UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Bitcoins der nächste Monsterhype! 2017 Version

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 02.03.21 13:08
eröffnet am: 21.12.20 22:29 von: MrBlockchain Anzahl Beiträge: 30
neuester Beitrag: 02.03.21 13:08 von: Big Mac Leser gesamt: 4487
davon Heute: 7
bewertet mit 0 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  

1538 Postings, 1450 Tage MrBlockchainBitcoins der nächste Monsterhype! 2017 Version

 
  
    
21.12.20 22:29
Da der orginal Thread von Trollen überannt wurde, die durch den großen Hype von 2017 gekommen sind voller Neid und Missgunst, musste eine Lösung kommen.

Der Monsterhype Thread von 2017 und die Jahre davor war viel zu wichtig um ihn den Trollen zu überlassen und die guten Leute zu verlieren.
Leider kümmert sich der Threadersteller von damals nicht mehr um den Thread.
Jeder kann mit einem Blick sehen was für Leute sich dort versammelt haben und welch Zeitverschwendung es ist dort mitzulesen.

Der Thread hier soll frei von Trollen und sinnlosen Beiträgen sein, so das der Leser einen Mehrwert davon hat hier mitzulesen! Falls User mit ihren Beiträgen mehr als 3x negativ auffallen droht eine Sperre. Ich habe hier keine Sonderrechte, Sperre wird abgestimmt.

Ich bezweifel etwas, dass überhaupt noch genug gute Leute hier im Forum geblieben sind , da das Kasperletheater dort schon seit 2018 anhält. Aber ein Versuch ist es Wert.
Außerdem dürfte durch das neue ATH wieder neue Leute ins Forum kommen, an die Neuen, tut Euch einen Gefallen und verschwendet nicht Eure Zeit im anderen Thread mit dem Geschreibe von verwirrten Versagern. Falls wir diesen Thread hier zum laufen bekommen, werdet Ihr viel wichtgies Wissen lernen, vor allem wenn noch ein paar der alten Leute von damals zurückkommen.

Ich denke 2021 sehen wir die 100k$ und uns erwartet ein ähnliches Jahr wie 2017 .  Aktueller Kurs 23k$


Möge die Party sich fortsetzen.  
Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
4 Postings ausgeblendet.

1416 Postings, 100 Tage AngeliriaLöschung

 
  
    
07.01.21 05:57

Moderation
Zeitpunkt: 07.01.21 12:21
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Regelverstoß

 

 

1177 Postings, 98 Tage JulleziaLöschung

 
  
    
09.01.21 01:55

Moderation
Zeitpunkt: 09.01.21 11:43
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: mehrfach gesperrte Nachfolge-ID

 

 

27 Postings, 97 Tage nola2171Löschung

 
  
    
1
09.01.21 17:08

Moderation
Zeitpunkt: 10.01.21 12:11
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: werbe-id

 

 

1383 Postings, 98 Tage NatalesaLöschung

 
  
    
10.01.21 03:38

Moderation
Zeitpunkt: 10.01.21 11:55
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

1082 Postings, 97 Tage CarolletaLöschung

 
  
    
11.01.21 06:39

Moderation
Zeitpunkt: 11.01.21 07:22
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

249 Postings, 1413 Tage ErfsSo da war die Korrektur

 
  
    
12.01.21 09:58
bei 41000 ging abwärts. Scheint sich wieder zu stabilisieren. Könnte allerdings auch eine Bullenfalle sein und nochmal runterdrehen. Was meint ihr?  

1221 Postings, 94 Tage MobiannaLöschung

 
  
    
13.01.21 05:38

Moderation
Zeitpunkt: 13.01.21 07:48
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

1538 Postings, 1450 Tage MrBlockchainJa da war die schon längst überfällige Korrektur

 
  
    
1
13.01.21 18:32
Ich denke 65% das nochmal ein stück tiefer geht
Und         35%  das die Korrektur bereits abgesschlossen ist.

In 2 Tagen fällt angeblich eine Entscheidung wegen Tether , falls schlechte Nachrichten deshalb kommen könnte das nochmal für panik sorgen.

