Aus welchen Gründen wählst du die AfD...

Seite 2 von 5
neuester Beitrag: 21.01.17 09:41
eröffnet am: 17.01.17 11:44 von: Lucky79 Anzahl Beiträge: 120
neuester Beitrag: 21.01.17 09:41 von: ko_bolt Leser gesamt: 11040
davon Heute: 1
bewertet mit 9 Sternen

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 Weiter  

129861 Postings, 6896 Tage kiiwiinein, ist er nicht, denn er widerlegt die Aussage

 
  
    
2
17.01.17 16:22
in #13, wonach die Leute zur AfD "getrieben" werden. Das Gegenteil ist eher der Fall, und vielleicht ist einigen Bürgern mittlerweile ein Licht aufgegangen...  

15890 Postings, 7818 Tage Calibra21Jepp kiiwii

 
  
    
4
17.01.17 16:28
Dann sehen wir mal wie genau die Vorhersagen eintreffen. Beim Trump landeten die ja einen Volltreffer! Am Wahlabend war der Sieg von Clinton zu 90% sicher...und naja, in meck-pom waren die Umfragen nicht viel schlechter. :-)

Und wer aus welchem Grund AfD wählt ist ja egal. Hauptsache sie kommen in den Bundestag und die GroKo tut ja alles dafür - leider.  

15890 Postings, 7818 Tage Calibra21Ich wünschte ich könnte

 
  
    
4
17.01.17 16:31
auch wieder schwarz/gelb wählen. Ach ja...das waren noch Zeiten. Mittlerweile hacke ich mir lieber die Hand ab...und die brauche ich noch.  

2211 Postings, 2445 Tage Stuff_Wild@Lucky79 und Post #9 ....

 
  
    
2
17.01.17 16:50
super Idee selektive Umfrage ... damit man möglichst das Ergebnis erhält das man möchte!

Und dann wahrscheinlich rum prahlen wie in #12 ...

Hättest zumindest eine Alternative für Deutschland zulassen sollen ....

Wie zum Beispiel einfach ich wähle Sie nicht .... ohne Begründung.  

1795 Postings, 2269 Tage SackfalterNach über 30 Jahren CDU: NIEMALS

 
  
    
6
17.01.17 16:55
wieder mit diesem GRAUENHAFTEN Personal.  

2211 Postings, 2445 Tage Stuff_Wild@Sackfalter ...

 
  
    
1
17.01.17 17:04

179486 Postings, 7673 Tage GrinchDie AfD hat noch genügend Zeit sich zu blamieren.

 
  
    
3
17.01.17 17:07
Wo sie in den Länderparlamenten sitzen bringen sie nix ausser Aufwand und somit verschleudern sie Steuergelder.  

56310 Postings, 4352 Tage boersalinoGenau, nutzlose Oppositionen outsourcen

 
  
    
9
17.01.17 17:23
- wer braucht denn eine Opposition, wenn alles richtig gemacht wird ??!

Ein kluger Gedanke, Mann.  

1795 Postings, 2269 Tage Sackfalter#31

 
  
    
17.01.17 17:37
Da lag wohl ein Missverständnis vor: die 30 Jahre bezogen sich auf die Zeit, in der ich CDU-Stammwähler WAR.

Das ist mit diesem Personal VORBEI.

:/  

54906 Postings, 6083 Tage Radelfan@Sack: Wenn du die letzten 30 Jahre

 
  
    
17.01.17 17:43
die CDU gewählt hast, dann hast du ja einen Großteil des heutigen Personals auch immer fleißig mitbestimmt und wohl gutgeheißen!

Und da fällst du plötzlich auf Bauernfänger rein?

Vielleicht könnte ein Mediziner dir helfen....
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

5124 Postings, 4619 Tage mikkkiAha

 
  
    
7
17.01.17 17:50
Die AFD in den Landesparlamenten verschleudert Steuermittel. Ok....
Is ja nicht so das alle neuen Parteien sich erstmal finden müssen und ihre Strukturen aufbauen müssen und so.
Und Steuermittel werden ja nicht in einer verkorksten Europolitik, Energiewende und Flüchtlingspolitik vergeigt.
Da ist mir Steuerverschwendung für irgendetwas halbwegs Oppositionelles tausendmal lieber.  

224351 Postings, 4363 Tage ermlitzich finde für

 
  
    
17.01.17 17:51
die verlierer sollte etwas neues her   und da haben die alten zeiten nicht s    oder schlimmeres politisch abgehandelt............  

179486 Postings, 7673 Tage GrinchHalbwegs oppositionell?

 
  
    
1
17.01.17 17:53
Naja Anfragen wie viele Bürger homosexuell sind, hat mit opposition jetzt genau was zu tun?  

1415 Postings, 2901 Tage keinMitleidNaja

 
  
    
17.01.17 17:58
Damit kann man schonmal die Größe für die Lager planen.  

5124 Postings, 4619 Tage mikkkigute Frage

 
  
    
1
17.01.17 18:11
Grinch.
Ist natürlich repräsentativ für ne ganze Partei, wenn ein paar Bekloppte sowas machen.
 

1795 Postings, 2269 Tage Sackfalter# Radel:

 
  
    
17.01.17 18:11
Die schlimmsten Bauernfänger sind in der Tat diejenigen, die ich selber gewählt habe.

Auch den Laschet hier in NRW... den wähle ich jetzt als Ersten für mich persönlich ab.
:/  

5124 Postings, 4619 Tage mikkkigenau

 
  
    
1
17.01.17 18:13
wenn die afd mal 20 Prozent hat, werden alle Homosexuellen verfolgt.
Deine Vorstellung möchte ich haben.
Kenne selber Homosexuelle und die fürchten sich definitiv mehr vor gewalttätigen Migranten als vor der afd. Obwohl sie von der auch nicht viel halten. Das stimmt wohl.  

2211 Postings, 2445 Tage Stuff_Wild@keinMitleid ....

 
  
    
17.01.17 18:14
ich reserviere Dir schon mal einen Platz ...  

1415 Postings, 2901 Tage keinMitleidStuff_Wild Was du machst ist

 
  
    
17.01.17 18:34
mir scheiß egal.



Wer solche Menschenfeinde wählt, der läuft du nicht ganz rund.

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/...en-anhalt-a-1095785.html  

20301 Postings, 3496 Tage WeckmannHab die aus Protest gegen die Linken

 
  
    
1
17.01.17 18:35
mal gewählt.

Aber keine Bange, das wird sich wohl nicht wiederholen, da diese neue Rechte Alternative Front eh viel zu viele Stimmen bekommen wird.  

2211 Postings, 2445 Tage Stuff_WildHerrlich ... diese Anfrage ...

 
  
    
1
17.01.17 18:39

20301 Postings, 3496 Tage WeckmannDie haben wohl noch nichts von dem Recht auf

 
  
    
17.01.17 18:49
informationelle Selbstbestimmung und dem allgemeinen Persönlichkeitsrecht gehört. Das wundert mich bei denen aber nun mal gar nicht.  

2211 Postings, 2445 Tage Stuff_Wild@Weckmann ...

 
  
    
1
17.01.17 19:01
das perfide an dieser Anfrage wird den meisten gar nicht klar ...

4. Falls Frage 1 mit Nein beantwortet wird: Woraus ergibt sich die
Erkenntnis der Landesregierung, dass die Homosexuellen, Bi- und
Transsexuellen, Transgender und intergeschlechtliche Menschen
eine Gruppe bilden, die in Thüringen besonders schutzbedürftig ist?

9. In welcher Höhe werden Mittel für die Entwicklung eines Landesprogramms
für Akzeptanz und Vielfalt benötigt (bitte geplante Höhe
aufschlüsseln nach Haushaltsjahr)?

Wurde so ein Programm beschlossen?

Ich glaube nicht ....

 

66180 Postings, 4289 Tage GeldbertIch wähle den Quatschverein nicht, Lucky

 
  
    
17.01.17 19:16

3336 Postings, 2511 Tage teutonicaDas AFD Bundesvorstandsmitglied Alice Weidel

 
  
    
6
17.01.17 19:17
beispielsweise ist homosexuell und legt gerade eine großartige Karriere in dieser Partei hin... Wie hier Ängste auf billigste Art und Weise gegen die AfD geschürt werden ist primitiv, durchschaubar und charakterlos. Hier werden Thesen in den Raum gestellt das die AFD etwas gegen Homosexuelle hätte. Es gibt organisierte Gruppen von sehr aktiven Homosexuellen in der AfD und das nicht zu knapp. Ich bin sicher das hier keiner der User einen Beweis vorlegen kann das die AfD homophob ist. Hier werden Behauptungen aufgestellt ohne Beleg und dann wiederholt. Grinch kennt den Zusammenhang der diesbezüglichen AfD Nachfrage sehr genau! Es ist legitim wenn eine politische Opposition prüft für welchen prozentualen Anteil der Bevölkerung Mittel aus Steuergeldern verwendet werden. Gender lässt grüßen.
"ERFURT. Die Thüringer AfD-Landtagsfraktion hat die Kritik an ihrer Anfrage über die Anzahl der Homosexuellen in dem Bundesland zurückgewiesen. Es habe sie interessiert, an welchen Zahlen sich die Landesregierung bei ihren Programmen für Schwule, Lesben und Transgender orientiere, sagte die Abgeordnete Corinna Herold" https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2015/...n-homosexuellen/  

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben