UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.574 -0,7%  MDAX 27.773 -1,4%  Dow 32.706 -0,1%  Nasdaq 13.208 -0,8%  Gold 1.773 -0,1%  TecDAX 3.145 -1,7%  EStoxx50 3.725 -0,8%  Nikkei 28.253 0,3%  Dollar 1,0184 0,0%  Öl 95,6 1,0% 

Aus welchen Gründen wählst du die AfD...

Seite 1 von 5
neuester Beitrag: 21.01.17 09:41
eröffnet am: 17.01.17 11:44 von: Lucky79 Anzahl Beiträge: 120
neuester Beitrag: 21.01.17 09:41 von: ko_bolt Leser gesamt: 10988
davon Heute: 1
bewertet mit 9 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  

58806 Postings, 2996 Tage Lucky79Aus welchen Gründen wählst du die AfD...

 
  
    
9
17.01.17 11:44
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  
94 Postings ausgeblendet.

55840 Postings, 4294 Tage boersalinoGeh nie tief ohne Grammatik

 
  
    
2
18.01.17 14:34
Der Genitiv hat im Deutschen viele Bedeutungen, und bei manchen Konstruktionen sind mehrere Bedeutungen gleichzeitig möglich. Doppeldeutig ist etwa die Wendung ?Denkmal der Schande?. Bedeuten kann sie einerseits, dass es sich um ein ?Denkmal zur Erinnerung an eine Schande? handelt. Andererseits und genauso aber kann damit ein ?schändliches Denkmal? gemeint sein.

https://www.welt.de/politik/deutschland/...Schande-Rede-bezweckt.html  

3336 Postings, 2453 Tage teutonicaKomatsu

 
  
    
3
18.01.17 14:36
Das hat Höcke nicht getan. Fall doch nicht auf die Pressehetze für Arme rein. Ich habe das bereits im Poost 94 herausgearbeitet. Höcke hält nicht das Denkmal für eine Schande sondern er will nicht das man ein Denkmal der Schande so öffentlich platziert. Ich verweise diesbezüglich auf meinen Poost 94.  

3336 Postings, 2453 Tage teutonicaWir bekommen hier nur

 
  
    
2
18.01.17 14:37
die Interpretation des Journalisten übermittelt. Fakt ist was Höcke gesagt hat und nicht das was der Journalist verstanden haben will.  

223838 Postings, 4305 Tage ermlitzein küsschen zurück

 
  
    
1
18.01.17 14:38
 
Angehängte Grafik:
gute_nacht_k__sschen.jpg
gute_nacht_k__sschen.jpg

2557 Postings, 7606 Tage komatsu94 teutonica: 50 Millionen Tote durch die Nazis -

 
  
    
1
18.01.17 14:55
das unfaßbare Leid, das durch Deutsche in dieser Zeit verursacht wurde:
lediglich eine 12-jährige "Verengung der 1000-jährigen deutschen Geschichte"?

"Keine andere Nation betreibt Denkmäler für ihre jeweiligen Völkermorde in ihren Haupstädten! Für die Völkermorde an Azteken, Inkas, Buren, nordamerikanischen Indianern, Sklaven, Armeniern u.s.w. habe ich in den Hauptstädten von Spanien, USA, England , Türkei, Frankreich jedenfalls keine Denkmäler gesehen."

Keine dieser Nationen hat in der Geschichte der Menschheit andere Rassen/Juden in diesem Ausmaß - 6 Millionen Juden/Polen/Sinti/Russen/Oppositionelle/Kranke - geplant und
i n d u s t r i e l l  umgebracht, hinzu kommen noch 3 Millionen russische Kriegsgefangene, die man einfach verrecken (verhungern) ließ - diese menschliche Perversität brachten nur die Deutschen fertig..

Natürlich spricht Höcke Millionen von Deutschen nach dem Maul, die von dieser Schande ebenso nichts mehr wissen wollen und damit beginnt schon die Abgrenzung zur primitiven Volksmasse, ohne die Hitler nie möglich geworden wäre..  

Deine Argumentation ist paßgenau zu Höcke, man kann nur hoffen, daß solche gewissenlose Großmäuler wie er in Deutschland nie mehr die Oberhand gewinnen, das wäre dann ein Reset mit offenem Ausgang..  

3336 Postings, 2453 Tage teutonicaKomatsu

 
  
    
6
18.01.17 15:13
Dein Poost ist sachlich und fachlich falsch. Den Völkermord haben nicht die Nazis erfunden. Nur alleine die Spanier brachten 6 Millionen Inkas direkt oder indirekt um. Rechnen wir noch die Mayas hinzu dann...Egal. Es gibt wesentlich größere Völkermorde. Die Zahl der Opfer macht es aber nicht alleine aus sondern die Absicht zählt. Der Völkermord an den Armeniern mit 1,5 Millionen Opfern war nicht weniger schlimm nur weil es wenige Tote gibt. Auch Deutsche waren Opfer. Nur alleine bei der Vertreibung aus den Ostgebieten starben 2 Millionen deutsche Zivilisten! Deine armselige Geschichtsnachhilfe kannst Du Dir sparen! Niemand leugnet die Schuld der Deutschen am Krieg! Du relativierst und willst ein Gefängnis der Schuld für alle Deutschen für die Ewigkeit aufbauen. Du kannst Deine Kinder gerne erziehen das sie eine "Blutschuld" in sich tragen aber ich finde das unverantwortlich! Du passt mit Deiner "Argumentation" sehr gut zu Honecker und Co und ich hoffe das solche gewissenlosen Großmäuler und Hetzer wie diese ehemaligen ostdeutschen Eliten nie wieder die Macht über Deutschland haben werden!
Du hast im übrigen gerade Länder wie Frankreich, Holland, Türkei, Briten auf eine Stufe mit Höcke gestellt. Du merkst es überhaupt nicht! Nebenbei bemerkt ich hasse Linksfaschisten genau wie Nazis!  

2557 Postings, 7606 Tage komatsu101: ist ja gut, war alles nicht so schlimm

 
  
    
3
18.01.17 16:14
es geht Leuten wie Dir einfach darum, durch Aufzählung vieler Massenmorde anderer Nationen die deutsche Schuld zu verniedlichen bzw. zu relativieren..

hier weiter zu argumentieren ist absolut sinnlos, vor allem wenn Du jetzt noch Honecker ins Spiel bringst..Deine Geschichtskenntnisse über den Völkermord an den Armeniern solltest Du übrigens auch noch nachbessern: hier waren die Deutschen ebenso beteiligt, ohne ihre Duldung wären diese Greueltaten nicht möglich gewesen, der Pascha, der dafür verantwortlich war, erhielt am Ende noch Asyl in Deutschland..

Du gehörst eindeutig zu den unbelehrbaren Revisionisten,  Relativierern und Verharmlosern, die mit der Nazizeit nichts mehr zu tun haben möchten und das für Dummies auch gut darstellen können, indem sie die Schandtaten anderer Nationen hervorkramen..  

61 Postings, 3389 Tage saerdna1964102 : warum.?

 
  
    
1
18.01.17 16:38
Warum soll immer der deutsche alle Schuld tragen  und sich
Das gab es doch fast schon bei allen Völkern !
Nur wir deutschen Zahlen heute noch dafür!,,,,,,,  

25472 Postings, 7764 Tage Tony Ford#1 ....

 
  
    
18.01.17 16:39
da fehlen noch ein paar Antworten:
"weil ich mich hilflos fühle"
"weil ich Angst habe"  

5999 Postings, 5516 Tage Obelisk@komatsu

 
  
    
5
18.01.17 16:39
Es gibt keine vererbare Kollektivschuld und niemand verharmlost hier irgendetwas.

Ansonsten müsstest du logischerweise auch die Kinder von Mördern bestrafen.

Unbelehrbar bist allein du mit solch ewiger typisch deutscher Selbstkasteiung.
Ich möchte gar nicht wissen, wieviele Menschen schon für ihre Religion sterben mussten. Und das Schlimmste ist, das hat bis heute nicht aufgehört. Es wäre sogar möglich, dass diese Zahlen kümftig noch zunehmen. Man sollte nach vorne schauen und nicht immer nach hinten. Denk mal darüber nach.  

61 Postings, 3389 Tage saerdna1964"Sich schuldig fühlen "fehlt am 1 Satz!

 
  
    
18.01.17 16:40

17924 Postings, 5438 Tage BRAD P007#94 Selbst AfD-ler bringen für Höcke anscheinend

 
  
    
18.01.17 16:56

so viel Verständnis auf, wie teutonica in #94:


http://www.bild.de/politik/inland/alternative-fuer-deutschland/afd-hoecke-rede-49831268.bild.html

	Nach Nazi-Rede von Björn Höcke | Jetzt schaltet sich AfD-Chefin Petry ein -	Politik Inland -	Bild.de
Offene AfD-Schlacht um Skandal-Rede von Björn Höcke!Der nordrhein-westfälische AfD-Landesvorsitzende und Ehemann von Parteichefin Frauke Petry, Marcus Pretzell, verurteilte die Äußerungen des
 

58806 Postings, 2996 Tage Lucky79Kurz vor der Wahl...

 
  
    
1
18.01.17 17:26
macht der Höcke noch so ein paar Dinger...
und das wars mit der AfD...

Denke mal die Partei wird nochmal einen Umbau mitmachen...  

3336 Postings, 2453 Tage teutonicaKomatsu

 
  
    
3
18.01.17 18:02
Schön das Du weißt wie ich was meine. Du erzählst nichts neues. Ich habe nie gesagt das die Deutschen nichts von den Morden an den Armeniern wussten aber das sie daran eine Hauptschuld tragen ist eine typische Interpretation von Leuten Deiner Couleur. Euer Selbsthass legt sich wie Mehltau über das Land! Du kannst Dich jeden Tag geißeln wenn Du meinst damit den Ermordeten zu helfen. Ich halte es so wie ALLE anderen Nationen auf der Welt auch und ich lasse es nicht zu das Leute wie Du anderen vorschreiben wollen was man zu denken und zu fühlen hat! Ich werde auf dem demokratischen Weg alles tun damit Leute wie Du politisch in Deutschland nie etwas zu sagen haben! Deine Einschätzung meiner Motivation ist für mich irrelevant und führt auch ins Leere! Meine Vorfahren kommen nicht aus Deutschland!  

3336 Postings, 2453 Tage teutonicaObelisk

 
  
    
2
18.01.17 18:11
Du hast Recht! Die deutschen Gutmenschen hier werden es nie begreifen! Dein Migrationshintergrund  bewahrt Dich davor in die Nazischublade zu kommen...Jeder mit einer anderen politischen Meinung als der allgemeine Mainstream ist in deren Augen ein relativierender, revanchistischer Nazi...Es ist so lächerlich.Lol  

2259 Postings, 2861 Tage ko_bolt-

 
  
    
18.01.17 19:08
,,Aus welchen Gründen wählst du die AfD...''

Weil ich ein Ossi bin, muss da oben noch stehen.






 

3816 Postings, 6461 Tage flumi4Die meisten AfD Funktionäre sind vernünftig

 
  
    
3
18.01.17 19:26
und den etablierten Abgeordneten meilenweit überlegen. Leider wird diese Tatsache von den Medien nicht so breitgetreten wie Höckes Äusserungen. Ich wähle AfD, weil sie z. Zt. die einzig wählbare Partei ist.  

246512 Postings, 6191 Tage buranund die Beweggründe flumi4 Plus #4 das isses Du

 
  
    
2
18.01.17 19:47
..(mehr bei buran & MARIO)  
Angehängte Grafik:
446.jpg (verkleinert auf 43%) vergrößern
446.jpg

982 Postings, 2150 Tage NoTrailErgänzung

 
  
    
18.01.17 19:50
zu 1:

"weil ich ein arbeitsloser, kleingeistiger-Ariva-Mitläufer-Schisser bin"  

246512 Postings, 6191 Tage buranah ah NoTrail thx

 
  
    
18.01.17 19:53
..(mehr bei buran & MARIO)  
Angehängte Grafik:
434.jpg (verkleinert auf 43%) vergrößern
434.jpg

3336 Postings, 2453 Tage teutonicaRudolf Augstein

 
  
    
2
19.01.17 01:05
Rudolf Augstein Zitat:
"Nun soll in der Mitte der wiedergewonnenen Hauptstadt Berlin ein Mahnmal an unsere fortwährende Schande erinnern. Anderen Nationen wäre ein solcher Umgang mit ihrer Vergangenheit fremd. Man ahnt, daß dieses Schandmal gegen die Hauptstadt und das in Berlin sich neu formierende Deutschland gerichtet ist. Man wird es aber nicht wagen, so sehr die Muskeln auch schwellen, mit Rücksicht auf die New Yorker Presse und die Haifische im Anwaltsgewand, die Mitte Berlins freizuhalten von solch einer Monstrosität"...

www.spiegel.de/spiegel/print/d-7085973.html  

55840 Postings, 4294 Tage boersalinoWas nützt das beste Mahnmal

 
  
    
4
19.01.17 05:20
Ist es doch nur ein Feigenblatt für die selektive Wahrnehmung von Schuld und Verantwortung ...


Export: Deutschland ist der drittgrößte Waffenexporteur der Welt ? mit großem Abstand hinter den USA und Russland. Sein Weltmarktanteil liegt bei sieben Prozent, Russland und die USA kommen gemeinsam auf mehr als die Hälfte. Geliefert werden aus Deutschland Panzer, Raketen, Gewehre, U-Boote und Flugzeuge, auf die etwa ein Drittel des Umsatzes entfällt. ? Quelle: http://www.ksta.de/850490 ©2017

http://www.ksta.de/wirtschaft/...hlands-grosse-waffenschmieden-850490  

9666 Postings, 4491 Tage mannilueManche verstehe halt nicht

 
  
    
1
19.01.17 10:26
den Unterschied zwischen:

Der Schande ein Mahnmal zu setzen

und

das Mahnmal ist eine Schande.



Na ja...der Groschen ist kein Sturzbomber !

Wurde ev im Integrationskurs: Deutsche Sprache, schwere Sprache
nicht sooo intensiv geübt.  

58806 Postings, 2996 Tage Lucky79#117 möcht nicht wissen..

 
  
    
21.01.17 09:13
was die USA mit ihren Waffenexporten, Blut an ihren Händen haben...
vielleicht könnte man damit schon einen See füllen...?  

2259 Postings, 2861 Tage ko_boltfurrrrrz

 
  
    
21.01.17 09:41
o... sorry lucky  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben