UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 12.784 -1,7%  MDAX 25.823 -2,1%  Dow 30.969 -0,2%  Nasdaq 11.648 -0,1%  Gold 1.812 -0,3%  TecDAX 2.886 -0,8%  EStoxx50 3.455 -1,7%  Nikkei 26.393 -1,5%  Dollar 1,0473 0,3%  Öl 115,1 -0,6% 

Bergen Carbon: Kohlenstoffnanofasern aus Co2

Seite 1 von 26
neuester Beitrag: 30.06.22 16:53
eröffnet am: 28.04.21 10:05 von: DeRijp Anzahl Beiträge: 641
neuester Beitrag: 30.06.22 16:53 von: zakdirosa Leser gesamt: 134481
davon Heute: 162
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
24 | 25 | 26 | 26  Weiter  

342 Postings, 2599 Tage DeRijpBergen Carbon: Kohlenstoffnanofasern aus Co2

 
  
    
5
28.04.21 10:05
Dies Aktie hat einen Thread verdient  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
24 | 25 | 26 | 26  Weiter  
615 Postings ausgeblendet.

295 Postings, 675 Tage Kritische_MasseSagen wir mal so

 
  
    
05.05.22 09:27
Großaktionäre üben immer Druck auf ihre invests aus. Aber das sie Sagmo zum Rückzug aufgefordert haben, glaube ich nicht.
Auf der anderen Seite muss man eben auch sagen, alles wartet auf das Projekt in Japan, von anderen Themen hat man seit Monaten nichts mehr gehört. Alles etwas dünn im Moment.  

2364 Postings, 5144 Tage zakdirosaBCS produziert wieder

 
  
    
05.05.22 10:09
Bergen, 5. Mai 2022): Bergen Carbon Solutions AS (BCS, OSE:BCS) Am 8. April wurde unsere Produktion auf Flesland als vorbeugende Maßnahme eingestellt, da ein Installationsfehler im Lüftungssystem zwischen den mechanischen Werkstatt und Produktionshalle. Der Fehler wurde behoben, und wir haben eine vollständige Sanierungswäsche der Produktionshalle durchgeführt und Staubproben für weitere Analysen sichergestellt. Da die Produktionshalle nun gereinigt ist und als sicher gilt, wird die Produktion ab heute wieder aufgenommen. Eine vollständige Bewertung des Vorfalls wird abgeschlossen, wenn alle Testergebnisse vorliegen, und diese wird an potenziell betroffene Parteien verteilt. Auch alle Aktivitäten zu Entwicklungsprojekten, die vom Zugang zur Produktionshalle abhängig sind, wurden wieder aufgenommen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: Finn Blydt-Svendsen, Interims-CEO, fbs@bergencarbonsolutions.com, +47 930 40 797 Fredrik Øksnes, CCO, fredrik.oksnes@bergencarbonsolutions.com, +47 975 67 318 ENDE Über Bergen Carbon Solutions | www.bergencarbonsolutions.com | Bergen Carbon Solutions verwendet innovative Technologie zur Herstellung von Kohlenstoff-Nanofasern unter Verwendung von CO? und norwegischer Wasserkraft. Das macht die Produktion einzigartig und umweltfreundlich. Bergen Carbon Solutions ist an der Euronext Growth unter dem Ticker BCS notiert  

2364 Postings, 5144 Tage zakdirosaAus dem Saga Thread

 
  
    
12.05.22 18:02

4125 Postings, 4296 Tage sonnenschein2010der Kursverlauf

 
  
    
17.05.22 00:56
ist das reinste Desaster,
so viele Schlenkerla kann kein Mensch trinken,
dass das schön aussieht;-)

Hoffentlich übernimmt Simonsen den CEO Job
dann wird das auch wieder was...
stay tuned  

4125 Postings, 4296 Tage sonnenschein2010heute

 
  
    
17.05.22 10:50
wegen Feiertag kein Handel in Oslo!  

295 Postings, 675 Tage Kritische_Masse13 Uhr Heute

 
  
    
20.05.22 11:32
Übrigens die außerordentliche HV bei BCS. Bekanntgabe Lokke als CEO?
Warum zieht sich Simonsen zurück?

Ganz uninteressant wird es wohl nicht.  

4125 Postings, 4296 Tage sonnenschein2010das

 
  
    
20.05.22 12:15
wird wohl kaum passieren.

Lokke ist als AR Vorsitzender nominiert, nicht als CEO.

Simonsen wäre ein TOP CEO, wird er aber wohl nicht machen ;-)

oder Spetalen lässt ihn nicht...  