Wie auch immer, ich kaufe langsam ein. Umso länger und umso tiefer die Korrektur geht umso besser da man mehr akkumulieren kann. In paar Monaten wird man sich freuen je mehr man gesammelt hat.  

487 Postings, 1276 Tage MedicalUBS warnt..?

 
  
    
18.01.21 11:41
...sry für die Wortmeldung ; -)

https://www.msn.com/de-ch/nachrichten/other/...ar-BB1cQHzP?li=BBqfP3w

Frage: was soll man davon halten?
Wollen die selbst nochmals günstig reinkommen, ... sich gleichzeitig aber auch "absichern"
..nach dem Motto.... "wir haben ja schon frühzeitig/Januar 21 darauf hingewiesen"



 

249 Postings, 1413 Tage ErfsMedical,

 
  
    
2
19.01.21 08:31
lass' sie warnen. Es könnte alles zugrundegehen, ein black swan kann nie ganz ausgeschlossen werden.
Es könnte aber auch einfach weitergehen nach S2F Schema, viele Indikatoren stehen derzeit dafür.
Letzendes sind es Wahrscheinlichkeiten ob oder wann was in welcher Ausprägung eintritt.
 

1538 Postings, 1450 Tage MrBlockchainDie Korrektur hält an

 
  
    
1
20.01.21 16:00
Ich sehe das als sehr positiv umso länger die Korrektur dauert umso gesünder der weitere Anstieg. Mir gefällt es mehr wenn der markt langsam steigt, denke aber sobald die 100k$ geknackt sind, die weiteren Anstiege langsamer voran gehen oder auch länger sich in einer Preisspanne aufhält wie z.B. 50k und 100k$ .

Bei 120k$ hat Bitcoin die Market cap von Apple , aktuell fast so hoch wie Tesla , also irgendwann ist das limit auch erreicht.
Also nutzt die Gelegenheit nochmal ordentlich , es wird eine lange Zeit nicht mehr so einfach sein , sein Geld so stark zu vermehren.
 

249 Postings, 1413 Tage ErfsGelegenheiten -

 
  
    
1
23.01.21 20:10
Ich habe den Eindruck dass es nicht mehr wesentlich unter 30K USD geht. Darunter lauern genug Interessierte mit großem Geld (Instis ?), und keiner will dass die anderen schneller sind als er. Schön so.
 

1538 Postings, 1450 Tage MrBlockchainElon Musk Bitcoin Fan

 
  
    
29.01.21 18:46
Heute klar als Btc fan für alle auf Dauer sichtbar in seine Bio auf twitter #bitcoin eingefügt und geoutet. Ich weiß jetzt nich in wieweit genau das mit dem steilen Anstieg zutun hat, aber wollen wir hoffen die Korrektur hat es beendet. Werden wir wohl in paar tagen rausfinden  

6 Postings, 50 Tage Eric68So viel Naivität ist schon erstaunlich

 
  
    
1
24.02.21 10:02
Wer glaubt, dass der "Neue Markt" damals die Mutter aller Blasen war, und der aktuelle Nasddaq die Großmutter aller Blasen, muss doch auch erkennen, dass Bitcoin die Urgroßmutter aller Blasen ist.

Leute. Was ist Bitcoin ? Eine Datei. Nichts anderes.
Innerer Wert : Null ( i.W. Null ).

Was soll an dieser Datei besonders sein, dass solche Preise rechtfertigt ? Nichts.

Da könnte ich genau so gut in ein Worddokument "bla bla bla" schreiben, die Datei erst beschränkt verfielfältigen und dann mittels Kopierschutz  weitere Vervielfältigungen verhindern, dem ganzen einen ausgefallenen Datienamen geben und fertig.
Warum sollte so einen Datei mehr als Null wert sein ?

Nun, wo Zocken dominiert ist die Vernunft meist fern.
 

34 Postings, 99 Tage McTec#19 off topic

 
  
    
1
24.02.21 12:28
"Ich denke, es gibt weltweit einen Markt für vielleicht fünf Computer" (Thomas Watson, Vorsitzender von IBM, 1943)

https://www.aphorismen.de/zitat/129413  

249 Postings, 1413 Tage Erfs#Eric68

 
  
    
24.02.21 14:59
Lieber Eric68, dankeschön für deine wohlmeinende Belehrung.
Sei versichert dass wir uns recht gut fühlen in unserer kollektiven Unvernunft. Wir wollen gar nicht von Dir gewarnt oder geschützt werden. Statt dessen werden wir der Urgroßmutter weiterhin die Treue halten.
Ich sehe dass du wenig verstanden hast was Blockchain ist und wie BTC funktioniert, also folge Du besser Deinem genialen Plan und erstelle dein blabla-word-dokument.
Werde Du damit glückselig, wir werden indessen vermutlich reich.
Mit Zocken hat das per se nichts zu tun. HODL. Du wirst es wohl nicht verstehen oder verstehen wollen.  

6 Postings, 50 Tage Eric68@ Erfs :Schade, dass alles so geheim ist.

 
  
    
26.02.21 10:28
Echt Schade, dass die "Wahrheit" über Blockchain und Bitcoin so geheim ist, dass man sie hier nicht schreiben kann.
Ich lasse mir gern "erklären" , welche Besonderheit bei BTC einen realen Wert in Höhe ( oder zumindest in etwa ) des aktuellen Preises rechtfertigt.

Aber gut zu wissen, dass ihr "Zocker" wisst was ihr tut.
 

181 Postings, 1906 Tage Big MacEric

 
  
    
26.02.21 11:09
Kann es sein das du zu faul bist dich selber zu informieren?
Ich helfe dir mal:

https://www.cryptocompare.com/news/list/latest/
https://bitcoin-live.de/

Schau mal ? alle Zocker
https://bitcointreasuries.org/

viel Glück
 

249 Postings, 1413 Tage Erfs@Eric68

 
  
    
2
26.02.21 11:10
Weisst Du, geheim ist da gar nichts. Mittlerweile alles mannigfach ohne langes Suchen im Web zu finden. Just open your mind ? dann erkennst Du den Wert.  
Das Missionieren für Blockchain/BTC/Crypto habe ich schon lange aufgegeben. Es sind immer dieselben Diskussionen & Argumentationen.
Also ok, wer nicht will der läßt es halt. Jedermanns souveräne Entscheidung.

Zumal du dir aber sicher bist genausogut in ein Worddokument mit Kopierschutz und ausgefallenen Dateinamen erfolgreich einbringen zu können mach doch bitte genau das. In 4 Jahren vergleiche dann was dir jemand zu geben bereit ist für dein Word oder eben für einen BTC.  

6 Postings, 50 Tage Eric68@ BigMac und @ Erfs

 
  
    
28.02.21 10:12
schöne Links. Leider nichts sagend.

Erinnert mich an ein anderes soziales Netzwerk, wo meine Kritik ( richtete sich vorwiegend gegen den bekannten Kursmanipulator Musk ) versucht wurde, mit dem aktuellen ( spkulativen ) Preis den WERT von Bitcoin zu beweisen.

Wenn alle Missionare so früh aufgegeben und mit wo wenigen "Argumenten" dahergekommen wären wie ihr zwei, wäre das Christentum nie zu so einer großen Religion geworden.

 

34 Postings, 99 Tage McTecEric68 about Christentum und Bitcoin

 
  
    
28.02.21 12:14

350 Postings, 1090 Tage Helmut84@Eric 68

 
  
    
28.02.21 14:51
Warum ist es dir so wichtig, dass etwas einen inneren oder realen Wert hat?

Sehr viele Vermögenswerte besitzen keinen inneren oder realen Wert. Den inneren Wert von Aktien, Immobilien oder Anleihen kann man z. B. an Hand der zukünftigen Erträge relativ einfach bestimmen. Bei Rohstoffen wird das Thema schon viel schwieriger. Gold ist ein Rohstoff, der wie alle natürlichen Ressourcen keine laufenden Erträge erwirtschaftet und auch nichts produziert. Bei Rohstoffen erfolgt die Bewertung des inneren Wert daher grundlegend über die Produktionskosten. Da Gold deutlich über den Produktionskosten notiert, aber man pro Jahr nur eine gerinfügige Menge neues Gold abbauen kann, würdest du jetzt sagen Gold ist auch eine Blase?

Extremer wird die Sache dann wenn man zu den richtig seltenen Sachen kommt. Wie z.B. das 1. Superman/Batman Comic. Würdest du sagen es ist eine Blase wenn Leute seit x Jahren bereit sind astronomische Preise dafür zu bezahlen? Fast schon absurd wird die Sache wenn man die Preise für Gemälde betrachet.  Im November 2017 kam das Bild, das Jesus Christus zeigt, beim Auktionshaus Christie's in New York für 450 Millionen US-Dollar (401 Mio Euro) unter den Hammer. Was sagst du dazu?

Bei Bitcoin könnte man sagen a la Gold, dass der innere Wert die Produktionskosten sind. Für mich ist sowas aber irrelevant da wie bei Gold nur geringfügige neue Mengen pro Jahr auf den Markt kommen. Sachen wie z.B. Beton werde natürlich in der Nähe des inneren Wert notieren da davon ja unvorstellbare große Mengen pro Jahr produziert werden können.

Für mich hat BTC keinen inneren oder realen Wert. Es ist für mich einfach eine tolle Erfindung und etwas seltene und so lange viele Leute daran interesse haben und bereit dafür sind was zu bezahlen wird es halt was Wert sein. Ähnlich dem Superman Comic oder den Kunstgemälden.

Ich war bei BTC auch immer skeptisch. Gebe aber mittlerweile zu das ich mich geeirt habe. Die Welt wird immer digitaler und warum sollte es nicht auch einen digitalen Vermögenswert geben. Für mich ist es einfach eine tolle Erfindung die den Nerv der Zeit getroffen hat. Aber ja natürlich kann auch was neues daherkommen in einigen Jahren und wenn der Trend weg geht von BTC ist dann vielleicht was anderes dann gefragt. Trotzdem werden die Leute wohl langfristig bereit sein in digitale Vermögenswerte zu investieren.  Ich gebe es zu kenne mir bei den Themne Blockchain ... überhaupt nicht aus und würde behaupten, dass BTC außer als digitaler Wertspeicher auch keinen echten Nutzen für die Menscheit heit. Gut möglich, dass ich ich mit der Meinung falsch liege ich weiß es aber nicht besser. Trotzdem kann ich nachvollziehen warum Leute bereit sind dafür zu bezahlen. und auch beim lieben Gold ist die Frage ob es da den großen Nutzen gibt. Wenn der Großteil des Goldvermögen wie beim BTC sinnlos in Tresoren herumliegt wird der Nutzen vom Gold für die Menschheit wohl auch überschaubar sein und das wertvolle vermutlich daran einfach nur das zu sein es zu besitzen.  

249 Postings, 1413 Tage Erfs@Eric 68

 
  
    
28.02.21 15:56
Warum in aller Welt sollten wir uns die Mühe machen jemanden zu missionieren?  Wie gesagt, wer nicht will der lässt es halt.
By the point - wie weit bist Du denn mit deinem Word-Dokument?  Ich denke da wirst Du einigen missionarischen Aufwand betreiben müssen um in 4 Jahren dafür mehr zu bekommen als für einen Bitcoin. Fang' besser gleich mal an. Viel Spaß.  

6 Postings, 50 Tage Eric68@Helmut 84

 
  
    
01.03.21 15:30
Danke für den Beitrag der immerhin doch eine gewisse Substanz an hat. ( Anders als viele andere Beiträge ).

Es ist halt wohl alles eine Frage der Einstellung zum "Zocken" - nichts anderes ist für mich der Kauf von Dingen ohne einen - inneren . Wert - ob nun "digital" , finanziell ( völlig überbewrtete Aktie ) oder auch künstlerisch ( für ein Gemälde ).

Mir widerstrebt das Zocken in der Hinsicht ( ich hoffe, weil ich "zu" vernünftig bin ), andere leben dafür. Sonst gäbe es ja auch das ganze Auf und Ab bei all den "spekulativen" Assets auch nicht.
 

181 Postings, 1906 Tage Big MacEric68

 
  
    
02.03.21 13:08
jetzt erzähl uns doch mal wo du investiert bist oder dein Geld machst?  

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben