UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.964 -0,5%  MDAX 28.932 0,4%  Dow 32.223 0,1%  Nasdaq 12.244 -1,2%  Gold 1.824 2,5%  TecDAX 3.074 -0,1%  EStoxx50 3.685 -0,5%  Nikkei 26.547 0,5%  Dollar 1,0438 0,0%  Öl 114,2 2,7% 

14 Gründe für ein Investment in BVB.

Seite 1 von 1064
neuester Beitrag: 16.05.22 22:59
eröffnet am: 24.05.11 15:08 von: atitlan Anzahl Beiträge: 26591
neuester Beitrag: 16.05.22 22:59 von: JAF 23 Leser gesamt: 3586297
davon Heute: 62
bewertet mit 64 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1062 | 1063 | 1064 | 1064  Weiter  

5367 Postings, 6363 Tage atitlan14 Gründe für ein Investment in BVB.

 
  
    
64
24.05.11 15:08

 

  1. Nach viel Jahre von sportlichem so wie wirtschaftlichem Rückgang, hat vor einige Jahre eine neue Zeitrechnung angefangen der  in die deutsche Meisterschaft kulminierte.

  2. BVB reduzierte dabei die vergangen Jahre (und zwar fast ohne europäische Teilnahme) ihre Verschuldung um mehr als 100 Mio. Euro... ein starkes Beleg dafür welche Freier Cashflow unter vernünftige Führung bei ein Club wie die BVB möglich ist

  3. Die Bundesliga ist zeitgleich sportlich aufgestiegen.
    Im Saison 2009/2010 belegte es den 1. Platz in Europa 2010/2011 den 2. Platz (UEFA Wertung). Von daher sind 4 CL Plätze erstmals garantiert.

  4. Dies ist auch ein Beleg dafür das deutsch Spitzenmannschaften relativ stärker geworden sind, bzw. vom Qualität her im CL viel bessere Chancen haben als vor einige Jahre.

  5. Eine Erfolgreiche Liga bringt mehr Euros aus internationale TV Vermarktung.

  6. Der internationale Konkurrenz.. kommt aus Länder die es wirtschaftlich nicht sehr gut geht.. dafür boomt es in Deutschland. Dies wird für den Clubs mehr Geld einbringen.. dafür weniger bei die Wettbewerber aus England, Italien usw.

  7. Die Europäischen Spitzenmannschaften sind meist restlos überschuldet.. b.z.w. sind von daher im Wettbewerb schwacher aufgestellt.

  8. BVB hat in Watzke, Zorc, Klopp, ein tolle Führungsmannschaft.

  9. Die BVB hatte die jüngste Meisterschaftmannschaft aller Zeiten in die zweitstärkste Europäische Liga... hat von daher extrem gute sportliche Chancen national.. sowie international.

  10. Hat einzigartige Einzeltalente wie Götzke, Bender, Kagawa, Hummels, Schmelzer und noch einige mehr. Im Kader.

  11. Mit 130 Mio. Euro, zusätzlich eine Nettoverschuldung von 40 Mio., hat die BVB ein sehr niedrige Gesamtbewertung (Enterprise Value) .. verschiedene Wettbewerber aus Spanien, England über 1 Milliarde.. dies zeigt den Potenzial bei Erfolg.

  12. Die Einkünfte aus Merchandising / TV / CL werden 2011/2012 sehr stark zulegen (schätzungsweise 50 bis 80 Mio. Euro). Dann müsste wenigstens 30 Mio. Euro Reingewinn übrig bleiben.. zu ein KGV von 10/12 bringe das ein Kurs von 5/6 €

  13. Es könnte sehr wohl ein großer ausländischer Investor auf die BVB aufmerksam werden.
    Ein arabischer Scheich muss ziemlich blöd sein wenn er ein Einzelspieler für 180 Mio. verpflichten möchte.. wenn er dafür den ganzen BVB (inklusive das tolle Stadium) kaufen kann.

  14. Atitlan ist ein Beleg dafür das schon die ersten ausländischen Kleininvestoren auf die BVB aufmerksam werden

-----------
Deutschland... schönes Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1062 | 1063 | 1064 | 1064  Weiter  
26565 Postings ausgeblendet.

2242 Postings, 743 Tage WireGoldEgg

 
  
    
15.05.22 20:20
Egal was ich schreibe ich begründe es aus meiner Sicht
ich habe immer noch nicht gelesen welche 7 Bundesliga Teams nächstes Jahr besser sein sollen als der BVB

dazu gibt es kaum eine Expertenmeinung die sagt der BVB hat sich durch den Haaland verkau so stark geschwächt das es durch die Neuzugänge Adeyemi , Schlotterbeck und Süle nicht kompensiert werden kann ..... Sehr viele reden davon das der BVB nächstes Jahr klar besser ist als dieses  ! also vom Kader her !

und dieses Jahr war es schon so das man 2 ter geowrden ist

und ich bin ich nichtmal einer der sagt sie werden besser abschneiden , aber zumindest unter den Top 4 bleiben ...

was hat das mit gepushe zu tun ? auserdem was meinst du was für einen Effekt unser geschreibsel hier hat , damit pusht man rein gar nichts  

308 Postings, 118 Tage EG33Wiregold

 
  
    
16.05.22 09:33
es werden die 7 Team´s besser sein, die dann vor dem BVB stehen werden...ist doch ganz einfach...

Weiter zum Kurs...die Dummpusher kommen täglich mit neuen Transfer Rechnungen daher...jeden Tag rechnet man erneut einen Abgang und Zugang der günstiger sein soll...dann wird mit irgendwelchen Millionen um sich geworfen...die man gar nicht hat...die sollen den Kurs dann treiben...LOL

Der Kurs nach wie vor unter Druck...trotz vieler News, trotz vieler Milchmädchen Rechnungen...trotz als das andere denken der BVB wird nächstes Jahr Meister, CL Gewinner, EL Gewinner, DFB Pokal Gewinner und am Ende noch Gewinner des goldenen EI´s  

24437 Postings, 3088 Tage Galearisde Bevau B-ler werden eine stoarke Mannschaft

 
  
    
16.05.22 09:42
liefern.
Jetzt warts erst mal die neiche Saison ab. Jetzt Sommer Ruhe.  

308 Postings, 118 Tage EG33Wiregold

 
  
    
16.05.22 09:53
ich Frage ja auch nicht, obwohl andere und ICH der Meinung sind das der tolle Trainer ROSE nicht passt wer denn Trainer werden könnte, sollte oder müsste...obwohl FAKT ist das Rose der verkehrte ist!

Also komm mir nicht so...und weiter schrieb ich doch schon welche Mannschaften immer besser werden...siehe Freiburg...klar ohne Schlotterbeck...aber das ist eine Mannschaft...da lässt sich nun ein neuer Spieler gut einbringen...während beim BVB nichts passt...nur gute Einzelspieler von einer Mannschaft, von einem Team in dem jeder für jeden rennt, kämpft usw. weit weg...  

2242 Postings, 743 Tage WireGoldEgg

 
  
    
16.05.22 12:56
Wie wäre es mit einer Wette ?
Ich Wette 20? das der BVB Ende nächster Saison unter den top 4 ist .

Wenn du nicht nur ne große Klappe hast und das ernst meinst was du schreibst kannst ja einfach dagegen wetten.

Denke ernsthaft darüber sprechen Wiso wer welche Position hat ist sinnlos mit dir ....  

308 Postings, 118 Tage EG3320 ?

 
  
    
16.05.22 14:11
was will ich denn mit 20 ?.....dafür müsste ich dir Real Daten geben um die dann zu bekommen.

Und wenn ich dir Sinnlos bin...dann diskutiere mit Inside oder GOTTT...

Wenn dann machen wir das Ganze mit ? 2.000.- aber mit einem RA oder Notar...dann bin ich gerne dabei...Ansonsten bleibe ich bei meiner Meinung...mit ach und krach wird es EL und nicht mehr  

2664 Postings, 1820 Tage HamBurchMit Schalke, Bremen und dem HSV

 
  
    
16.05.22 14:14
...wird die Bundesliga wieder erstligareif...Da kommen 3 Mannschaften nach oben, die in der 2ten Liga das Kämpfen für sich wiederentdeckt haben...Schon deshalb verspricht die kommende Saison, auch mit den mitaufgestiegenden Fans wieder interessanter zu werden...  

308 Postings, 118 Tage EG33Na ja

 
  
    
16.05.22 14:36
ob es der HSV wird, muss sich noch zeigen...denke da wird Hertha noch ein Wort mitreden...oder spielen...Magath wird es schon richten...dann ist er wieder der Fußball Gott...ach ne...den einzigen GOTTT haben wir ja schon...  

2242 Postings, 743 Tage WireGoldEgg

 
  
    
16.05.22 17:32
Gut dann machen wir 2000
Wie soll das ganze ablaufen ?  

177 Postings, 86 Tage Anonym123Top4

 
  
    
1
16.05.22 17:56
wird der BVB schon erreichen. Dafür ist die Liga zu schwach und zumindest in der Innenverteidigung hat man auch einen ordentlichen Qualitätssprung gemacht.

Bayern und Leverkusen sind gefährlich. Leipzig könnte mit einer idealen Saison auch vorbei rutschen, aber sonst?
Sehe da auch keinen Konkurrenten der noch gefährlich werden kann. Sind alle zu schwach.

Aber der Kurs preist ja auch die CL mit ein. Sonst wäre man am Saisonende nächste Saison unter 3?.  

308 Postings, 118 Tage EG33Wiregold

 
  
    
16.05.22 18:49
gib mir deine Adresse, ich habe einen RA/Notar der macht das Ganze fix...kostet 300 Euro...die teilen wir...dann überweist du und ich ihm jeweils die ? 2.000.- Plus ? 150.- und er zahlt diese dann nach der nächsten Saison an den "Gewinner" aus. Termin für den Geldeingang spätestens am 15.06.22 denn er setzt ja Schreiben auf und sendet es dir dann zu...unterschreiben und dann mit Zahlung zurück...

Ist eine ganz einfache Sache...  

2242 Postings, 743 Tage WireGoldIch weiß nicht wozu

 
  
    
16.05.22 19:06
Ich nen Rechtsanwalt dafür brauche
Einfach jetzt und hier zusagen ,
Dann nach nächster Saison wird der Gewinner seine bezahldaten dem verlieren mitteilen und der zahlt dann die 2000.

Ganz einfach

 

2242 Postings, 743 Tage WireGoldSo macht man das zumindest

 
  
    
16.05.22 19:07
Unter Ehrenleute....  

2664 Postings, 1820 Tage HamBurchNachtigall, ick hör dir trapsen

 
  
    
16.05.22 19:09
...am Ende gewinnt immer der Anwalt :-)  

308 Postings, 118 Tage EG33War klar das du nun kneifst

 
  
    
16.05.22 20:45
ich kenne nur Ehrenmänner...einer Verlogener als der andere...

Du bekommst doch am Ende 2.000.- also was sind da 150.- Euro.

Wie so oft wieder einer mit großem Mundwerk aber am Ende dann Pobacken zusammen...

 

2242 Postings, 743 Tage WireGoldIch kneife ?

 
  
    
16.05.22 20:53
Weil ich ne andere Vorstellung habe wie man so was machen soll ?

ich glaube ja sowiso das du in einem Jahr hier gar nicht mehr bist ! falls doch und du heute hier dein Ehrenwort gibst auf die Wette , erhälts du 2000 nächstes Jahr wenn sie nicht in den Top 4 sind !

ich bin mir da so sicher das sie da rein kommen das ich es selbst als Gewinn sehe wenn du dann nen neuen Account machen musst weil du dich hier nicht mehr blicken lassen kannst !

Ich stehe zu meinem Wort , mich kennt hier jeder , schon lange und ich werde auch noch in einem Jahr da sein

aber ich werde doch nicht einem Deppen der seit paar Monaten angemeldet ist Geld überweisen , wie blöd bin ich denn ?

Wenn der BVB nicht uinter die Top 4 kommt mache ich es da ich dann ne Wette verloren hab !

WER KNEIFT JETZT ?

 

494 Postings, 356 Tage JAF 23Wer hat eine Idee / Erklärung?

 
  
    
16.05.22 21:00
„Aber der Kurs preist ja auch die CL mit ein.“
Liest man immer wieder und sollte bei einem funktionierenden Markt auch so sein.

Was ich nicht verstehe: Der Kurs war vor Corona ca. 1,5 Jahre zwischen 8 und 9,50 Euro.
Bei 92 Mio. Aktien war das ein Unternehmenswert von ca. 740 bis 870 Mio. Euro.
Heute sind wir bei ca. 420 Mio. Euro.

Warum war der BVB damals so viel mehr Wert? Die 50+1 Regel gab es genauso wie die (zu) hohen Gehälter und der bescheidene Gewinn.

Weiß jemand der „damals“ schon investiert war, was die These / der Grund für die Bewertung war?

Würde mich wirklich mal interessieren.  

308 Postings, 118 Tage EG33Was laberst du

 
  
    
16.05.22 21:03
du überweist an einen RA und nicht an mich...der RA ist seit 20 Jahren tätig...und macht meine Rechtssachen...also laber nicht was von Account und ich wäre weg...suchst doch nun nur Ausreden weil du großes Mundwerk hast aber nichts dahinter.

Dich kennen hier andere...was ein Joke...hier alle nur Nicks...ein RA bzw. Notar macht es mit Hand und Fuß---du hast wahrscheinlich noch nicht einmal die 150 Euro  

105701 Postings, 8099 Tage Katjuschader einzige von dem man das liest, ist Anonym123

 
  
    
16.05.22 21:04
Ist aber totaler Quatsch. Völliger Schwachsinn ist diese Behautpung mit der angeblich eingepreisten CL.

Anonym123 will das halt gerne immer wieder in die Threads tragen, damit es sich in den Gedanken der Leute verfestigt. Deshalb macht es aber noch lange keinen Sinn.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

177 Postings, 86 Tage Anonym123@Katjuscha

 
  
    
1
16.05.22 21:26
natürlich ist die CL (GRUNDSÄTZLICH!) eingepreist.
Was denkst du denn mit was Verein und Aktionäre kalkulieren?
Mit Platz 10 oder was?

Die CL ist selbstverständlich eingepreist und zeigt sich auch am Kursverlauf.
War der Kurs heute tiefer steht als vor 2 Jahren?
Das ist eine Frage die nur gestellt werden kann, wenn man diese Zeit in einem Atomschutzbunker oder auf dem Mond verbracht hat.

Kleine Hilfestellung:
Es gab Corona mit Einnahmeverluste und unsicherer Perspektive zum Herbst. Es gibt einen Krieg in Europa mit ungewissen Ausgang. Es gibt die höchste Inflationsraten seit Jahrzehnten die mit Kaufkraftverlusten verbunden sind. Es gibt eine Wirtschaftskrise die das Wachstum bremsen und es gibt eine Währungskrise die den Euro in Tiefstwerte drückt!

Alles von Entertainment, Techbranche oder E-Commerce wird massiv abverkauft. Genau aus dem Grund!
Wer clever ist kauft Cash-Maschinen z.b. Öl, Gas oder Krisensichere Anlagen z.b. Tabak.

DAS ist der Grund warum man so tief steht. Eigentlich auch sau einfach zu verstehen.
 

308 Postings, 118 Tage EG33wiregold

 
  
    
16.05.22 21:28
na was ist du Labertasche...Hosen voll oder Konto schon überzogen?!

Es zeigt doch schon das du nicht richtig lesen und verstehen kannst...keiner verlangt das du an einen "Deppen" Geld überweisen sollst... willst aber mit dem Deppen wetten und vertraust auf ein Ehrenwort.

Du hast dich so etwas von ins Aus geschossen...merkst es scheinbar noch nicht einmal...aber egal...war mir eh klar...  

308 Postings, 118 Tage EG33CL Teilnahme ist eingepreist

 
  
    
16.05.22 21:52
sehe ich genau so...was allerdings nicht eingepreist ist...ob man weiter kommt oder möglicherweise gleich wieder raus fliegt. Denn da habert es ja...und wie jeder weiß...nur wenn man weit kommt dann fließt richtig Kohle. und da traut man dem BVB scheinbar wenig zu...zurecht?!  

2242 Postings, 743 Tage WireGoldEgg

 
  
    
16.05.22 22:08
Dann nehmen mir doch meinen RA
Sende mir deine Adresse und er schreibt doch an. Ich übernehme sogar die 150? für dich .  

105701 Postings, 8099 Tage KatjuschaEgg33 und Anonym123

 
  
    
16.05.22 22:44
Wie wäre es denn wenn ihr mal fundamental mit Kennzahlen und solchem Kram argumentieren würdet statt euch immer lächerliche Vergleiche zu früheren Zeiten aus dem Arm zu leiern?

Das kann doch echt nur ein Witz sein, was ihr hier zur fundamentalen Bewertung schreibt.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

494 Postings, 356 Tage JAF 23@anonym: Rahmenbedingungen

 
  
    
16.05.22 22:59
„Es gab Corona mit Einnahmeverluste und unsicherer Perspektive zum Herbst. „ —> Jupp - passt. Gerade die Unsicherheit ist ein Hemmschuh für die Aktie.

„Es gibt einen Krieg in Europa mit ungewissen Ausgang.“ —> ich bezweifle dass der BVB davon unmittelbar betroffen ist.

„Es gibt die höchste Inflationsraten seit Jahrzehnten die mit Kaufkraftverlusten verbunden sind. Es gibt eine Wirtschaftskrise die das Wachstum bremsen und es gibt eine Währungskrise die den Euro in Tiefstwerte drückt!“
—> ich glaube nicht dass der BVB darunter so leiden wird: TV- und Sponsorengelder fließen weiter, genauso wie die Prämien von dem DFB und der UEFA. Vielleicht verzichtet der eine oder andere auf einen Stadionbesuch, aber die Nachfrage dürfte ausreichen um das Stadion weiterhin zu füllen.
Vielleicht wird Umsatzeinbußen beim Merchandising und Catering geben - vielleicht ist der BVB aber genau der Luxus den sich die Leute gönnen und lieber woanders sparen.

Wie auch immer - ich verstehe immer noch nicht die 800 Millionen Bewertung vor Corona.
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1062 | 1063 | 1064 | 1064  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben