelt.  

141 Postings, 3336 Tage Chris0909@Evotecci

 
  
    
3
04.08.21 17:04
Danke für die Einschätzung. Dies sehe ich auch so! Bin ja damals bei 5 € nach einem Austausch mit Dir drinnen geblieben. Ist ein paar Jahre her, weiß nicht, ob Du Dich da noch dran erinnerst. Zwischenzeitlich habe ich immer mal was verkauft. War natürlich ein Fehler, aber so wat.

Weißt Du, basierend auf den damaligen Informationen, wie hoch der potentielle MS sein könnte, wenn Bayer die PIII auslöst und was kann man schätzen, wie lange eine PIII dauern könnte? Vorausgesetzt sie wäre erfolgreich.

Das "Problem" unser EVO war ja (und ist es vielleicth immer noch), dass es bisher keine Royalties gibt. Das lockte ja zwischenzeitlich immer mal wieder Shortseller an. Daher frage ich mich, wann es endlich soweit sein könnte... klar, viel geht über die Pipeline. Aber einen Royalty Income Stream zu haben, wäre halt auch was "Schönes". Daher nochmals die Nachfrage.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
214 | 215 | 216 | 216  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: _easy, AMDWATCH, Prof.Rich, Lumpile, Markus1975, serg28, ProBoy, Weltenbummler