2364 Postings, 5144 Tage zakdirosaSimonsen ist

 
  
    
20.05.22 14:30
mit der Strategie wohl sehr zufrieden. CEO bei BCS? Warum? Man hat mit der überproportional Beteiligung alle Trümpfe in der Hand und kann im Hintergrund seine Fäden spinnen. SAGA ist Investor und man muss nicht überall einen Vorstandsposten haben um erfolgreich zu sein.
Ich habe mit Simonsen kommuniziert und der scheint mir sehr relaxed zu sein.  AUCH was die Performance von Saga angeht.

zak  

2364 Postings, 5144 Tage zakdirosaBCS in Berlin / Technologiekonferenz Rohstoffgipf

 
  
    
24.05.22 16:06
Wir nehmen an der globalen Innovations- und Technologiekonferenz im Rohstoffsektor teil!

Hier; Wissenschaft, Technologie und Innovation sind für die grüne Energiewende miteinander verbunden.

«Wir freuen uns, hier bei Europas führendem Rohstoffgipfel in Berlin dabei zu sein. Wir sind hier, um Bergen Carbon Solutions AS dem Markt zu präsentieren, Geschäftsideale auszutauschen und unsere Präsenz in Europa mit den Top-Playern der Rohstoffbranche zu etablieren. Dieser Sektor möchte im Mittelpunkt des Übergangs zu einer kohlenstoffneutralen Wirtschaft stehen, und wir sind hier, um unsere einzigartigen grünen Kohlenstoff-Nanofasern vorzustellen; EcoNano» sagt CMO Oseyiomo Justina Laukli

Schauen Sie sich die Veranstaltung hier an: https://lnkd.in/e4SNrGqd #event #technology #innovation


 

2364 Postings, 5144 Tage zakdirosaBörse ist auch Psychologie

 
  
    
07.06.22 18:32
in Norwegen dreht im Finansavisen Forum eine/r besonders am Rad

Das Kartenhaus, das zusammenbricht.
Eine tragischere Kursentwicklung gibt es nicht mehr.

Kursziel: Unter 12 NOK bis Neujahr,

Natürlich ist es nicht schön zu sehen wie sich der Kurs entwickelt hat,  aber sooo düster?

Naja mit jedem Tag ohne News rückt der Tag näher an dem BCS wirklich was zu verkünden hat.
schaun mer mal

zak  

2364 Postings, 5144 Tage zakdirosaIch lese jetzt nicht mehr

 
  
    
07.06.22 20:07
Heute in Norwegen weiter. Die bekommen alle den Blues.  So viel Bier können die gar nicht trinken, damit diese Stimmung vergeht.
Die brauchen steigende Kurse, sonst liest man dort nur noch Käse.
Schönen Abend

zak  

2364 Postings, 5144 Tage zakdirosaGanz böse Frage

 
  
    
09.06.22 16:40
Gab JBS den Trevor Milton bei BCS?
Viele Postings in den sozialen Medien, viele Ankündigungen  und nix oder nicht viel dahinter?
Zur Zeit herrscht Funkstille, keine Infos zu irgendwelchen Verträgen, Baubeginn!/ Verzögerung etc.
Es kann nur besser werden.

zak  

16 Postings, 104 Tage GroBi1968Allgemeines Status-Update vom Management

 
  
    
10.06.22 17:28

379 Postings, 755 Tage karlchen-tradeNa dann

 
  
    
10.06.22 18:13

2364 Postings, 5144 Tage zakdirosaMal eine Zusammenfassung aus Finansavisen Forum

 
  
    
12.06.22 16:05

In Norwegen wird viel "Mist" gepostet, aber nachstehende Zusammenfassung ist ganz gut gemacht

DIe erste Fabrik
von BCS Auszug aus früheren Börsenmeldungen von BCS: Die
Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente beliefen sich am Ende des Berichtszeitraums auf 336 Millionen NOK nach einer Nettoveränderung von 303 Millionen NOK im Quartal.

Die Vorbereitungen für den Baubeginn der geplanten Fabrik in Mosjøen sind gut vorangekommen und das Unternehmen rechnet mit einem Baubeginn im Juli, etwa einen Monat später als ursprünglich geplant ab Dezember 2021. Das Unternehmen rechnet mit einem Produktionsstart im ersten Halbjahr 2023 und Erhöhung der Produktionskapazität auf 160 Tonnen Kohlefaser bis Ende 2023. Ein verantwortlicher Bauleiter wurde eingestellt und das Unternehmen hat bereits mit der Einstellung von bis zu 20 Produktionsmitarbeitern begonnen, so das Unternehmen weiter.
Wenn wir jetzt wissen, dass die Fabrik deutlich größer sein wird, wird die Produktion etwa 220 Tonnen pro Jahr betragen

Zweite Fabrik von
VEREINBARUNG MIT DER GEMEINDE HØYANGER
Oslo ( Infront TDN Direkt): Bergen Carbon Solutions hat mit der Gemeinde Høyanger eine Absichtserklärung mit einer Laufzeit von 12 Monaten für die mögliche Errichtung seiner zweiten großtechnischen Produktionsanlage für Kohlenstoff-Nanofasern (CNF) unterzeichnet, so eine Mitteilung vom Dienstag.
?Høyanger eignet sich ideal für die potenzielle zweite Produktionsanlage im großen Maßstab. Einige der großen Kunden, die das Unternehmen zukünftig bedienen möchte, insbesondere in den Segmenten Batterien und Industrie, werden eine zuverlässige Versorgung und große Mengen an CNF benötigen?, heißt es in dem Bericht Zustände.

Bergen Carbon Solutions hat jetzt eine Optionsvereinbarung für den vollständig regulierten Standort der potenziellen Fabrik unterzeichnet, die eine jährliche Produktionskapazität von 240 Tonnen CNF haben wird. Vorbehaltlich des Abschlusses der Engineering-Arbeiten strebt das Unternehmen den Beginn der Inbetriebnahme Ende des vierten Quartals 2023 und den Produktionsstart in der ersten Hälfte des Jahres 2024 an. Die Erhöhung der Produktionskapazität wird bis 2024 erfolgen und das Ziel ist, die volle Kapazität zu erreichen Kapazität bis Ende 2024.

Das sind 220 Tonnen aus der ersten Fabrik und 240 Tonnen aus der zweiten Fabrik von BCS. Es werden insgesamt 460 Tonnen x mit 5000 NOK pro kg = schwindelerregend. 2,4 Mrd. NOK Ende 2024 plus Umsatz aus anderen Einheiten in Bergen. WAS IST DER KURS DANN? HÖCHSTWAHRSCHEINLICH VIEL MEHR ALS HEUTE
 

2364 Postings, 5144 Tage zakdirosaNeues von BCS heute auf LinkedIn

 
  
    
14.06.22 23:15
Gute Nachrichten aus Bergen Carbon Solutions AS  Auch der Ergänzungsbereich, auf den das Unternehmen eine Option hatte, wird genutzt. Das Grundstück wird jetzt in der Nähe von 8 Hektar sein. Die erste Fabrik von Bergen Carbon Solutions mit einer Produktion von 160 Tonnen Kohlenstoff-Nanofasern wird in Mosjøen sein. Dies wird auch die weltweit erste Fabrik sein, die diesen Superbody auf eine neue Art und Weise produziert, die energieeffizienter und völlig emissionsfrei ist als die traditionelle Produktion  Darüber hinaus wird CO2 als Inputfaktor verwendet.... Es ist grüne Industrie!
 

2364 Postings, 5144 Tage zakdirosaNeues Produkt von BCS

 
  
    
16.06.22 15:31
BCS führt Multi-Walled Carbon Nanotubes (MWCNT) in sein Produktportfolio ein
(Bergen, 16. Juni 2022): Bergen Carbon Solutions AS (BCS, OSE: BCS)

Bergen Carbon Solutions (BCS) freut sich, die Einführung des neuen Produkts MWCNTs bekannt zu geben das Produktportfolio nach erfolgreicher unabhängiger Prüfung durch Dritte. Das neue Produkt öffnet BCS die Tür zu einem weiteren schnell wachsenden Markt, der um ein Vielfaches größer ist als der CNF-Markt.

Durch die in interne Forschung und Entwicklung und kontinuierliche Prozessverbesserungen investierte Infrastruktur ist es BCS gelungen, MWCNTs herzustellen. Das Produkt wurde am Norwegischen Zentrum für Transmissionselektronenmikroskopie (NORTEM) in Trondheim getestet. NORTEM ist ein Joint Venture von SINTEF, NTNU und UiO.

Hammad Majeed, Chief Innovation and Research Officer, kommentierte: ?BCS analysiert derzeit alle Aspekte der intern hergestellten MWCNTs und wird sie nach ausführlichen Tests und erfolgreicher Implementierung in die Fabrikproduktion in großem Maßstab bald als eines unserer Hauptprodukte auf den Markt bringen. Nach ersten Tests muss BCS die Technologie im Fabrikdesign nicht in größerem Umfang modifizieren, um MWCNTs herzustellen. Im Allgemeinen haben MWCNTs bessere leitfähige, thermische und mechanische Eigenschaften als CNFs, und dieser Durchbruch wird neue, riesige Marktchancen für BCS in Nanomaterialien eröffnen, insbesondere in der Batterieindustrie.?

 

2364 Postings, 5144 Tage zakdirosaKann jemand dieses neue Produkt einschätzen?

 
  
    
16.06.22 22:34
In Norwegen drehen sie im Finansavisen Forum ganz schön am Rad?
Soll ja eine Rakete sein.  

2364 Postings, 5144 Tage zakdirosaWenn man den Kursverlauf heute in

 
  
    
17.06.22 18:13
Norwegen und bei uns anschaut, scheint das Produkt ein Hammer zu sein.
Die Norweger posten was das Zeug hält und sind mega optimistisch.
Dem würde ich zustimmen, wenn endlich namhafte Vertragspartner und gescheite Verträge präsentiert würden. Ansonsten = Alles Gelaber und heisse Luft
Schaun mer mal

zak  

2364 Postings, 5144 Tage zakdirosaGier frisst Hirn

 
  
    
18.06.22 09:31
"Doppel-Jackpot, Goldmine, Norwegens Rakete"so könnte man noch länger aus dem Finansavisen Forum zitieren. Bei uns wären diese euphorischen Beiträge als Kaufempfehlung verboten.
Sollten die " BCS-Jünger" in Norwegen allerdings nur zur Hälfte recht behalten wäre ich nicht unzufrieden.
Keine Kaufempfehlung!

Just my 2 cents zu den Kommentaren in Norwegen

Schönes Wochenende an alle und bei der Hitze immer schön viel trinken, es darf zwischendurch auch mal ein Wasser anstatt Bier sein!

zak  

379 Postings, 755 Tage karlchen-tradeEuphorie

 
  
    
18.06.22 10:23
Kennen wir bereits in diesem Forum. War vor knapp einem Jahr nicht anders. Zak hat recht. Verträge wären schön und Ross und Reiter die die Produkte auch langfristig abnehmen!  

4125 Postings, 4296 Tage sonnenschein2010da

 
  
    
21.06.22 21:16
habe ich keine Sorge bei BCS,
sollen erstmal ihre Produktion auf Kette bringen,
denn am Ende zählt hier auch nur Volumen und Preis.  

2364 Postings, 5144 Tage zakdirosaEndlich mal was positives

 
  
    
1
29.06.22 17:22
Positive Meldung von BCS
(Bergen, 29. Juni 2022): Bergen Carbon Solutions AS (BCS, OSE:BCS)
Unter Bezugnahme auf die früher kommunizierte Guidance für die Produktionskapazität in
Flesland Die beiden letzten der geführten DIEGEL 2.0-Produktionseinheiten sind jetzt in
Betrieb genommen und einsatzbereit Inbetriebnahme in unserem Testzentrum Flesland. Bei
vollem Betrieb beträgt die jährliche Produktionskapazität unseres Testzentrums jetzt 3,25
Tonnen, wie früher prognostiziert.
?Wir freuen uns, endlich bekannt zu geben, dass die letzten beiden DIEGEL 2.0-Produktionseinheiten
in unserem Testzentrum installiert, in Betrieb genommen und in Betrieb genommen wurden
?, sagt CTO Håvard Husby.  

2364 Postings, 5144 Tage zakdirosaUnd noch ne positive Nachricht

 
  
    
1
30.06.22 16:53
Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass das Testmodul für die direkte CO2-Abscheidung aus BIR ausgeliefert wurde.

Es wurde erfolgreich zur Energierückgewinnungsanlage von BIR in Rådalen, Bergen, transportiert. Dies ist Teil eines von Enova finanzierten Projekts, das 2018 startete und von Bergen Carbon Solutions AS und BIR durchgeführt wurde. Das Modul wird CO2 direkt aus den Rauchgasen der Anlage nutzen, um grüne Kohlenstoff-Nanofasern herzustellen; EcoNano.

«Der heutige Tag markiert einen weiteren Meilenstein in der Geschichte des Unternehmens. Wir sind stolz darauf, das Testgerät heute an BIR ausgeliefert zu haben. Wir sind auch dankbar für all die Unterstützung, die uns das Team von BIR seit Beginn der ersten Gespräche im Jahr 2018 gegeben hat. Wir freuen uns nun darauf, den Betrieb aufzunehmen», sagt COO Finn Blydt-Svendsen.

Lesen Sie hier mehr: https://lnkd.in/eJ2ThEDZ  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
24 | 25 | 26 | 26  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben